• Schlagwort: 

    DDR

  • RB Leipzig: Und hier soll die Fußballkultur untergehen?

    RB LeipzigUnd hier soll die Fußballkultur untergehen?

    05.03.2015, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Kein Verein wird derzeit so verteufelt wie das vermeintliche Kunstprodukt RB Leipzig. Aber ist es dort wirklich so schlimm? Wir haben uns mal auf die Tribüne gesetzt.

  • Dynamo Dresden: Die Opferrolle hat in Dresden Tradition

    Dynamo DresdenDie Opferrolle hat in Dresden Tradition

    03.03.2015, ZEIT ONLINE, Fabian Scheler

    Im Pokal trifft der BVB heute auf Dynamo Dresden. Dessen Fans haben einen sehr schlechten Ruf. Wir haben mit einem gesprochen: über stete Benachteiligungen und Pegida.

  • Über Geld reden: "08/16 geht noch – alles darüber ist schon verdächtig"

    Über Geld reden"08/16 geht noch – alles darüber ist schon verdächtig"

    03.03.2015, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Der American Dream lässt Amerikaner leicht übers Geld reden – im Gegensatz zu den Deutschen, sagt der Psychologe Grünewald. Hier mischten sich "Neid, Schuld und Scham".

  • Oktoberfest-Attentat: Wie war es wirklich?

    Oktoberfest-AttentatWelche Rolle spielte der Verfassungsschutz?

    02.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Stefanie Waske

    Am 26. September 1980 starben auf dem Oktoberfest 13 Menschen durch eine Bombe. Jetzt werden die Akten neu geprüft. Gab es also doch Mittäter? Und wer deckte sie?

  • Kartoffelkäfer: Mit Gentechnik gegen den internationalen Superschädling

    KartoffelkäferMit Gentechnik gegen den internationalen Superschädling

    28.02.2015, TAGESSPIEGEL, Sascha Karberg

    Der Kartoffelkäfer ist eine Plage, gegen ihn hilft kein Pestizid. Forscher haben nun seine Leibspeise im Labor umprogrammiert. Da vergeht ihm glatt der Appetit.

  • Wolfgang Kohlhaase:

    Wolfgang Kohlhaase"Ich dachte, mein Leben wäre leichter, wenn ich Horst heißen würde"

    26.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Regine Sylvester

    Der Autor Clemens Meyer, der Regisseur Andreas Dresen und der Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase erzählen, wovon Jungs träumen und wie sie damals die Mädchen beeindruckten.

  • Wolfgang Schnur"Er war skrupellos"

    26.02.2015, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Wie konnte jemand gleichzeitig geschätzter Anwalt von Oppositionellen und IM der Staatssicherheit sein? Fragen an den Schnur-Biografen Alexander Kobylinski.

  • Alexander Schnur: Aus purem Egoismus

    Alexander SchnurAus purem Egoismus

    26.02.2015, DIE ZEIT, Alexander Kobylinski

    In der DDR war Wolfgang Schnur mein Anwalt. 1990 flog er als Stasi-Spitzel auf – und löste so ein politisches Beben aus. Jahre später traf ich ihn wieder.

  • OstkurveSäuferblues mit Rosen

    19.02.2015, DIE ZEIT, Christoph Dieckmann

  • Bodo Ramelow: "Hier klappt wieder nischt mehr!"

    Bodo Ramelow"Hier klappt wieder nischt mehr!"

    19.02.2015, DIE ZEIT, Landolf Scherzer

    Als in Thüringen der Linke Bodo Ramelow die Macht übernahm, war das ein historischer Moment. Aber was bedeutet er für den Alltag der Leute? Die ersten elf Wochen in Rot

  • Deutsche Einheit: Die Baustelle

    Deutsche EinheitDie Baustelle

    18.02.2015, ZEIT ONLINE, Christian Bangel

    Eine Studie zeigt, dass Ost und West sich nähergekommen sind. Doch zur Realität gehört auch: Der Glaube der Ostdeutschen an die deutsche Demokratie ist brüchig.

  • WeltmächteMehr als nur ein Streit

    12.02.2015, DIE ZEIT, Tina Hildebrandt

    Wie die Ukraine-Krise die Machtverhältnisse zwischen den Vereinigten Staaten und Europa fundamental verändert.

  • Trauerfeier: "Wir verneigen uns vor Richard von Weizsäcker"

    Trauerfeier"Wir verneigen uns vor Richard von Weizsäcker"

    11.02.2015, ZEIT ONLINE

    Der verstorbene Bundespräsident sei Integrationsfigur für Ost und West gewesen, sagte Joachim Gauck beim Staatsakt. Von Weizsäcker bezeichnete er als großen Deutschen.

  • Griechenland: Muss Deutschland den Nazi-Kredit zurückzahlen?

    GriechenlandMuss Deutschland den Nazi-Kredit zurückzahlen?

    10.02.2015, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Athen fordert, Deutschland müsse einen Kredit bedienen, den die Nazis dem Land abzwangen. Die Bundesregierung will nicht. Doch es gibt verschiedene Rechtsauffassungen.

  • DDR-Plakatkunst: Mit einem Hauch Propaganda

    DDR-PlakatkunstMit einem Hauch Propaganda

    10.02.2015, ZEIT ONLINE

    Erhöhte Badefreuden, NATO-Raketenbeschuss, "Coming Out": Plakate aus der DDR zeichnen ein vielseitiges Bild von Staat und Gesellschaft. Eine Ausstellung würdigt sie nun.

  • Magdeburg: Stadt, Hype, Fluss

    MagdeburgStadt, Hype, Fluss

    01.02.2015, DIE ZEIT, Julius Lukas

    Magdeburg hat keinen besonders guten Ruf. Dabei gehört die Stadt zu den dynamischsten Orten der Republik. Kultur und Wirtschaft boomen. Das hat Gründe.

  • Stasi-Akten: Die untote Stasi

    Stasi-AktenDie untote Stasi

    31.01.2015, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Unser Dossier "Die Stasi lebt" hat Regime-Opfer und die DDR-Nachfolgegeneration zusammengeführt. Recherche und Leserdebatte zeigen: Es herrscht Gesprächsbedarf.

  • TraumstückSo lächelt Leipzig

    29.01.2015, DIE ZEIT, Sebastian Preuss

    Werner Tübke, der Barockmaler der DDR.

  • Antje Hermenau"Politisch heimatlos"

    28.01.2015, DIE ZEIT, Mariam Lau

    Seit 1990 war Antje Hermenau Mitglied der Grünen und eine ihrer prägenden Figuren im Osten. Nun verlässt sie die Partei. Ein Gespräch darüber, wie es zum Bruch kam

  • Russland: Duma überprüft "Annexion" der DDR durch die BRD

    RusslandDuma überprüft "Annexion" der DDR durch die BRD

    28.01.2015, ZEIT ONLINE

    Hat die Bundesrepublik die DDR unrechtmäßig annektiert? Im russischen Unterhaus soll eine Resolution zur deutschen Wiedervereinigung erarbeitet werden.

  • Leserdiskussion zu Stasi-Akten: Nur verstaubtes Papier? Diskutieren Sie mit uns!

    Leserdiskussion zu Stasi-AktenNur verstaubtes Papier? Diskutieren Sie mit uns!

    28.01.2015, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Ist das Stasi-Thema schon erledigt? Unsere Geschichten von vier Menschen zeigen: Die Stasi-Akten können Leben verändern. Lohnt es sich, ihre Geheimnisse zu heben?

  • PegidaWie spricht das "Volk"?

    25.01.2015, ZEIT ONLINE, Theresia Enzensberger

    Der Verein Pegida fühlt sich von einem Meinungsdiktat gegängelt. Oder die politische Korrektheit ist schuld. Oder die Presse. Ein Blick in die Pegida-Rhetorik

  • Sherko Fatah: Chamisso-Preis an Autor eines Kriegsromans

    Sherko FatahChamisso-Preis an Autor eines Kriegsromans

    21.01.2015, ZEIT ONLINE

    Sherko Fatah erhält die Ehrung für sein Gesamtwerk. Besonders würdigt die Jury die Darstellung des Berliners von Krieg und Terror.

  • Stasi: Es war ein Spaziergang

    StasiEs war ein Spaziergang

    16.01.2015, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    Umgestürzte Tische und ausgeleerte Aktenschränke: Der Sturm auf die Berliner Stasi-Zentrale vor 25 Jahren wirkte im Fernsehen spektakulär. Die Realität sah anders aus.

  • DDR-Geheimdienst: "Mit Fantasie gegen Stasi und Nasi"

    DDR-Geheimdienst"Mit Fantasie gegen Stasi und Nasi"

    15.01.2015, ZEIT ONLINE, Marius Zippe

    Vor 25 Jahren besetzten Demonstranten die Berliner Stasi-Zentrale. Die Behörde ging unter, doch aufgearbeitet sind ihre Machenschaften längst noch nicht.

  • Abonnieren: RSS-Feed