• Schlagwort: 

    Euro-Krise

  • Eurokrise: Europartner geben Griechenland noch mehr Zeit

    EurokriseEuropartner geben Griechenland noch mehr Zeit

    21.04.2015, ZEIT ONLINE

    Schon mehrfach wurde die April-Frist für den Reformplan verlängert, nun gilt sie gar nicht mehr. Alle blicken auf den Juni, wenn das Hilfsprogramm endet.

  • Eurokrise: Von wegen alternativlos

    EurokriseVon wegen alternativlos

    20.04.2015, ZEIT ONLINE, Yascha Mounk

    In Deutschland wird scheinbar kontrovers über Europas Rettungspolitik diskutiert. Am Ende geht es immer nur ums Sparen. Dabei gibt es durchaus Alternativen.

  • Finnland: Die Hallodris aus Helsinki

    FinnlandDie Hallodris aus Helsinki

    20.04.2015, ZEIT ONLINE, Matthias Krupa

    Finnland galt lange als stiller Streber unter den EU-Ländern. Doch die Parlamentswahl brachte Ergebnisse, die für ganz Europa Bedeutung haben. Nicht zuletzt für Athen.

  • Eurokrise: Sparen ist nicht alles

    EurokriseSparen ist nicht alles

    17.04.2015, DIE ZEIT, Rolf Langhammer

    Europa kann in der Griechenland-Rettung viel von den Finanzkrisen Lateinamerikas lernen. Dazu gehört die unangenehme Wahrheit: Auch Deutschland muss sich reformieren.

  • Europa: Der große Graben

    EuropaDer große Graben

    07.04.2015, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    In vielen südlichen EU-Staaten nimmt die Armut zu, während es dem Norden immer besser geht. Die daraus resultierenden Spannungen könnten das Projekt Europa gefährden.

  • Eurokrise: Griechisches Parlament untersucht Ursachen der Schuldenkrise

    EurokriseGriechisches Parlament untersucht Ursachen der Schuldenkrise

    05.04.2015, ZEIT ONLINE

    Ein Untersuchungsausschuss soll feststellen, wer für die Krise verantwortlich ist. Die Abgeordneten prüfen die Amtszeit von drei Regierungen. Die Opposition ist dagegen.

  • Martin Schulz: "Wenn wir das schaffen, wird Europa eine Weltmacht"

    Martin Schulz"Die europäische Integration kann immer noch scheitern"

    01.04.2015, DIE ZEIT, Matthias Krupa

    Die EU hat sich in der Krise mit Russland bewährt, sagt Parlamentspräsident Martin Schulz. Doch er beschreibt im Interview auch Risiken – und die Coca-Cola-Formel der EU.

  • Bundestag: CSU-Politiker Gauweiler tritt wegen Europolitik zurück

    BundestagCSU-Politiker Gauweiler tritt wegen Europolitik zurück

    31.03.2015, ZEIT ONLINE

    Peter Gauweiler legt seine Ämter nieder. Von ihm sei verlangt worden, im Bundestag gegen seine Überzeugungen zu stimmen, schreibt der stellvertretende CSU-Chef.

  • Eurokrise: Griechenland kann Schulden bald nicht mehr zahlen

    EurokriseGriechenland kann Schulden bald nicht mehr zahlen

    27.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die griechische Regierung hat die seit Langem geforderte Reformliste an die Gläubiger geschickt. Zeitgleich macht sie auf ihre prekäre finanzielle Situation aufmerksam.

  • Greece and Germany: Why so angry?

    Greece and GermanyWhy so angry?

    27.03.2015, ZEIT ONLINE, Marc Brost

    The German and Greek governments are acting like an old-married couple just before their divorce becomes final: they're thinking about nothing but themselves.

  • Griechenland und Deutschland: Warum so wütend?

    Griechenland und DeutschlandZerrüttete Verhältnisse

    27.03.2015, DIE ZEIT, Marc Brost

    Nüchtern Argumente austauschen, das geht zwischen der deutschen und der griechischen Regierung schon lange nicht mehr. Sie sind wie zwei Eheleute kurz vor der Scheidung.

  • Eurokrise: Griechenlands Tragödie ist der IWF

    EurokriseGriechenlands Tragödie ist der IWF

    26.03.2015, ZEIT ONLINE, Heike Buchter

    Der Internationale Währungsfonds spielt in der Eurokrise eine unrühmliche Rolle. Im Umgang mit Griechenland begingen seine Technokraten einen Fehler nach dem anderen.

  • GriechenlandSo ist das Leben

    26.03.2015, DIE ZEIT, Michael Thumann

    Die deutsch-griechische Beziehungskiste bleibt schwierig, aber nicht jedes Wort gehört auf die Goldwaage.

  • Männer!: Weiche Teile

    Männer!Das neue Weichteil

    25.03.2015, DIE ZEIT, Susanne Mayer

    Bisher zugeknöpft, krawattenbehangen oder schalumschwungen: Der moderne Mann zeigt neuerdings Hals und gibt sich tollkühn. Was ihn aber nicht weniger verletzlich macht.

  • Tsipras und Merkel: Die ehrlichen Makler von Berlin

    Tsipras und MerkelDie ehrlichen Makler von Berlin

    23.03.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Der Besuch von Tsipras in Berlin zeigt: Die Kanzlerin und Griechenlands Premier sind sich näher, als man denkt. Hoffentlich nutzen sie ihr gegenseitiges Vertrauen.

  • Eurokrise: Draghi stellt Griechenland weitere Unterstützung in Aussicht

    EurokriseDraghi stellt Griechenland weitere Unterstützung in Aussicht

    23.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der EZB-Chef verspricht neue Hilfen, sofern die Verhandlungen gut verlaufen. Zugleich sieht er Athen in der Bringschuld. Vom Vorwurf der Erpressung will er nichts wissen.

  • Griechenland: Gebt Tsipras mehr Zeit

    GriechenlandGebt Tsipras mehr Zeit

    23.03.2015, ZEIT ONLINE, Sven Giegold

    Griechenland soll nicht nur sparen, sondern auch Schulden abbauen, ganz schnell. Das ist ökonomischer Unsinn und verhindert, dass sich das Land wirklich erholen kann.

  • Griechenland: Hör zu, Onkel Hans

    GriechenlandHör zu, Onkel Hans

    20.03.2015, DIE ZEIT, Zacharias Zacharakis

    Seit fünf Jahren versuche ich, den Deutschen zu erklären, wie die Griechen sie sehen – neuerdings bekomme ich immer mehr Hass dabei zu spüren.

  • Blockupy-Nachlese: Frankfurt kommt nach Straßenschlachten zur Ruhe

    Blockupy-NachleseFrankfurt kommt nach Straßenschlachten zur Ruhe

    19.03.2015, ZEIT ONLINE

    Am Morgen flogen Steine und brannten Autos, am Abend endeten die Blockupy-Proteste gegen die EZB weitgehend friedlich. Die Ereignisse von Frankfurt in der Nachlese

  • Eurokrise: Griechische Regierung räumt Liquiditätsproblem ein

    EurokriseGriechische Regierung räumt Liquiditätsproblem ein

    19.03.2015, ZEIT ONLINE

    Vor dem EU-Gipfel warnt die Regierung in Athen vor einem finanziellen Engpass und ruft um Hilfe. Die Gespräche mit den Geldgebern sind laut einem Bericht festgefahren.

  • Reparationszahlungen: Schwan fordert Entschädigung für Griechenland

    ReparationszahlungenSchwan fordert Entschädigung für Griechenland

    17.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die SPD-Politikerin Gesine Schwan spricht sich dafür aus, auf Nazi-Opfer in Griechenland finanziell zuzugehen. Die Grünen verlangen Gespräche über eine "gütliche Lösung".

  • Yanis Varoufakis: Wo liegt das Problem mit dem Stinkefinger?

    Yanis VaroufakisWo liegt das Problem mit dem Stinkefinger?

    16.03.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    In einem Video aus dem Jahr 2013 zeigt der griechische Minister Yanis Varoufakis Deutschland angeblich den Stinkefinger. Er behauptet, es nie getan zu haben. Und jetzt?

  • Zuwanderung: Zahl der Ausländer erreicht mit 8,2 Millionen Rekordhoch

    ZuwanderungZahl der Ausländer erreicht mit 8,2 Millionen Rekordhoch

    16.03.2015, ZEIT ONLINE

    Noch nie haben in Deutschland so viele Ausländer gelebt wie heute. Mehr als 600.000 Menschen kamen allein im vergangenen Jahr, die meisten von ihnen aus EU-Ländern.

  • Griechenland: "Der griechische Aufschwung ist eine statistische Illusion"

    Griechenland"Der griechische Aufschwung ist eine statistische Illusion"

    11.03.2015, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Der US-Ökonom James K. Galbraith berät Griechenland in den Verhandlungen mit der Eurogruppe. Er fordert mehr Vertrauen in Europa – und endlich einen langfristigen Plan.

  • Griechenland-Votum: Seehofer greift Gauweiler und Ramsauer frontal an

    Griechenland-VotumSeehofer greift Gauweiler und Ramsauer frontal an

    09.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der CSU-Chef hat mehrere Abgeordnete hart attackiert, weil sie gegen die Griechenland-Hilfen gestimmt hatten. In einer Vorstandssitzung stellte er sogar die Machtfrage.

  • Abonnieren: RSS-Feed