• Schlagwort: 

    Evolution

  • Nachbarschaft: Wie viele Nachbarn verträgt der Mensch?

    NachbarschaftWie viele Nachbarn verträgt der Mensch?

    16.11.2014, ZEIT WISSEN, Niels Boeing

    Tests mit Ratten zeigen: Beengter Raum macht aggressiv. Aber der Mensch ist keine Ratte. Er kann sehr gut mit vielen zusammenwohnen – unter gewissen Bedingungen.

  • Internet: Ja, wo ist das Internet?

    InternetJa, wo ist das Internet?

    13.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Jochen Wegner

    Das Internet ist ein Netzwerk von Netzwerkern, es verbindet Milliarden. Es ist unser Zuhause geworden, obwohl wir es nicht sehen können. Vielleicht ist das seine Magie.

  • Tierpsychologe: Wuffi macht jetzt Therapie

    TierpsychologeWuffi macht jetzt Therapie

    11.11.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Der Hund lehnt das Baby ab, der Kater pinkelt aufs Sofa statt ins Katzenklo: Wenn sich Tiere auffällig verhalten, helfen Tierpsychologen, zeigt der Beruf der Woche.

  • Bedrohte Tierarten: Rettet Parasiten!

    Bedrohte TierartenKämpfen für die Filzlaus

    04.11.2014, DIE ZEIT, Urs Willmann

    Tierschützer setzen sich für Tiger, Pandas, Elefanten ein. Sind aber Milben oder Fliegen bedroht, rührt sich kaum jemand. Dabei ginge mit ihnen wichtiges Wissen verloren.

  • Technologie: Brief an die Maschinen

    TechnologieLiebe Maschinen, wir müssen reden!

    31.10.2014, ZEIT WISSEN, Niels Boeing

    Sie kontrollieren unsere Umgebung, unseren Alltag, manche halten uns sogar am Leben. Der Mensch ist ein Anhängsel der Maschinen. Das birgt Risiken, aber auch Potenzial.

  • Ross LovegroveWissenschaft braucht Fantasie

    16.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Ross Lovegrove

    Ross Lovegrove verbindet als Designer Hightech mit organischen Formen. Dies zeigt auch das Kunstwerk, das er für uns geschaffen hat.

  • Familiensynode im Vatikan»Offen über die Lehre denken und reden«

    16.10.2014, DIE ZEIT, Marco Ansaldo

    Fragen an Bruno Forte, den Sondersekretär der Familiensynode

  • Michael Tomasello: "Das haben wir alles gelernt"

    Michael Tomasello"Das haben wir alles gelernt"

    10.10.2014, DIE ZEIT, Elisabeth von Thadden

    Krieg, Mord, Totschlag – warum gehen wir so miteinander um? Michael Tomasello erforscht seit Jahrzehnten, was genau den Menschen vom Affen unterscheidet.

  • Evolution: Zeitlos glücklich

    EvolutionZeitlos glücklich

    24.09.2014, ZEIT ONLINE, Paul Munzinger

    Mexikanische Höhlenfische leben in ewiger Dunkelheit. Augen brauchen sie nicht und auch ihre innere Uhr ist ausgeschaltet. Genau das könnte ihr Überleben sichern.

  • Evolution: Pilgerreise auf dem Darwin-Pfad

    EvolutionDarwinisten auf Pilgerfahrt

    21.09.2014, DIE ZEIT, Urs Willmann

    Christen pilgern nach Rom, Muslime nach Mekka. In London spazieren Fans der Evolutionstheorie Darwins 3,8 Milliarden Jahre in die Vergangenheit, zum Ursprung des Lebens.

  • Anthropologie: Warum ist der Mensch nicht bunt?

    AnthropologieWarum der Mensch nicht bunt ist

    16.09.2014, ZEIT WISSEN, Kerstin Düring

    Tiefblau, schillernd Grün oder Quietschgelb: Vögel, Fische und Insekten zeigen sich in allen Farben. Nur der Mensch ist im Vergleich dazu blass. Warum eigentlich?

  • "Wolfskinder": Kinder zwischen den Fronten

    "Wolfskinder"Kinder zwischen den Fronten

    29.08.2014, TAGESSPIEGEL, Kaspar Heinrich

    Rick Ostermanns Spielfilmdebüt rückt das Schicksal deutscher Waisen ins Licht. Die "Wolfskinder" schlugen sich nach dem Zweiten Weltkrieg durch die Wälder Litauens.

  • "Planet der Affen"Die Andersmenschen

    07.08.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Der berühmte Roman "Planet der Affen" erzählt vom Verschwinden der Zivilisation. Nun versucht sich auch der Filmregisseur Matt Reeves an dem Stoff.

  • Ute Kunzmann: "Weise Menschen wollen über das Gegebene hinausgehen"

    Ute Kunzmann"Weise Menschen wollen über das Gegebene hinausgehen"

    01.08.2014, ZEIT WISSEN, Susanne Schäfer

    Mit allen Wassern gewaschen und nie aus der Ruhe zu bringen. Zu weisen Menschen blicken stets alle auf. Die Psychologin Ute Kunzmann erklärt, wie man selbst einer wird.

  • Evolution: Wie rasant Dinos zu Vögeln schrumpften

    EvolutionWie rasant Dinos zu Vögeln schrumpften

    31.07.2014, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Dinos und Vögel sind ein ungleiches Gespann und doch eng verwandt. Die Verwandlung vom laufenden Riesen zum fliegenden Winzling dauerte gerade mal 50 Millionen Jahre.

  • Astronomie: Junge Erde, umgepflügt und sterilisiert

    AstronomieJunge Erde, umgepflügt und sterilisiert

    30.07.2014, ZEIT ONLINE, Rainer Kayser

    In ihren jungen Jahren war die Erde nicht lebensfreundlich, sondern eine glühende Hölle. Ein Modell gibt jetzt detaillierten Einblick ins Chaos vor 4,5 Milliarden Jahren.

  • IrlandDer ganz andere Aldi

    25.07.2014, ZEIT ONLINE, Derek Scally

    In Irland ist die Supermarktkette Aldi extrem erfolgreich, aber mit einer ganz anderen Strategie als hierzulande. Taugt das Vorgehen auch für Deutschland?

  • AnthropologieIm Höhenrausch

    24.07.2014, DIE ZEIT, Anne Bäurle

    Der Urmensch in uns: Wie sein Erbe unser Verhalten prägt

  • Paläontologie: Der neue König der Lüfte hat Stummelbeine

    PaläontologieDer neue König der Lüfte hat Stummelbeine

    07.07.2014, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Riesenschwingen und doppelt so groß wie ein Albatros: "Pelagornis sandersi" war keine Schönheit, aber der größte flugfähige Vogel, der je gelebt hat.

  • EvolutionSex in der Zone

    03.07.2014, DIE ZEIT, Fritz Habekuß

    Manche Krähenarten vermischen sich nur in begrenzten Gebieten. Warum?

  • Akademische Affenliebe

    18.06.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Menschen und Menschenaffen sind einander fremder, als man denkt: Eine Diskussion zwischen dem Philosophen Jürgen Habermas und dem Kulturanthropologen Michael Tomasello.

  • Neuer Realismus (5)Wir Verblendeten

    05.06.2014, DIE ZEIT, Markus Gabriel

    Früher wurde das Schicksal beschworen, um uns von den Zumutungen der Freiheit zu entlasten. Heute glauben wir an die Genforschung und die Neurowissenschaft.

  • Persönlichkeitsstörung: "Auffällig viele Psychopathen werden Chef"

    Persönlichkeitsstörung"Auffällig viele Psychopathen werden Chef"

    26.05.2014, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Sie manipulieren andere, sind erfolgreich – und gefährlich. Überdurchschnittlich viele Psychopathen schaffen es ins höchste Management, sagt der Psychologe Jens Hoffmann.

  • Evolution: Die Urahnen der Laufvögel hoben noch ab

    EvolutionDie Urahnen der Laufvögel hoben noch ab

    22.05.2014, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    DNA-Untersuchungen legen nahe, dass die Vorfahren von Strauß und Kiwi sehr wohl die Flügel schwingen konnten. Ihre komplexe Familiengeschichte scheint dies zu belegen.

  • BMW-Roller: Lautlos durch den Stau geschlängelt

    BMW-RollerLautlos durch den Stau geschlängelt

    13.05.2014, ZEIT ONLINE, Ralf Schütze

    BMW bringt jetzt den ersten Elektro-Großroller auf den Markt, zum stolzen Preis von 15.000 Euro. Ist der Preis gerechtfertigt?

  • Abonnieren: RSS-Feed