• Schlagwort: 

    Computer

  • Pi-Top: Open-Source-Notebook zum Selberbauen

    Pi-TopOpen-Source-Notebook zum Selberbauen

    15.10.2014, ZEIT ONLINE, Johannes Wendt

    Der Pi-Top ist ein günstiger Notebook-Bausatz, der auf einem Raspberry-Pi-Minirechner basiert. Besonders leistungsstark ist er nicht, dafür hat er andere Qualitäten.

  • Spionage: Russen dringen über Windows ins Nato-Netz ein

    SpionageRussen dringen über Windows ins Nato-Netz ein

    14.10.2014, ZEIT ONLINE

    Russische Hacker sollen im Auftrag der Regierung eine bisher unbekannte Sicherheitslücke im Microsoft-Betriebssystem genutzt haben, um westliche Ziele auszuspionieren.

  • Computersicherheit: Anleitung für perfide Angriffe über USB ist öffentlich

    ComputersicherheitAnleitung für perfide Angriffe über USB ist öffentlich

    08.10.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Im Sommer führten Berliner Forscher raffinierte Hacks mit präparierten USB-Sticks vor. Nun haben andere das auch geschafft und den gefährlichen Code in die Welt gesetzt.

  • Harald Martenstein: Über Gott und die Welt der Journalisten

    Harald MartensteinGöttliche Irrelevanz

    07.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Gott existiert. Das ist mathematisch bewiesen. Nur scheint das kaum jemanden interessiert zu haben. Keine Talkshows, keine Titelseiten. Was ist los mit den Journalisten?

  • Vintage Computer Festival: Opa, was ist eine Diskette?

    Vintage Computer FestivalOpa, was ist eine Diskette?

    06.10.2014, ZEIT ONLINE

    Selbst gebaute Rechenmaschinen, berühmte PCs und ein Vorläufer der Oculus Rift: Auf dem Vintage Computing Festival in Berlin zeigten Sammler ihre Uralt-Computer.

  • Microsoft-Betriebssystem: Auf Windows 8 folgt Windows 10

    Microsoft-BetriebssystemAuf Windows 8 folgt Windows 10

    01.10.2014, DIE ZEIT, Andreas Sebayang

    Als Nachfolger des wenig genutzten Windows 8 bringt Microsoft nicht etwa Windows 9 auf den Markt, sondern Windows 10. Und damit wieder das bewährte Startmenü.

  • Katholische Kirche: Kinderpornographie bei Erzbischof entdeckt

    Katholische KircheKinderpornographie bei Erzbischof entdeckt

    26.09.2014, ZEIT ONLINE

    86.000 pornographische Fotos und 130 Videos: Bei Ermittlungen gegen den polnischen Geistlichen Józef Wesołowski sind die Fahnder auf belastendes Material gestoßen.

  • Erbkrankheiten: Googeln im Genom

    ErbkrankheitenGoogeln im Genom

    17.09.2014, TAGESSPIEGEL, Sascha Karberg

    Mehr als 20.000 Gene stecken im Erbgut. Eine neue Technik hilft, das defekte zu finden, das krank macht. Die Diagnose ist wichtig, Heilung ermöglicht sie aber nur selten.

  • Datensicherheit: Apple verteidigt iCloud-Sicherheit

    DatensicherheitApple verteidigt iCloud-Sicherheit

    02.09.2014, ZEIT ONLINE

    Apple äußert sich zu den veröffentlichten Nacktbildern von Stars: iCloud sei nicht generell gehackt worden. Laut dem Unternehmen handelt es sich um gezielte Angriffe.

  • Steuerhinterziehung: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Fernsehkoch Lafer

    SteuerhinterziehungStaatsanwaltschaft ermittelt gegen Fernsehkoch Lafer

    02.09.2014, ZEIT ONLINE

    Restaurant und Kochschule wurden durchsucht, Geschäftsunterlagen sollen geprüft werden. Johann Lafer steht im Verdacht, Steuern und Sozialabgaben hinterzogen zu haben.

  • Markus Rehm beim Istaf: So geht Inklusion

    Markus Rehm beim IstafSo geht Inklusion

    01.09.2014, TAGESSPIEGEL, Friedhard Teuffel

    Beim Istaf, dem größten Leichtathletik-Meeting des Landes, wird Markus Rehm Dritter. Oder Erster, je nachdem. Das Besondere an seinem Auftritt: Dass er so normal war.

  • Apple: Erwarten Sie kein zweites 2007!

    AppleErwarten Sie kein zweites 2007!

    27.08.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Wenn Apple jetzt das iPhone 6 vorstellt, werden viele enttäuscht sein. Wie jedes Jahr nach 2007. Ein Video von damals hilft, die eigenen Erwartungen zu kalibrieren.

  • SchriftdolmetscherKommunikationshelfer im Alltag

    26.08.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Egal ob bei Arzt, Behörde oder Uni: Ohne Unterstützung stehen Schwerhörige im Alltag oft vor Hindernissen. Schriftdolmetscher helfen. Der Beruf der Woche

  • USB Typ C: USB wird endlich idiotensicher

    USB Typ CUSB wird endlich idiotensicher

    13.08.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Es ist erwiesenermaßen unmöglich, einen USB-Stecker beim ersten Versuch richtig in die Buchse zu stecken. Nach 18 Jahren will die Industrie den Wahnsinn endlich beenden.

  • Sprache: Siri, bitte zum Diktat!

    SpracheSiri, bitte zum Diktat!

    07.08.2014, ZEIT ONLINE, Gero von Randow

    Die Schreibmaschine revolutionierte einst die Welt der Literaten und Journalisten. Heute tragen SMS, E-mail und Twitter zum Sprachwandel bei. Und das ist gut so.

  • USA: CIA späht Senatsmitglieder des Geheimdienstausschusses aus

    USACIA späht Senatsmitglieder des Geheimdienstausschusses aus

    31.07.2014, ZEIT ONLINE

    Mitarbeiter des amerikanischen Geheimdienstes sollen Kongressabgeordnete ausgespäht haben. Anlass sollen Ermittlungen zu umstrittenen Verhörmethoden gewesen sein.

  • Muslime in Deutschland: Bayramınız kutlu olsun, liebe BamS!

    Muslime in DeutschlandBayramınız kutlu olsun, liebe BamS!

    28.07.2014, ZEIT ONLINE, Canan Topçu

    Ein islamfeindlicher Zeitungskommentar hat unserer Autorin die Vorbereitung aufs Zuckerfest gründlich vermiest. Sie hat trotzdem eine gute Nachricht für Nicolaus Fest.

  • Computer: Ist er besser als wir?

    ComputerKollege Roboter und ich

    26.07.2014, DIE ZEIT, Roman Pletter

    Computer planen Werbung, suchen Bewerber aus, fahren Auto. Jetzt erreicht die digitale Revolution die Arbeitsplätze der Mittelschicht. Werden sie uns bald ersetzen?

  • Soziale Netzwerke: Facebook kündigt aggressiven Geschäftsausbau an

    Soziale NetzwerkeFacebook kündigt aggressiven Geschäftsausbau an

    24.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die Einnahmen von Facebook sind unerwartet stark gestiegen. Grund ist ein Boom bei mobiler Werbung. Mark Zuckerbergs Unternehmen ist mittlerweile so viel wert wie IBM.

  • Die Welt auf der Couch"Alle sagen: Entschuldigung!"

    18.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Jörg Burger

    Fehler machen? Ist in Japan kaum möglich. Wie der Therapeut Shigeru Iwakabe seinen Landsleuten hilft, mit dem Gefühl der Scham umzugehen.

  • Jewgeni KasperskyAngst ist sein Geschäft

    13.07.2014, DIE ZEIT, Caterina Lobenstein

    Jewgeni Kaspersky verkauft Software, die vor Computerviren schützen soll. Manche halten ihn selbst für gefährlich.

  • Roboter: Vertrauenswürdiger als Ihr Hausarzt?

    RoboterVertrauenswürdiger als Ihr Hausarzt?

    07.07.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Patienten vertrauen einem Computer mehr Persönliches an als einem echten Arzt, wie eine Studie zeigt. Doch ist das klug? Nicht einmal Google traut Maschinenwesen.

  • Künstliche Intelligenz: Der digitale Adam

    Künstliche IntelligenzTräumt das Google-Hirn von elektrischen Katzen?

    06.07.2014, DIE ZEIT, Clemens Setz

    Brauchen sprachfähige Computer den Menschen überhaupt noch? Nein – denn Androiden können selber denken. Manche Roboter und ein Projekt von Google zeigen das schon heute.

  • IranDie gestohlene Kindheit

    03.07.2014, DIE ZEIT, Behrang Samsami

    Aufbruch und Depression: In ihrem Romandebüt erzählt Sahar Delijani vom Trauma der Opposition im Iran.

  • Bewaffnete Drohnen: "Computer dürfen nicht über den Tod entscheiden"

    Bewaffnete Drohnen"Computer dürfen nicht über den Tod entscheiden"

    02.07.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Der Friedensforscher Michael Brzoska lehnt selbststeuernde Kampfdrohnen ab, weil sie den automatisierten Krieg fördern. Auch bei ferngelenkten Drohnen sieht er Gefahren.

  • Abonnieren: RSS-Feed