• Schlagwort: 

    Dschungelcamp

  • Fernsehen: Verbotene Liebe

    FernsehenVerbotene Liebe zur ARD

    03.04.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    In ihrem Film "Es werde Stadt!" feiern und verdammen Dominik Graf und Martin Farkas das Fernsehen. Ein souveränes und witziges kleines Meisterwerk.

  • Kolumne Ich glotz TV: Hopsen und Waltzen

    Kolumne Ich glotz TVHopsen und Waltzen

    28.03.2014, ZEIT ONLINE, Manfred Klimek

    Weder Schulball noch Berghain: Bei der siebten Staffel von "Let’s Dance" fällt auch das letzte Restless Leg ins Koma. Zumindest schmeißt Larissa noch eine Palme um.

  • The Philosopher's Mail: Breaking News aus der Antike

    The Philosopher's MailBreaking News aus der Antike

    03.03.2014, ZEIT ONLINE, Rabea Weihser

    Die Yellow Press und ihre Helden: Nachrichten über Kim Kardashian können die Welt verändern, behauptet Alain de Bottons Website The Philosopher's Mail.

  • Medien: Ihr checkt’s net

    MedienIhr checkt’s net

    09.02.2014, DIE ZEIT, Nina Pauer

    Als "Die Lochis" haben die Zwillinge Heiko und Roman auf YouTube Karriere gemacht. Sie sind 14 Jahre alt – und schon ausgebuffte Medienprofis.

  • DschungelcampBündnis der Blondinen

    06.02.2014, DIE ZEIT, Ursula März

    Wie das Dschungelcamp mit einem jahrtausendalten Code brach.

  • NSA-Debatte: Müssen wir uns gegen Amerikas Spione wehren?

    NSA-DebatteMüssen wir uns gegen die US-Spione wehren?

    01.02.2014, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Die NSA wird weitermachen wie bisher. Braucht Deutschland mehr digitale Abwehr? Oder sollten wir Obama und anderen Partnern weiter vertrauen? Ein Pro und Contra

  • Lanz und Dschungelcamp: Unterhaltung kommt von unterhalten

    Lanz und DschungelcampUnterhaltung kommt von unterhalten

    29.01.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Die heftige Reaktion auf Markus Lanz und das Dschungelcamp zeigt, dass das Fernsehen eben noch lange nicht am Ende ist. Die lautesten Kritiker sichern seine Existenz.

  • 30 Jahre Privatfernsehen: Tutti Frutti im Dschungelcamp

    30 Jahre PrivatfernsehenTutti Frutti im Dschungelcamp

    02.01.2014, TAGESSPIEGEL, Kurt Sagatz

    Vor 30 Jahren mischten die Privatsender das deutsche Fernsehsystem auf. Inzwischen müssen sie selbst um ihre Zukunft kämpfen.

  • Google Zeitgeist 2013: Was die Deutschen wirklich interessiert

    Google Zeitgeist 2013Was die Deutschen wirklich interessiert

    17.12.2013, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Für Eurokrise und Überwachung interessiert sich kein Mensch, Politik lässt die Deutschen kalt. Sie suchen bei Google lieber nach dem iPhone, DSDS oder Helene Fischer.

  • Serie Gesellschaftskritik: Über den Abstieg

    Serie GesellschaftskritikWie diskreditiert sich ein Promi effektiv?

    28.08.2013, ZEIT MAGAZIN, Peter Dausend

    In Deutschland helfen TV-Glanzprodukte à la "Auf der Flucht" - in den USA reicht ein simpler Tweet zum Thema "Scientology".

  • Doku-Reihe "Auf der Flucht"Heulen um die Wette

    08.08.2013, DIE ZEIT, Nina Pauer

    Ein Model, ein Ex-Nazi und eine Streetworkerin reisen die Routen von Flüchtlingen nach. Die Reihe "Auf der Flucht" von ZDFneo geht ordentlich in die Hose.

  • Fernsehpreis"Switch Reloaded" und "Tatortreiniger" gewinnen Grimme-Preis

    27.03.2013, ZEIT ONLINE

    Die Nominierung des "Dschungelcamps" sorgte für Spott, doch die Show geht leer aus: Die Preise in der Kategorie Unterhaltung gehen unter anderem an "Switch Reloaded".

  • Fernsehpreis: "Prototyp des Spiels mit dem Spiel"

    Fernsehpreis"Prototyp des Spiels mit dem Spiel"

    29.01.2013, ZEIT ONLINE, Steffi Fetz

    Die noch von Dirk Bach moderierte sechste Staffel des "Dschungelcamps" ist für den Grimme-Preis nominiert. Grimme-Direktor Uwe Kammann erklärt die Adelung des Spektakels.

  • Fernsehpreis: "Dschungelcamp" für Grimme-Preis nominiert

    Fernsehpreis"Dschungelcamp" für Grimme-Preis nominiert

    29.01.2013, ZEIT ONLINE

    Was taugt das deutsche Fernsehen? Günter Jauch kann auf den Grimme-Preis hoffen. Ebenso wie Charlotte Roche und Jan Böhmermann, deren Sendung abgesetzt wurde.

  • 50. Geburtstag: Zeit fürs Mourinhieren

    50. GeburtstagZeit fürs Mourinhieren

    26.01.2013, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Die Trainerbank ist seine Bühne: José Mourinho, der einsame Rowdy, geniale Stratege und große Knurrhahn des Weltfußballs wird 50. David Hugendick gratuliert.

  • FernsehenDie Hölle der anderen

    23.01.2013, DIE ZEIT, Nina Pauer

    Kolonialismus per Fernbedienung: Deutschland verfällt dem Dschungelcamp, dem Bachelor und den Geissens.

  • Handball-WM: Die Rückkehr von "La Mannschaft"

    Handball-WMDie Rückkehr von "La Mannschaft"

    23.01.2013, ZEIT ONLINE, Erik Eggers

    Der Respekt vor dem deutschen Handball ist wieder da. Innerhalb einer Woche mauserte sich ein Team von Namenlosen zum Geheimtipp. Von Erik Eggers, Saragossa

  • Helmut BergerDer schönste Mann und die Scheiße

    10.01.2013, DIE ZEIT, Ronald Düker

    Wie wird sich Helmut Berger im Dschungelcamp schlagen?

  • RückblickDie Toten des Jahres 2012

    18.12.2012, ZEIT ONLINE

  • Helmut Berger: Absturz eines Märchenkönigs

    Helmut BergerAbsturz eines Märchenkönigs

    07.11.2012, ZEIT ONLINE, Ulrich Rüdenauer

    Er galt als schönster Mann der Welt und spielte mit den Großen der Filmwelt. Heute ist vom Glanz Helmut Bergers nichts mehr übrig geblieben – bis auf einen Bildband.

  • Film "Die Vermessung der Welt"Schlechter Sex mit Gelehrten

    25.10.2012, DIE ZEIT, Thomas E. Schmidt

    Von Daniel Kehlmanns Roman "Die Vermessung der Welt" bleibt im Film nur eine karikierende Bilderflut. Die ist langweilig und wird im Kino wohl floppen.

  • Wolfgang MengeIdeenkraftwerk mit großer Klappe und viel Gesinnung

    18.10.2012, ZEIT ONLINE, Harald Martenstein

    Er machte keinen Schund, er hatte ein Anliegen und das konnte er spannend in Geschichten verpacken. Wolfgang Menge war ein Pionier des Fernsehens. Von H. Martenstein

  • Schauspieler: Dirk Bach starb wahrscheinlich an Herzversagen

    SchauspielerDirk Bach starb wahrscheinlich an Herzversagen

    02.10.2012, ZEIT ONLINE

    Laut Staatsanwaltschaft war Dirk Bach wegen Herzproblemen in Behandlung. Da ein Fremdverschulden ausgeschlossen sei, werde seine Leiche nicht obduziert.

  • Schauspieler: Dirk Bach ist tot

    SchauspielerDirk Bach ist tot

    01.10.2012, ZEIT ONLINE

    Er moderierte das "Dschungelcamp" und war im Fernsehen wie im Theater erfolgreich. Nun ist der Schauspieler Dirk Bach mit 51 Jahren in Berlin gestorben.

  • WochenmarktDer Herbst bringt Feigen

    25.09.2012, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Zum Auftakt der kühlen Jahreszeit finden sich vielerorts Innereien auf der Speisekarte, zum Beispiel aromatische Hühnerleber. Dazu passt die Süße frischer Feigen.

  • 123
  • Abonnieren: RSS-Feed