• Schlagwort: 

    Fernsehen

  • Biathlon: Uschi! Disl!

    BiathlonUschi! Disl!

    06.03.2015, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Biathlon – ein sinnloser Spießersport? Zum Glück! Er lässt sich so herrlich anstrengungslos anschauen. Eine Verteidigung gegen die fiesen Angriffe von Christian Spiller.

  • Andreas Kümmert: Dieser Mensch gehört Euch nicht

    Andreas KümmertDieser Mensch gehört Euch nicht

    06.03.2015, ZEIT ONLINE, Carolin Ströbele

    Andreas Kümmert will nicht für Deutschland beim ESC antreten. Die Aufregung um seine Entscheidung zeigt, dass der freie Wille im Showbusiness offenbar nichts zählt.

  • Biathlon-WM: Ihr habt doch 'nen Schuss!

    Biathlon-WMIhr habt doch 'nen Schuss!

    05.03.2015, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Heute beginnt mal wieder eine Biathlon-WM. Und wieder werden Millionen Deutsche in ihren Fernsehsesseln dem Hype frönen. Die spinnen doch.

  • Grimme-Preis: Ein Hoch auf die Improvisation

    Grimme-PreisEin Hoch auf die Improvisation

    04.03.2015, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Eine Senioren-Komödie und ein theatralischer "Tatort": Die Grimme-Preise ehren in diesem Jahr das Ungewöhnliche und Aberwitzige.

  • "India's Daughter": Gericht verbietet Vergewaltigungsdoku in Indien

    "India's Daughter"Gericht verbietet Vergewaltigungsdoku in Indien

    04.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die Dokumentation über die Gruppenvergewaltigung einer Studentin sollte am Frauentag gezeigt werden. Ein Gericht hat das aus Sorge um die öffentliche Ordnung verboten.

  • "Polizeiruf 110"-Kritikerspiegel: Und die Erotik ist ganz weit weg

    "Polizeiruf 110"-KritikerspiegelUnd die Erotik ist ganz weit weg

    01.03.2015, ZEIT ONLINE

    In Rostock stirbt ein Unternehmer, die Ermittler König und Bukow sind allerdings mit sich beschäftigt: Ehe kaputt, Eifersucht, Prügelei. Trotzdem ein guter "Polizeiruf"?

  • Griechenland: Tsipras lehnt neues Hilfsprogramm ab

    GriechenlandTsipras lehnt neues Hilfsprogramm ab

    27.02.2015, ZEIT ONLINE

    Griechenlands Regierungsschef Alexis Tsipras hat eine erneute Reduzierung der Schulden seines Landes gefordert. Ein drittes Rettungspaket schloss er aus.

  • Smart TV: Achtung, dieser Bildschirm hört mit

    Smart TVHör mir mal gut zu, Lügenfernseher!

    26.02.2015, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Schluss mit dem Gejammer über die Abhörmöglichkeiten durch Smart TV. Immerhin kann man das Programm damit direkt vom Fernsehsessel kritisieren.

  • Olympische Spiele: Olympia-Gastgeber Rio erntet Lob

    Olympische SpieleOlympia-Gastgeber Rio erntet Lob

    25.02.2015, ZEIT ONLINE

    IOC-Präsident Bach ist "sehr zufrieden" mit den Vorbereitungen der Olympischen Spiele 2016. Vor einem Jahr gab es noch Kritik.

  • Amoklauf: Mehrere Tote bei Schießerei in Tschechien

    AmoklaufMehrere Tote bei Schießerei in Tschechien

    24.02.2015, ZEIT ONLINE

    Im tschechischen Uhersky Brod hat ein Mann sieben Menschen in einem Restaurant erschossen. Der Schütze sei von der Polizei getötet worden, teilte der Bürgermeister mit.

  • "Tatort"-Kritikerspiegel: "Interne Untersuchung, öffentliche Entschuldigung, Psychotherapie"

    "Tatort"-Kritikerspiegel"Interne Untersuchung, öffentliche Entschuldigung, Psychotherapie"

    22.02.2015, ZEIT ONLINE

    Joachim Króls Kommissar Steier geht in den "Tatort"-Ruhestand. Gelingt in "Das Haus am Ende der Straße" ein krachender Abschied? Der Sonntagskrimi im Kritikerspiegel

  • "Islamischer Staat": Türkei rettet Soldaten aus Syrien

    "Islamischer Staat"Türkei rettet Soldaten aus Syrien

    22.02.2015, ZEIT ONLINE

    Türkische Truppen haben in der Nähe von Kobani Wachsoldaten einer osmanischen Grabstätte in Sicherheit gebracht. Der IS hatte zuvor mehrfach Grabstätten zerstört.

  • "Rote Rosen": Wirklich ganz reizend

    "Rote Rosen"Was ist real in Lüneburg?

    20.02.2015, DIE ZEIT, Oliver Hollenstein

    "Rote Rosen", die letzte erfolgreiche Daily Soap im deutschen Fernsehen, spielt in Lüneburg. Davon lebt die Stadt ziemlich gut. Ein Besuch zwischen Realität und Fiktion

  • Harald Martenstein: Über Michel Houellebecq und die Benutzung von Romanen

    Harald MartensteinEin islamisches Frankreich ist kein persönlicher Wunsch des Autors

    19.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Bitte reißen Sie dem Schmetterling auf Ihrem Balkon kein Bein aus, auch wenn das der Ich-Erzähler befiehlt. Unser Autor gibt eine kleine Gebrauchsanweisung für Romane.

  • "Tatort"-Kritikerspiegel: Gefühle, absolut schrottreif

    "Tatort"-KritikerspiegelGefühle, absolut schrottreif

    15.02.2015, ZEIT ONLINE

    Ein Despot, seine kranke Frau und zwei Kinder – wer ist der Mörder? Starkes Stück oder nicht der Rede wert: Unsere Kritiker fällen ihr Urteil über den Leipziger "Tatort".

  • "Better Call Saul"Red dich einfach raus

    12.02.2015, DIE ZEIT, Lars Weisbrod

    "Better Call Saul" ist mehr als nur ein Ableger der TV-Serie "Breaking Bad": Bob Odenkirk spielt den Anwalt Saul Goodman als tragisch-komischen Überzeugungskünstler.

  • Smart TV: Samsung verschlimmbessert Datenschutzhinweise

    Smart TVSamsung verschlimmbessert Datenschutzhinweise

    11.02.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Samsung will nicht, dass seine Smart-TVs mit dem "Televisor" aus Orwells "1984" verglichen werden. Um das sicherzustellen, wählt das Unternehmen aber den falschen Weg.

  • "Tatort"-Kritikerspiegel: Wein, Weib und Weinerlichkeit

    "Tatort"-KritikerspiegelWein, Weib und Weinerlichkeit

    08.02.2015, ZEIT ONLINE

    Das "Tatort"-Team vom Bodensee reist zur Aufklärung eines Mordfalls in die Schweiz – und in die Vergangenheit. Was die Kommissare dort finden, wissen unsere Kritiker.

  • Jan Böhmermann: #Ungefickt

    Jan Böhmermann#ungefickt

    06.02.2015, ZEIT ONLINE, Doris Akrap

    Zwei trendende Hashtags, ein selbstironischer Intendant und ein Moderator in Angriffslaune: Jan Böhmermann springt souverän ins ZDF-Hauptprogramm.

  • Marko Dyrlich: Unsere gesellschaftliche Realität

    Marko Dyrlich"Es gibt zu viele Berührungsängste"

    05.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Bauer

    Marko Dyrlich wünscht sich mehr Tabubrüche, er würde auch ein schwules Spiegelei spielen. Dazu inspiriert ihn sein Nebenjob als Türsteher im Berliner Club Berghain.

  • Ferdinand von Schirach "Schuld": Von Netflix lernen

    Ferdinand von Schirach "Schuld"Von Netflix lernen

    04.02.2015, ZEIT ONLINE, Carolin Ströbele

    Die junge Zielgruppe bringt dem ZDF "binge watching" bei: Der Sender stellt die sechsteilige Krimiserie "Schuld" schon vor der Ausstrahlung komplett ins Netz.

  • ZDF-ModeratorBen Wettervogel tot aufgefunden

    03.02.2015, ZEIT ONLINE

    Der Meteorologe Ben Wettervogel ist tot. Er wurde in seiner Wohnung in Berlin gefunden. Seit 2005 moderierte er die Wetterberichte des "ZDF-Morgenmagazins".

  • Gesellschaftskritik: Deutschland sucht den Super Bowl

    GesellschaftskritikDeutschland sucht den Super Bowl

    03.02.2015, ZEIT ONLINE, Anna Kemper

    Nach der großen Football-Show könnte auch das deutsche Fernsehen die Halbzeit von Pokalfinalen aufrüsten. Amerika hat Katy Perry, goldene Löwen, tanzende Haie. Und wir?

  • "Tatort"-Kritikerspiegel: Der Bär tanzt!

    "Tatort"-KritikerspiegelDer Bär tanzt!

    01.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Kölner Kommissare müssen den Mord an einem jungen Pianisten aufklären. Und zwischen vielen Frauen einen klaren Kopf behalten. Unsere Kritiker sagen, ob das gelingt.

  • Griechenland: Tsipras radikale Pläne lassen Finanzmärkte einbrechen

    GriechenlandTsipras radikale Pläne lassen Finanzmärkte einbrechen

    28.01.2015, ZEIT ONLINE

    Privatisierungen werden gestoppt, Entlassungen aus dem Staatsdienst zurückgenommen: Die Politik der neuen griechischen Regierung treibt Anleger aus dem Land.

  • Abonnieren: RSS-Feed