• Schlagwort: 

    Energiewende

  • Energiewende: "Raus aus der Kohle"

    Energiewende"Raus aus der Kohle"

    04.05.2014, DIE ZEIT, Fritz Vorholz

    Die Energiewende scheitert, wenn wir nicht endlich aus der Kohlekraft aussteigen, warnt Regierungsberater Martin Faulstich. Deutschland könne sich das leisten.

  • Gaskraftwerke: Verschmähter Weltmeister

    GaskraftwerkeDer verschmähte Umwelt-Champion

    14.04.2014, DIE ZEIT, Dirk Asendorpf

    Gaskraftwerke werden immer effizienter – und tragen immer weniger zur deutschen Stromerzeugung bei. Dabei können weder Atom noch Kohle die Erneuerbaren so gut ergänzen.

  • Energiewende"Eine Flatrate für Strom ist denkbar"

    13.04.2014, DIE ZEIT, Fritz Vorholz

    Die Energiewende ist eine Riesenchance für Deutschland, sagt Stephan Reimelt von General Electric. Aber die Debatte darüber verkomme zur reinen Kostendiskussion.

  • EnergiewendeScheitern aus Angst vor dem Volk

    10.04.2014, DIE ZEIT, Marc Brost

    Es wäre so einfach, die Deutschen wieder für die Energiewende zu begeistern. Dazu bräuchte es nur eine einzige mutige Entscheidung. Aber die Regierung traut sich nicht.

  • Energiewende: Deutschlands CO2-Emissionen steigen weiter an

    EnergiewendeDeutschlands CO2-Emissionen steigen weiter an

    08.04.2014, ZEIT ONLINE

    Eigentlich will die Bundesregierung den Ausstoß der CO2-Emissionen senken – auch durch die Energiewende. Doch unsere Grafik zeigt: Das Gegenteil ist der Fall.

  • Energiewende: "Es gibt keine Monstertrassen"

    Energiewende"Es gibt keine Monstertrassen"

    03.04.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Auch ohne Energiewende bräuchte Deutschland neue Stromleitungen, sagt Netzagentur-Chef Jochen Homann. Und so teuer, wie viele behaupten, wird der Ausbau gar nicht.

  • EU-BerichtDeutsche Kohlekraftwerke gehören zu den schmutzigsten Europas

    02.04.2014, ZEIT ONLINE

    Schlechte Noten für deutsche Kraftwerke: Laut EU-Kommission steht die Hälfte der zehn schädlichsten in Deutschland. Manche stoßen so viel CO2 aus wie ganze Staaten.

  • EnergiewendeSigmar Gabriel, diesmal ganz handzahm

    02.04.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Problemlos ringen die Länderchefs Sigmar Gabriel Zugeständnisse bei der Energiewende ab. Der Minister hat keine Wahl: Er will die Ökostromreform so schnell wie möglich.

  • KlimawandelDie Energiewende, Modell für die Welt

    01.04.2014, TAGESSPIEGEL, Harald Schumann

    Kein Industrieland zieht bislang so entschiedene Konsequenzen aus dem Klimawandel wie Deutschland. Die Regierung darf den Saboteuren der Energiewende nicht nachgeben.

  • EnergiewendeGabriel kommt Industrie entgegen

    01.04.2014, TAGESSPIEGEL, Dagmar Dehmer

    Die Ministerpräsidenten treffen sich heute zum Energiegipfel mit der Bundesregierung. Der Bedarf ist groß: Bund und Länder streiten über die EEG-Reform.

  • Energiewende: Industrie soll bei Ökostromreform geschont werden

    EnergiewendeIndustrie soll bei Ökostromreform geschont werden

    24.03.2014, ZEIT ONLINE

    Mehrere SPD-regierte Länder fordern eine Abkehr von geplanten Belastungen der Industrie bei der Ökostrom-Reform. Wirtschaftsminister Gabriel unterstützt den Wunsch.

  • Willi Balz: Durch den Wind

    Willi BalzDer insolvente Patriarch

    18.03.2014, DIE ZEIT, Sascha Mattke

    Mit sauberem Strom wollte der Schwabe Willi Balz reich werden und die Energiewende voranbringen. Jetzt ist seine Firma Windreich insolvent und gegen Balz wird ermittelt.

  • Agrarminister Schmidt: "Die Bürger wollen keine Gentechnik"

    Agrarminister Schmidt"Die Bürger wollen keine Gentechnik"

    17.03.2014, TAGESSPIEGEL, Robert Birnbaum

    Hans-Peter Friedrichs Nachfolger fordert von der SPD vertrauensbildende Taten und feilscht um EEG und Energiemais. Über Gentechnik solle jedes EU-Land selbst entscheiden.

  • Strompreise: Energiewende halbiert Gewinn von E.on

    StrompreiseEnergiewende halbiert Gewinn von E.on

    12.03.2014, ZEIT ONLINE

    Die deutsche Energiepolitik und die Konjunkturschwäche in Südeuropa machen dem Stromkonzern stark zu schaffen. Das werden auch die Aktionäre zu spüren bekommen.

  • Bayern: Es gibt keine Energiewende dahoam

    BayernEs gibt keine Energiewende dahoam

    10.03.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Immer nur so viel Wahrheit, wie unbedingt notwendig: Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer nutzt die Debatte um die Energiewende für den bayerischen Wahlkampf.

  • Stromkonzern: Die Politik kann RWE nicht retten

    StromkonzernDie Politik kann RWE nicht retten

    04.03.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Die hohen Verluste hat RWE selbst verschuldet. Jetzt ruft Konzernchef Peter Terium nach der Unterstützung der Politik. Doch das ist für RWE schon einmal schief gegangen.

  • Energiekonzern: RWE macht 2,8 Milliarden Euro Verlust

    EnergiekonzernRWE macht 2,8 Milliarden Euro Verlust

    04.03.2014, ZEIT ONLINE

    Der zweitgrößte deutsche Energieversorger RWE ist erstmals seit 60 Jahren tief in die roten Zahlen geraten. Für 2014 erwartet der Konzern weitere Einbußen.

  • EU-Klimaziele: Neustart für den Öko-Strom

    EU-KlimazieleNeustart für den Öko-Strom

    03.03.2014, ZEIT ONLINE, Brigitte Knopf

    Die neuen Klimaziele der EU-Kommission wurden stark kritisiert. Dabei könnten gerade sie die Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen wiederbeleben.

  • EEG-Umlage: Bundesregierung klagt gegen EU-Verfahren

    EEG-UmlageBundesregierung klagt gegen EU-Verfahren

    28.02.2014, ZEIT ONLINE

    Der Streit um Ökostrom-Rabatte eskaliert: Nachdem die EU wegen der EEG-Umlage ein Verfahren gegen Deutschland eingeleitet hat, klagt die Bundesregierung nun ihrerseits.

  • Großbritannien: Atomkraft? Ja bitte

    GroßbritannienAtomkraft? Ja bitte

    28.02.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Großbritannien setzt auf Kernkraft und garantiert dem französischen EdF-Konzern eine lukrative Vergütung für Atomstrom. Warum? Hat Deutschland etwas nicht verstanden?

  • Greenpeace-Studie: Die Stromkonzerne fürchten die Zukunft

    Greenpeace-StudieDie Stromkonzerne fürchten die Zukunft

    27.02.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Versorger wie RWE und E.on klammern sich an Kohle und Gas. Die Strategie schade nicht nur dem Klima, sondern auch den Aktionären, warnt Greenpeace in einer Studie.

  • Energiewende: Europa braucht keine utopischen Klimaziele

    EnergiewendeEuropa braucht keine utopischen Klimaziele

    26.02.2014, ZEIT ONLINE, Wolfgang Eder

    Die Energiewende soll neue Märkte erschließen und mehr Einkommen in Deutschland schaffen. Das kann aber nur erreicht werden, wenn der Weg dahin realistisch geplant wird.

  • Energiewende: Unter Strom

    EnergiewendeWer profitiert von der Energiewende?

    26.02.2014, ZEIT WISSEN, Niels Boeing

    Das Erneuerbare-Energien-Gesetz läutete 2001 die Energiewende ein. Doch wie lange dauert sie, wer bezahlt sie und woran könnte sie scheitern? 13 Fragen zur Strom-Zukunft

  • Grüne Berufe: Jobs für Mülltrenner

    Grüne BerufeJobs für Ökos

    24.02.2014, DIE ZEIT, Anja Reiter

    Baumschuler, Umweltmanager oder Servicetechniker für Windkraftanlagen: Für alle, die mit ihrem Umweltbewusstsein Karriere machen wollen – ein Überblick über grüne Berufe.

  • Innovation: "Darum beneiden uns andere"

    Innovation"Die Amerikaner beneiden uns um unsere Forschung"

    23.02.2014, DIE ZEIT, Andreas Sentker

    Auslaufende Förderungen und Spionage bedrohen die deutsche Forschung. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, blickt aber optimistisch in die Zukunft.

  • Abonnieren: RSS-Feed