• Schlagwort: 

    DDR

  • Stasi-Akten: Die untote Stasi

    Stasi-AktenDie untote Stasi

    31.01.2015, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Unser Dossier "Die Stasi lebt" hat Regime-Opfer und die DDR-Nachfolgegeneration zusammengeführt. Recherche und Leserdebatte zeigen: Es herrscht Gesprächsbedarf.

  • Magdeburg: Stadt, Hype, Fluss

    MagdeburgStadt, Hype, Fluss

    29.01.2015, DIE ZEIT, Julius Lukas

    Magdeburg hat keinen besonders guten Ruf. Dabei gehört die Stadt zu den dynamischsten Orten der Republik.

  • Antje Hermenau: "Politisch heimatlos"

    Antje Hermenau"Politisch heimatlos"

    28.01.2015, DIE ZEIT, Mariam Lau

    Seit 1990 war Antje Hermenau Mitglied der Grünen und eine ihrer prägenden Figuren im Osten. Nun verlässt sie die Partei. Ein Gespräch darüber, wie es zum Bruch kam

  • Russland: Duma überprüft "Annexion" der DDR durch die BRD

    RusslandDuma überprüft "Annexion" der DDR durch die BRD

    28.01.2015, ZEIT ONLINE

    Hat die Bundesrepublik die DDR unrechtmäßig annektiert? Im russischen Unterhaus soll eine Resolution zur deutschen Wiedervereinigung erarbeitet werden.

  • Leserdiskussion zu Stasi-Akten: Nur verstaubtes Papier? Diskutieren Sie mit uns!

    Leserdiskussion zu Stasi-AktenNur verstaubtes Papier? Diskutieren Sie mit uns!

    28.01.2015, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Ist das Stasi-Thema schon erledigt? Unsere Geschichten von vier Menschen zeigen: Die Stasi-Akten können Leben verändern. Lohnt es sich, ihre Geheimnisse zu heben?

  • Pegida: Wie spricht das "Volk"?

    PegidaWie spricht das "Volk"?

    25.01.2015, ZEIT ONLINE, Theresia Enzensberger

    Der Verein Pegida fühlt sich von einem Meinungsdiktat gegängelt. Oder die politische Korrektheit ist schuld. Oder die Presse. Ein Blick in die Pegida-Rhetorik

  • Sherko Fatah: Chamisso-Preis an Autor eines Kriegsromans

    Sherko FatahChamisso-Preis an Autor eines Kriegsromans

    21.01.2015, ZEIT ONLINE

    Sherko Fatah erhält die Ehrung für sein Gesamtwerk. Besonders würdigt die Jury die Darstellung des Berliners von Krieg und Terror.

  • Stasi: Es war ein Spaziergang

    StasiEs war ein Spaziergang

    16.01.2015, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    Umgestürzte Tische und ausgeleerte Aktenschränke: Der Sturm auf die Berliner Stasi-Zentrale vor 25 Jahren wirkte im Fernsehen spektakulär. Die Realität sah anders aus.

  • DDR-Geheimdienst: "Mit Fantasie gegen Stasi und Nasi"

    DDR-Geheimdienst"Mit Fantasie gegen Stasi und Nasi"

    15.01.2015, ZEIT ONLINE, Marius Zippe

    Vor 25 Jahren besetzten Demonstranten die Berliner Stasi-Zentrale. Die Behörde ging unter, doch aufgearbeitet sind ihre Machenschaften längst noch nicht.

  • SED: MS Erich

    SEDMS Erich

    15.01.2015, DIE ZEIT, Bettina Malter

    Die SED besaß eine eigene Jacht, für Honecker. Sie fährt noch. Jetzt wurde sie versteigert. Wer will so etwas haben?

  • AfD: Ausländer nach deutschen Bedürfnissen

    AfDAusländer nach deutschen Bedürfnissen

    13.01.2015, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Pegida fordert es, die CDU denkt drüber nach, jetzt legt die AfD ein Papier für eine neue Einwanderungspolitik vor: Sie will mehr Abschieben, im deutschen Interesse.

  • Verkannte GeniesSchaut hin, sie leben!

    08.01.2015, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Viele große Künstler, Musiker und Autoren sind in Vergessenheit geraten. Warum gelang es ihnen nicht, in den Kanon der Klassiker aufzusteigen?

  • Bundestagswahl 2017: Gysi will ernsthaft über Rot-Rot-Grün reden

    Bundestagswahl 2017Gysi will ernsthaft über Rot-Rot-Grün reden

    04.01.2015, ZEIT ONLINE

    Linksfraktionschef Gregor Gysi will regelmäßig über rot-rot-grüne Inhalte beraten. SPD und Grüne müssten Gesprächsführer benennen, die alle Parteiflügel einbinden.

  • Neujahrsansprache: "Folgen Sie denen nicht!"

    Neujahrsansprache"Folgen Sie denen nicht!"

    30.12.2014, ZEIT ONLINE

    In ihrer Neujahrsansprache wählt Kanzlerin Angela Merkel deutliche Worte gegen Pegida: Hinter den Protesten gegen Islamisierung stehe Hass. Den solle keiner unterstützen.

  • Wir raten zu"Teurer Genosse Lukács"

    30.12.2014, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    Zeitschrift für Ideengeschichte: "Kommissar Lukacs".

  • Weihnachten: Das erste Fest nach dem Mauerfall

    WeihnachtenDas erste Fest nach dem Mauerfall

    24.12.2014, DIE ZEIT, Bettina Malter

    Wie war es, 1989 Weihnachten zu feiern? Hier erzählen sieben Menschen, wie sie die Dezembertage vor 25 Jahren erlebt haben.

  • Westlinke und die DDR: Die Akte Feik

    Westlinke und die DDRDie Akte Feik

    19.12.2014, ZEIT MAGAZIN, Toralf Staud

    Als Kommissar Thanner an der Seite von Schimanski wurde Eberhard Feik in den Achtzigern zum Fernsehstar. Doch wie nah kam er der Stasi? Ein deutsch-deutscher Krimi

  • "Bausoldaten"Die Helden mit dem Spaten

    17.12.2014, DIE ZEIT, Christoph Dieckmann

    In der DDR verweigerten Tausende den Dienst mit der Waffe und wurden "Bausoldaten". Vor 50 Jahren begann ihre Geschichte.

  • US-FolterberichtDer Teufelspakt

    17.12.2014, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Eine liberale Demokratie darf ihre bösen Geister nicht verleugnen, die Gesellschaft muss sie austreiben.

  • FinisDas Letzte

    17.12.2014, DIE ZEIT, Finis

    Unser Kolumnist über malochende Steinmarder und die Autoindustrie.

  • Abitur nachholenDer Traum vom Neustart

    13.12.2014, DIE ZEIT, Christopher Piltz

    Mit knapp 40 Jahren das Abi nachholen? Kerstin Till hat es gewagt, als ihr die großen Projekte verweigert wurden. Mit knapp 50 ist sie nun Diplom-Psychologin.

  • Wort des Jahres 2014: Lichtgrenze vor schwarzer Null

    Wort des Jahres 2014Lichtgrenze vor schwarzer Null

    12.12.2014, ZEIT ONLINE

    Freistoßspray, Social Freezing und Russlandversteher haben es nicht geschafft. Die Gesellschaft für deutsche Sprache wählte Lichtgrenze zum Wort des Jahres.

  • Frauen im Krieg: Kleiner Bolzen aus Fett

    Frauen im KriegRettender Bolzen aus Fett

    12.12.2014, DIE ZEIT, Rabea Weihser

    Lippenstift hilft der Würde auf: Wenn die Welt im Krieg zerbirst, halten sich viele Frauen an ihren Schönheitsritualen fest. Warum? Davon erzählt ein neues Buch.

  • PegidaStolz und Vorurteil

    11.12.2014, DIE ZEIT, Patrik Schwarz

    Warum uns mit den Bürgerprotesten der Pegida die neunziger Jahre einholen.

  • Linkspartei: Ramelow sieht mit seiner Wahl Ende der DDR besiegelt

    LinksparteiRamelow sieht mit seiner Wahl Ende der DDR besiegelt

    07.12.2014, ZEIT ONLINE

    Für Bodo Ramelow ist seine Kür zum ersten linken Regierungschef ein Schlussstrich unter der SED-Diktatur. Die Linke könne nun deutlicher über "Fehler in der DDR" reden.

  • Abonnieren: RSS-Feed