• Schlagwort: 

    Evolution

  • Evolution: Phono sapiens

    EvolutionNächste Stufe: Phono sapiens

    22.07.2015, ZEIT WISSEN, Niels Boeing

    Wegweiser, Lexikon, allwissendes Orakel: Smartphones erweitern unsere menschlichen Fähigkeiten. Überholen wir durch die Weiterentwicklung des Telefons die Evolution?

  • Gerüchte: Tratschen Tiere auch?

    GerüchteTratschen Tiere auch?

    17.07.2015, ZEIT WISSEN, Haluka Maier-Borst

    Stecken zwei die Köpfe zusammen, ist das nächste Gerücht nah. So zu tratschen sei eine Errungenschaft des Menschen, heißt es. Doch wer weiß schon, was Affen alles sagen.

  • CDUDie Schwarzen werden grüner

    03.07.2015, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Die CDU will sich erneuern – inhaltlich und als Partei. Vier Kommissionen haben Vorschläge präsentiert. Manches klingt seltsam vertraut.

  • EvolutionGiraffe, Nerd und Riesenfingertier

    25.06.2015, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Unser Kolumnist über die Spezialisierung bis zur Lebensuntüchtigkeit.

  • Paläontologie: Die Opaschildkröte aus dem Süden

    PaläontologieDie Opaschildkröte aus dem Süden

    24.06.2015, ZEIT ONLINE

    Ein Fossil aus Baden-Württemberg erhellt die Evolution der Schildkröte. Der Urahn schließt eine Lücke im Stammbaum und zeigt, wie aus Rippe Panzer wurde.

  • ArchaeaAhnenforschung in der Tiefsee

    17.06.2015, DIE ZEIT, Ulrich Bahnsen

    Mikroben sind die Herrscher der Erde. Für unser Leben auf diesem Planeten sind sie unentbehrlich. Sogar gemeinsame Vorfahren verbinden uns Menschen mit den Winzlingen.

  • Evolution: Der erste Werkunterricht fand vor 3,3 Millionen Jahren statt

    EvolutionDer erste Werkunterricht fand vor 3,3 Millionen Jahren statt

    20.05.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Sieht aus wie'n Stein, ist ein Stein – genau genommen ein Steinwerkzeug. Es zeigt: Der Mensch war früher Handwerker, als gedacht. Doch war ein Homo der erste Meister?

  • AutodesignDarwin im Automuseum

    15.05.2015, ZEIT WISSEN, Fritz Habekuß

    Der VW Käfer ist ausgestorben, Geländewagen vermehren sich wie Karnickel. Kann die Evolutionsbiologie das erklären? Eine Forschungsreise durch die Autogeschichte

  • AmeisenStets bereit zum rettenden Kiefersprung

    13.05.2015, ZEIT ONLINE

    Das Überleben ist nur einen Biss entfernt: Schnappkieferameisen nutzen ihre Mundwerkzeuge, um vor Feinden zu flüchten. Ihr Sprung aus Fallgruben ist spektakulär.

  • Evolution: Wir, mittendrin

    EvolutionDefinition gesucht – tot oder lebendig

    22.04.2015, DIE ZEIT, Ulrich Schnabel

    Was macht Lebendigsein aus? Wie beginnt Leben und wie verlischt es? Bis heute rätseln Forscher über Anfang und Ende des Seins, können sich kaum einigen, was Leben ist.

  • GentechnikFinden Sie den Unterschied!

    16.04.2015, DIE ZEIT, Ulrich Bahnsen

    Neue Designerpflanzen sind entwickelt worden. Aber sie fallen nicht unter das Gentechnikrecht. Für die Kritiker wird es schwierig, den Anbau in Deutschland zu verhindern.

  • GentechnikDas Ende des Zufalls

    16.04.2015, DIE ZEIT, Patricia Lang

    Bisher war Pflanzenzüchtung eine Art Glücksspiel mit dem Erbgut. Heute können Forscher ganz gezielt Gene verändern – und das praktisch spurlos.

  • Evolution: Zufällig schlau

    EvolutionSie sind schlau? Was für ein Zufall!

    13.04.2015, DIE ZEIT, Ulrich Bahnsen

    Komplexes Denken als Unfall: Eine Panne im Erbgut machte unser Gehirn einst zum Hochleistungscomputer. Wohl allein der Zufall ließ das Organ vor Jahrmillionen wachsen.

  • Evolution: Unsere Ahnengalerie

    EvolutionVom Veggie zum Jäger

    20.03.2015, DIE ZEIT, Hermann Parzinger

    Unsere frühen Vorfahren waren Vegetarier. Dann entdeckten sie Aas für sich. Homo erectus schließlich machte den Schritt zum Jäger – und den Weg frei, die Welt zu erobern.

  • GentechnikUnheimliche Enkel

    19.03.2015, DIE ZEIT, Ulrich Bahnsen

    Wenn Gentechniker vor Gentechnik warnen, sollten wir auf sie hören. Sonst könnte es zu spät sein.

  • Wir raten abDu, lass uns mal reden

    19.02.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Uchatius

    Tomáš Sedláček und David Graeber: "Revolution oder Evolution. Das Ende des Kapitalismus?"

  • Valentinstag: Ein Lächeln, und die Welt wird neu erschaffen

    ValentinstagLiebe? Für Forscher der Horror

    14.02.2015, ZEIT WISSEN, Claudia Wüstenhagen

    Wie Liebe entsteht, ist ein Rätsel. Wissenschaftler wollen sich damit nicht abfinden. Mit ziemlich unromantischen Methoden wollen sie vermessen, was Menschen fühlen.

  • USAMumpitz in Iowa

    01.02.2015, ZEIT ONLINE, Christopher Kloeble

    Warum Frank nicht an die Evolution glaubt. Und wie die Büffel vor den Indianern gerettet wurden. Prägende Erfahrungen bei einem Besuch im Mittleren Westen der USA

  • PaläontologieForscher entdecken 170 Millionen Jahre alte Schlangenfossilien

    27.01.2015, ZEIT ONLINE

    Die bislang ältesten Schlangenfossilien geben Aufschluss über die Entwicklung der Reptilien. Demzufolge hatten die ersten Schlangen wohl kurze Körper und vier Beine.

  • Evolution: Bis(s) zum Pleistozän

    EvolutionBis(s) zum Pleistozän

    27.01.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    In Taiwan sind Forscher womöglich auf ein neues Mitglied der Menschen-Familie gestoßen. Der angebliche Beweis: Penghu-1, ein halber Kieferknochen mit fünf Zähnen.

  • Stefan Kleins Wissenschaftsgespräche: "Die Biene weiß, wer sie ist"

    Stefan Kleins Wissenschaftsgespräche"Die Biene weiß, wer sie ist"

    23.01.2015, ZEIT MAGAZIN, Stefan Klein

    Bienen finden irgendwie zur Blume, das weiß jedes Kind. Aber dass sie abstrakt denken? Lernen? Träumen? Den Bienenforscher Randolf Menzel überraschen sie immer wieder.

  • FinisDas Letzte

    15.01.2015, DIE ZEIT, Finis

    Unser Kolumnist über Gerechtigkeitslücken, Gender-Fragen und den Gemeinen Wasserfloh.

  • Luchs Nr. 335Wie lebt man ohne Hintern?

    11.12.2014, DIE ZEIT, Max Rauner

    Von Pantoffeltierchen, Quallen und Charles Darwin: Zwei Niederländer erzählen Evolution für Kinder. Geistreich, überraschend, verspielt und humorvoll.

  • ZahnschmerzenDie Wurzel des Übels

    04.12.2014, DIE ZEIT, Kerstin Hoppenhaus

    Eine Entdeckungsreise ins Innerste unseres Kiefers – und in die Evolution des Zahnschmerzes.

  • Nachbarschaft: Wie viele Nachbarn verträgt der Mensch?

    NachbarschaftWie viele Nachbarn verträgt der Mensch?

    16.11.2014, ZEIT WISSEN, Niels Boeing

    Tests mit Ratten zeigen: Beengter Raum macht aggressiv. Aber der Mensch ist keine Ratte. Er kann sehr gut mit vielen zusammenwohnen – unter gewissen Bedingungen.

  • Abonnieren: RSS-Feed