• Schlagwort: 

    DDR

  • Ostdeutsche Fußballfans: Wo die DDR-Fahne am Zaun hängt

    Ostdeutsche FußballfansWo die DDR-Fahne am Zaun hängt

    24.07.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Im Profifußball regieren Dax-Vorstände und das große Geld. Romantikern bleibt die 3. Liga. Dort rockt der Osten, erzählen drei Fans aus Dresden, Magdeburg und Rostock.

  • Kulturgutschutzgesetz: Grütters ruiniert den Kunsthandel

    KulturgutschutzgesetzGrütters ruiniert den Kunsthandel

    24.07.2015, ZEIT ONLINE, Hermann Otto Solms

    Das geplante Kulturgutschutzgesetz ist nationalistisch und marktfeindlich. Es passt gar nicht zu Monika Grütters. Sie sollte wissen: Kunst braucht Freiheit statt Regeln.

  • Studie: Wirtschaft im Westen bleibt stärker

    StudieWirtschaft im Westen bleibt stärker

    22.07.2015, ZEIT ONLINE

    In den 25 Jahren seit der Wiedervereinigung haben sich laut einer Studie die Lebensverhältnisse in Ost und West nicht angeglichen. Vermutlich bleibt das noch lange so.

  • Die Stasi und die Familien"Es gab Sippenhaft"

    16.07.2015, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Wieso macht eine Mutter ihr Kind zum Spitzel, verrät ein Bruder die Schwester? Martin Ahrends über die Zersetzungskraft der Stasi.

  • Die Stasi und die Familien: Sei mir nicht böse

    Die Stasi und die FamilienSei mir nicht böse

    16.07.2015, DIE ZEIT, Martin Ahrends

    Die Stasi infiltrierte Familien und Freundeskreise. Unser Autor führte darüber Gespräche mit Tätern und Opfern – und verdichtet sie zu literarischen Geschichten.

  • Kulturschutzgesetz: Kulturstaatsministerin weist Kritik von Künstlern zurück

    KulturschutzgesetzKulturstaatsministerin weist Kritik von Künstlern zurück

    15.07.2015, ZEIT ONLINE

    Durch Indiskretionen kursiere ein Gesetzentwurf, der noch nicht endgültig sei, sagt Monika Grütters. Prominente Künstler hatten gegen das Kulturschutzgesetz protestiert.

  • Handball in der DDR: Zwölf Stasi-Agenten und ein Handballer

    Handball in der DDRZwölf Stasi-Agenten und ein Handballer

    14.07.2015, ZEIT ONLINE, Christoph Dach

    Wolfgang Böhme war einer der besten Handballer der DDR. Doch er lebte nicht sozialistisch genug – und wurde verbannt. Jetzt erzählt ein Film seine Geschichte.

  • Westpaket: "Wir boten an, was es eigentlich nicht gab"

    Westpaket"Wir boten an, was es eigentlich nicht gab"

    11.07.2015, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Beate Hagen arbeitete bei einem dänischen Versandhaus, das DDR-Bürger mit West-Geschenken versorgte. Mit den Empfängern im Osten durfte sie nicht einmal sprechen.

  • Klaus Wagenbach: Unziemliches Gelächter

    Klaus WagenbachUnziemliches Gelächter

    11.07.2015, ZEIT ONLINE, Helmut Böttiger

    Er hielt die Grabrede auf Ulrike Meinhof, liebt Kafka und hält Kommunismus ohne 200 Käsesorten für eine Katastrophe. Dem grandiosen Verleger Klaus Wagenbach zum 85.

  • Bürgerrechtler: Wir und Helden wie ihr

    BürgerrechtlerHelden wie ihr

    10.07.2015, DIE ZEIT, Martin Machowecz

    Die Bürgerrechtler der DDR und die jungen Ostdeutschen von heute haben sich wenig zu sagen. Was klappt da nicht zwischen Opas und Enkeln der friedlichen Revolution?

  • Lyrik und Rap: Die härteste Gangart am Start

    Lyrik und RapDie härteste Gangart am Start

    09.07.2015, DIE ZEIT, Konstantin Ulmer

    Zwei Welten, eine Familie: Uwe Kolbe ist Lyriker, sein Sohn ist der Hip-Hopper Mach One. Ein Gespräch über Hochkultur und Underground, über Worte und Rhythmus.

  • Thema: Junge Ossis und die Bürgerrechtler: Bundeskanzler Honecker

    Thema: Junge Ossis und die BürgerrechtlerBundeskanzler Honecker

    09.07.2015, DIE ZEIT, Hubertus Knabe

    Warum die Ignoranz der Jüngeren gegenüber der DDR-Geschichte manchmal nur schwer auszuhalten ist.

  • Friedemann Weigle: Ganz für die anderen und ganz bei sich

    Friedemann WeigleGanz für die anderen und ganz bei sich

    08.07.2015, ZEIT ONLINE, Volker Hagedorn

    Friedemann Weigle, der grandiose Bratscher des Artemis Quartetts, ist mit 53 Jahren gestorben. Er hat die Kammermusik aus der Kammer befreit.

  • Iran: Hipster vs. Hardliner in Teheran

    IranHipster vs. Hardliner in Teheran

    04.07.2015, ZEIT ONLINE, Simon Vaut

    Die Atomverhandlungen mit dem Iran stehen auf Messers Schneide. Ein Besuch in Teheran zeigt, wie viel für das Land auf dem Spiel steht. Gerade für die junge Generation.

  • Währungsunion: D-Mark, mach mich zahlungsstark

    WährungsunionD-Mark, mach mich zahlungsstark

    01.07.2015, ZEIT ONLINE

    Schlangen an den Bankschaltern, DDR-Bürger mit D-Mark-Scheinen posierend: Vor 25 Jahren ersetzte die D-Mark die Ost-Mark. Und schnell kamen die Westprodukte nach.

  • 70 Jahre CDU: Merkel mahnt zu Eigenverantwortung

    70 Jahre CDUMerkel mahnt zu Eigenverantwortung

    29.06.2015, ZEIT ONLINE

    Wie muss ein Christdemokrat heute beschaffen sein? In einer Rede zum 70. Geburtstag der CDU hat die Vorsitzende Angela Merkel die Maximen der Partei erläutert.

  • "Polizeiruf 110": Die Liebenden verändern die Welt

    "Polizeiruf 110"Die Liebenden verändern die Welt

    26.06.2015, ZEIT ONLINE, Anke Sterneborg

    Dominik Graf dreht schon seit Jahren Krimiserien fürs deutsche Fernsehen. Jetzt feiert auch Christian Petzold mit einem glänzenden Münchner "Polizeiruf" sein ARD-Debüt.

  • Alexander Schalck-Golodkowski: Was macht der auf Omas Sofa?

    Alexander Schalck-GolodkowskiWas macht der auf Omas Sofa?

    25.06.2015, DIE ZEIT, Sabine Rückert

    Alexander Schalck-Golodkowski war der meistgesuchte Mann der Wendezeit. Unsere Autorin hat miterlebt, wie er sich wochenlang im Keller ihrer Familie versteckte.

  • Wende: Wem gehört der Osten?

    WendeWem gehört der Osten?

    25.06.2015, DIE ZEIT, Julius Lukas

    Nichts hat die Zeit nach 1989 so sehr geprägt wie die Neuverteilung von Grund und Boden. Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer? Sechs Fälle

  • Alexander Schalck-Golodkowski: "Ohne ihn wäre die DDR früher bankrott gewesen"

    Alexander Schalck-Golodkowski„Ohne ihn wäre die DDR früher bankrott gewesen“

    22.06.2015, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Der verstorbene Alexander Schalck-Golodkowski betrieb ein Schattenwirtschaftsreich, das den SED-Staat am Leben hielt. Ein Interview mit dem Stasi-Forscher Hubertus Knabe.

  • Alexander Schalck-Golodkowski: Der Mann zwischen Ost und West

    Alexander Schalck-GolodkowskiDer Mann zwischen Ost und West

    22.06.2015, TAGESSPIEGEL, Antje Sirleschtov

    Ohne seine Deals wäre die DDR wohl schon in den achtziger Jahren implodiert. Schalck-Golodkowskis Leben umranken Mythen und Verschwörungstheorien. Ein Nachruf

  • Frauenfußball-WM: Weit weg von zu Hause fällt's ihnen leichter

    Frauenfußball-WMWeit weg von zu Hause fällt's ihnen leichter

    22.06.2015, ZEIT ONLINE, Frank Hellmann

    Auch dank Silvia Neid ist die deutsche Elf viel gelassener als bei der Heim-WM 2011. Doch im Viertelfinale wird’s ernst, Frankreich ist der schwerstmögliche Gegner.

  • DDR: Schalck-Golodkowski ist tot

    DDRSchalck-Golodkowski ist tot

    22.06.2015, ZEIT ONLINE

    Der einstige Devisenbeschaffer der DDR ist tot: Alexander Schalck-Golodkowski starb im Alter von 82 Jahren in seinem Haus am Tegernsee.

  • Gewalt: Mein Leipzig tob’ ich mir

    GewaltMein Leipzig tob’ ich mir

    22.06.2015, DIE ZEIT, Martin Machowecz

    Erst Krawalle im Stadtzentrum, dann beim Auswärtsspiel des 1. FC Lok Leipzig: Die Stadt hat ganz offensichtlich ein Gewaltproblem. Verliert sie ihre Lässigkeit?

  • Angela Merkel: "Mit der CDU will ich nichts zu tun haben"

    Angela MerkelMit der CDU erst nichts am Hut

    21.06.2015, DIE ZEIT, Ewald König

    Angela Merkel geriet nach der Wende eher zufällig in die Partei, die sie nun seit 15 Jahren führt. Vorher stand sie ihr wie viele DDR-Bürger ziemlich fern.

  • Abonnieren: RSS-Feed