• Schlagwort: 

    Biologie

  • Insekten: Ameisen mit Backpulver bekämpfen, bis sie platzen

    InsektenAmeisen mit Backpulver bekämpfen, bis sie platzen

    24.07.2014, ZEIT ONLINE, Muriel Reichl

    Die unbeliebtesten Mitbewohner haben mehr als zwei Beine. Im Netz kursieren kuriose Tipps gegen Silberfischchen, Ameisen und Spinnen. Manche helfen, andere sind Unsinn.

  • Offshore-Windparks: Warum Robben Windräder mögen

    Offshore-WindparksWarum Robben Windräder mögen

    21.07.2014, ZEIT ONLINE

    Windparks im Meer liefern erneuerbare Energie, könnten aber der Tierwelt schaden. Eine Studie liefert nun Hinweise, dass Seehunde an den Anlagen viel Futter finden.

  • Cyborg: Der Chip in meiner Haut

    CyborgDer Chip in meiner Haut

    19.07.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Stefan Greiner

    Ich habe mir einen Chip und einen elektromagnetischen Sensor einsetzen lassen. Dadurch will ich meinen Zugang zur Natur erweitern.

  • Naturkundemuseum: Versammelte Wildnis

    NaturkundemuseumDas Museum ist in den Farbtopf gefallen

    11.07.2014, DIE ZEIT, Urs Willmann

    Staubig und langweilig, das war einmal. Im Museum Wiesbaden rennen Geparden lebensecht durch die Ausstellung und statt strenger Ordnung herrscht ein Farbenspektakel.

  • Naturhistorische Sammlungen: Der 100-Millionen-Schatz

    Naturhistorische SammlungenVon der Vitrine auf die Festplatte

    10.07.2014, DIE ZEIT, Andreas Sentker

    In naturhistorischen Museen schlummern wahre Schätze. Doch die Zeit setzt konservierten Tieren und Pflanzen zu. Forscher wollen darum die Archive jetzt digitalisieren.

  • Zoologie: Spinnen fischen, und zwar ohne Netz

    ZoologieSpinnen fischen, und zwar ohne Netz

    18.06.2014, ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm

    Insekten führen die Menülisten von Spinnenarten weltweit an. Manche Achtbeiner fangen sich aber auch mal einen Fisch. Das Angeln ist sogar weiter verbreitet als gedacht.

  • Bienen: Zoom in den Bienenstock

    BienenZoom in den Bienenstock

    27.05.2014, ZEIT ONLINE

    Schleppen, bauen, füttern. Der Bildband "Makrokosmos Honigbiene" zeigt den Arbeitsalltag eines Bienenvolks. Die Fotos sind so eindrücklich, man hört es geradezu Summen.

  • Artenvielfalt: Glasige Schnecken und eisige Seeanemonen

    ArtenvielfaltGlasige Schnecken und eisige Seeanemonen

    23.05.2014, ZEIT ONLINE

    Wer schon mal ins Innere eines Schneckenhaus schauen wollte, hat hier die Gelegenheit! New Yorker Forscher zeigen erstaunliche, kürzlich entdeckte Tiere und Pflanzen.

  • Biologie: Kraken kennen keine Knoten

    BiologieKraken kennen keine Knoten

    15.05.2014, ZEIT ONLINE

    Hunderte Saugnäpfe, acht Arme und dennoch kein Knäuel. Warum sich Kraken nicht verheddern, haben Forscher nun herausgefunden. Die Lösung ist einfach, aber brillant.

  • Erbgut: Forscher erschaffen das erste künstliche Chromosom

    ErbgutForscher erschaffen das erste künstliche Chromosom

    27.03.2014, ZEIT ONLINE, Bernd Eberhart

    Erbgut im Labor herzustellen, ist die Grundlage für künstliches Leben. Einer Hefezelle haben US-Forscher jetzt ein Designer-Chromosom eingebaut. Und die lebte weiter.

  • Geruchsforschung: Nase kann mehr als eine Billion Gerüche unterscheiden

    GeruchsforschungNase kann mehr als eine Billion Gerüche unterscheiden

    20.03.2014, ZEIT ONLINE

    Wissenschaftler müssen ihre Schätzung, dass der Mensch 10.000 Düfte erkennen kann, nach oben korrigieren. Die Nase nimmt weit mehr Reize wahr, als bislang gedacht.

  • Insekten: Pestizide machen Bienen orientierungslos

    InsektenPestizide machen Bienen orientierungslos

    20.03.2014, ZEIT ONLINE

    Schon kleine Mengen von Pestiziden beeinträchtigen das Nervensystem von Bienen, wie eine Studie zeigt. Sie stützt Vorbehalte gegen Neonicotinoide im Pflanzenschutz.

  • Gendertheorie: Revolution von oben?

    Gendertheorie"Die Übertreibung von Geschlechterrollen nimmt zu"

    08.03.2014, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Kommt eine Geschlechterrevolution von oben? Ein Gespräch mit dem Geschichtsdidaktiker Martin Lücke über Sinn und Zweck von staatlich verordneten Gendertheorien.

  • Dreifingerfaultiere: Lebensgefährlicher Klogang für einen Leckerbissen

    DreifingerfaultiereLebensgefährlicher Klogang für einen Leckerbissen

    22.01.2014, ZEIT ONLINE, Haluka Maier-Borst

    Die Hälfte aller Faultiere stirbt während der Notdurft auf dem Waldboden. Trotzdem klettern sie für ihr Geschäft weiterhin herab vom Baum. Biologen wissen endlich, warum.

  • BiohackingDo-it-yourself-Biologen programmieren das Leben

    04.12.2013, DIE ZEIT, Steve Haak

    In Heimlaboren experimentieren Biohacker mit Erbinformationen. Sie wollen den Code des Lebens umprogrammieren. Doch aufwendige Versuche sind verboten – und teuer.

  • Kindersachbuchreihe "Was ist was": Was ist das denn?

    Kindersachbuchreihe "Was ist was"Was ist das denn?

    20.11.2013, DIE ZEIT, Andreas Sentker

    Nach mehr als 50 Jahren und 131 Ausgaben erscheint ein Klassiker des Kindersachbuchs in neuer Gestalt.

  • Patentantrag: Motorola bastelt am Telefon-Tattoo

    PatentantragMotorola bastelt am Telefon-Tattoo

    17.11.2013, ZEIT ONLINE, Haluka Maier-Borst

    Ein Ersatz fürs Headset? In einem Patentantrag beschreibt Motorola eine "elektronische Tätowierung", die als Freisprecheinrichtung auf den Hals gesetzt wird.

  • Hundestammbaum: Hugos Ahnenforschung

    HundestammbaumDubiose Geschäfte mit der Hundespucke

    25.10.2013, DIE ZEIT, Burkhard Straßmann

    War der Opa Jagdterrier oder Dalmatiner? DNA-Labore bieten Hundebesitzern Auskunft über die Vorfahren ihrer Lieblinge. Doch nach den Tests ist Herrchen so klug wie zuvor.

  • Transhumanismus: Der Hacker, der die Biologie überwinden will

    TranshumanismusDer Hacker, der die Biologie überwinden will

    15.10.2013, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Tim Cannon lässt sich Technik lieber implantieren, als sie nur am Handgelenk zu tragen. Der Biohacker betrachtet den menschlichen Körper als "fundamental fehlerhaft".

  • Anton Hofreiter und Simone PeterDie Grünen-Erneuerer von links

    27.09.2013, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Toni Hofreiter wird wohl Fraktionschef, Simone Peter Grünen-Parteivorsitzende. Beide sind links – und würden mit der Union oder mit der Linkspartei koalieren.

  • LiteraturSchriftstellerin Sarah Kirsch ist tot

    22.05.2013, ZEIT ONLINE

    Die Lyrikerin Sarah Kirsch ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Ihr Verlag würdigte sie als eine der "kraftvollsten Stimmen" der deutschen Literatur.

  • Psychologie: Nicht nur neben der Couch sitzen

    Psychologie"Ich untersuche den Einfluss von Stress"

    21.05.2013, DIE ZEIT, Christian Heinrich

    Forschen, therapieren, wirtschaften: Wer Psychologie studiert, hat später viele Möglichkeiten. Drei Psychologen erzählen, was sie aus ihrem Studium gemacht haben.

  • Revolution der MedizinDie Stunde der Bio-Punks

    09.05.2013, DIE ZEIT, Anne Kunze

    In amerikanischen Garagenlabors wird die Medizintechnik neu erfunden: Biologen, Programmierer und Computerfreaks wollen den Menschen gesünder machen.

  • Biologie: Flickr-Fliege entpuppt sich als neue Art

    BiologieFlickr-Fliege entpuppt sich als neue Art

    30.04.2013, DIE ZEIT, Andreas Donath

    Insektenforscher haben eine unbekannte Florfliegen-Art bestimmt. Entdeckt wurde das Tier zunächst nicht in der Wildnis, sondern auf einem Flickr-Foto. Von A. Donath

  • InfertilitätIst halt so

    14.04.2013, ZEIT ONLINE, Meike Dülffer

    Was, wenn künstliche Befruchtung nichts bringt? Clara und Peter Riewald haben nach zwei Versuchen aufgegeben und ihren Frieden damit gemacht. Von Meike Dülffer

  • Abonnieren: RSS-Feed