• Schlagwort: 

    Euro-Krise

  • Staatsverschuldung: Hilft ein sauberer Schnitt?

    StaatsverschuldungHilft ein sauberer Schnitt?

    23.10.2014, DIE ZEIT, Philip Faigle

    Die Staatsverschuldung steigt weiter, die Märkte werden wieder nervös: Braucht Europa eine Konferenz, auf der den Krisenstaaten Schulden erlassen werden? Eine Debatte

  • Jeroen Dijsselbloem: Euro-Gruppen-Chef wirft Deutschland fehlenden Reformeifer vor

    Jeroen DijsselbloemEuro-Gruppen-Chef wirft Deutschland fehlenden Reformeifer vor

    13.10.2014, ZEIT ONLINE

    Zu viel Rückschau, zu wenig Vorsorge: Jeroen Dijsselbloem warnt die Bundesregierung vor Selbstzufriedenheit und verlangt mehr Wachsamkeit.

  • Eurokrise: Gefangen in Illusionen

    EurokriseGefangen in Illusionen

    10.10.2014, ZEIT ONLINE, Michael Hüther

    Die Schuldenkrise ist Vergangenheit – zumindest für Frankreich und Italien. Beide Länder haben immer noch nicht verstanden, dass sie ihre Probleme selbst lösen müssen.

  • HaushaltsplanRabatt für Paris

    09.10.2014, DIE ZEIT, Georg Blume

    Frankreich ächzt unter dem Haushaltsdefizit. Soll Berlin dem Nachbarland für akute Militärausgaben einen Bonus gewähren?

  • EurokriseDrei Tage im März

    09.10.2014, DIE ZEIT, Arne Storn

    Hat Athens Schuldenschnitt die deutschen Steuerzahler einst 2,6 Milliarden Euro mehr als nötig gekostet? Die Verantwortlichen bestreiten das.

  • Euro-Krise: Deutsche Bank hatte geheimen Plan für Griechenland-Rettung

    Euro-KriseDeutsche Bank hatte geheimen Plan für Griechenland-Rettung

    07.10.2014, ZEIT ONLINE

    Ex-Vorstandschef Ackermann hat der griechischen Presse offenbart, dass es ein alternatives Hilfsprogramm gab. Nur habe sich die Bundesregierung geweigert, es umzusetzen.

  • Protestpartei: Die AfD in Hamburg: Unerhört empört

    Protestpartei: Die AfD in HamburgUnerhört empört

    29.09.2014, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Statt-Partei, Freie Wähler, Neue Zentrumspartei: In Hamburg sind schon viele Protestparteien gescheitert. Jetzt tritt die AfD zur Wahl an. Kann sie sich hier etablieren?

  • Investitionen: Die große Gold-Illusion

    InvestitionenDie große Gold-Illusion

    25.09.2014, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Das Gold hat seine Glanzzeit hinter sich: Seit Monaten fällt der Kurs, ein Ende ist nicht abzusehen. Langfristig war es noch nie eine gute Idee, in Gold zu investieren.

  • Europa: Haben wir noch ein Europa souveräner Staaten?

    EuropaHaben wir noch ein Europa souveräner Staaten?

    25.09.2014, ZEIT ONLINE, Stefan Collignon

    Egoismus ist einer der Hauptgründe für die Euro-Krise. Die Politik muss endlich begreifen, dass der Nationalstaat in der EU nicht mehr funktioniert.

  • Europa: Kommt jetzt die Hyperinflation?

    EuropaKommt jetzt die Hyperinflation?

    24.09.2014, ZEIT ONLINE, Mark Schieritz

    In der Euro-Krise wird oft von einer gefährlichen Geldschwemme gewarnt, die am Ende zu einer großen Inflation führen wird. Aber stimmt das überhaupt?

  • Europa: Zahlt Deutschland für die Fehler der anderen?

    EuropaZahlt Deutschland für die Fehler der anderen?

    23.09.2014, ZEIT ONLINE, Sebastian Dullien

    Deutschland ist in der Krise zum Stabilitätsanker in Europa geworden. Die Rechnung dafür könnte am Ende aber sehr hoch sein, fürchten einige. Zu Recht?

  • Europas Nord-Süd-KonfliktBrücke oder Bruch

    11.09.2014, DIE ZEIT, Uwe Jean Heuser

    Sind die EU-Bürger für eine gemeinsame Zukunft zu Solidarität und Opfern bereit? Man sollte sie befragen.

  • Jugendarbeitslosigkeit: Investiert endlich in Europas Jugend

    JugendarbeitslosigkeitInvestiert endlich in Europas Jugend

    10.09.2014, ZEIT ONLINE, Carlo C. Jaeger

    Es reicht nicht aus, wenn Regierungen nur über Investitionen in Netz und Autobahnen beraten. Deutschland muss sich für eine bessere Berufsausbildung stark machen.

  • Arbeitslosigkeit: Verlorene Jugend

    ArbeitslosigkeitVerlorene Jugend

    26.08.2014, ZEIT ONLINE

    Die Jugendarbeitslosigkeit ist in Südeuropa sehr hoch – in Spanien trifft sie jeden Zweiten, wie unsere Infografik zeigt. Forscher fordern eine bessere Ausbildung.

  • Proteste in Europa: Von wegen Revolution

    Proteste in EuropaVon wegen Revolution

    13.08.2014, ZEIT ONLINE, Gero von Randow

    Gründe für eine Jugendrebellion in Europa gäbe es. Und auch an Unzufriedenen mangelt es nicht. Doch wo sind die zündenden Ideen?

  • AfD: Die Angst-Partei

    AfDDie Angst-Partei

    08.08.2014, DIE ZEIT, Matthias Lohre

    Für die Landtagswahlen im Osten braucht die AfD neue Themen: Die Euro-Krise zieht nicht mehr, aber es gibt ja noch Moscheen und Grenzkriminalität.

  • Zuwanderung: Warum Merkelland so bewundert wird

    ZuwanderungWarum Merkelland so bewundert wird

    08.08.2014, ZEIT ONLINE, Thomas Fischermann

    Deutschland ist hip – der Strom an Zuwanderern ist zuletzt gewaltig gewachsen. Warum eigentlich? Wir haben auf der ganzen Welt nach Gründen gesucht.

  • Eurokrise: Schuldenkrise, die zweite

    EurokriseSchuldenkrise, die zweite

    30.07.2014, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Südeuropa ist gerettet, die Währungsunion gesichert und die Krise beendet. Alles wieder in Ordnung? Nein, in Wahrheit haben wir uns mit dem falschen Problem beschäftigt.

  • Europa-Wahl: Generation Grenzenlos

    Europa-WahlGeneration Grenzenlos

    21.07.2014, ZEIT ONLINE

    Es ist ihre Krise und ihre Wahl: Für die Jugend Europas geht es am Sonntag um die Zukunft. Wir zeigen Magnum-Bilder aus einer Zeit, als Jungsein noch krisenfrei war.

  • Angela Merkel: Der schwarze Schwan

    Angela MerkelDer schwarze Schwan

    16.07.2014, ZEIT ONLINE, Jochen Wegner

    Angela Merkel wird 60. Im Vorbeigehen hat sie eine moderne Politik für das 21. Jahrhundert definiert. Darin liegt ihr Vermächtnis, vielleicht auch ihr Verhängnis.

  • EU-Kommissionspräsident: Mehr Demokratie – und mehr wagen

    EU-KommissionspräsidentMehr Demokratie – und mehr wagen

    16.07.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Naß

    Nach der Wahl Junckers darf es auch bei der Vergabe der anderen EU-Spitzenposten nicht nach dem Motto gehen: Wer ist für die Staats- und Regierungschefs am bequemsten?

  • EU-KommissionschefDer doppelte Juncker

    15.07.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Die EU umbauen, die Skeptiker gewinnen: Jean-Claude Juncker hat Gewaltiges vor. Dabei hilft ihm, dass er hart, aber kompromissfähig ist, konservativ, aber sozial.

  • Stadtplanung: Was heißt hier "Neue Mitte?"

    StadtplanungEin neuer Stadtteil, aber für wen?

    10.07.2014, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Selten hat eine Großstadt mal solche Baulücken: 17 Hektar in bester zentraler Lage. Hamburg hat in Altona die Chance, umweltfreundlich und sozial angemessen zu planen.

  • Euro-Krise: Deutschland verdrängt die Krise

    Euro-KriseDeutschland verdrängt die Krise

    09.07.2014, ZEIT ONLINE, Sebastian Dullien

    In Deutschland hat sich der Eindruck verfestigt, die Probleme der Währungsunion seien gelöst – ein gefährlicher Irrglaube. Der Euro ist längst nicht krisenfest.

  • Eurokrise: Griechenlands Armee flog massenhaft Euronoten ein

    EurokriseGriechenlands Armee flog massenhaft Euronoten ein

    12.06.2014, ZEIT ONLINE

    Um während der Finanzkrise eine Panik zu verhindern, ließ die griechische Zentralbank Bargeld ins Land transportieren. Sparer hoben zu der Zeit Milliardenbeträge ab.

  • Abonnieren: RSS-Feed