• Schlagwort: 

    Ernährung

  • Ernährung: Die Erfindung des Fast Food

    ErnährungMilchpampe machte Herrn Nestlé zum Millionär

    10.08.2014, DIE ZEIT, Manfred Kriener

    Vor 200 Jahren wurde Henri Nestlé in Frankfurt geboren. Gemeinsam mit Justus Liebig, Julius Maggi und Carl Heinrich Knorr revolutionierte er die Lebensmittelherstellung.

  • Fleischlose Ernährung: Ran an die Buletten

    Fleischlose ErnährungRan an die Buletten

    01.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Seit Jahren heißt es, fleischlose Ernährung sei besser: Für die Gesundheit, die Umwelt, die Moral. Hat das eigentlich jemand überprüft? Nein? Dann machen wir das mal.

  • Babynahrung: Ohne Brei kein Geschrei?

    BabynahrungOhne Brei kein Geschrei?

    30.07.2014, TAGESSPIEGEL, Adelheid Müller-Lissner

    Brei-Gläschen oder Pulver: Viele Eltern sparen sich das und lassen ihre Säuglinge in Brokkoli, Pommes und Wurst beißen. Mediziner halten das nicht unbedingt für gesünder.

  • ErnährungEndlich bewiesen: Bio ist besser! Oder?

    17.07.2014, DIE ZEIT, Andreas Sentker

    Eine neue Studie zeigt die Vorteile von Biokost. Und sorgt für Streit.

  • Kantinenessen: Wenn der Chef den Mitarbeitern Obst schneidet

    KantinenessenWenn der Chef den Mitarbeitern Obst schneidet

    15.07.2014, ZEIT ONLINE, Olga Gala

    Currywurst und Schnitzel sind die beliebtesten Kantinenessen. Doch die typischen Mittagesser werden weniger. Was Berufstätige bei Ernährung im Job beachten sollten.

  • Appetitlosigkeit: "Warum soll ich das Kind quälen?"

    Appetitlosigkeit"Warum soll ich das Kind quälen?"

    09.07.2014, ZEIT ONLINE, Tanja Stelzer

    Weniger Regeln, mehr Gelassenheit: Psychiater Johannes Hebebrand plädiert dafür, dass Kinder selbst entscheiden, was sie essen. Auch wenn es anfangs dann nur Pizza gibt.

  • Esskultur: Was wir täglich anrichten

    EsskulturWas wir täglich anrichten

    08.07.2014, DIE ZEIT, Susanne Schäfer

    Viel Gemüse, selber kochen und mit der Familie gemeinsam essen – eigentlich wissen wir, wie gute Ernährung aussieht. Schade nur, dass es viele am Tisch vergessen.

  • Frühstück: Hat der Urmensch schon gefrühstückt?

    FrühstückIn der Steinzeit gab's kein Frühstück

    07.07.2014, ZEIT WISSEN, Mareile Jenß

    Die wichtigste Mahlzeit, der gute Start in den Tag – was das Frühstück nicht alles sein soll. Dabei brauchen wir es eigentlich nicht, das wusste schon der Urmensch.

  • Frühmensch: Der letzte Scheiß vom Neandertaler

    FrühmenschDer letzte Scheiß vom Neandertaler

    25.06.2014, ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm

    Auf den genetischen Code des Neandertalers folgt nun sein organischer Kot. Der 50.000 Jahre alte Stuhl soll verraten: War der Frühmensch vielleicht doch Vegetarier?

  • Gesunde Ernährung: Kalorien zählen macht nicht schlank

    Gesunde ErnährungKalorien zählen macht nicht schlank

    11.06.2014, ZEIT ONLINE, Kathrin Zinkant

    Fettarm und kohlenhydratreich sollen wir essen, raten Ernährungsinstanzen. Und auf Kalorien achten. Doch die Knauserei bringt wenig, dicker werden die meisten trotzdem.

  • Übergewicht: Die Amish sollen zeigen, warum die Welt zu fett ist

    ÜbergewichtDie Amish sollen zeigen, warum die Welt zu fett ist

    10.06.2014, TAGESSPIEGEL, Sascha Karberg

    Warum werden wir immer dicker? Ob Gene oder Genusssucht schuld sind, könnte ein Amish-Experiment klären. Ihr isoliertes Leben macht sie zu begehrten Forschungsobjekten.

  • Gesunde Ernährung: Grillt sich Deutschland krank?

    Gesunde ErnährungGrillt sich Deutschland krank?

    07.06.2014, ZEIT ONLINE, Kathrin Zinkant

    Es ist Pfingsten, die Fußball-WM naht, die Nation grillt an. Krebserregendes will man natürlich nicht essen. Aber dagegen gibt's ja Tricks. Oder? Das sagt die Forschung.

  • Die Bio-IllusionKonsenstaugliche Vorurteile für die Quote

    04.06.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Wer glaubt, dass biologischer Anbau das Werk einer Ernährungsmafia ist, konnte sich durch die Doku "Die Bio-Illusion" bestärkt fühlen. Die anderen ärgerten sich zu Recht.

  • Fast Food: Krieg am Morgen

    Fast FoodKrieg am Morgen

    30.05.2014, DIE ZEIT, Heike Buchter

    In US-Fast-Food-Restaurants wächst die Zahl der Frühstückskunden. Weil dort noch Marktanteile zu holen sind, ist ein harter Konkurrenzkampf ausgebrochen.

  • Vegane Ernährung: Kein Fleisch macht auch nicht glücklich

    Vegane ErnährungKein Fleisch macht auch nicht glücklich

    22.05.2014, ZEIT ONLINE, Kathrin Zinkant

    Vegane Ernährung gilt als ethisch sauber, als natürlich und gesund. Wirklich? Ein Bericht aus dem Abgrund, von falschem Tintenfisch bis zur pflanzlichen Sprühsahne.

  • Nutztiere: Die Ethik des Schinkenbrots

    Nutztiere"Für ein Schinkenbrot werden Tiere eingesperrt und verstümmelt"

    19.05.2014, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Was schulden wir Huhn, Schwein und Co? Ein Gespräch zweier Philosophen über Essgewohnheiten, den Tierverbrauch von Veganern und das Lebensrecht von Ratten.

  • Ernährung: Der Gesundheitswahn und seine Moden

    ErnährungDer Gesundheitswahn und seine Moden

    09.05.2014, ZEIT ONLINE, Ulrich Greiner

    Sich einfach hinzusetzen und zu essen, bis man satt ist – das war einmal. Die Frage der richtigen Ernährung ist zum Problem geworden.

  • AquafarmingVielseitig einsetzbar, der Frikadellenfisch

    29.04.2014, DIE ZEIT, Dirk Asendorpf

    Afrikanische Welse in Mecklenburg-Vorpommern: Drei Brüder haben die Massentierhaltung neu gedacht, effizient und umweltschonend. Das Ergebnis schmeckt nach Schwein.

  • Ernährung: Dümmer als Brot

    ErnährungEin Ratgeber, dümmer als Brot

    25.04.2014, DIE ZEIT, Susanne Schäfer

    Schon wieder ein Ernährungsbuch nach Bestsellerrezept. Dieses ist besonders schlimm. Der Autor David Perlmutter verbreitet mit seiner gewagten These Angst und Schrecken.

  • Salz: Der Salz-Krimi

    SalzWegen Versalzung geschlossen

    24.04.2014, ZEIT WISSEN, Heike Janßen

    Ein weißes Pulver bedroht unsere Zukunft: Weitgehend unbeachtet kämpfen Wissenschaftler dagegen, dass Salz unser wertvolles Süßwasser verdirbt. Viel Zeit haben sie nicht.

  • Vitamine: Obst oder Pillen?

    VitamineObst oder Pillen?

    23.04.2014, spektrum.de, Ulrike Gebhardt

    Vitamine können Krankheiten vorbeugen. Aber zu viel des Guten kann schädlich sein. Und künstliche Präparate sind umstritten. Ein Zwischenstand aus der Vitamin-Forschung

  • Bakterien im Darm: 100 Billionen Freunde

    Bakterien im DarmFutter für die Helfer im Bauch

    25.03.2014, DIE ZEIT, Hanno Charisius

    Billionen Bakterien helfen uns täglich bei der Verdauung. Doch Forscher glauben, dass das Gewusel im Darm auch vor Herzkrankheiten bewahrt – wenn wir es richtig füttern.

  • Nahrungsergänzungsmittel: "Kein Sportler braucht zwölf Steaks am Tag"

    Nahrungsergänzungsmittel"Kein Sportler braucht zwölf Steaks am Tag"

    26.02.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Keine Nahrungsergänzungsmittel, keine Leistung, sagen Sportler. Doch manche Mittel haben Nebenwirkungen, und ob sie helfen, weiß auch niemand, sagt ein Ernährungsberater.

  • Vitamine: Gefährlicher Mythos von gesunden Antioxidantien

    VitamineGefährlicher Mythos von gesunden Antioxidantien

    31.01.2014, TAGESSPIEGEL, Jana Schlütter

    Stoffe aus Vitaminpillen schützen vor Krebs, hieß es lange. Nun zeigt sich: Das Gegenteil könnte der Fall sein. Im Tierversuch förderten Antioxidantien das Tumorwachstum.

  • Dreifingerfaultiere: Lebensgefährlicher Klogang für einen Leckerbissen

    DreifingerfaultiereLebensgefährlicher Klogang für einen Leckerbissen

    22.01.2014, ZEIT ONLINE, Haluka Maier-Borst

    Die Hälfte aller Faultiere stirbt während der Notdurft auf dem Waldboden. Trotzdem klettern sie für ihr Geschäft weiterhin herab vom Baum. Biologen wissen endlich, warum.

  • Abonnieren: RSS-Feed