• Schlagwort: 

    Energiewende

  • Energiepolitik: Saubere Wende

    EnergiepolitikSaubere Wende

    12.12.2014, DIE ZEIT, Rainer Baake

    Die deutsche Energiepolitik funktioniert. Um das Klimaziel zu erreichen, muss vor allem der Emissionshandel reformiert werden. Aber die Reformen brauchen Zeit.

  • Investitionen in der EU: Die deutsche Flop-Liste

    Investitionen in der EUDie deutsche Flop-Liste

    11.12.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Deutschland präsentiert 58 Investitionsprojekte, die das Wachstum in Europa ankurbeln sollen. Vieles ist altbekannt und wird kurzfristig kaum für Wachstum sorgen.

  • Energiewende: Großstädter profitieren, Ostdeutsche zahlen drauf

    EnergiewendeGroßstädter profitieren, Ostdeutsche zahlen drauf

    08.12.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Die Energiewende wird immer ungerechter, warnt der Think-Tank Agora Energiewende. Den Ausbau des Stromnetzes zahlen vor allem Menschen auf dem Land und Ostdeutsche.

  • Klimawandel: Schmutziger Irrtum

    KlimawandelDer schmutzige Irrtum der Energiewende

    04.12.2014, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Deutschland wird seine Klimaziele deutlich verfehlen – trotz vieler neuer Windräder und Solaranlagen. Dahinter steckt ein Paradox des Strommarkts: Dreckig schlägt teuer.

  • EnergiewendeAb in den Wind

    04.12.2014, DIE ZEIT, Petra Pinzler

    Die Energiewende emanzipiert sich von ihren Erfindern – plötzlich treibt die Wirtschaft grüne Umweltpolitik voran.

  • Energiewende: Die große Luftnummer

    EnergiewendeDie große Luftnummer

    03.12.2014, ZEIT ONLINE, Fritz Vorholz

    Vage Pläne, Luftbuchungen: Mit diesem Aktionsprogramm wird die Bundesregierung ihre Klimaschutzziele nur mit Glück erreichen. Schwarz-Rot wärmt nur alte Vorschläge auf.

  • Energie: E.ons Radikalausstieg ist riskant

    EnergieE.ons Radikalausstieg ist riskant

    01.12.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    E.ons Strategiewechsel weg von der Kohle hin zu Ökostrom wird der Energiewende nicht mehr Schwung verleihen. Was fehlt: ein Fahrplan der Politik für den Kohleausstieg.

  • Energiewende: E.on will sich "radikal" verändern

    EnergiewendeE.on will sich "radikal" verändern

    01.12.2014, ZEIT ONLINE

    Raus aus Kohle, Atom und Gas: Mit dem Umbau will der Energiekonzern E.on die Krise durch sinkende Strompreise kontern. Arbeitsplätze soll das nicht kosten.

  • Energiewende: Gabriel lobt E.on-Umbau als konsequent

    EnergiewendeGabriel lobt E.on-Umbau als konsequent

    01.12.2014, ZEIT ONLINE

    Der Energiekonzern entledigt sich seiner konventionellen Kraftwerke – das gefällt dem Aktienmarkt und dem Energieminister. Der Sozialdemokrat warnt aber vor Job-Abbau.

  • E.on: Energiekonzern verzichtet auf Atomenergie, Kohle und Gas

    E.onEnergiekonzern verzichtet auf Atomenergie, Kohle und Gas

    30.11.2014, ZEIT ONLINE

    E.on will sein konventionelles Geschäft mit Kohle, Gas und Atomstrom abspalten. Stattdessen setzt der Energiekonzern künftig auf erneuerbare Energie.

  • Sigmar Gabriel: Der grüne, schwarze Sozi

    Sigmar GabrielDer grüne, schwarze Sozi

    27.11.2014, DIE ZEIT, Petra Pinzler

    Sigmar Gabriel will ein Klimaheld sein und gleichzeitig der Industrie gefallen. Seine Strategie ist riskant und könnte am Ende peinlich für den Minister werden.

  • Ölpreis"Ruhe vor dem Sturm"

    27.11.2014, DIE ZEIT, Fritz Vorholz

    Der Preis für Öl fällt, seit Monaten. Doch schon bald werden die Kosten für die Förderung drastisch steigen, warnen Experten.

  • CO2-Reduktion: Energiebranche sträubt sich gegen Gabriels Einsparpläne

    CO2-ReduktionEnergiebranche sträubt sich gegen Gabriels Einsparpläne

    26.11.2014, ZEIT ONLINE

    Wirtschaftsminister Gabriel ist mit dem Vorhaben, den CO2-Ausstoß zu verringern, auf Widerstand bei den Energiekonzernen gestoßen. Auch die Grünen kritisieren den Plan.

  • Klimaschutz: Einstieg in den Kohleausstieg – oder doch nicht?

    KlimaschutzEinstieg in den Kohleausstieg – oder doch nicht?

    24.11.2014, TAGESSPIEGEL, Dagmar Dehmer

    Wie Deutschland sein Klimaschutzziel noch erreichen kann, ist umstritten. Vizekanzler Gabriel will es den Stromkonzernen überlassen, wie sie die Emissionen senken.

  • Energiewende: Beerdigt Sigmar Gabriel gerade heimlich die Energiewende?

    EnergiewendeBeerdigt Sigmar Gabriel gerade heimlich die Energiewende?

    20.11.2014, ZEIT ONLINE, Fritz Vorholz

    Das Umweltministerium ist sauer: Vize-Kanzler Gabriel vertrete in der Klimapolitik nur Wirtschaftsinteressen. Das zeige ein Regierungsbericht, der ZEIT ONLINE vorliegt.

  • Alternativer Treibstoff: Pack die Alge in den Tank

    Alternativer TreibstoffPack die Alge in den Tank

    18.11.2014, ZEIT ONLINE, Peter Münder

    Agrarkraftstoff hat den Konflikt zwischen Teller und Tank verschärft. Forscher arbeiten an einer Alternative: Genügsame Algen könnten den Kraftstoff der Zukunft liefern.

  • KonjunkturWachstum geht anders

    13.11.2014, DIE ZEIT, Christoph M. Schmidt

    Die Koalition beschenkt Mütter und Rentner, statt die Bedingungen für Investitionen zu verbessern

  • IEA-Weltenergieausblick: Von wegen Öl im Überfluss

    IEA-WeltenergieausblickVon wegen Öl im Überfluss

    12.11.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Der Ölpreis wird nicht lange niedrig bleiben, warnt die Energieagentur. Die Energieversorgung sei nicht gesichert, der Investitionsbedarf bei der Ölförderung hoch.

  • Energiewende: Überspart

    EnergiewendeÜberspart

    11.11.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Unverdrossen packen sich die Deutschen Solarzellen aufs Garagendach – trotz deutlich gekürzter Ökostromförderung. Das Problem: Es reicht einfach nicht.

  • Energiewende: Auf dem Weg zum Kohlekumpel

    EnergiewendeAuf dem Weg zum Kohlekumpel

    11.11.2014, ZEIT ONLINE, Fritz Vorholz

    Natürlich müssen Kohlemeiler vom Netz gehen – alles andere gefährdet die Energiewende. Das weiß auch Vizekanzler Gabriel. Lieber aber verbreitet der Horrorszenarien.

  • Energiewende: Gabriel will keine Kohlekraftwerke schließen

    EnergiewendeGabriel will keine Kohlekraftwerke schließen

    11.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die Industrie soll nach Ansicht des Wirtschaftsministers entscheiden, wann ein Kohlekraftwerk abgeschaltet wird. Die Umweltministerin sieht das anders.

  • Erneuerbare Energien: Mein Strom, dein Strom

    Erneuerbare EnergienMein Strom, dein Strom

    09.11.2014, DIE ZEIT, Nadine Oberhuber

    Wer die Energiewende unterstützt und hohe Renditen will, engagiert sich in Energiegenossenschaften. Doch jetzt macht ausgerechnet die Politik Genossen das Leben schwer.

  • Energiewende: Die Seehofer-Abgabe für bayerischen Strom

    EnergiewendeDie Seehofer-Abgabe für bayerischen Strom

    04.11.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Die Netzbetreiber bestehen darauf: Deutschland braucht Stromautobahnen durch Bayern. Blockiert Horst Seehofer weiterhin, wird es ausgerechnet für sein Bundesland teuer.

  • Energiewende: "Erst ab 2020 könnte der Strom knapp werden"

    Energiewende"Erst ab 2020 könnte der Strom knapp werden"

    03.11.2014, TAGESSPIEGEL, Dagmar Dehmer

    Die deutschen Stromkonzerne warnen immer wieder vor Versorgungsengpässen. Patrick Graichen, Chef der Denkfabrik Agora, hält die Angst jedoch für übertrieben.

  • EU-Gipfel: Energiewende auf europäisch

    EU-GipfelEnergiewende auf europäisch

    22.10.2014, TAGESSPIEGEL, Dagmar Dehmer

    Die EU will sich neue Klimaziele setzen. Ob das auf dem kommenden Gipfel gelingt, hängt vor allem an Polen. Und dem Preis, den der Rest zu zahlen bereit ist.

  • Abonnieren: RSS-Feed