• Schlagwort: 

    Bologna-Prozess

  • Bachelor-Master-System: Wer ist Mister Bologna?

    Bachelor-Master-SystemDer Deutsche, der Bologna plante

    19.06.2014, DIE ZEIT, Marion Schmidt

    Ein unscheinbarer Abteilungsleiter fädelte vor 15 Jahren Bologna ein. Studenten kritisieren das System, Hans Rainer Friedrich sagt: Ist doch alles auf einem guten Weg.

  • Studienabschlüsse: Verzweiflung bei den Bachelors

    StudienabschlüsseVerzweiflung bei den Bachelors

    06.09.2013, ZEIT ONLINE, Ulrich Greiner

    Ist der Abschluss nichts wert? Die Studienbedingungen sind weiterhin schlecht. Die Bologna-Reform ist gescheitert.

  • Studenten: Große Ziele, wenig Bewegung

    StudentenDie weite Welt lockt nicht genug

    21.07.2013, DIE ZEIT, Christian Heinrich

    Seit der Einführung des Bachelor-Master-Systems stagniert der Anteil deutscher Studenten, die ins Ausland gehen. Dabei sollte die Bologna-Reform die Mobilität ankurbeln.

  • China: Fantasie stört den Lehrplan

    ChinaFantasie stört den Lehrplan

    02.06.2013, DIE ZEIT, Erich Thies

    Wie funktioniert Chinas Bildungssystem? Erich Thies zog drei Monate durch die Universitäten des Landes und erlebte Frontalunterricht und Leistungsdruck.

  • Nicole GohlkeDie Attrappen-Spitzenkandidatin

    29.05.2013, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Acht Spitzenkandidaten hat die Linkspartei für den Wahlkampf aufgestellt, darunter vier Unbekannte. Nicole Gohlke ist eine von ihnen. Sie macht ihre Sache gut.

  • BildungSchluss mit dem Akademisierungswahn

    27.03.2013, DIE ZEIT, Ferdinand Knauß

    Die Politik treibt die Studentenzahlen in immer neue Höhen. Die Verlierer sind die Berufsbildung und die Universitäten als Orte freier Wissenschaft, kommentiert F. Knauß.

  • Uni-Prüfungen: Klausurk...o...r...r...e...k...t...u...r

    Uni-PrüfungenKlausurk...o...r...r...e...k...t...u...r

    17.12.2012, ZEIT ONLINE, Christian Endt

    Wie lange Profs zum Korrigieren haben, ist oft nicht geregelt. Studenten bekommen ihre Arbeiten mitunter erst nach Monaten zurück und geraten in Schwierigkeiten.

  • MedikamentenkonsumDie ständige Angst, zu scheitern

    11.12.2012, ZEIT ONLINE, Lydia Klöckner

    Ob Ritalin oder Koffeintabletten: Immer mehr Studenten greifen zu Psychopharmaka. Der Neurophilosoph Stephan Schleim sagt im Interview, warum wir unter Dauerdruck stehen.

  • HochschulreformDie Wahrheit über Bologna

    03.11.2012, DIE ZEIT, Friederike Lübke

    Vergleichbare Abschlüsse, mehr Mobilität, früher in den Beruf: Die Reform sollte das Studium vereinheitlichen und verbessern. Wir zeigen, was sich wirklich verändert hat.

  • Hochschulreform: Kein Bologna in Bologna

    HochschulreformKein Bologna in Bologna

    04.10.2012, ZEIT ONLINE, Pia Ratzesberger

    Politikstudentin Pia Ratzesberger machte ein Erasmussemester in der Geburtsstadt der umstrittenen Reform. Doch von Bulimielernen und Klausurmarathons keine Spur.

  • GenerationendebatteMacht Deutschland zur Bildungsrepublik!

    03.10.2012, ZEIT ONLINE, Wolfgang Gründinger

    Das Knausern bei den Bildungsinvestitionen verschiebt gewaltige Lasten in die Zukunft, warnt der Autor Wolfgang Gründinger in seinem Buch "Wir Zukunftssucher". Ein Auszug

  • Auslandsstudium: Erasmus-Scheine sind häufig wertlos

    AuslandsstudiumErasmus-Scheine sind häufig wertlos

    13.09.2012, TAGESSPIEGEL, Tilmann Warnecke

    Die Bologna-Reform soll es Studenten leichter machen, ins Ausland zu gehen. Eine Umfrage zeigt aber: Kurse von ausländischen Unis werden zu Hause oft nicht anerkannt.

  • Studienreform: Die Bologna-Reform kann nichts dafür!

    StudienreformDie Bologna-Reform kann nichts dafür!

    20.08.2012, ZEIT ONLINE, Andrea Frank

    Überfüllte Hörsäle, Betreuungsnotstand, mangelnde Reflexionskultur: Bologna hat keine Probleme geschaffen, sondern lediglich alte sichtbar gemacht, kommentiert A. Frank.

  • Studienreform: Hochschulrektoren üben harsche Kritik am Bologna-Prozess

    StudienreformHochschulrektoren üben harsche Kritik am Bologna-Prozess

    14.08.2012, ZEIT ONLINE

    Ministerin Schavan feiert Bologna als europäische Erfolgsgeschichte. Ganz anders das Urteil der Hochschulrektorenkonferenz: Ihr Vorsitzender weist auf schwere Mängel hin.

  • Zehnjähriges Jubiläum: "Es ist zu früh, über die Bologna-Reform zu urteilen"

    Zehnjähriges Jubiläum"Es ist zu früh, über die Bologna-Reform zu urteilen"

    13.08.2012, ZEIT ONLINE, Jan-Martin Wiarda

    Annette Schavan lobt die Hochschulreform als "europäische Erfolgsgeschichte". Mit dieser Äußerung macht sich die Ministerin angreifbar, kommentiert Jan-Martin Wiarda.

  • Universitäten: "Mehr Wert auf Wissen legen!"

    Universitäten"Mehr Wert auf Wissen legen!"

    22.07.2012, DIE ZEIT, Christine Brink

    Zwei Jahre Studium generale wie in den USA? Oder gleich spezialisieren für den Job? Ein Gespräch mit Gerhard Casper, dem ehemaligen Präsidenten der Stanford-Universität.

  • Plagiate"Die Unis stehen unter Druck"

    01.03.2012, TAGESSPIEGEL, Tilmann Warnecke

    Ein Jahr nach Guttenberg. Stefan Hornbostel, Leiter des Berliner Instituts für Qualitätssicherung, spricht im Interview von Fortschritten im Kampf gegen Plagiate.

  • Leistungsdruck: Mehr Burn-out-Symptome bei Studenten

    LeistungsdruckMehr Burn-out-Symptome bei Studenten

    27.02.2012, ZEIT ONLINE

    Psychologische Berater von den Studentenwerken stellen eine wachsende Überlastung und Erschöpfung bei Studenten fest. Das zeigt auch eine neue Studie.

  • JugendlicheGeneration Alkohol

    15.11.2011, ZEIT ONLINE Leserartikel, Amadeus Ulrich

    Wer als Jugendlicher nicht saufen will, gilt als Außenseiter und Spießer. Da helfen nur bessere Kontrollen und strengere Eltern, schreibt der 20-jährige Leser A. Ulrich.

  • BachelorFreier studieren in Bielefeld

    24.10.2011, DIE ZEIT, Catalina Schröder

    Die Universität Bielefeld hat ihre Bachelorstudiengänge reformiert und die Zahl der Prüfungen reduziert. Studenten haben nun mehr Möglichkeiten, ihr Studium zu gestalten.

  • BildungDas Zentralabi käme ohnehin zu spät

    20.10.2011, ZEIT ONLINE, Caterina Lobenstein

    Wirtschaftsvertreter fordern ein bundesweit einheitliches Kernabitur, aber nur für drei Fächer. Die Idee ist halbgar, kommentiert Caterina Lobenstein.

  • Schuldenkrise: Griechenlands verlorene Generation

    SchuldenkriseGriechenlands verlorene Generation

    26.09.2011, ZEIT ONLINE, Nick Malkoutzis

    Die Krise trifft die jungen Griechen hart, viele wollen weg. Will die Regierung sie im Land halten, muss sie ihnen endlich helfen, schreibt N. Malkoutzis im Gastbeitrag.

  • Politikwissenschaft: Wissenschaftler fürs Große und Ganze

    PolitikwissenschaftGefragte Deuter des Weltgeschehens

    04.06.2011, DIE ZEIT, Bastian Berbner

    Je komplexer die Nachrichtenlage, desto wichtiger sind jene, die sie erklären können: Politologen. Dabei haben sie inzwischen Mühe, mit der Gegenwart Schritt zu halten.

  • Studentische MobilitätHochschulwechsel schwer gemacht

    13.05.2011, DIE ZEIT, Marie-Charlotte Maas

    Von Studenten wird hohe Mobilität erwartet. Doch innerhalb Deutschlands ist der Wechsel an eine andere Universität oftmals ein Problem. Von Marie-Charlotte Maas

  • Bologna-Konferenz"Für den Ansturm auf die Unis ist vorgesorgt"

    06.05.2011, DIE ZEIT, Inge Kutter

    Studierende klagen über Stress und Überlastung – Bildungsministerin Annette Schavan verteidigt im Interview zur 2. Bologna-Konferenz die Bachelor-Reform und ihre Folgen.

  • Abonnieren: RSS-Feed