• Schlagwort: 

    Feminismus

  • Geburtenrate: Endstation: Altenheim Deutschland

    GeburtenrateEndstation: Altenheim Deutschland

    26.08.2015, ZEIT ONLINE, Marion Detjen

    Es gibt tausend politisch verursachte Gründe dafür, keine Kinder zu haben. Aber indem wir Kinder kriegen, hoffen wir auf Veränderung. Eine Antwort auf Antje Schrupp

  • Feminismus: "In Amerika geht es brutal zu"

    Feminismus"In Amerika geht es brutal zu"

    24.08.2015, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Rebecca Solnit hat genug von Männern, die ihr die Welt und ihre eigenen Bücher erklären wollen. In ihrem neuen Werk geht es um Macht, Mord – und das Land der Gefühle.

  • Amy SchumerDie Lady ist ein Rüpel

    13.08.2015, DIE ZEIT, Marie Schmidt

    Als Stand-up-Comedian räumte Amy Schumer mit dem Gerücht auf, Feminismus sei nicht lustig. Jetzt läuft ihr erster Spielfilm "Dating Queen".

  • Amy Schumer: Die Dildo-Duellantin

    Amy SchumerDie Dildo-Duellantin

    10.08.2015, ZEIT ONLINE, Marietta Steinhart

    Die Schauspielerin Amy Schumer hat einen politisch inkorrekten und ziemlich versauten Humor. Gut so! Es verleiht ihrem Status als feministische Leitfigur Glaubwürdigkeit.

  • Gender Studies: Schafft doch gleich die Geisteswissenschaften ab!

    Gender StudiesSchafft doch einfach gleich die Geisteswissenschaften ab!

    07.08.2015, ZEIT ONLINE, Marion Detjen

    Gender Studies seien Wahn, nicht Wissenschaft, heißt es häufig. Bisher verweigern die meisten Geistes- und Sozialwissenschaften ihnen die Solidarität. Das ist gefährlich.

  • Harald Martenstein: Über gefährliche Witze

    Harald MartensteinHexenjagd auf Humoristen

    04.08.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Für einen schlechten Witz bekommt man Berufsverbot. Für einen guten auch, wenn ihn jemand politisch unkorrekt findet, wie gerade in den USA. Wo bleibt der Aufschrei?

  • Feminismus: Kämpft für eure Putzfrauen!

    FeminismusKämpft für eure Putzfrauen!

    02.08.2015, DIE ZEIT, Ursula März

    Der Feminismus sollte sich endlich mit sozialer Ungleichheit befassen. Stattdessen steht auch nach 40 Jahren "Der kleine Unterschied" viel zu oft im Zentrum der Debatte.

  • Betreuungsgeld: Für Frauen, die keine Wahl haben

    BetreuungsgeldFür Frauen, die keine Wahl haben

    29.07.2015, ZEIT ONLINE, Stefanie Lohaus

    Das Betreuungsgeld ist erst einmal vom Tisch, aber das staatlich geförderte Hausfrauendilemma besteht weiter. Wer hat sich das eigentlich ausgedacht?

  • Andersrum ist auch nicht besser: Nur ein Klick zu Lesbensex

    Andersrum ist auch nicht besserNur ein Klick zu Lesbensex

    29.07.2015, ZEIT ONLINE, Tania Witte

    Homo ist nicht gleich Homo: Schwule sind beliebt, erfolgreich und in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Bei Lesben hingegen interessieren sich alle nur für ein Thema.

  • Arabische FrauenbewegungDie Miniröcke von Marokko

    27.07.2015, ZEIT ONLINE, Elisabeth Wellershaus

    Viele Frauen in Marokko wehren sich gegen Diskriminierung. Die Auseinandersetzung ist dort lebendiger als in anderen arabischen Ländern – im Westen hört man davon wenig.

  • Ökonomie: Frauen gegen den Sparzwang

    ÖkonomieFrauen gegen den Sparzwang

    20.07.2015, ZEIT ONLINE, Antje Schrupp

    In Berlin trafen sich 370 feministische Ökonominnen und diskutierten über die Weltwirtschaft. Sie alle waren sich einig: Die europäische Austeritätspolitik ist schädlich!

  • Gender Studies: Aus Angst vor einem anderen Leben

    Gender StudiesAus Angst vor einem anderen Leben

    17.07.2015, ZEIT ONLINE, Catherine Newmark

    Die akademischen Gender Studies werden polemisch als Ideologie beschimpft – mit breitenwirksamem Erfolg. Haben wir Emanzipierten einen großen Fehler gemacht?

  • Gleichberechtigung: "Sexistisches Verhalten gehört einfach dazu"

    Gleichberechtigung"Sexistisches Verhalten gehört einfach dazu"

    01.07.2015, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Viele Bulgaren glauben, Frauen seien längst gleichberechtigt. In Wahrheit aber ist Gewalt gegen Frauen und Mädchen weitverbreitet, sagt Stana Iliev. Hilfe gibt es kaum.

  • RomanDie feministische Freiheit

    18.06.2015, DIE ZEIT, Anna-Lena Scholz

    Gertraud Klemms Roman "Aberland" kennt keinen Ausweg für das Leid der Frauen.

  • Anne Will: Quotemachen ist ein Sport

    Anne WillQuotemachen ist ein Sport

    09.06.2015, ZEIT ONLINE, Klaus Raab

    Anne Will übernimmt Günther Jauchs ARD-Talkplatz. Im Rahmen des Denkbaren ist das eine gute Lösung. Man hätte aber auch mal über den Talk an sich nachdenken können.

  • Betül Ulusoy: Kopfsache

    Betül UlusoyKopfsache

    05.06.2015, TAGESSPIEGEL, Kerstin Decker

    Ihr Tuch trägt sie seit der Grundschule. Es hat Betül Ulusoy schon viel Ärger gebracht. Nun kostet es die Juristin wohl ihre Karriere im Bezirksamt Berlin-Neukölln.

  • Pop-Feminismus: Die Risse in der Vorzeigefassade

    Pop-FeminismusDie Risse in der Vorzeigefassade

    04.06.2015, ZEIT ONLINE, Daniel Gerhardt

    Nirgendwo in Europa ist feministische Popmusik so vielseitig wie in Skandinavien. Das zeigen die Künstlerinnen Jenny Hval, Beatrice Eli und Silvana Imam.

  • Gesellschaftskritik: Eine grunzzufriedene Feministin

    GesellschaftskritikEine grunzzufriedene Feministin

    04.06.2015, ZEIT ONLINE, Frida Thurm

    Miss Piggy kämpft für Kermit, Klunker und Karriere. Aber auch gegen Magermodels, Body Shaming und sexuelle Unterdrückung. Dafür bekommt sie heute einen Frauenrechtspreis.

  • MuttertagEin Plädoyer für mehr Mütterlichkeit

    10.05.2015, ZEIT ONLINE, Parvin Sadigh

    Mutterglück ist nicht permanent verfügbar wie in der Toffifee-Werbung. Es ist beschränkt. Aber zu #regrettingmotherhood muss das deshalb nicht automatisch führen.

  • Femen: Vom System geschluckt

    FemenVom System geschluckt

    30.04.2015, ZEIT ONLINE, Frida Thurm

    Mit Körpereinsatz für Feminismus: Femen hatte einen neuen, radikaleren Kampf für Frauenrechte in Deutschland versprochen. Was daraus geworden ist. Ein Multimedia-Dossier

  • Silicon Valley: Alaina Percivals Geschäft ist die Emanzipation

    Silicon ValleyAlaina Percivals Geschäft ist die Emanzipation

    26.04.2015, ZEIT ONLINE, Christoph Drösser

    Das Silicon Valley gibt sich zwar liberal und tolerant, doch es hat ein Frauenproblem. Die Managerin Alaina Percival hat sich zum Ziel gesetzt, das zu ändern.

  • Hamburger KunsthalleFeministische Avantgarde der 1970er Jahre

    03.04.2015, ZEIT ONLINE

    Öffentlich begrabschen lassen, breitbeinig posieren: Die Kunsthalle Hamburg zeigt, wie radikal Künstlerinnen in den 70ern Geschlechterrollen in Frage stellten.

  • KopftuchStoff für Verkrampfte

    26.03.2015, DIE ZEIT, Kübra Gümüşay

    Das Kopftuch gehört in deutsche Schulen. Eine Replik auf Iris Radisch

  • Gesellschaftskritik: Über weinende Männer

    GesellschaftskritikHeult doch?

    23.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Jens Jessen

    Frauen, überlegt Euch das gut. Wollt Ihr wirklich den weinenden Mann zurück? Es gab ihn schon mal, in den homerischen Epen. Schön war das nicht mit dem heulenden Achill.

  • "Unbreakable Kimmy Schmidt"Achtung, unzerbrechlich!

    21.03.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Jan Seibel

    Noch eine Serie über eine junge Frau, die sich in New York durchschlägt. Warum soll man sich das anschauen? Weil an "Unbreakable Kimmy Schmidt" nichts normal ist.

  • Abonnieren: RSS-Feed