• Schlagwort: 

    Euro-Krise

  • Griechenland: Das Gesicht wahren, Reformen ernst nehmen

    GriechenlandDas Gesicht wahren, Reformen ernst nehmen

    21.02.2015, ZEIT ONLINE, Marcel Fratzscher

    Für die griechische Regierung geht es jetzt um Schadensbegrenzung: Die Finanzmärkte und die Bürger müssen von der Handlungsfähigkeit des Staates überzeugt werden.

  • Griechenland: Für Tsipras geht der Kampf weiter

    GriechenlandFür Tsipras geht der Kampf weiter

    21.02.2015, ZEIT ONLINE

    Der griechische Premier feiert sich als Sieger der Verhandlungen. Er wertet den Kompromiss als Ende der Sparpolitik, räumt aber auch die Notwendigkeit von Reformen ein.

  • LeseraufrufSchicken Sie uns Ihre Geldfragen!

    21.02.2015, ZEIT ONLINE, Jens Tönnesmann

    Banken, die kaum Zinsen zahlen; ein Aktienboom, ein schwacher Euro, Angst vor Inflation: Wer sparen will, dem stellen sich derzeit viele Fragen. Was beschäftigt Sie?

  • Griechenland: Die Eurozone gerät an ihre Grenzen

    GriechenlandDie Eurozone gerät an ihre Grenzen

    20.02.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Zum dritten Mal in nur zehn Tagen müssen die Euro-Finanzminister nach Brüssel reisen, um Griechenland zu retten. Warum fällt eine Einigung so schwer?

  • Griechenland: Gabriel kritisiert Schäubles Nein

    GriechenlandGabriel kritisiert Schäubles Nein

    19.02.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Die Griechenland-Krise spaltet die Koalition: Vizekanzler Gabriel lehnt Schäubles schnelles Nein ab. Der SPD-Chef will mit den Griechen erst einmal verhandeln.

  • Eurokrise: Griechenland gibt als Erster nach

    EurokriseGriechenland gibt als Erster nach

    19.02.2015, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    In entscheidenden Punkten, das zeigt Varoufakis' Antrag an die Eurogruppe, bleibt Griechenland vage. Doch zahlreiche Forderungen seiner Kreditgeber will es erfüllen.

  • FDP: Schrill ist so gestern

    FDPSchrill ist so gestern

    19.02.2015, DIE ZEIT, Matthias Geis

    Seriös, bescheiden und proeuropäisch: Die Hamburg-Wahl hat gezeigt, wie sich die FDP wieder etablieren könnte. Gerade gegen die AfD.

  • Yanis VaroufakisDilemma mortale

    19.02.2015, DIE ZEIT, Khue Pham

    Für die Griechen ist ihr neuer Finanzminister ein Held, für die EU-Partner ein leichtsinniger Spieler. Hat sich Yanis Varoufakis verzockt?

  • Wir raten abDu, lass uns mal reden

    19.02.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Uchatius

    Tomáš Sedláček und David Graeber: "Revolution oder Evolution. Das Ende des Kapitalismus?"

  • Griechenland: "Europa zerstört sich selbst"

    Griechenland"Europa zerstört sich selbst"

    18.02.2015, ZEIT ONLINE, Florian Gasser

    Die neue griechische Regierung hatte die Chance, in Europa etwas zu verändern, sagt der Ökonom Stephan Schulmeister. Ihre Strategie ist aber "phänomenal gescheitert".

  • Schuldenstreit: 48 Stunden für den Griechenland-Deal

    Schuldenstreit48 Stunden für den Griechenland-Deal

    16.02.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Die Euro-Finanzminister bleiben hart und treiben Griechenland immer mehr in die Enge: Die Regierung soll das aktuelle Reformprogramm fortsetzen. Ein No-Go für Tsipras.

  • Eurogruppe: Schuldengespräche mit Griechenland gescheitert

    EurogruppeSchuldengespräche mit Griechenland gescheitert

    16.02.2015, ZEIT ONLINE

    Eurogruppenchef Dijsselbloem verlangt bis Freitag ein neuen Vorschlag aus Griechenland. Finanzminister Varoufakis bleibt trotz der gescheiterten Gespräche optimistisch.

  • Haushaltsvermögen: Reiche US-Amerikaner, arme Griechen

    HaushaltsvermögenReiche US-Amerikaner, arme Griechen

    16.02.2015, ZEIT ONLINE, Lukas Zdrzalek

    Die Deutschen liegen im Mittelfeld, die Polen holen auf, nur ein Land schlägt die Schweizer: Unsere Grafik zeigt die Haushaltsvermögen im internationalen Vergleich.

  • EU-Gipfel: Varoufakis schlägt Sozialprogramm für Eurozone vor

    EU-GipfelVaroufakis schlägt Sozialprogramm für Eurozone vor

    14.02.2015, ZEIT ONLINE

    Der griechische Finanzminister hat einen Vier-Punkte-Plan zur Lösung des Schuldenkonflikts entwickelt. Die Zentralbank soll demnach Staaten aus der Klemme helfen.

  • EU-Gipfel: Der Krieg schrumpft die Eurokrise

    EU-GipfelDer Krieg schrumpft die Eurokrise

    13.02.2015, ZEIT ONLINE, Matthias Krupa

    Die Konfrontation mit Russland wird Europas Zukunft prägen. Dagegen verblassen die lösbaren Probleme mit Griechenland. Für beides braucht die EU Zusammenhalt.

  • Hedgefonds-Manager John Taylor: Er legte sich mit Merkel an – und verlor

    Hedgefonds-Manager John TaylorEr legte sich mit Merkel an – und verlor

    13.02.2015, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Der Amerikaner John Taylor hat jahrelang gegen den Euro gewettet. Jetzt ist er pleite. Warum bloß hat er sich verrechnet?

  • Griechenland: Der Fluch der Wahlversprechen

    GriechenlandDer Fluch der Wahlversprechen

    12.02.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Laut und selbstbewusst ist die griechische Regierung durch Europa getourt, um das Ende der Sparpolitik zu verkünden. Auf dem EU-Gipfel wird klar: Sie hat sich verschätzt.

  • Griechenland: Schäuble sollte an die Griechen denken

    GriechenlandSchäuble sollte an die Griechen denken

    12.02.2015, ZEIT ONLINE, Gesine Schwan

    Sind wirklich nur die Griechen schuld an ihrer finanziellen Lage? Deutschland hat daran durchaus verdient. Der Finanzminister sollte Fairness walten lassen.

  • Griechenland: Ein ganz schön frecher Einstand

    GriechenlandEin ganz schön frecher Einstand

    12.02.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Finanzminister Varoufakis düpiert auf der Eurogruppen-Sitzung seine Amtskollegen und lässt eine Abschlusserklärung platzen. Damit schadet sich Griechenland selbst.

  • WeltmächteMehr als nur ein Streit

    12.02.2015, DIE ZEIT, Tina Hildebrandt

    Wie die Ukraine-Krise die Machtverhältnisse zwischen den Vereinigten Staaten und Europa fundamental verändert.

  • Eurokrise: Europas Denkfehler

    EurokriseEuropas Denkfehler

    11.02.2015, ZEIT ONLINE, Gustav Horn

    Was für eine schwäbische Hausfrau richtig ist, ist noch lange nicht gut für Europa. Griechenland könnte den nötigen Wandel in der europäischen Krisenpolitik einleiten.

  • Migranten: Auf eine Steuernummer reduziert

    MigrantenAuf eine Steuernummer reduziert

    10.02.2015, ZEIT ONLINE, Francesca Polistina

    Unsere Autorin ist nach Deutschland eingewandert – und freut sich, die Rente eines Deutschen zu bezahlen. Aber Migration bedeutet viel mehr.

  • Eurokrise: Und auch noch Ärger in Zypern

    EurokriseUnd auch noch Ärger in Zypern

    10.02.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Das erinnert an Griechenland: Die Troika reist aus Zypern ab – ergebnislos. Das Parlament verzögert Reformen. Und der Parlamentspräsident solidarisiert sich mit Syriza.

  • Bundeshaushalt: Von wegen "gespart"

    BundeshaushaltVon wegen "gespart"

    10.02.2015, ZEIT ONLINE, Lukas Zdrzalek

    Deutschland drängt Staaten wie Griechenland zu einem harten Sparkurs. Dabei hat der Bund die schwarze Null Sondereffekten zu verdanken – und hat selbst kaum gekürzt.

  • OECD-Studie: Griechen reformfreudig, Deutsche müde

    OECD-StudieGriechen reformfreudig, Deutsche müde

    09.02.2015, ZEIT ONLINE

    Griechenland ist der OECD zufolge die reformfreudigste Volkswirtschaft unter allen Industrieländern. Deutschland wird dagegen eine gewisse Müdigkeit bescheinigt.

  • Abonnieren: RSS-Feed