• Schlagwort: 

    Ehec

  • Ehec-Bilanz: Gute Seuchenbekämpfung, schlechte Kommunikation

    Ehec-BilanzGute Seuchenbekämpfung, schlechte Kommunikation

    12.09.2011, TAGESSPIEGEL, Adelheid Müller-Lissner

    Als die Ehec-Epidemie in Deutschland ausbrach, wirkte das Krisenmanagement für die Öffentlichkeit chaotisch. Experten meinen, es sei gut gelaufen. Von A. Müller-Lissner

  • Bakterien-Analyse: Ein ganzes Ehec-Erbgut in 62 Stunden

    Bakterien-AnalyseEin ganzes Ehec-Erbgut in 62 Stunden

    21.07.2011, ZEIT ONLINE, Dagny Lüdemann

    Den Ursprung einer Epidemie künftig schneller finden – das ist ein Ziel Münsteraner Forscher, die das Ehec-Genom jetzt in Rekordzeit entziffert haben. Von Dagny Lüdemann

  • EhecWoher stammt Erreger O104?

    16.06.2011, DIE ZEIT, Gunhild Lütge

    Lebensmittelkontrolleure gaben den entscheidenden Hinweis auf das gefährliche Darmbakterium: Biosprossen waren es. Dennoch bleibt der Fall rätselhaft. Von G. Lütge

  • Ehec: Bahr hält nichts von zentraler Seuchenmeldung

    EhecBahr hält nichts von zentraler Seuchenmeldung

    12.06.2011, ZEIT ONLINE

    Gesundheitsminister Bahr will das Meldesystem für Seuchen modernisieren, um es schneller zu machen. Zentralisiert werden aber solle es nicht, gute Zusammenarbeit genüge.

  • EhecDer Keim, der aus der Gülle kam

    11.06.2011, DIE ZEIT, Claudia Füßler

    Bekommen Schwein und Rind das falsche Futter, wird ihr Darm zum Nährboden gefährlicher Keime. Auch das jetzt grassierende Ehec-Bakterium stammt aus Tieren. Von C. Füßler

  • Ehec-Risiko: Verbraucher fürchten vor allem Ungewissheit

    Ehec-RisikoVerbraucher fürchten vor allem Ungewissheit

    10.06.2011, ZEIT ONLINE, Jade-Yasmin Tänzler

    Schnell warnen oder warten, bis Ergebnisse sicher sind? Die Risikoforschung empfiehlt Ersteres – solange klar gesagt wird, worum es geht. Denn Unsicherheit schürt Panik.

  • Ehec-InfektionenAngriff aufs Gehirn

    10.06.2011, DIE ZEIT, Harro Albrecht

    Der Ehec-Erreger löst bei einigen Infizierten schwere Störungen des Nervensystems aus. Um die Patienten vor Folgeschäden zu schützen, hilft oft nur ein künstliches Koma.

  • EhecWarum der Föderalismus schadet

    10.06.2011, ZEIT ONLINE, Carsten Brönstrup

    In der Theorie ist er ein attraktives System, doch die Praxis sieht anders aus. Bildungspolitik, Landesbanken oder Ehec belegen das, kommentiert Carsten Brönstrup.

  • AtomausstiegWenig Sorgen – viel Angst

    10.06.2011, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Wirtschaftswachstum, sinkende Arbeitslosigkeit, bedeutungslose Rechtspopulisten: Josef Joffe erklärt die panische Atomwende der Deutschen.

  • Infektionskrankheit: Wie gefährlich ist der Ehec-Erreger?

    InfektionskrankheitWie gefährlich ist der Ehec-Erreger?

    10.06.2011, DIE ZEIT, Ulrich Bahnsen

    Was passiert, wenn man sich mit dem Darmkeim infiziert? Was wissen Forscher über Ehec? Und sind die Sprossen wirklich schuld? Die wichtigsten Antworten

  • Ehec-InfektionenDie Angst sprießt

    10.06.2011, DIE ZEIT, Andreas Sentker

    Die Ehec-Epidemie zeigt: Wenn die Medizin nicht mehr weiterweiß und Antibiotika nicht helfen, kann sich der Mensch nur selbst schützen. Andreas Sentker kommentiert.

  • DarmkrankheitDie Zahl der Ehec-Erkrankungen geht zurück

    10.06.2011, ZEIT ONLINE

    Ist die Ehec-Epidemie bald zu Ende? Gesundheitsminister Bahr zeigt sich optimistisch, doch er gibt noch keine Entwarnung. Mängel bei der Krisenkommunikation räumt er ein.

  • WissenschaftWarum dauert die Ehec-Fahndung so lange?

    09.06.2011, DIE ZEIT, Harro Albrecht

    Wie viel wir über den Ehec-Erreger bereits wissen – und warum sich die Fahndung nach seiner Quelle dennoch so schwer gestaltet. Von Harro Albrecht

  • Besuch auf der Ehec-StationIntensivmediziner im Ausnahmezustand

    08.06.2011, TAGESSPIEGEL, Sabine Beikler

    Die ersten Fälle traten in Hamburg auf. Inzwischen kämpfen auch Berliner Klinikärzte um das Leben vieler Ehec-Patienten. Sabine Beikler hat sie in der Charité besucht.

  • Erbgut des Darmkeims: Ehec müsste eigentlich Eaec heißen

    Erbgut des DarmkeimsEhec müsste eigentlich Eaec heißen

    08.06.2011, ZEIT ONLINE, Kai Kupferschmidt

    Genanalysen entlarven, was den Ehec-Keim aggressiv macht. Eigentlich ist er ein Eaec-Bakterium. Doch den Erreger neu einzuordnen, würde seine Bekämpfung erschweren.

  • EhecEU-Agrarminister beschließen Nothilfe

    07.06.2011, ZEIT ONLINE

    Die Bauern der EU werden für die Ehec-Krise entschädigt. Die Höhe steht jedoch noch nicht fest: Den EU-Agrarministern ist das Angebot der EU-Kommission zu niedrig.

  • Ehec-KriseFrische Gurken für den Häcksler

    07.06.2011, ZEIT ONLINE

    Ehec hat den Ruf der Gurke beschädigt. In Europa ging ihr Absatz so stark zurück, dass Landwirte ihre Ernte schreddern müssen. Bilder vom Ausmaß des Gurkensalats

  • DarmkeimZahl der Ehec-Toten steigt auf über 20

    07.06.2011, ZEIT ONLINE

    Laut Robert-Koch-Institut sind in Deutschland bereits 22 Menschen an Ehec-Infektionen gestorben. Sprossen gelten weiter als mögliche Keimträger – trotz negativer Probe.

  • Ehec-Infektionen: EU plant Entschädigung für Gemüseproduzenten

    Ehec-InfektionenEU plant Entschädigung für Gemüseproduzenten

    06.06.2011, ZEIT ONLINE

    Landwirte klagen wegen der Ehec-Infektionsgefahr über Einbußen in Millionenhöhe. In Ausnahmefällen ist zumindest ein teilweiser Ausgleich des Verlustes möglich.

  • SpurensucheSalat der Kompetenzen

    06.06.2011, TAGESSPIEGEL, Robert Birnbaum

    Wirrwarr behördlicher Zuständigkeiten: Bei der Fahndung nach dem Ursprung der Ehec-Epidemie in Deutschland mussten viele Informationen erst verzweigte Umwege nehmen.

  • DarmkeimKritik am Ehec-Krisenmanagement der Regierung

    06.06.2011, ZEIT ONLINE

    Die Opposition hat der Regierung Tatenlosigkeit und fehlende Koordination in der Ehec-Krise vorgeworfen. Die Gesundheits- und Verbaucherschutzministerien treffe Schuld.

  • EhecEU soll Landwirten Entschädigung zahlen

    05.06.2011, ZEIT ONLINE

    Spanien und Deutschland wollen sich um Hilfen für die von der Ehec-Krise betroffenen Landwirte einsetzen. Spanien fordert zudem, den Ruf des Landes wiederherzustellen.

  • Lebensmittel: Essen gefährdet Ihre Gesundheit

    LebensmittelEssen gefährdet Ihre Gesundheit

    05.06.2011, TAGESSPIEGEL, Christiane Peitz

    Gutes Bio, böse Chemie? Wie Ehec, die unsichtbare Gefahr, unser Verhältnis zu den Lebensmitteln erschüttert. Von Christiane Peitz

  • EhecEngpässe in Krankenhäusern

    05.06.2011, ZEIT ONLINE

    Die Versorgungslage in manchen Krankenhäusern ist wegen der Ehec-Infektion angespannt. Nun will auch die EU-Kommission bei der Suche nach der Erregerquelle helfen.

  • Ehec: Merkel verteidigt Informationspolitik der Behörden

    EhecMerkel verteidigt Informationspolitik der Behörden

    03.06.2011, ZEIT ONLINE

    Im Konflikt mit Spanien um Ehec-Warnungen hat sich Kanzlerin Merkel vor die deutschen Behörden gestellt. Beide Länder erwägen wirtschaftliche Hilfen für die Gemüsebauern.

  • 12
  • Abonnieren: RSS-Feed