• Schlagwort: 

    Film

  • Defa-Film: Drehbuchautor Wolfgang Held ist tot

    Defa-FilmDrehbuchautor Wolfgang Held ist tot

    19.09.2014, ZEIT ONLINE

    Sein Defa-Werk "Einer trage des anderen Last" wurde zum Vorboten des Umbruchs in der DDR. Nun starb Wolfgang Held 84-jährig in Weimar.

  • Film "Der perfekte Wurf": The Big Nowitzki

    Film "Der perfekte Wurf"The Big Nowitzki

    18.09.2014, ZEIT ONLINE, Tobias Jochheim

    Entspannt, ehrlich, bescheiden. Soweit die Klischees über den Basketball-Star Dirk Nowitzki. Das Besondere: Sie stimmen alle. Wer zweifelt, muss ins Kino gehen.

  • Pasolini-Ausstellung: Das Paradies an den Rändern Roms

    Pasolini-AusstellungDas Paradies an den Rändern Roms

    17.09.2014, ZEIT ONLINE, Gregor Dotzauer

    Künstler, Kämpfer, Ketzer: Eine Berliner Ausstellung blickt auf die Jahre, die der Schriftsteller und Filmemacher Pier Paolo Pasolini in Rom verbrachte.

  • Hopper-Film "Shirley": Plötzlich bewegen sich die Nachtschwärmer

    Hopper-Film "Shirley"Plötzlich bewegen sich die Nachtschwärmer

    17.09.2014, ZEIT ONLINE, Anke Sterneborg

    Der Österreicher Gustav Deutsch hat es gewagt, die melancholisch-verrätselten Bilder Edward Hoppers in einen Kinofilm zu verwandeln. Es ist ihm geglückt.

  • Fehlerlesen: Großes Kino, kleiner Fehler

    FehlerlesenGroßes Kino, kleiner Fehler

    16.09.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Voß

    Bei einem Artikel über den Regisseur Spike Jonze muss der strengste Korrektor der ZEIT seinen Blick fürs Detail beweisen. Folge 14 unserer rätselhaften Sprachkolumne

  • Das war meine Rettung"Ich war keine gute Schülerin"

    16.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Louis Lewitan

    Weil sie heimlich einen Film gedreht hatte, flog Senta Berger als junges Mädchen von der Schauspielschule.

  • "Schoßgebete": Sex als Traumatherapie

    "Schoßgebete"Sex als Traumatherapie

    15.09.2014, ZEIT ONLINE, Sarah Schaschek

    Die Verfilmung von Charlotte Roches Roman "Schoßgebete" erklärt sexuelle Besessenheit auf bedrückende Weise. Mit "Feuchtgebiete" hat das so gut wie nichts gemein.

  • "A Most Wanted Man": Radikaler Dreh für Hamburg

    "A Most Wanted Man"Hamburg made in Hollywood

    11.09.2014, DIE ZEIT, Yassin Musharbash

    Der Thriller "A Most Wanted Man" wird das Bild Hamburgs weltweit prägen: als Ort der Weltoffenheit – und Brutstätte des Terrors.

  • Anton Corbijn: "Wir treten in den Herbst der Menschheit ein"

    Anton Corbijn"Wir treten in den Herbst der Menschheit ein"

    11.09.2014, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    "A Most Wanted Man" ist der dritte Film von Anton Corbijn. Ein Thriller, dessen Thema, der Verlust unserer Bürgerrechte, den sonst so gelassenen Regisseur in Rage bringt.

  • Bond-Gegner: "Beißer"-Darsteller Richard Kiel ist tot

    Bond-Gegner"Beißer"-Darsteller Richard Kiel ist tot

    11.09.2014, ZEIT ONLINE

    In James-Bond-Filmen spielte er den Mann, der Drahtseile zerkaut. Jetzt ist Kiel im Alter von 74 Jahren gestorben. Die Rolle als "Beißer" verfolgte ihn sein ganzes Leben.

  • "A Most Wanted Man": Abschied von einem verletzlichen Riesen

    "A Most Wanted Man"Abschied von einem verletzlichen Riesen

    10.09.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    In "A Most Wanted Man" ist Philip Seymour Hoffman in seiner letzten Hauptrolle zu sehen. Als deutscher Spion zeigt er nochmals schmerzlich seine schauspielerische Größe.

  • Abel Ferrara: Bad Director

    Abel FerraraBad Director

    06.09.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    Seine düstere Cop-Saga "Bad Lieutenant" macht Abel Ferrara berühmt. Sein Strauss-Kahn-Film wurde als Porno geschmäht. Nun ist er mit "Pasolini" auf dem Filmfest Venedig.

  • "Phoenix": Stunde null eines Ich

    "Phoenix"Stunde null eines Ich

    04.09.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    Christian Petzolds neuer Film "Phoenix" feiert in Toronto Premiere. Wieder mit dabei: Nina Hoss. In dem Identitätsdrama brilliert sie als Auschwitz-Überlebende.

  • Gottfried JohnEr war größer als seine Filme

    04.09.2014, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Zum Tod des deutschen Schauspielers Gottfried John.

  • "The Cut": Mord ohne Mörder

    "The Cut"Mord ohne Mörder

    04.09.2014, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Fatih Akins unpolitischer Film über den Genozid an den Armeniern

  • Gottfried John: Der Einprägsame

    Gottfried JohnDer Einprägsame

    03.09.2014, TAGESSPIEGEL, Jan Schulz-Ojala

    Bohémien, Fassbinder-Held, Komiker, Filmschurke: Zum Tod des vielseitigen Berliner Schauspielers Gottfried John

  • "Die Staatsaffäre": Herz, Hirn, High Heels, Haushaltshoheit

    "Die Staatsaffäre"Herz, Hirn, High Heels, Haushaltshoheit

    03.09.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Sat.1 hat den Politfilm für sich entdeckt. Und die Emanzipation. Das bedeutet: Deutsche Bundeskanzlerin (Ferres!) verliebt sich in französischen Präsidenten.

  • Schauspieler: Gottfried John ist gestorben

    SchauspielerGottfried John ist gestorben

    02.09.2014, ZEIT ONLINE

    Bekannt wurde der Schauspieler durch Filme wie "James Bond 007 – Goldeneye" und Fassbinders "Berlin Alexanderplatz". Mit 72 Jahren erlag Gottfried John einem Krebsleiden.

  • "Sto Spiti": Ethik in Zeiten der Wirtschaftskrise

    "Sto Spiti"Ethik in Zeiten der Wirtschaftskrise

    02.09.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    "Sto Spiti" ist mehr als das Drama zur Griechenlandpleite. Er erforscht am Beispiel einer widerrechtlich entlassenen Haushälterin die Mechanismen subtiler Machtausübung.

  • Filmfestspiele Venedig: Der Skandal ist ein Märchen

    Filmfestspiele VenedigDer Skandal ist ein Märchen

    01.09.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    Fatih Akins Film "The Cut" über den Völkermord an den Armeniern sorgt schon vor der Premiere für Aufregung. Der Regisseur aber? Zeigt sich in Venedig ganz entspannt.

  • "A Most Wanted Man": Philip Seymour Hoffmans letzter Auftritt

    "A Most Wanted Man"Philip Seymour Hoffmans letzter Auftritt

    01.09.2014, ZEIT ONLINE

    Der Regisseur Anton Corbijn ist eigentlich Fotograf. Also hat er auch die Dreharbeiten seines Thrillers "A Most Wanted Man" in Hamburg mit der Kamera festgehalten.

  • Gesellschaftskritik: Über Kontrolle

    GesellschaftskritikAuf dem Olymp der Selbstvermarktung

    01.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Christine Meffert

    Persönliche Gegenstände von Stars werden eigentlich erst posthum zu Geld gemacht. Doch Madonna lässt nun ein Scheidungsdokument versteigern. Was will sie damit sagen?

  • 71. Filmfestspiele von Venedig: Überdosis Wirklichkeit

    71. Filmfestspiele von VenedigÜberdosis Wirklichkeit

    30.08.2014, TAGESSPIEGEL, Christiane Peitz

    Die ersten Tage der Biennale in Venedig: Die stärksten Beiträge laufen unter dem Etikett "Dokumentarfilm". Ulrich Seidl etwa sucht die österreichische Seele "Im Keller".

  • "Wolfskinder": Kinder zwischen den Fronten

    "Wolfskinder"Kinder zwischen den Fronten

    29.08.2014, TAGESSPIEGEL, Kaspar Heinrich

    Rick Ostermanns Spielfilmdebüt rückt das Schicksal deutscher Waisen ins Licht. Die "Wolfskinder" schlugen sich nach dem Zweiten Weltkrieg durch die Wälder Litauens.

  • Beatles: Kollektive Verzückung

    BeatlesKollektive Verzückung

    29.08.2014, ZEIT ONLINE

    Vor 50 Jahren befanden sich die Beatles auf dem Zenit ihrer Karriere. Ihr Film "A Hard Day's Night" schrieb Geschichte. Magnum-Fotos dokumentieren die Dreharbeiten.

  • Abonnieren: RSS-Feed