• Schlagwort: 

    Drohne

  • re:publica: Großes Theater um Google

    re:publicaGroßes Theater um Google

    07.05.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Google stellt auf der re:publica vier neue, absurd privatsphäre-feindliche Produkte vor. Politiker und Bürgerrechtler reagieren empört. Doch es war alles nur Show.

  • "24" - die Serie: Gewissen ist Macht

    "24" - die SerieGewissen ist Macht

    06.05.2014, ZEIT ONLINE, Daniel Šíp

    Seit 2001 bringt "24" den US-Anti-Terror-Kampf in die Wohnzimmer. Und Themen wie Folter und Überwachung in die öffentliche Debatte. Jetzt ist Jack Bauer wieder da.

  • "Tatort": Game of Drones

    "Tatort"Game of Drones

    28.04.2014, ZEIT ONLINE, Marin Majica

    Todesschuss per Laserpointer. Und am Kopierer hängt Edward Snowden. In seinem dritten "Tatort" kämpft Wotan Wilke Möhring gegen die totale Überwachung. Die Twittritik

  • Terrorbekämpfung: Dutzende Tote nach Drohnenangriffen im Jemen

    TerrorbekämpfungDutzende Tote nach Drohnenangriffen im Jemen

    21.04.2014, ZEIT ONLINE

    Im Jemen haben Drohnen ein Al-Kaida-Trainingslager angegriffen. Dabei sind mehr als 50 Menschen gestorben – trotz eines Verbots solcher Angriffe.

  • TerrorbekämpfungMindestens 15 Tote durch Drohnenangriff im Jemen

    19.04.2014, ZEIT ONLINE

    In Südjemen sind wieder Menschen durch Drohnen gestorben – trotz eines Verbots solcher Angriffe. Unter den Opfern sind neben Al-Kaida-Terroristen sechs Zivilisten.

  • Street Art: Der Tanz mit der Graffiti-Drohne

    Street ArtDer Tanz mit der Graffiti-Drohne

    17.04.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Der berühmte Sprayer Katsu entwickelt einen Quadrocopter, der Graffiti an unzugänglichen Stellen sprüht. Katsu geht es dabei auch um einen neuen künstlerischen Prozess.

  • Yahya Hassan: Er ist einer von denen

    Yahya HassanEs geht nicht um Wut, sondern um Freiheit

    16.04.2014, DIE ZEIT, Jörg Lau

    Die Gedichte eines jungen Palästinensers haben in Dänemark die Einwanderungsdebatte neu entfacht. Yahya Hassan aber lässt sich nicht so einfach instrumentalisieren.

  • InternetversorgungGoogle übernimmt Hersteller von Solardrohnen

    14.04.2014, ZEIT ONLINE

    Nach Facebook hat auch Google einen Drohnenbauer gekauft: Titan Aerospace soll am Projekt Loon mitarbeiten, mit dem Google entlegene Regionen mit Internet versorgen will.

  • Italien4.000 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet

    09.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die italienische Marine hat in zwei Tagen Tausende Bootsflüchtlinge im Mittelmeer aufgegriffen. Innenminister Alfano erwartet Hunderttausende weitere.

  • Krim-KriseDeutschland will Nato-Staaten in Osteuropa stärker unterstützen

    06.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Regierung plant offenbar als Folge des Konflikts mit Russland mehr Hilfe für Nato-Staaten im Osten. Denkbar wären etwa Manöver mit Polen und den baltischen Ländern.

  • Privatsphäre: Den Kameras das Fotografieren verbieten

    PrivatsphäreDen Kameras das Fotografieren verbieten

    31.03.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Kameras sind allgegenwärtig, alles wird aufgezeichnet. Forscher und Tüftler entwickeln deshalb technische Gegenmittel, um Menschen vor ungewollten Fotos zu schützen.

  • WLAN-Sicherheit: Diese Drohne fängt Passwörter ab

    WLAN-SicherheitDiese Drohne fängt Passwörter ab

    24.03.2014, DIE ZEIT, Werner Pluta

    Zwei Sicherheitsforscher haben eine Schnüffeldrohne entwickelt: Sie gibt sich als bekanntes WLAN aus und spioniert Handys aus, die sich automatisch einloggen.

  • Befragung von Flüchtlingen: Das Ende der Hauptstelle Horch

    Befragung von FlüchtlingenDas Ende der Hauptstelle Horch

    20.03.2014, ZEIT ONLINE, Christian Fuchs

    Mit dem Ausspionieren von Flüchtlingen in Deutschland soll Schluss sein. Der Bundesnachrichtendienst will Informationen aus Krisenregionen nun vor Ort beschaffen.

  • SXSW-Festival: Roboter werden die besseren Menschen

    SXSW-FestivalRoboter werden die besseren Menschen

    12.03.2014, ZEIT ONLINE, Thorsten Schröder

    Im Jahr 2050 könnte es mehr Roboter und intelligente Maschinen auf der Welt geben als Menschen. Es ist die Stunde der Utopisten auf dem Festival South by Southwest.

  • Onlineshopping: Alles Käse

    OnlineshoppingTomaten, frisch von Amazon

    08.03.2014, DIE ZEIT, Gunhild Lütge

    Eine Studie sieht schon den nächsten Renner beim Onlineshopping: den Einkauf von Lebensmitteln. Doch drei Punkte machen die Studie zur gewagten Prognose.

  • Krim-Krise: Nicht mit zweierlei Maß messen!

    Krim-KriseNicht mit zweierlei Maß messen!

    07.03.2014, DIE ZEIT, Eugen Ruge

    Russland ist eine Großmacht auf dem Rückzug. Nicht Putin, sondern die Selbstherrlichkeit des Westens hat die Ukraine-Krise befördert.

  • Pentagon: Kritik an Sparplänen für das US-Militär

    PentagonKritik an Sparplänen für das US-Militär

    25.02.2014, ZEIT ONLINE

    Die Republikaner halten die angekündigte Verkleinerung der US-Truppen für gefährlich. Weltweit könnten die Interessen der Amerikaner kaum mehr durchgesetzt werden.

  • Sparmaßnahmen: US-Armee soll deutlich schrumpfen

    SparmaßnahmenUS-Armee soll deutlich schrumpfen

    24.02.2014, ZEIT ONLINE

    US-Verteidigungsminister Chuck Hagel plant die kleinste US-Armee seit dem Zweiten Weltkrieg. Das eingesparte Geld soll künftig an anderer Stelle ausgegeben werden.

  • Verteidigungspolitik: Von der Leyen greift durch

    VerteidigungspolitikVon der Leyen greift durch

    20.02.2014, ZEIT ONLINE, Hauke Friederichs

    Mit den jüngsten Entlassungen zeigt die Verteidigungsministerin, dass sie gewillt ist durchzugreifen. Das ist für sie nicht ohne Risiko.

  • Serie Stimmen Russlands: "In Sotschi gibt es 11.000 Überwachungskameras"

    Serie Stimmen Russlands"In Sotschi gibt es 11.000 Überwachungskameras"

    13.02.2014, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Wer zu den Olympischen Spielen fährt, kann seine Privatsphäre vergessen, sagt der russische Journalist Andrei Soldatow. Das Event spalte zudem die russische Gesellschaft.

  • Neue Rolle der Bundeswehr?Ein bisschen Krieg

    30.01.2014, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Ohne klar definierte Ziele und die notwendigen militärischen Mittel darf es keine deutschen Kampfeinsätze geben

  • US-Präsident: Kann es Obama noch?

    US-PräsidentKann es Obama noch?

    28.01.2014, TAGESSPIEGEL, Barbara Junge

    2013 war ein schlechtes Jahr für Obama. Nun will er mit einer großen Rede neuen Schwung erzeugen, um alte Versprechen zu halten. Was er dringend braucht: neues Vertrauen.

  • Roboter für RettungseinsätzeOctavia, bitte retten Sie mich!

    26.01.2014, ZEIT ONLINE, Felix Lill

    Feuer bekämpfen, Verschüttete befreien, guter Kollege sein: Forscher arbeiten an vertrauenswürdigen Löschrobotern und Rettungsdrohnen. Erste Projekte wirken noch behäbig.

  • Fliegende Roboter: Im Drohnenfieber

    Fliegende RoboterUnternehmen im Drohnenfieber

    13.01.2014, DIE ZEIT, Jennifer Lachman

    Die fliegenden Roboter eröffnen einen Milliardenmarkt. Auch deutsche Anbieter wollen in dem Geschäft mitmischen, unter ihnen ein Drohnenhersteller aus Hessen.

  • Bundeswehr: Von der Leyen wirbt für Aufklärungsdrohnen

    BundeswehrVon der Leyen wirbt für Aufklärungsdrohnen

    11.01.2014, ZEIT ONLINE

    Die neue Verteidigungsministerin bleibt der Linie ihres Vorgängers treu und gibt ihr "klares Ja zur Aufklärungsdrohne". Bewaffnete Drohnen hingegen sieht sie skeptisch.

  • Abonnieren: RSS-Feed