• Schlagwort: 

    Drogenhandel

  • Drogenkrieg in Mexiko: Die Geeks der Kartelle

    Drogenkrieg in MexikoDie Geeks der Kartelle

    01.10.2014, ZEIT ONLINE, Sonja Peteranderl

    Verschlüsselte Kommunikation, Drogendeals im Netz, Propaganda per Facebook: Die junge Generation treibt die Digitalisierung der mexikanischen Drogenkartelle voran.

  • Illegale Migration: Texas schickt Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko

    Illegale MigrationTexas schickt Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko

    22.07.2014, ZEIT ONLINE

    Bis zu 1.000 Soldaten sollen helfen, minderjährige Migranten an der mexikanischen Grenze aufzugreifen. Der republikanische Gouverneur Rick Perry stößt damit auf Kritik.

  • Legal HighsVerbot von Cannabis-Ersatz teilweise rechtswidrig

    10.07.2014, ZEIT ONLINE

    In Deutschland wurden Kräutermischungen mit berauschender Wirkung auch unter Berufung auf das Arzneimittelgesetz verboten. Zu Unrecht, hat jetzt der EuGH entschieden.

  • BandidosForster fühlt sich verraten

    26.06.2014, ZEIT MAGAZIN, Daniel Müller

    Er war ein Krimineller, der zum V-Mann bei den Bandidos wurde. Jetzt sitzt er im Gefängnis. Muss er die Rache der Rocker fürchten?

  • Drogenhandel: Westafrika braucht eine neue Drogen-Strategie

    DrogenhandelWestafrika braucht eine neue Drogen-Strategie

    23.06.2014, ZEIT ONLINE, Judith Vorrath

    Westafrika ist eine Transitregion im globalen Drogenmarkt. Viele staatliche Akteure profitieren davon und taten lange nichts dagegen. Das könnte sich nun ändern.

  • Kolumbien: Präsident Santos gewinnt die Stichwahl

    KolumbienPräsident Santos gewinnt die Stichwahl

    15.06.2014, ZEIT ONLINE

    Mit einem hauchdünnen Vorsprung wird der amtierende Staatschef im Amt bestätigt. Im Wahlkampf hatte er für seine Friedensverhandlungen mit der Farc-Guerilla geworben.

  • StraßenkinderHauptsache nicht zu Hause

    26.05.2014, ZEIT ONLINE, Monika Etspüler

    Sie fliehen vor Gewalt oder Missbrauch, manchmal auch nur vor Langeweile. In Häusern wie dem "Schlupfwinkel" in Stuttgart finden obdachlose Jugendliche eine Anlaufstelle.

  • KolumbienSchlammschlacht in Bogotá

    21.05.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Drogengeld, Hackerangriffe und Sabotage der Friedensgespräche. Der Kampf um Kolumbien ist dreckig. Und die Fäden zieht Ex-Präsident Uribe.

  • Kolumbien: Die Farc geht auf Kokain-Entzug

    KolumbienDie Farc geht auf Kokain-Entzug

    17.05.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Kolumbiens Bürgerkrieg ist eng mit dem Drogenschmuggel verbunden. Sollte sich die Guerilla aus dem Geschäft zurückziehen, verliert der Weltmarkt einen der größten Player.

  • Darknet: Grams – eine Suchmaschine für Drogen

    DarknetGrams – eine Suchmaschine für Drogen

    23.04.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Sie sieht aus wie Google und funktioniert genau so: Grams ist die bisher nützlichste Suchmaschine fürs Tor-Netz, durchsucht aber leider nur Märkte für Drogen und Waffen.

  • Drogenpolitik in DeutschlandWeniger Strafen, mehr Verantwortung

    18.04.2014, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Strafe schützt nicht vor Sucht. Die jetzige Drogenpolitik gaukelt das aber vor; ohne wissenschaftliche Basis. Zeit umzudenken und Prävention und Behandlung zu fördern.

  • Kokainkonsum: Koksen lohnt sich nicht

    KokainkonsumKoksen lohnt sich nicht

    14.04.2014, ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm

    13 Prozent der Teilnehmer des Global Drug Survey schnupfen Kokain. In Sachen Preis/Leistung fällt es für ein Viertel aber durch, zeigt der ZEIT-ONLINE-Drogenbericht.

  • Hamburg St. Georg: Der Traum vom schmuddelfreien Bahnhofsviertel

    Hamburg St. GeorgDer Traum vom schmuddelfreien Bahnhofsviertel

    11.04.2014, ZEIT ONLINE, Hauke Friederichs

    Pornoläden, Junkies, Straßenstrich: St. Georg am Hamburger Hauptbahnhof war eine der verrufensten Ecken Deutschlands. Nun wird es Szeneviertel – das gefällt nicht allen.

  • Russland: "Eine Abreibung, die sie nicht vergessen"

    RusslandNach der Uni jagen sie Drogendealer

    07.04.2014, ZEIT CAMPUS, Oskar Piegsa

    In Moskau kämpfen Studenten gegen Drogendealer. Erst bestellen sie den Stoff, dann stellen sie eine Falle. Sie schlagen zu, machen Fotos und rufen dann die Polizei.

  • Silk Road: Kokain vom "Pfandleiher"

    Silk RoadKokain vom "Pfandleiher"

    14.03.2014, DIE ZEIT, Wolf Wiedmann-Schmidt

    Ein 24-Jähriger aus der bayerischen Provinz könnte mit Drogengeschäften über das Internet Millionen erwirtschaftet haben. Nun steht er vor Gericht.

  • Drill Music: Bang, bang, bang, bang

    Drill MusicBang, bang, bang, bang

    25.02.2014, TAGESSPIEGEL, Thomas Winkler

    Drill Music aus Chicago ist der neue Gangsta Rap: Junge Musiker feiern damit ihren gewalttätigen Alltag. Der 18-jährige Chief Keef wurde schon von Kanye West remixt.

  • Rio de Janeiro: Krieg mitten in der Stadt

    Rio de JaneiroDrogenbanden am Rand des Bankrotts

    16.12.2013, DIE ZEIT, Thomas Fischermann

    Ein halbes Jahr vor der WM: Die Polizei vertreibt die Drogenbanden aus den Favelas von Rio. Das hinterlässt ein wirtschaftliches Vakuum. Und die Gewalt verlagert sich.

  • Kokain83 Kilo Koks für Pablo

    09.12.2013, DIE ZEIT, Cathrin Gilbert

    Fahnder enttarnen einen internationalen Kokain-Dealerring. Die Verdächtigen kommen in Haft – und müssen freigelassen werden. Wie die Justiz an sich selbst scheiterte.

  • Drogenpolitik: Die Legende vom deutschen Coffeeshop

    DrogenpolitikDie Legende vom deutschen Coffeeshop

    05.12.2013, ZEIT ONLINE, Kersten Augustin

    In Kreuzberg möchten die Grünen Cannabis legalisieren. Doch die Genehmigung von Coffeeshops wird an den Behörden scheitern.

  • Drogen: Kreuzberg beschließt Deutschlands ersten Marihuana-Laden

    DrogenKreuzberg beschließt Deutschlands ersten Marihuana-Laden

    29.11.2013, ZEIT ONLINE

    Das Berliner Bezirksparlament hat den ersten Schritt hin zur Eröffnung eines Coffeeshops genehmigt. Der legale Haschisch-Verkauf soll den Drogenhandel eindämmen.

  • Japan: Gute Geschäfte mit der Mafia

    JapanGute Geschäfte mit der Mafia

    20.11.2013, ZEIT ONLINE, Felix Lill

    Die großen japanischen Banken sind eine wichtige Geldquelle für das organisierte Verbrechen. Die Institute wissen das, behaupten jedoch, wenig dagegen tun zu können.

  • Ortszeit Kabul: Wodka für die Taliban

    Ortszeit KabulWodka für die Taliban

    15.11.2013, DIE ZEIT, Ronja von Wurmb-Seibel

    Ein Fläschchen hier, ein Gefallen da: In Nordafghanistan hat sich die Bundeswehr nie mit den Mächtigen angelegt. Ein tödlicher Streit zeigt nun: Das machen nicht alle so.

  • LibanonDeutsche Geiseln frei, aber "bei der Polizei"

    02.11.2013, ZEIT ONLINE

    Zwei Tage lang waren die beiden Deutschen in der Gewalt ihrer Entführer. Jetzt befinden sie sich offenbar in Polizeigewahrsam und werden des Drogenhandels verdächtigt.

  • Snowden-DokumenteNSA spionierte mehrere Präsidenten Mexikos aus

    20.10.2013, ZEIT ONLINE

    Dem US-Geheimdienst gelang es Medien zufolge, das Mail-Konto von Expräsident Felipe Calderón zu hacken. Sein Büro galt als "lukrative Quelle" für Politik und Wirtschaft.

  • KriminalitätFBI schließt virtuellen Schwarzmarkt Silk Road

    03.10.2013, ZEIT ONLINE

    Das FBI hat den Betreiber der Plattform Silk Road festgenommen, deren Angebot von LSD bis zum Auftragsmord reichte. Die Währung Bitcoin verliert dadurch an Wert.

  • Abonnieren: RSS-Feed