• Schlagwort: 

    Buch

  • Feminismus: "In Amerika geht es brutal zu"

    Feminismus"In Amerika geht es brutal zu"

    24.08.2015, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Rebecca Solnit hat genug von Männern, die ihr die Welt und ihre eigenen Bücher erklären wollen. In ihrem neuen Werk geht es um Macht, Mord – und das Land der Gefühle.

  • KinderbücherWeiterwimmeln

    13.08.2015, DIE ZEIT, Ariane Breyer

    Viele Künstler haben sich von Ali Mitgutsch inspirieren lassen. Drei Beispiele

  • "Altes Land"So schön ist es im Dorf

    13.08.2015, DIE ZEIT, Ursula März

    Wie ein Debütroman einfach mal so zum Bestseller wurde.

  • LesezeichenIm Ei über den Atlantik

    13.08.2015, DIE ZEIT, Martin Wein

    Ebba D. Drolshagen: "Wie man sich allein auf See einen Zahn zieht."

  • Lesezeichen30 000 Kilometer zu Fuß

    13.08.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Albers

    Karen Berger und Bart Smith: "Wandern in den USA. Die legendären Hiking Trails."

  • Schriftstellerin: Utta Danella ist tot

    SchriftstellerinUtta Danella ist tot

    11.08.2015, ZEIT ONLINE

    70 Millionen Bücher hat sie verkauft, viele ihrer Romane wurden für das deutsche Fernsehen verfilmt: Mit 95 Jahren ist die Schriftstellerin Utta Danella gestorben.

  • Lesen: Wohlfühlort Buchhandlung

    LesenWohlfühlort Buchhandlung

    11.08.2015, DIE ZEIT, Ronald Düker

    Beim Buchhändler ist's am schönsten! Dort finden es Deutsche besser als im Baumarkt und im Schuhladen. Kann Amazon also wieder einpacken?

  • SexualitätWas die EKD nicht sagen wollte

    08.08.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Thielmann

    Die Evangelische Kirche in Deutschland hatte eine sexualethische Grundsatzerklärung in Auftrag gegeben. Das Ergebnis war ihr dann aber zu heikel.

  • Krimi-Bestenliste: Die zehn besten Krimis im August 2015

    Krimi-BestenlisteDie zehn besten Krimis im August 2015

    06.08.2015, DIE ZEIT, Tobias Gohlis

    Jeden ersten Donnerstag im Monat geben Literaturkritiker und Krimispezialisten die Romane bekannt, die ihnen am besten gefallen haben.

  • Philippe Jaccottet: Zum Glück im Abseits

    Philippe JaccottetZum Glück im Abseits

    06.08.2015, ZEIT ONLINE, Hans-Peter Kunisch

    Von Literaturbetriebstrubel und großen Theorien hält Philippe Jaccottet wenig. "Sonnenflecken. Schattenflecken" gibt Einblick in seine eigene stille und herbe Poesie.

  • FinisDas Letzte

    06.08.2015, DIE ZEIT, Finis

    Unser Kolumnist über Darmgeschichten in Bibel und Bestsellerlisten.

  • BuchmarktButter bei die Bücher

    06.08.2015, DIE ZEIT, Susanne Mayer

    Literatur verkauft sich schlecht? Ein Buchhändler zeigt, wie es geht.

  • LesezeichenDie Burg ruft

    06.08.2015, DIE ZEIT, Helga Kempcke

    Günter Schmitt: "Kaiserberge, Adelssitze. Die Burgen, Schlösser, Festungen und Ruinen der Schwäbischen Alb."

  • LesezeichenStrandgut

    06.08.2015, DIE ZEIT, Barbara Schaefer

    "Wie kommt der Sand an den Strand? Wissenschaft unter dem Sonnenschirm."

  • LUCHS Nr. 343Heb ab, wenn du kannst

    06.08.2015, DIE ZEIT, Anja Robert

    Marius leidet unter seinem ruppigen Vater, zum Glück hat er seinen Opa, den Wind und das Meer. Ein Buch über das Ende einer Kindheit.

  • KinderbuchAuf die Bäume, fertig, los!

    06.08.2015, DIE ZEIT, Judith Scholter

    Ein Buch für alle, die im Freien spielen, basteln und was entdecken wollen.

  • Buchbinder: Ein Beruf mit vielen Seiten

    BuchbinderEin Beruf mit vielen Seiten

    04.08.2015, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Bücher von Hand hergestellt – gibt’s das noch? Aber sicher! Buchbinder fertigen Einbände in Handarbeit. Doch die Branche schrumpft, zeigt der Beruf der Woche.

  • Nationalsozialismus: Ganz schön konstruktiv

    NationalsozialismusSchön viel positive Geschichten

    29.07.2015, DIE ZEIT, Hanna Grabbe

    Historiker sagen, das Buch "Hanseaten unter dem Hakenkreuz" schöne die Geschichte. Nun liegt der ZEIT der Autorenvertrag vor. Er wirft neue Fragen auf.

  • ROMANPlots sind überbewertet

    29.07.2015, DIE ZEIT, Martin Lechner

    Alles nur ausgedacht: Das neue Buch von Joachim Lottmann macht süchtig

  • Yanis Varoufakis: Romantiker gegen Pragmatiker

    Yanis VaroufakisRomantische Seele gegen Zahlenkolonnen

    24.07.2015, DIE ZEIT, Adam Soboczynski

    Der "Keim des Bösen" steckt im Kapitalismus: Yanis Varoufakis erklärt in einem neuen Buch seinem Kind, warum die Griechen nichts für ihre Situation können.

  • Deutschlandkarte: Lieblingsbücher

    DeutschlandkarteZwischen den Städten lesen

    24.07.2015, ZEIT MAGAZIN, Friederike Milbradt

    Von Kiel bis Ulm sind Schmöker beliebt, das zeigt unsere Deutschlandkarte. Nur warum die Potsdamer so gerne über Entsäuerung lesen, bleibt ein Buch mit sieben Siegeln.

  • Wir raten abHass auf Banken? Gähn

    23.07.2015, DIE ZEIT, John F. Jungclaussen

    Joris Luyendijk: "Unter Bankern".

  • Harald Martenstein: Über schlaue Männer, die mogeln

    Harald MartensteinLob des Wurstelns

    21.07.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Wer sich überarbeitet, ist bloß zu dumm für das Risiko. Workaholics zeigen, wie sich Lob vom Chef und ein schönes Leben vereinen lassen. Männer können das besonders gut.

  • Vom StapelPeinliche Fragen

    16.07.2015, DIE ZEIT, Ursula März

    Annika Line Trost schreibt über Körbchengröße 75 F

  • Wir raten zuWenn Kredite schweben

    16.07.2015, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    Marcel Mauss: "Schriften zum Geld".

  • Abonnieren: RSS-Feed