• Schlagwort: 

    Ernährung

  • Rügenwalder Mühle: Schwein gehabt

    Rügenwalder MühleWurst geht auch ohne Fleisch

    21.05.2015, DIE ZEIT, Jana Gioia Baurmann

    Mehr als 170 Jahre lang hat die Rügenwalder Mühle nur Wurst verkauft. Nun haben ausgerechnet die Fleischspezialisten die Vegetarier als Zielgruppe entdeckt.

  • Harald Martenstein: Über Ernährungsweisen und Paarungsverhalten

    Harald MartensteinLieben wie ein Grünkernbratling

    05.05.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Partnerbörsen versuchen, möglichst gleichartige Menschen zusammenzubringen. Vor allem, wenn es um Ernährung und Politik geht. SPD-Mitglieder sind leicht vermittelbar.

  • Obst aus der Dose: Werden die Häutchen von Dosenmandarinen mit Salzsäure entfernt?

    Obst aus der DoseWerden die Häutchen von Dosenmandarinen mit Salzsäure entfernt?

    02.05.2015, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    In Fabriken werden die Mandarinen geschält und mit einem starken Wasserstrahl in Segmente zerlegt. Dann folgt die chemische Häutung – klingt brutal, ist aber ganz sanft.

  • EssenDas jüngste Gericht

    29.04.2015, DIE ZEIT, Kerstin Bund

    Computerköche und Investoren nehmen sich unser Essen vor: Gemüse, Fleisch und Eier kommen bald aus dem Labor. Was gruselig klingt, kann den Hunger besiegen.

  • Übergewicht: Lob der Fülle

    ÜbergewichtLob der Fülle

    24.04.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Uchatius

    Dicke sind maßlos. Sie haben sich nicht im Griff, essen zu viel Pommes und sterben früh. Wirklich? Ein Plädoyer gegen den Schlankheitswahn

  • Marin TrenkPizza? Kommt aus Würzburg

    23.04.2015, DIE ZEIT, Jutta Hoffritz

    Marin Trenk räumt auf mit lieb gewordenen Vorurteilen über das globalisierte Essen.

  • Deutschland: Schicksalstage einer Wurst

    DeutschlandSchicksalstage einer Wurst

    17.04.2015, ZEIT ONLINE, Silke Janovsky

    Wer wissen will, was die Deutschen essen, muss nach Haßloch. Hier überlebt nur jede fünfte Wurst. Kulinarische Feldforschung in Deutschlands durchschnittlichstem Dorf

  • "10 Milliarden: Wie werden wir alle satt?": Ein paar Käferchen zum Frühstück

    "10 Milliarden: Wie werden wir alle satt?"Ein paar Käferchen zum Frühstück

    16.04.2015, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Wie kann genug Essen für bald zehn Milliarden Menschen auf Erden erzeugt werden? Der Filmemacher Valentin Thurn zeigt Lösungen – schöne und weniger appetitliche.

  • Regional einkaufen: Gehen Sie doch mal auf den Markt

    Regional einkaufenGehen Sie doch mal auf den Markt

    16.04.2015, ZEIT MAGAZIN, Friederike Milbradt

    Sie kochen am liebsten mit Lebensmitteln aus der Region? Unsere interaktive Karte zeigt Hofläden oder Wochenmärkte in ganz Deutschland – und was dort besonders gut ist.

  • Fischkonsum: Butter bei die Fische

    FischkonsumButter bei die Fische

    16.04.2015, DIE ZEIT, Silvio Knezevic

    Ob gebraten, geräuchert oder getrocknet: Fast 14 Kilogramm Fisch isst jeder Deutsche durchschnittlich im Jahr. Wir haben die zehn beliebtesten Arten in Szene gesetzt.

  • ErnährungDer Schurke von gestern

    09.04.2015, DIE ZEIT, Harro Albrecht

    Das lange verteufelte Cholesterin wird in den USA rehabilitiert.

  • Milchquote: Jeder zweite Milchbauer hat bereits aufgegeben

    MilchquoteJeder zweite Milchbauer hat bereits aufgegeben

    31.03.2015, ZEIT ONLINE, Friedrich Ostendorff

    Die Milchquote war falsch. Doch sie abzuschaffen macht es nicht besser. Eine ganz neue Politik wäre nötig – um kleinere Höfe zu stärken statt der Massenviehhaltung.

  • Vegane Ernährung: Bin ich echt?

    Vegane ErnährungFleischgenuss ohne Fleisch

    23.03.2015, DIE ZEIT, Burkhard Straßmann

    Veganes Ersatzfleisch ähnelt verblüffend seinem Vorbild. Die falschen Würste und Schenkel sind moralisch einwandfrei, aber höchst künstlich.

  • McDonald'sIch liebe es (nicht mehr)

    17.03.2015, ZEIT ONLINE, Lukas Zdrzalek

    Bei McDonald's kriselt es auch in Deutschland: Der Konzern kämpft mit veränderten Essgewohnheiten. Kann sich das Unternehmen neu erfinden?

  • Paläo-Lifestyle: Homo hipster rockt die Steppe

    Paläo-LifestyleNur Mensch oder schon Homo hipster?

    13.03.2015, DIE ZEIT, Susanne Schäfer

    Essen wie die Neandertaler, steinzeitliche Kindererziehung oder Sport, der Jagd- und Fluchtinstinkt trainiert: Paläo-Fans wollen zurück zu den Wurzeln – weit zurück.

  • Einkaufen in der Region: Hofläden und Wochenmärkte gesucht

    Einkaufen in der RegionWelchen Wochenmarkt oder Hofladen können Sie empfehlen?

    12.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Friederike Milbradt

    Woher stammen unsere Lebensmittel? Siegel und Verpackungshinweise geben darüber keine Auskunft. Also fragen wir Sie: Wo kaufen Sie Gemüse, Eier und Käse aus der Region?

  • Delikatessen: Haben die dekadenten Römer Nachtigallenzungen verzehrt?

    DelikatessenHaben die dekadenten Römer Nachtigallenzungen verzehrt?

    07.03.2015, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Im Standardwerk der römischen Küche ist von ihnen keine Rede. Allerdings unterstellen zwei zeitgenössische Schriften römischen Kaisern die seltsame Vorliebe.

  • Sonntagsessen: Zum Mitnehmen, bitte!

    SonntagsessenZum Mitnehmen, bitte!

    01.03.2015, ZEIT ONLINE, Elisabeth Bauer

    Auf "Harr Cooking" hat sich Studentin Sabrina auf ausgewogene Kost für die Brotdose spezialisiert. Der Star ihres Blogs ist die praktische Zwischenmahlzeit – das Vesper.

  • Stimmt's?: Hält Alufolie Speisen warm?

    Stimmt's?Wärmespiegel

    28.02.2015, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Hält Alufolie Speisen warm?

  • Cannabis: Weshalb Kiffen hungrig macht

    CannabisWeshalb Kiffen hungrig macht

    18.02.2015, ZEIT ONLINE, Dagny Lüdemann

    Sie gaben Mäusen Cannabinoide und etwas zu Essen. Dann schauten Forscher den Tieren ins Gehirn: Was sie sahen, war eine kleine Überraschung.

  • Aschermittwoch: Fasten statt Futtern

    AschermittwochFasten statt Futtern

    18.02.2015, TAGESSPIEGEL, Hartmut Wewetzer

    Nach Aschermittwoch versuchen viele, weniger zu essen. Doch der Vorsatz hält meist nicht lange an. Immerhin wird das Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil geschärft.

  • GentechnikGenfood – und keiner merkt's

    16.02.2015, TAGESSPIEGEL, Sascha Karberg

    Pralles Obst oder Körperzellen, die Viren abwehren – wer Gene verändert, kann so etwas erzeugen. Inzwischen geht das so gut, dass es hinterher nicht mehr nachweisbar ist.

  • Paläo-DiätEinmal das Steinzeit-Menü, bitte

    16.02.2015, DIE ZEIT, Susanne Schäfer

    Paläo-Diät bedeutet, nur zu essen, was es in der Steinzeit schon gab. So ernähre sich der Mensch artgerecht, heißt es. Aber ist das sinnvoll und wirklich gesund?

  • Ernährung"Esst weniger Fett!" – gilt das noch?

    11.02.2015, TAGESSPIEGEL, Hartmut Wewetzer

    Jahrzehntelang wurde der Verzicht auf Fett propagiert – das schütze das Herz. Jetzt sagen Forscher: Studien dazu rechtfertigen das nicht. Kann man jetzt also zulangen?

  • WochenmarktGesunder Appetit

    31.01.2015, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Die Menschen glauben, so wenig Zeit zu haben, dass sie Mozzarella-Sandwiches im Gehen essen. Dagegen ist ofengeröstetes Gemüse ein Festmahl. Roquefort bringt Raffinesse.

  • Abonnieren: RSS-Feed