• Schlagwort: 

    Diktatur

  • Spanische Literatur: Schriftsteller Rafael Chirbes ist tot

    Spanische LiteraturSchriftsteller Rafael Chirbes ist tot

    16.08.2015, ZEIT ONLINE

    Er war ein sozialkritischer Geist und unbequemer Beobachter der spanischen Gesellschaft: Im Alter von 66 Jahren ist der mehrfach ausgezeichnete Schriftsteller gestorben.

  • KosovoDiktatur der Hoffnungslosigkeit

    13.08.2015, DIE ZEIT, Caspar Shaller

    Das Kosovo wird von seinen Menschen verlassen. Viele wollen nach Deutschland. Die meisten scheitern. Niemand glaubt, dass es in der Heimat jemals aufwärtsgehen wird.

  • Türkei: "Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen"

    Türkei"Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen"

    07.08.2015, ZEIT ONLINE, Özlem Topçu

    Eine Islamisierung ist nicht das Problem der Türkei, sondern die autoritäre Herrschaft der neuen Machtelite. Die ehemals Unterdrückten werden nun zu Unterdrückern.

  • Griechenland: Syriza-Führung beschließt Sonderparteitag

    GriechenlandSyriza-Führung beschließt Sonderparteitag

    30.07.2015, ZEIT ONLINE

    Die Regierungspartei folgt der Forderung von Alexis Tsipras und berät im September über ihre Strategie in der Schuldenkrise. Doch eine Spaltung ist nicht abgewendet.

  • Hissène Habré: Der Pinochet Afrikas

    Hissène HabréDer Pinochet Afrikas

    23.07.2015, ZEIT ONLINE

    Erstmals steht ein afrikanischer Ex-Staatschef wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Afrika vor Gericht. Es geht um mehr als die gerechte Strafe für Hissène Habré.

  • Griechenland-Referendum: "Die Geldgeber haben ständig ihre Meinung gewechselt"

    Griechenland-Referendum"Die Geldgeber haben ständig ihre Meinung gewechselt"

    29.06.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Die Regierung werde sich an das Votum des Volkes halten, sagt der griechische Verwaltungsminister George Katrougkalos. Den Gläubigern wirft er Erpressung vor.

  • Auszeichnung: Heinrich-Böll-Preis geht an Schriftstellerin Herta Müller

    AuszeichnungHeinrich-Böll-Preis geht an Schriftstellerin Herta Müller

    23.06.2015, ZEIT ONLINE

    Herta Müller wird im November mit dem Böll-Preis ausgezeichnet. In ihrem Schaffen finde sich der Grundtrieb des Böll'schen Schreibens wieder, lobte die Kölner Jury.

  • WiederentdecktKörper, Sex und Angelhaken

    13.05.2015, DIE ZEIT, Anke Leweke

    Koreanisches Meisterstück: Der lyrische Horrorfilm "The Isle" von Kim Ki-duk.

  • FlüchtlingspolitikDenkt bloß nicht, dass das aufhört

    23.04.2015, DIE ZEIT, Bernd Ulrich

    Wie sollen wir den Flüchtlingen begegnen? Alle hereinlassen (denn sie sind in Not)? Oder Grenzen setzen (denn sie gefährden unseren inneren Frieden)?

  • FlüchtlingeNur noch übers Mittelmeer

    22.04.2015, ZEIT ONLINE, Susanne Kaiser

    Schleuser gab es auch in Gaddafis Libyen. Doch er verhinderte, dass Flüchtlinge in Massen nach Europa aufbrachen. Heute regiert das Chaos – aus dem nur ein Weg bleibt.

  • MenschenrechteGegengewicht aus dem Norden

    09.04.2015, DIE ZEIT, Katharina Kühn

    Die schwedische Regierung hat sich mit Saudi-Arabien angelegt. Und gewinnt als moralische Instanz.

  • LeseraufrufMarion Dönhoff Preis 2015

    01.04.2015, DIE ZEIT

    Eine Auszeichnung für "Menschen, die wissen, worum es geht".

  • UkraineDer Untersteller

    26.03.2015, DIE ZEIT, Jörg Baberowski

    Unser Autor veröffentlichte vor zwei Wochen einen Text über das Imperium Putins, der bei seinem Kollegen, dem Historiker Gerd Koenen, auf blankes Unverständnis stieß.

  • SyrienSyrische Zivilisten fühlen sich im Stich gelassen

    24.03.2015, ZEIT ONLINE

    Ein Bündnis aus 85 syrischen Organisationen hat einen eindringlichen Appell an die Weltgemeinschaft gesandt: "Manchmal fühlen wir uns wie auf einem anderen Planeten."

  • Saudi-ArabienGesicht wahren im Palast

    12.03.2015, DIE ZEIT, Bernd Ulrich

    In Saudi-Arabien wollte Sigmar Gabriel dem inhaftierten Blogger Raif Badawi helfen. Bloß wie?

  • Raif BadawiMenschenrechte sind gut fürs Geschäft

    08.03.2015, ZEIT ONLINE, Bernd Ulrich

    Vizekanzler Gabriel wird in Riad den inhaftierten Blogger Badawi nicht freibekommen. Doch er macht den Saudis klar: Mehr Freiheit kann deutsche Investitionen erleichtern.

  • Russland"Putin hat Nemzow exekutieren lassen"

    06.03.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Was Putin mit Hitler verbindet, und weshalb nur Russlands Präsident hinter dem Tod von Nemzow stehen kann: der Kreml-Experte Juri Felschtinsky über Putins Politikwandel.

  • Historische AusstellungVerbrechen der Wehrmacht

    05.03.2015, DIE ZEIT, Benedikt Erenz

    Vor 20 Jahren wurde die Hamburger Ausstellung eröffnet – sogar der Bundestag diskutierte über sie.

  • Boris Nemzow: Bundesregierung beklagt Angst-Klima in Russland

    Boris NemzowBundesregierung beklagt Angst-Klima in Russland

    02.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der Mord an Boris Nemzow stellt für den Menschenrechtsbeauftragten eine erschreckende Eskalation dar. Russlands Außenminister Lawrow verbittet sich Einmischung von außen.

  • Studie: Mehr als 60 Prozent bezweifeln Demokratie in Deutschland

    StudieMehr als 60 Prozent bezweifeln Demokratie in Deutschland

    23.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Mehrheit der Deutschen hegt einer Studie zufolge Unbehagen gegenüber der derzeitigen Staatsform. Mehr als ein Viertel wähnt das Land gar auf dem Weg in eine Diktatur.

  • Deutsche EinheitDie Baustelle

    18.02.2015, ZEIT ONLINE, Christian Bangel

    Eine Studie zeigt, dass Ost und West sich nähergekommen sind. Doch zur Realität gehört auch: Der Glaube der Ostdeutschen an die deutsche Demokratie ist brüchig.

  • Ukraine-Gipfel: Warum ausgerechnet in Minsk?

    Ukraine-GipfelWarum ausgerechnet in Minsk?

    08.02.2015, ZEIT ONLINE

    Minsk soll den Frieden bringen, dort soll am Mittwoch der Vierer-Gipfel zur Ukraine-Krise tagen. Der Ort hat für die Beteiligten entscheidende Vorteile.

  • Griechenland: Tsipras' zweiter Sieg

    GriechenlandTsipras' zweiter Sieg

    03.02.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Die Stimmung wendet sich: Je heftiger der neue griechische Premier Alexis Tsipras um seine Politik streitet, desto mehr Anhänger gewinnt er. Warum ist das so?

  • Leserdiskussion zu Stasi-Akten: Nur verstaubtes Papier? Diskutieren Sie mit uns!

    Leserdiskussion zu Stasi-AktenNur verstaubtes Papier? Diskutieren Sie mit uns!

    28.01.2015, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Ist das Stasi-Thema schon erledigt? Unsere Geschichten von vier Menschen zeigen: Die Stasi-Akten können Leben verändern. Lohnt es sich, ihre Geheimnisse zu heben?

  • FremdenhassPegida ist überall

    30.12.2014, DIE ZEIT, Gesine Schwan

    Abstiegsangst ist die Ursache allen Fremdenhasses – so war es in der Weimarer Republik, als die Nazis ihre Anhänger fanden, und so ist es heute in Dresden.

  • Abonnieren: RSS-Feed