• Schlagwort: 

    Bildungspolitik

  • Bürgerschaftswahl: 16/66

    Bürgerschaftswahl"G 8 ist total der Scheiß"

    13.02.2015, DIE ZEIT, Sarah Levy

    In Hamburg dürfen erstmals 16-Jährige ihre Stimme abgeben. Was ist ihnen wichtig? Was unterscheidet sie von 66-Jährigen? Zwei junge und zwei alte Wähler geben Auskunft.

  • OECD-Bildungsberichte: Die Krise benachteiligt Junge besonders

    OECD-BildungsberichteDie Krise benachteiligt Junge besonders

    19.01.2015, ZEIT ONLINE

    Selbst gut ausgebildete Junge sind häufiger arbeitslos als Alte in wirtschaftlichen Krisen, zeigt ein OECD-Bericht. Arbeitgeber setzten dann verstärkt auf Erfahrung.

  • Studienabbrecher: Lasst sie nicht fallen!

    StudienabbrecherLasst die Abbrecher nicht fallen!

    09.01.2015, DIE ZEIT, Marion Schmidt

    Fast jeder dritte Student bricht sein Studium ab. Was für ein Verlust von Lebenszeit, Steuergeld und Talent! Künftig sollen Unis das Problem nicht länger ignorieren.

  • Bildungspolitik"Wir lassen nicht locker"

    08.01.2015, DIE ZEIT, Thomas Kerstan

    Sachsens Schulen sind ganz vorn in den Naturwissenschaften, aber auch bei den Abbrecherquoten. Ein Gespräch mit Brunhild Kurth, der sächsischen Kultusministerin.

  • Österreichisches BildungssystemKapitulation total

    20.11.2014, DIE ZEIT, Joachim Riedl

    Das österreichische Bildungssystem ist marod. Die Regierung hat den Wunsch nach Reformen mittlerweile aufgegeben.

  • Ties RabeDer angefeindete Pragmatiker

    13.11.2014, DIE ZEIT, Oliver Hollenstein

    Hamburgs Schulsenator Ties Rabe wirkt oft ungehalten und hat eine wirklich unangenehme Seite: Er ist meistens im Recht. Darunter leiden nicht nur seine Gegner.

  • Harald Martenstein: Über die zunehmende Zahl von Nichtschwimmern

    Harald MartensteinKarriere, Kinder, Schwimmunterricht? Too much!

    04.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Früher war nicht alles besser, aber eines auf jeden Fall: Fast alle konnten schwimmen. Heute sind ein Viertel der Deutschen Nichtschwimmer. Ist das Spaßbad Schuld?

  • G-8-DebatteHarmoniestudien

    16.10.2014, ZEIT ONLINE, Frank Drieschner

    Die Initiative für das neunjährige Gymnasium ist gescheitert. Ein Grund mehr, das G 8 zu verbessern

  • Bildungspolitik60.000 Studenten könnte Bafög gestrichen werden

    08.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Grünen warnen, dass viele Studenten bald ohne Bafög auskommen müssen. Weil die Löhne steigen, die Freibeträge der Eltern aber nicht, verlieren Tausende den Anspruch.

  • SPÖ und ÖVP: Auf politischer Butterfahrt

    SPÖ und ÖVPAuf politischer Butterfahrt

    01.10.2014, DIE ZEIT, Joachim Riedl

    Auf ihrem Arbeitsausflug nach Schladming wollte die Regierung einen Geist der Zusammenarbeit zur Schau stellen. Deshalb wurde auf umstrittene Inhalte verzichtet

  • Rot-Rot-Grün in ThüringenGrüne drohen mit Abbruch der Sondierung

    28.09.2014, ZEIT ONLINE

    War die DDR ein Unrechtsstaat? Auf Druck von Grünen und SPD will die Linkspartei-Führung in Thüringen dies bejahen. Doch an der Basis gibt es Widerstand.

  • Landtagswahl: Sachsens Wähler holen auf

    LandtagswahlSachsens Wähler holen auf

    31.08.2014, ZEIT ONLINE

    Bei der Landtagswahl in Sachsen ist die anfangs niedrige Wahlbeteiligung bis zum Nachmittag auf 33 Prozent gestiegen. Spannend wird das Ergebnis für die kleinen Parteien.

  • InklusionKeine Trennung!

    15.08.2014, DIE ZEIT, Özcan Mutlu

    Inklusion in der Schule funktioniert. Aber nur dann, wenn wir uns daran gewöhnen, dass Schüler und ihre Leistungen nicht zu vereinheitlichen sind.

  • SozialdemokratenSPD will wirtschaftsfreundlicher werden

    31.07.2014, ZEIT ONLINE

    Parteichef Gabriel und Fraktionschef Oppermann kündigen eine neue sozialdemokratische Wirtschaftspolitik an: Sie soll liberaler und unternehmensfreundlicher ausfallen.

  • WM 2014: Der Fußball ist auch in Brasilien nur noch ein Spiel

    WM 2014Der Fußball ist auch in Brasilien nur noch ein Spiel

    23.07.2014, ZEIT ONLINE, Philipp Lichterbeck

    Mit der dritten verkorksten WM in Serie gehen die Brasilianer erstaunlich gelassen um. Hat der fünfmalige Weltmeister seine Beziehung zum Fußball neu geordnet?

  • Hamburger Basiswortschatz: Auf ins Wortgefecht!

    Hamburger BasiswortschatzKlare Regeln statt Laissez-faire

    22.06.2014, DIE ZEIT, Oliver Hollenstein

    Doppelt so viele Fehler wie vor 40 Jahren: Deutschlands Kinder verlernen das Schreiben. Dagegen gibt es nun Basiswortschätze, die jedes Kind können muss. Auch in Hamburg.

  • Bildungsbericht 2014Mehrheit der jungen Deutschtürkinnen ohne Ausbildung

    13.06.2014, ZEIT ONLINE, Frida Thurm

    Der neue Bildungsbericht zeigt: Frauen zwischen 30 und 35 Jahren mit türkischen Wurzeln haben den schlechtesten Stand. Defizite gibt es auch bei der Inklusion.

  • SchuleMuss sich Leistung nicht mehr lohnen?

    12.06.2014, DIE ZEIT, Thomas Kerstan

    Die CDU verspielt ihren Ruf in der Bildungspolitik

  • Johanna WankaDie gefesselte Ministerin

    24.05.2014, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Sechs Milliarden Euro zusätzlich hat die Regierung den Schulen und Universitäten versprochen. Doch das dringend benötigte Geld fließt nicht.

  • Indien: "Ein Zinssatz von 36 Prozent"

    Indien"Der Staat hat versagt"

    27.04.2014, DIE ZEIT, Jan Roß

    Korruption, wirtschaftlicher Stillstand, marodes Bildungswesen: Indiens neue Regierung muss viele Probleme lösen und Wachstum schaffen, sagt der Ökonom Rajiv Kumar.

  • Schulreformen"Die Stadtgesellschaft ist kein Selbstbedienungsladen"

    22.04.2014, ZEIT ONLINE, Christoph Twickel

    Die Netzwerkerin Sigrid Berenberg kritisiert die Hamburger Schulreform-Proteste: Die Mentalität der bürgerlichen Eltern zerstöre die Grundlage städtischen Zusammenlebens.

  • Hamburger Schulpolitik: Die Mutter der Revolte

    Hamburger SchulpolitikDie Mutter der Schulrevolte

    18.04.2014, DIE ZEIT, Oliver Hollenstein

    Mareile Kirsch fordert die Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium. Mit ihrer G-9-Initiative scheucht sie die Hamburger Schulpolitiker vor sich her.

  • Gendertheorie: Revolution von oben?

    Gendertheorie"Die Übertreibung von Geschlechterrollen nimmt zu"

    08.03.2014, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Kommt eine Geschlechterrevolution von oben? Ein Gespräch mit dem Geschichtsdidaktiker Martin Lücke über Sinn und Zweck von staatlich verordneten Gendertheorien.

  • Abitur: Länger sitzen bleiben

    AbiturLänger sitzen bleiben

    06.03.2014, DIE ZEIT, Thomas Kerstan

    Viele Schulen nehmen die verkürzte Gymnasialzeit wieder zurück. Reformen von oben sind endgültig passé.

  • G 8 und G 9: Schluss mit den Schulreformen!

    G 8 und G 9Schluss mit den Schulreformen!

    21.02.2014, ZEIT ONLINE, Ulrich Greiner

    Die meisten Bundesländer kehren zu neun Jahren Gymnasialzeit zurück. Das ewige bildungspolitische Hin und Her schadet Schülern, Lehrern und Eltern.

  • Abonnieren: RSS-Feed