• Schlagwort: 

    Christentum

  • Sudan: Verfolgte Christin in den USA angekommen

    SudanVerfolgte Christin in den USA angekommen

    01.08.2014, ZEIT ONLINE

    Die Sudanesin Meriam Ibrahim ist mit ihrer Familie in den USA gelandet. Sie war in ihrer Heimat zum Tode verurteilt worden, weil sie keine Muslima mehr sein wollte.

  • Irak: Die verfolgten Christen von Ninive

    IrakDie verfolgten Christen von Ninive

    28.07.2014, ZEIT ONLINE, Carolina Ambrosi

    Die Terrorgruppe IS will das Christentum im Irak ausrotten. Erzdiakon Youkhana fordert Hilfe für die Gläubigen auch aus Deutschland – aber nicht in Form von Asyl.

  • Irak: Tausende Christen fliehen aus Mossul

    IrakTausende Christen fliehen aus Mossul

    19.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die Dschihadisten des Islamischen Staats im Nordirak hatten Christen ein Ultimatum gestellt: fliehen oder konvertieren. Die Hauptstadt erschütterte eine Anschlagserie.

  • Johanna Rahner"Zum Amen gehört das Aber"

    10.07.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Ein Gespräch mit Johanna Rahner, die den Tübinger Lehrstuhl des großen katholischen Kirchenkritikers Hans Küng übernimmt.

  • Terrorismus: Boko-Haram-Islamisten töten viele Kirchgänger in Nigeria

    TerrorismusBoko-Haram-Islamisten töten viele Kirchgänger in Nigeria

    29.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die Terrorgruppe Boko Haram hat im Norden Nigerias Christen auf dem Weg zum Gottesdienst getötet und Kirchen angezündet. Die Angst der Bürger vor den Islamisten wächst.

  • Khartum: Freigelassene Christin im Sudan vor Ausreise festgenommen

    KhartumFreigelassene Christin im Sudan vor Ausreise festgenommen

    24.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die am Montag freigelassene Christin Mariam Jahia Ibrahim Ischag ist erneut inhaftiert worden. Die Verfolgte wollte mit ihrer Familie offenbar den Sudan verlassen.

  • Sudan: Spiel mit dem rechten Glauben

    SudanSpiel mit dem rechten Glauben

    08.06.2014, DIE ZEIT, Marc Engelhardt

    Das Todesurteil gegen die Christin Mariam Ibrahim wird nicht nur vom schwachen Regime im Sudan instrumentalisiert. Auch dubiose Missionare nutzen es für ihre Zwecke.

  • Türkei: Der Sultan hat es so gewollt

    TürkeiDer Sultan hat es so gewollt

    07.06.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Kirche, dann Moschee, jetzt Museum – und bald wieder Moschee? In Istanbul kämpfen Islamisten um die berühmte Hagia Sophia. Sie sehnen sich nach dem Osmanischen Reich.

  • ChristentumAustreibung des jüdischen Geistes

    15.05.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Lange leugneten die Christen ihre religiöse Herkunft aus dem Judentum. Das hatte mörderische Folgen.

  • David CameronWer hat Angst vorm lieben Gott?

    30.04.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Premierminister David Cameron löst einen Religionsstreit aus..

  • Kolumne "Fünf vor 8:00": Sind Pferde Menschen?

    Kolumne "Fünf vor 8:00"Sind Pferde Menschen?

    25.04.2014, ZEIT ONLINE

    New York streitet über Pferdekutschen. Der moralische Rigorismus von Tierschützern führt in viele Widersprüche. Das gilt für alle monokausalen Erklärungsmuster.

  • Spiritualität"Servicekirche für die individuelle Religion"

    16.04.2014, ZEIT ONLINE, Friederike Schröter

    Kirche zur Taufe, Beerdigung auf dem Friedhof des Lieblingsvereins. Spiritualität brauchen alle, glaubt Theologe Wilhelm Gräb. Die Kirchen sollten die Religion freigeben.

  • Protestantismus: Ist Gott noch Mitglied der evangelischen Kirche?

    ProtestantismusIst Gott noch Mitglied der evangelischen Kirche?

    19.02.2014, DIE ZEIT, Friederike Gräff

    Die evangelische Kirche scheut das klare Wort, vor allem wenn es um Glaubensinhalte geht. Doch wer niemanden erschrecken will, hat es auch schwer zu überzeugen.

  • Glauben: Gott und die Welt

    GlaubenReligion macht Politik

    28.12.2013, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    In Syrien entfacht die Religion Krieg. Der Papst begeistert die Massen für Barmherzigkeit: Selten haben sich Fluch wie Segen der Religion so gezeigt wie in diesem Jahr.

  • GlaubenWas heißt Barmherzigkeit?

    22.12.2013, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Es geht nicht nur um Mitleid und das Verteilen von Almosen. Sondern um Gerechtigkeit und Zuwendung. Ein Gespräch mit Kardinal Walter Kasper

  • Wohltätigkeit: Was ist eine gute Tat?

    WohltätigkeitWas ist eine gute Tat?

    13.12.2013, ZEIT ONLINE, Ulrich Greiner

    Weihnachten ist die Zeit der Wohltätigkeit. Doch wem gebe ich was? Und ist es nicht bloß Selbstberuhigung? Ein kleiner Versuch über das Mitleid.

  • Nothelfer: Glaubwürdige Hilfe

    NothelferGlaubwürdige Hilfe

    01.12.2013, DIE ZEIT, Wolfgang Thielmann

    Christliche Kirchen haben vorgemacht, wie das geht: Anderen Menschen in der Katastrophe beistehen. Das gilt auch jetzt auf den Philippinen.

  • Wer war Georg Büchner?Der Christ

    17.10.2013, DIE ZEIT, Ulrich Greiner

    Hermann Kurzke zeichnet in seiner Biografie ein revolutionär neues Bild des Dichters Georg Büchner.

  • AssisiDie Rückkehr des heiligen Franz

    02.10.2013, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Papst Franziskus reist nach Assisi und bekennt sich zur Kirche der Armen.

  • Kenia: Terror gegen den Frieden zwischen Christen und Muslimen

    KeniaTerror gegen den Frieden zwischen Christen und Muslimen

    22.09.2013, ZEIT ONLINE, Andrea Böhm

    Der Anschlag in Nairobi kam nicht überraschend. Die Metropole ist multireligiös und multiethnisch – genau das wollen die islamistischen Terroristen zerstören.

  • Christentum: Was glaubt ihr denn wirklich?

    ChristentumWas glaubt ihr denn wirklich?

    09.09.2013, DIE ZEIT, Otto Kallscheuer

    Mit den Zweifeln des Historikers: In seinem neuen Sachbuch führt Kurt Flasch den Christen von heute ihre Unkenntnis vor.

  • ReligionChristen fühlen sich in der Diktatur sicherer

    07.09.2013, DIE ZEIT, Michael Thumann

    Ägyptische Islamisten verfolgen Christen. Die Minderheit ist der ewige Sündenbock in Nahost. Deshalb geben sich viele Gläubige in die Hände autoritärer Militärs.

  • Reza Aslan: "Ich war von ihm besessen"

    Reza Aslan"Ich war von Jesus besessen"

    18.08.2013, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Der muslimische Autor Reza Aslan hat eine Jesus-Biographie geschrieben. Im Interview erzählt er, wie seine Arbeit von Konservativen in den USA angegriffen wird.

  • Jesus-BiografieStaatsfeind Nr. 1

    08.08.2013, DIE ZEIT, Walter Homolka

    Eine Jesus-Biografie erklärt den Friedensfürst zum Gotteskrieger. Und provoziert ein halbes Land. Was ist der Grund?

  • Die Renaissance der Unvernunft: Sehnsucht nach dem Selbst

    Die Renaissance der UnvernunftDie Vernunft muss verteidigt werden

    01.06.2013, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Die Esoterik ist eine Verlockung für Individualisten. Gerade darum muss die Vernunft gegen den Glauben an alles Mögliche verteidigt werden, schreibt Evelyn Finger.

  • Abonnieren: RSS-Feed