• Schlagwort: 

    Film

  • "Praia do Futuro": Auf der Suche nach der Zukunft

    "Praia do Futuro"Auf der Suche nach der Zukunft

    01.10.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Jenseits von Zuckerhut und Kreuzberg: Der mal in Deutschland mal in Brasilien lebende Karim Aïnouz erzählt in berauschenden Bildern vom Aufbrechen ins Unbekannte.

  • Regisseur Christoph Röhl: "Mit Fiktion erreicht man mehr Menschen"

    Regisseur Christoph Röhl"Mit Fiktion erreicht man mehr Menschen"

    30.09.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Der Regisseur Christoph Röhl wird von Opfern der Odenwaldschule kritisiert. Sein Film "Die Auserwählten" vermische Realität und Erfindung. Was sagt er zu den Vorwürfen?

  • "Die Auserwählten": Das System Odenwaldschule

    "Die Auserwählten"Das System Odenwaldschule

    30.09.2014, ZEIT ONLINE, Meike Fries

    Der ARD-Spielfilm "Die Auserwählten" will die grausamen Misshandlungen an der Odenwaldschule abbilden. Eine schwierige Balance zwischen Fiktion und Realität.

  • Doku "Achtzehn": Mädchen als Mütter

    Doku "Achtzehn"Mädchen als Mütter

    30.09.2014, ZEIT ONLINE, Kaspar Heinrich

    Die Filmemacherin Cornelia Grünberg begleitet vier junge Mütter in einem Langzeitprojekt. Der zweite Teil der Doku-Reihe zeigt den Kampf um Schulabschluss und Sorgerecht.

  • Tatort-Kritikerspiegel: Wie wird der "Tatort"?

    Tatort-KritikerspiegelWie wird der "Tatort"?

    27.09.2014, ZEIT ONLINE

    Am Sonntag geht es im Kölner "Tatort" um die "Wahre Liebe". Herrlichstes Chaos oder mit Köln-Bonus gerade so erträglich? Unsere Kritiker sagen, wie der Krimiabend wird.

  • "Like Father, Like Son": Wie der Vater, so der Sohn?

    "Like Father, Like Son"Wie der Vater, so der Sohn?

    26.09.2014, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Was macht eine Familie aus – die Gene oder die gemeinsam verbrachte Zeit? Der japanische Film "Like Father, Like Son", sucht nach Antworten.

  • "Polt": Das Gegenteil von Schimanski

    "Polt"Das Gegenteil von Schimanski

    26.09.2014, ZEIT ONLINE, Manfred Klimek

    Alfred Komareks Bezirksgendarm Polt ist die Entschleunigung in Staatsgewalt. Im gleichnamigen Film auf arte trifft sich die österreichische Theaterschauspiel-Elite.

  • Filmfest Hamburg: Großes Fest – stiefmütterlich behandelt

    Filmfest HamburgGroßes Fest – stiefmütterlich behandelt

    25.09.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Pralles Programm, rote Teppiche, Glamour: Das Filmfest Hamburg bietet einen guten Überblick zum internationalen Filmschaffen. Nur das Verhältnis zur Stadt ist getrübt.

  • "Pride": Die Achtziger, irgendwie unschuldig

    "Pride"Die Achtziger, irgendwie unschuldig

    25.09.2014, ZEIT ONLINE, Marion Douglas

    Der britische Regisseur Matthew Warchus eröffnet mit der Sozialkomödie "Pride" das Filmfest Hamburg. Er ist ein höflicher Mann, nur das Wort "feelgood" verbittet er sich.

  • "Who Am I": Berlin hat seinen Cybercrime-Thriller

    "Who Am I"Berlin hat seinen Cybercrime-Thriller

    24.09.2014, ZEIT ONLINE, Kaspar Heinrich

    In "Who Am I" wird ein unscheinbarer Niemand zum weltweit gesuchten Hacker. Handlung und Inszenierung des Thrillers sind raffiniert, nur leider die Figuren allzu simpel.

  • "Offene Türen, offene Fenster": So laut können sich Türen öffnen

    "Offene Türen, offene Fenster"So laut können sich Türen öffnen

    23.09.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    Drei trauernde Schwestern in einem Haus voller Erinnerungen: Die ungewöhnliche argentinische Coming-of-Age-Geschichte erzählt davon in somnambul schönen Bildern.

  • "Im Krieg – der 1. Weltkrieg in 3D": Erster Weltkrieg als planloses Wummtata

    "Im Krieg – der 1. Weltkrieg in 3D"Erster Weltkrieg als planloses Wummtata

    22.09.2014, ZEIT ONLINE, Hauke Friederichs

    Die Dokumentation "Im Krieg" zeigt schöne alte Stereoskopien für moderne 3D-Brillen. Einen Spannungsbogen oder auch nur einen Leitgedanken für das Sujet findet sie nicht.

  • Defa-Film: Drehbuchautor Wolfgang Held ist tot

    Defa-FilmDrehbuchautor Wolfgang Held ist tot

    19.09.2014, ZEIT ONLINE

    Sein Defa-Werk "Einer trage des anderen Last" wurde zum Vorboten des Umbruchs in der DDR. Nun starb Wolfgang Held 84-jährig in Weimar.

  • Film "Der perfekte Wurf": The Big Nowitzki

    Film "Der perfekte Wurf"The Big Nowitzki

    18.09.2014, ZEIT ONLINE, Tobias Jochheim

    Entspannt, ehrlich, bescheiden. Soweit die Klischees über den Basketball-Star Dirk Nowitzki. Das Besondere: Sie stimmen alle. Wer zweifelt, muss ins Kino gehen.

  • Pasolini-Ausstellung: Das Paradies an den Rändern Roms

    Pasolini-AusstellungDas Paradies an den Rändern Roms

    17.09.2014, ZEIT ONLINE, Gregor Dotzauer

    Künstler, Kämpfer, Ketzer: Eine Berliner Ausstellung blickt auf die Jahre, die der Schriftsteller und Filmemacher Pier Paolo Pasolini in Rom verbrachte.

  • Hopper-Film "Shirley": Plötzlich bewegen sich die Nachtschwärmer

    Hopper-Film "Shirley"Plötzlich bewegen sich die Nachtschwärmer

    17.09.2014, ZEIT ONLINE, Anke Sterneborg

    Der Österreicher Gustav Deutsch hat es gewagt, die melancholisch-verrätselten Bilder Edward Hoppers in einen Kinofilm zu verwandeln. Es ist ihm geglückt.

  • Fehlerlesen: Großes Kino, kleiner Fehler

    FehlerlesenGroßes Kino, kleiner Fehler

    16.09.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Voß

    Bei einem Artikel über den Regisseur Spike Jonze muss der strengste Korrektor der ZEIT seinen Blick fürs Detail beweisen. Folge 14 unserer rätselhaften Sprachkolumne

  • Das war meine Rettung"Ich war keine gute Schülerin"

    16.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Louis Lewitan

    Weil sie heimlich einen Film gedreht hatte, flog Senta Berger als junges Mädchen von der Schauspielschule.

  • "Schoßgebete": Sex als Traumatherapie

    "Schoßgebete"Sex als Traumatherapie

    15.09.2014, ZEIT ONLINE, Sarah Schaschek

    Die Verfilmung von Charlotte Roches Roman "Schoßgebete" erklärt sexuelle Besessenheit auf bedrückende Weise. Mit "Feuchtgebiete" hat das so gut wie nichts gemein.

  • "A Most Wanted Man": Radikaler Dreh für Hamburg

    "A Most Wanted Man"Hamburg made in Hollywood

    11.09.2014, DIE ZEIT, Yassin Musharbash

    Der Thriller "A Most Wanted Man" wird das Bild Hamburgs weltweit prägen: als Ort der Weltoffenheit – und Brutstätte des Terrors.

  • Anton Corbijn: "Wir treten in den Herbst der Menschheit ein"

    Anton Corbijn"Wir treten in den Herbst der Menschheit ein"

    11.09.2014, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    "A Most Wanted Man" ist der dritte Film von Anton Corbijn. Ein Thriller, dessen Thema, der Verlust unserer Bürgerrechte, den sonst so gelassenen Regisseur in Rage bringt.

  • Bond-Gegner: "Beißer"-Darsteller Richard Kiel ist tot

    Bond-Gegner"Beißer"-Darsteller Richard Kiel ist tot

    11.09.2014, ZEIT ONLINE

    In James-Bond-Filmen spielte er den Mann, der Drahtseile zerkaut. Jetzt ist Kiel im Alter von 74 Jahren gestorben. Die Rolle als "Beißer" verfolgte ihn sein ganzes Leben.

  • "A Most Wanted Man": Abschied von einem verletzlichen Riesen

    "A Most Wanted Man"Abschied von einem verletzlichen Riesen

    10.09.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    In "A Most Wanted Man" ist Philip Seymour Hoffman in seiner letzten Hauptrolle zu sehen. Als deutscher Spion zeigt er nochmals schmerzlich seine schauspielerische Größe.

  • Abel Ferrara: Bad Director

    Abel FerraraBad Director

    06.09.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    Seine düstere Cop-Saga "Bad Lieutenant" macht Abel Ferrara berühmt. Sein Strauss-Kahn-Film wurde als Porno geschmäht. Nun ist er mit "Pasolini" auf dem Filmfest Venedig.

  • "Phoenix": Stunde null eines Ich

    "Phoenix"Stunde null eines Ich

    04.09.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    Christian Petzolds neuer Film "Phoenix" feiert in Toronto Premiere. Wieder mit dabei: Nina Hoss. In dem Identitätsdrama brilliert sie als Auschwitz-Überlebende.

  • Abonnieren: RSS-Feed