• Schlagwort: 

    Euro-Krise

  • EU-Vize Valdis Dombrovskis zu Griechenland: "Athen kann zur Stabilität zurückkehren"

    EU-Vize Valdis Dombrovskis zu Griechenland"Athen kann zur Stabilität zurückkehren"

    25.08.2015, TAGESSPIEGEL, Albrecht Meier

    EU-Vizekommissionschef Dombrovskis lobt die in Griechenland beschlossenen Reformen. Weitere Hilfsgelder würden aber nur ausgezahlt, wenn es tatsächlich Fortschritte gebe.

  • Griechenland: Das griechische Schuldenlabyrinth

    GriechenlandDas griechische Schuldenlabyrinth

    21.08.2015, ZEIT ONLINE, Christian Odendahl

    Die Schulden Griechenlands sind nicht tragfähig – einen echten Schuldenschnitt lehnt die Bundesregierung aber ab. Wie könnte ein möglicher Kompromiss aussehen?

  • Kapitalverkehrskontrollen: Griechen dürfen mehr Geld ins Ausland überweisen

    KapitalverkehrskontrollenGriechen dürfen mehr Geld ins Ausland überweisen

    18.08.2015, ZEIT ONLINE

    Die griechische Regierung hat die Kapitalverkehrskontrollen gelockert, Abhebungen bleiben aber beschränkt. Mehrere Länder der Eurozone entscheiden über das Hilfspaket.

  • Griechenland: Die griechische Hybris

    GriechenlandDie griechische Hybris

    13.08.2015, ZEIT ONLINE, Bernd Loppow

    1983 absolvierte Bernd Loppow ein Praktikum in Griechenland und schrieb über die großen Probleme des Landes. Niemand hat es interessiert. Wie denkt er heute darüber?

  • DeutschlandGermania ist immer schuld

    13.08.2015, DIE ZEIT, Petra Reski

    Nirgends in Europa ist Deutschland derzeit so verhasst wie in meiner Wahlheimat Italien. Ein persönlicher Frontbericht

  • Schuldenkrise: Deutschland profitiert selbst bei Griechenland-Pleite

    SchuldenkriseDeutschland profitiert selbst bei Griechenland-Pleite

    10.08.2015, ZEIT ONLINE

    "Schlechte Nachrichten in Griechenland waren gute Nachrichten in Deutschland": Laut einer Studie hat Deutschland in der Eurokrise bislang 100 Milliarden Euro gespart.

  • Europa: Mächtig, böse, deutsch

    EuropaMächtig, böse, deutsch

    07.08.2015, DIE ZEIT, Derek Scally

    Merkel hat im Euro-Streit gewonnen. Aber die Meinungsschlacht vor allem in der englischsprachigen Welt verliert sie. Ein irischer Journalist rät ihr: gegenhalten!

  • Griechenland: Man hätte den Euro niemals einführen dürfen

    GriechenlandMan hätte den Euro niemals einführen dürfen

    07.08.2015, ZEIT ONLINE, Martin Höpner

    Nicht neoliberale Politik hat die Euro-Misere verursacht, sondern der Euro selbst. Die Volkswirtschaften sind zu unterschiedlich; anpassbare Wechselkurse wären besser.

  • Euro-Zone: Aus der Krise lernen

    Euro-ZoneEuropa braucht ein Verfahren für Staatsinsolvenzen

    06.08.2015, DIE ZEIT, Clemens Fuest

    Die Griechenland-Krise hat gezeigt: Die Eurozone muss Regeln für zahlungsunfähige Staaten festlegen. Entscheidend ist, dass private Gläubiger bei Pleiten haften.

  • Griechenland: Nur Überleben

    GriechenlandNur Überleben

    04.08.2015, ZEIT ONLINE, Nikolai Antoniadis

    In Griechenland hofften die Menschen, mit Syriza käme der Neubeginn. Nun herrscht Desillusion: Hoffnungsvolle Unternehmen gehen pleite, an die Politik glaubt keiner mehr.

  • Europäische Union: "Wir brauchen einen europäischen Finanzminister"

    Europäische Union"Wir brauchen einen europäischen Finanzminister"

    04.08.2015, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Wolfgang Schäuble will die Macht der EU-Kommission beschneiden. Dabei war sie in der Griechenland-Krise eher zu schwach, findet Wirtschaftsprofessor Henrik Enderlein.

  • Eurokrise: Es ist der Neoliberalismus, stupid!

    EurokriseEs ist der Neoliberalismus, stupid!

    31.07.2015, ZEIT ONLINE, Gustav Horn

    Nicht der Euro ist schuld an der Krise in der Währungsunion, sondern die falsche Wirtschaftspolitik der vergangenen Jahre. Eine Replik auf Mark Schieritz

  • Euro: Friedman hatte recht

    EuroDer Wohlstandsvernichter

    30.07.2015, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Der Euro ist eine der größten wirtschaftspolitischen Fehlentscheidungen des vergangenen Jahrhunderts – und wenn nicht schnell etwas passiert, wird er Europa zerstören.

  • GriechenlandUmstrittener Schnitt

    30.07.2015, DIE ZEIT, Franz C. Mayer

    Ein Schuldenerlass für Griechenland ist illegal, sagt Finanzminister Wolfgang Schäuble – tatsächlich gibt es aber rechtliche Spielräume.

  • PhilosophieWeltgeist Schäuble

    30.07.2015, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Was der preußische Philosoph Hegel mit der Krise Europas zu tun hat.

  • Sparpolitik: Spanien und Portugal sind nicht besser als Griechenland

    SparpolitikSpanien und Portugal sind nicht besser als Griechenland

    27.07.2015, TAGESSPIEGEL, Harald Schumann

    Die iberischen Länder und Irland werden als Belege für das Funktionieren der Sparpolitik gelobt. Ein Blick auf die Zahlen aber zeigt: Sie haben sich das Sparen gespart.

  • Griechenland: "Wir essen trockenes Brot mit Olivenöl"

    Griechenland"Wir essen trockenes Brot mit Olivenöl"

    27.07.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Efis Medikamente werden knapp, Constantin fürchtet die Rückkehr des Faschismus und Erini lernt trotz allem für die Richterzulassung. Drei Geschichten aus Griechenland

  • Europäische Union: Und Europa glänzt doch

    Europäische UnionUnd Europa glänzt doch

    27.07.2015, ZEIT ONLINE, Martin Klingst

    Zerreißprobe für die Gemeinschaftswährung, tote Flüchtlinge im Mittelmeer, Fremdenhass: Europa erscheint hilflos. Trotzdem ist es für Menschen weltweit ein Magnet.

  • Eurokrise: Game of Greece

    EurokriseGame of Greece

    23.07.2015, ZEIT ONLINE

    Der Aufstieg und Fall Griechenlands erzählt viel über Europa, Politik und Macht – wie auch "Game of Thrones". Ein exklusiv illustrierter Episodenguide durch die Krise

  • Griechenland-Krise: Grexit in der dritten Staffel

    Griechenland-KriseGrexit in der dritten Staffel

    23.07.2015, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Noch eine nächtliche Sitzung, diese letzte Frist, ein finaler Durchbruch: Ganz sicher ist das Ende der Griechenland-Krise bald erreicht. Warum eigentlich diese Hektik?

  • Währungsunion: Ein Parlament für die Eurozone

    WährungsunionEin Parlament für die Eurozone

    21.07.2015, ZEIT ONLINE, Frank Schimmelfennig

    Die Krisenpolitik hat Europa polarisiert. Ein eigenes Parlament für die Währungsunion könnte die Gegensätze überbrücken und in Notlagen wirksam helfen.

  • Schuldenkrise: Dr. Schäubles Plan für Europa

    SchuldenkriseDr. Schäubles Plan für Europa

    19.07.2015, DIE ZEIT, Yanis Varoufakis

    Toxische Rettungsschirme, fatale Sparpolitik, massenhafte Privatisierungen: Die Griechenland-Krise hat Schäubles Vision für die EU offenbart. Stimmen die Europäer ihm zu?

  • Bundeskanzlerin: Merkels stilles Zaudern

    BundeskanzlerinMerkels stilles Zaudern

    19.07.2015, ZEIT ONLINE, Nils Markwardt

    Angela Merkels Machtstrategie ist Warten, Schweigen und allgemeines Verwalten des Status Quo. In der Griechenland-Krise könnte das vor allem dem Konzept Europa schaden.

  • Griechenland-Sondersitzung: "Es ist noch nicht vorbei"

    Griechenland-Sondersitzung"Es ist noch nicht vorbei"

    17.07.2015, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Ein bitterer Schäuble, versöhnliche SPD: Der Bundestag billigt neue Verhandlungen mit Griechenland. Aber die Zweifel sind groß, viele erwarten einen schwierigen Sommer.

  • Griechenland: Viele Neinsager in der Union

    GriechenlandViele Neinsager in der Union

    16.07.2015, ZEIT ONLINE

    Der Rückhalt ist geringer als gedacht: 48 Unions-Abgeordnete wollen gegen das Hilfspaket stimmen. Die SPD ist dafür, die Grünen gespalten. Die Ereignisse vom 16. Juli

  • Abonnieren: RSS-Feed