• Schlagwort: 

    Ethik

  • NSA-Affäre: Einen Diplomaten ausweisen? Wie niedlich.

    NSA-AffäreEinen Diplomaten ausweisen? Wie niedlich.

    10.07.2014, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Die Bundesregierung fordert als Reaktion auf Spionage einen US-Beamten zur Ausreise auf. Würde sie es ernst meinen, müsste sie Hunderte NSA-Spione des Landes verweisen.

  • Manipulation: Wissenschaftsjournal zieht 60 Studien zurück

    ManipulationWissenschaftsjournal zieht 60 Studien zurück

    09.07.2014, ZEIT ONLINE

    In dem "Journal of Vibration and Control" sollen bis zu 60 manipulierte Studien veröffentlicht worden sein. Ein Autor hat dafür offenbar das Gutachtersystem missbraucht.

  • Auslandseinsätze der Bundeswehr: Käßmanns angestaubte Argumente

    Auslandseinsätze der BundeswehrKäßmanns angestaubte Argumente

    05.07.2014, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Die frühere Bischöfin greift den Bundespräsidenten für seine Haltung zu Militäreinsätzen an. Doch ihre Begründung ist überholt und ihr fehlt Vertrauen in die Demokratie.

  • Erster Weltkrieg: Alfred Grosser würdigt Deutschlands Weg aus dem Militarismus

    Erster WeltkriegAlfred Grosser würdigt Deutschlands Weg aus dem Militarismus

    03.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der Bundestag hat des Beginns des Ersten Weltkriegs gedacht. Die Deutschen dürften im Gegensatz zu 1914 heute stolz auf ihr Land sein, sagte der Redner aus Frankreich.

  • Serie Studium Generale: Einführung in die Ethik

    Serie Studium GeneraleEinführung in die Ethik

    16.06.2014, ZEIT ONLINE, Muriel Reichl

  • TierrechteEin deutsches Tierleben

    21.05.2014, DIE ZEIT, Petra Pinzler

    Wir verhätscheln Hund und Katze und kaufen billiges Schweinefleisch. Unser Verhältnis zu Tieren ist voller Widersprüche. Wir müssen etwas grundlegend ändern.

  • Tierethik: Debatte zum Thema Tierrechte

    TierethikDebatte zum Thema Tierrechte

    19.05.2014, ZEIT ONLINE

    Brauchen Tiere Menschenrechte? Müssen wir unsere Einstellung Tieren gegenüber grundlegend ändern? Unsere Leser haben das Thema mit zwei Experten diskutiert.

  • Nutztiere: Die Ethik des Schinkenbrots

    Nutztiere"Für ein Schinkenbrot werden Tiere eingesperrt und verstümmelt"

    19.05.2014, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Was schulden wir Huhn, Schwein und Co? Ein Gespräch zweier Philosophen über Essgewohnheiten, den Tierverbrauch von Veganern und das Lebensrecht von Ratten.

  • Lehrermangel"Es war niederschmetternd"

    08.05.2014, DIE ZEIT, Eva Thöne

    Vor zwei Jahren formulierten vier junge Referendare auf diesen Seiten ihre Forderungen für ein besseres Schulsystem. Wie geht es ihnen heute?

  • EthikunterrichtKirchen raus aus den Schulen

    16.04.2014, ZEIT ONLINE, Parvin Sadigh

    Einen Anspruch auf Ethikstunden in der Grundschule gibt es laut Gericht nicht. Besser wäre: Schluss mit den Privilegien der Kirchen und ein Religionsunterricht für alle.

  • BundesverwaltungsgerichtKein Anspruch auf Ethik-Unterricht in Grundschule

    16.04.2014, ZEIT ONLINE

    Eltern haben keinen Anspruch auf Ethikunterricht für ihre Kinder: Das Grundgesetz schütze und privilegiere Religionsgemeinschaften ganz besonders, urteilten die Richter.

  • 1864: Immer auf Kollisionskurs

    1864Immer auf Kollisionskurs

    16.04.2014, DIE ZEIT, Gangolf Hübinger

    Schonungslos hat der Soziologe Max Weber die Widersprüche des Lebens beschrieben. Vor 150 Jahren wurde er in Erfurt geboren. Was blieb von seinem Werk, seiner Person?

  • Tierversuche: Inspirationsquelle Ungeziefer

    TierversucheInspirationsquelle Ungeziefer

    14.03.2014, ZEIT ONLINE

    Im Kommentarbereich zu einem Artikel über einen Versuch mit Kakerlaken werden die ganz großen Themen abgehandelt: Vegetarismus, Überwachung, Krieg und Pflanzen.

  • EthikAus dem Paradies

    20.02.2014, DIE ZEIT, Friedrich Wilhelm Graf

    Wie soll die Gesellschaft mit den Verfehlungen ihrer Prominenten umgehen? Über biblische Sünder und den modernen Unterschied von Recht und Moral.

  • Galileo Galilei: Die Geburt einer Ethik

    Galileo GalileiDie Geburt einer Ethik

    15.02.2014, DIE ZEIT, Ulrich Woelk

    Vor 450 Jahren wurde Galileo Galilei geboren. Durch ihn erlangten die Naturwissenschaften ihre Deutungshoheit. Aber was fangen wir heute mit diesem Kulturgut an?

  • Primark: "Wir haben nichts gegen höhere Löhne"

    Primark"Wir haben nichts gegen höhere Löhne"

    14.02.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Primark überhäuft Deutschland mit Billigmode, fährt Rekordgewinne ein – und will auch noch ethisch verantwortlich handeln. Das funktioniert, sagt Ethikchef Paul Lister.

  • Tierversuche: Angst. Qual. Tod

    TierversucheStoppt das Gemetzel!

    07.02.2014, DIE ZEIT, Hilal Sezgin

    Tierversuche, Fleischfabriken, Besamungsstände: Warum ist Gewalt gegen Tiere erlaubt, wenn sie gegen Menschen verboten ist? Ein Plädoyer für ein Ende der Qualen.

  • Sterbehilfe-Debatte: Ärzte und Kirche gegen aktive Sterbehilfe

    Sterbehilfe-DebatteÄrzte und Kirche gegen aktive Sterbehilfe

    21.01.2014, ZEIT ONLINE, Söhnke Callsen

    Darf man einen schwerkranken Menschen töten, wenn er das will? Die Deutschen sind gegen ein Verbot. Ärzte und Kirchen warnen.

  • Tötung auf Verlangen: Mehrheit der Deutschen befürwortet aktive Sterbehilfe

    Tötung auf VerlangenMehrheit der Deutschen befürwortet aktive Sterbehilfe

    21.01.2014, ZEIT ONLINE, Söhnke Callsen

    Soll es in Deutschland erlaubt sein, einem Schwerkranken beim Sterben zu helfen? Die Bundesbürger sind laut unserer Umfrage gegen jede Form eines Verbots.

  • Präsidentschaftskandidat Jérôme Champagne: Mit linken Kampfbegriffen an die Fifa-Spitze

    Präsidentschaftskandidat Jérôme ChampagneMit linken Kampfbegriffen an die Fifa-Spitze

    20.01.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Er lehnt das Elitäre im Fußball ab und fordert Umverteilung. Jetzt will Jérôme Champagne Fifa-Chef werden. Er könnte die Sportpolitik offener und glaubwürdiger machen.

  • Ist Ethik käuflich?Ethik in Unternehmen

    09.01.2014, DIE ZEIT, Johann Laux

    Ihr Job stellt Manager oft vor ethische Probleme. Klare Regeln könnten helfen.

  • Ethik"Es hakt bei der Führung"

    09.01.2014, DIE ZEIT, Uwe Jean Heuser

    Ethische Schulung für Manager hilft nur, wenn die Organisation ein ethisches Handeln auch zulässt: Ein Interview mit der Beraterin Annette Kleinfeld.

  • EthikDie Moralapostel

    09.01.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Gesetze, Mitarbeiter, Öffentlichkeit: Alle verlangen von der Wirtschaft anständiges Verhalten. Die Manager entdecken plötzlich die Ethik – und dabei auch sich selbst.

  • Unabhängige Forschung: Rettet die Wissenschaft!

    Unabhängige ForschungForscher, wehrt euch!

    02.01.2014, DIE ZEIT, Stefan Schmitt

    Gefälschte Forschungsergebnisse, gekaufte Wissenschaftler, Plagiate und Pannen im Labor – die Wissenschaft stand schon besser da. Zeit für einen fundamentalen Umbruch.

  • Chaos Communication Congress: "System-Administratoren, vereinigt Euch"

    Chaos Communication Congress"System-Administratoren, vereinigt Euch"

    29.12.2013, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Julian Assange und Jacob Appelbaum haben sich der Aufgabe verschrieben, Geheimes zu veröffentlichen. Sie fordern, alle Internet-Techniker der Welt sollten dabei helfen.

  • Abonnieren: RSS-Feed