• Schlagwort: 

    Euro-Krise

  • Angela Merkel: Griechenlands neue Freundin

    Angela MerkelGriechenlands neue Freundin

    11.04.2014, ZEIT ONLINE, Marc Brost

    Dieses Mal ist alles anders beim Besuch von Merkel in Athen: Der griechischen Wirtschaft geht es besser und die Kanzlerin verteilt Lob statt neuem Druck.

  • Griechenland: Merkel will Athen auf Sparkurs halten

    GriechenlandMerkel will Athen auf Sparkurs halten

    11.04.2014, ZEIT ONLINE

    Griechenland ist zurück an den Kapitalmärkten und bekommt für seine Reformen das Lob der Kanzlerin. Bei ihrem Athen-Besuch hat Merkel auch Hilfszusagen im Gepäck.

  • Euro-Krise: Griechenland ist wieder kreditwürdig

    Euro-KriseGriechenland ist wieder kreditwürdig

    09.04.2014, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Die griechische Regierung will sich erstmals seit Jahren Geld am Kapitalmarkt leihen. Die Investoren reißen sich um die neuen Staatsanleihen. Wie kann das sein?

  • Euro-Krise: Griechenland kehrt an den Kapitalmarkt zurück

    Euro-KriseGriechenland kehrt an den Kapitalmarkt zurück

    09.04.2014, ZEIT ONLINE

    Griechenland arbeitet sich auch finanziell weiter aus der Krise: Nach vier Jahren gibt die griechische Regierung erstmals wieder Staatsanleihen aus.

  • Staatsverschuldung: Deutschlands Schulden sinken

    StaatsverschuldungDeutschlands Schulden sinken

    03.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Bad Banks werden Schrottpapiere los – das baut den deutschen Schuldenberg ab, das erste Mal seit 1991. Gegen den EU-Vertrag wird Deutschland aber weiter verstoßen.

  • Eurokrise: Frühstück mit Mama

    EurokriseFrühstück mit Mama

    03.04.2014, DIE ZEIT, Khue Pham

    Auch das noch: Die Krise zwingt junge Männer zum Leben daheim. Die Gewinner sind die Mütter, Verlierer wohl die jungen Frauen.

  • Linke in Europa"Mit Blut und Schmerz"

    03.04.2014, DIE ZEIT, Michael Thumann

    Der griechische Oppositionsführer Alexis Tsipras, 39, warnt vor einem "sozialen Holocaust" in der Euro-Zone.

  • Armut: Wo das Geld nicht für Essen reicht

    ArmutWo das Geld nicht für Essen reicht

    27.03.2014, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    In Indien, China und Russland ist Nahrung für viele Menschen erschwinglicher geworden. In der Türkei, den USA und Griechenland sieht es anders aus, zeigt die Grafik.

  • AfD-Parteitag: Mut zu weniger Lucke

    AfD-ParteitagMut zu weniger Lucke

    22.03.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Nicht noch mehr Macht für Bernd Lucke: Die Alternative für Deutschland stutzt ihren Vorsitzenden und beginnt ihren Parteitag in Erfurt mit Rangeleien.

  • Ukraine: Putin sollte die EU nicht unterschätzen

    UkrainePutin sollte die EU nicht unterschätzen

    21.03.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Krupa

    Die Regierungschefs wissen: Putin wartet nur darauf, dass die EU Schwäche zeigt. Doch der Konflikt mit Russland hat die Reihen in Europa geschlossen.

  • Steuerhinterziehung: Europa kippt das Bankgeheimnis

    SteuerhinterziehungEuropa kippt das Bankgeheimnis

    20.03.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Für Luxemburg und Österreich war das Bankgeheimnis jahrelang ein lukratives Geschäftsmodell. Vehement sträubten sie sich gegen eine Verschärfung – vergeblich.

  • Krim-Krise: Je blasser der Westen, desto strahlender Putin

    Krim-KriseJe blasser der Westen, desto strahlender Putin

    19.03.2014, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Irgendwie hat er doch Recht! Gysi, Schwarzer, AfD: Im Ukraine-Konflikt wirbt eine merkwürdige Koalition um Verständnis für die russische Politik. Eine Übersicht

  • Statistisches Bundesamt: In Deutschland leben so viele Ausländer wie noch nie

    Statistisches BundesamtIn Deutschland leben so viele Ausländer wie noch nie

    07.03.2014, ZEIT ONLINE

    Die Zahl der Menschen ohne deutschen Pass ist auf 7,6 Millionen gestiegen. Die meisten Zuwanderer kamen im vergangenen Jahr aus Polen, Ungarn, Rumänien und Bulgarien.

  • Gauck-Besuch: Griechenlands Schulden, Deutschlands Schuld

    Gauck-BesuchGriechenlands Schulden, Deutschlands Schuld

    05.03.2014, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Bundespräsident Gauck wird auf seinem Griechenland-Besuch tun, was die deutsche Politik bislang gemieden hat: Er wird über die Massaker der Wehrmacht dort sprechen.

  • Euro-Krise: Ist die Troika an allem schuld?

    Euro-KriseIst die Troika an allem schuld?

    25.02.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Krupa

    Intransparent und undemokratisch: Die Troika ist für viele der Sündenbock in der Euro-Krise. Zu Unrecht, denn am Ende trifft die Entscheidungen jemand ganz anderes.

  • Europawahl: Europas Angst vor den Rechten

    EuropawahlEuropas Angst vor den Rechten

    25.02.2014, ZEIT ONLINE, Claas Tatje

    Überall dort, wo schmerzhafte Reformen angepackt wurden, sind die Regierungen abgewählt worden. Entsprechend groß ist die Furcht der Volksparteien vor der Europawahl.

  • Griechenland: Die ewige Krise

    GriechenlandDie ewige Krise

    24.02.2014, ZEIT ONLINE, Lukas Koschnitzke

    Die Troika kehrt in dieser Woche nach Griechenland zurück, weitere Hilfsmilliarden könnten folgen. Bleibt das Land langfristig am Tropf der anderen Euro-Staaten?

  • Europa: Mein Erzfeind, mein Nachbar

    EuropaMein Erzfeind, mein Nachbar

    21.02.2014, DIE ZEIT, Georg Blume

    Wäre es nicht sinnvoller, Europas Nationalstaaten zu stärken? Der Franzose Finkielkraut und der deutsche Soziologe Beck streiten über die EU, Einwanderung und Identität.

  • Euro-Rettungspolitik: Darf Draghi unser Geld ausgeben?

    Euro-RettungspolitikDarf Draghi unser Geld ausgeben?

    13.02.2014, DIE ZEIT, Roman Pletter

    Das höchste deutsche Gericht will die Euro-Rettungspolitik der Europäischen Zentralbank stoppen. Ist das eine nötige Korrektur oder Amtsanmaßung?

  • Euro-Rettung: Ändert die Spielregeln für den Euro!

    Euro-RettungÄndert die Spielregeln für den Euro!

    13.02.2014, DIE ZEIT, Stephan Schulmeister

    Die gemeinsame Währung ist das Richtige im Falschen. Es braucht neue Rahmenbedingungen, um sie zu retten.

  • Wirtschaftskrise: Griechenland lehnt Reichensteuer ab

    WirtschaftskriseGriechenland lehnt Reichensteuer ab

    10.02.2014, ZEIT ONLINE

    Der griechische Premier lehnt Kritik am Umgang seiner Regierung mit Vermögenden ab: Der Fiskus habe sie nicht verschont, auch mit ihrem Geld habe man die Krise bewältigt.

  • Rating-Agenturen: Das Monopol der Schwarzseher

    Rating-AgenturenDas Monopol der Schwarzseher

    30.01.2014, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Standard & Poor's, Moody's und Fitch bewerten die USA und andere Staaten viel zu gut, zeigt eine Studie. Besonders unfair waren die Ratings in der Finanzkrise.

  • Hans-Olaf Henkel: Hoffnung und Risiko für die AfD

    Hans-Olaf HenkelHoffnung und Risiko für die AfD

    25.01.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Sozialstaat schleifen, Arbeitnehmerschutz abbauen: Für viele ist Hans-Olaf Henkel der Inbegriff des Neoliberalen. Jetzt soll er die AfD in den Europawahlkampf führen.

  • Bertelsmann-Studie: Demokratie weltweit auf dem Rückzug

    Bertelsmann-StudieDemokratie weltweit auf dem Rückzug

    22.01.2014, ZEIT ONLINE

    In vielen demokratischen Staaten der Welt stockt laut einer Studie der zivilisatorische Fortschritt. Prognostizierte Folge: Die Zahl der Proteste und Revolten nimmt zu.

  • Euro-Krise: Europa verdrängt die Krise

    Euro-KriseEuropa verdrängt die Krise

    20.01.2014, ZEIT ONLINE, Hans-Werner Sinn

    Auch wenn einige südeuropäische Länder wieder wachsen: Die Euro-Krise ist noch längst nicht beendet. Bislang wurden lediglich die Risiken umverteilt.

  • Abonnieren: RSS-Feed