• Schlagwort: 

    Filmfestival

  • Dokumentarfilmwoche: Wer im Dunkeln lebt

    DokumentarfilmwocheKino über die Vergessenen

    09.04.2014, DIE ZEIT, Kilian Trotier

    Die elfte Dokumentarfilmwoche in Hamburg lenkt den Blick auf Verborgene und Verlorene. Beispielsweise die Filme "Neuland" und "Everybody's Child".

  • "Nymphomaniac": Sex und Sühne

    "Nymphomaniac"Sex und Sühne

    31.03.2014, ZEIT ONLINE, Sarah Schaschek

    Lars von Triers "Nymphomaniac II" ist weder Porno, noch kämpft von Trier gegen unsere alltägliche Sexsucht. Aber er entlarvt Sex als anhaltendes Tabu.

  • Fußball-Filmfestival 11mm: Tore gegen Panzer

    Fußball-Filmfestival 11mmTore gegen Panzer

    28.03.2014, TAGESSPIEGEL, Sven Goldmann

    Polen legt sich mit dem großen Bruder UdSSR an, mittendrin sind ein paar aufmüpfige Nationalspieler. Ein Film zeigt die Historie der WM-Helden von 1982.

  • Ukraine: Die Ruhe nach der Kiewer Revolution

    UkraineDie Ruhe nach der Kiewer Revolution

    26.03.2014, ZEIT ONLINE, Simone Gaul

    In Kiew geht das Leben weiter, die Menschen suchen Normalität. Doch glauben viele, die auf dem Maidan den Umsturz erlebt haben: Das ist es noch nicht gewesen.

  • "Kreuzweg": Verfluchter Katholizismus

    "Kreuzweg"Verfluchter Katholizismus

    18.03.2014, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    Ultrareligiöse Erziehung kann tödlich sein. In seinem preisgekrönten Drama "Kreuzweg" zeigt Dietrich Brüggemann, wie eine 14-Jährige seelisch missbraucht wird.

  • BerlinaleSind hier alle durchgeknallt?

    20.02.2014, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Wie Chinas zornige Regisseure die 64. Berlinale stürmten und das amerikanische Autorenkino ganz gelassen blieb.

  • Berlinale Preisverleihung: Goldene Entscheidungen

    Berlinale PreisverleihungGoldene Entscheidungen

    16.02.2014, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    Die Berlinale-Jury hat überraschend lässige Entscheidungen getroffen. Und mit "Black Coal, Thin Ice", "Boyhood" und "Kreuzweg" genau die richtigen Filme ausgezeichnet

  • Berlinale-Favorit "Boyhood"Anthropologie einer Kindheit

    14.02.2014, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    Richard Linklater erzählt nur die Geschichte eines Mittelschichtjungen. Aber er ließ sich zwölf Jahre Zeit. Das Ergebnis ist überwältigend – und Favorit des Festivals.

  • Fotowettbewerb Close-Up: George Clooney und die Kochmützen

    Fotowettbewerb Close-UpGeorge Clooney und die Kochmützen

    12.02.2014, ZEIT ONLINE

    Gekreische um George Clooney, das tiefste Rückendekolleté der Berlinale und erstaunlich viele Köche: 13 junge Fotografen und ihre persönliche Sicht aufs Festival.

  • "Yves Saint Laurent": Laufsteg ins Nichts

    "Yves Saint Laurent"Laufsteg ins Nichts

    08.02.2014, ZEIT ONLINE, Rabea Weihser

    Das Biopic "Yves Saint Laurent" will ein Porträt des französischen Meisterdesigners sein. Leider verpasst der Film die große Chance, dessen Kunst zu erklären.

  • Imogen Poots: "Kleine Brüste machen Spaß"

    Imogen Poots"Kleine Brüste machen Spaß"

    07.02.2014, ZEIT MAGAZIN, Annabel Wahba

    Imogen Poots ist auf der Berlinale in der Nick-Hornby-Verfilmung "A Long Way Down" zu sehen. Die Provokateurin, die sie im Film spielt, hat Ähnlichkeit mit ihr selbst.

  • Hannah Herzsprung"Beim Spielen denke ich nicht"

    06.02.2014, ZEIT MAGAZIN, Christine Meffert

    Der Film "Geliebte Schwestern" feiert auf der Berlinale Premiere, Hannah Herzsprung spielt darin Friedrich Schillers Geliebte. Hier verrät sie, wer ihre Vorbilder sind.

  • Berlinale-Chef Dieter Kosslick: "Und am Sonntag geht’s um Sex"

    Berlinale-Chef Dieter Kosslick"Und am Sonntag geht’s um Sex"

    29.01.2014, TAGESSPIEGEL, Christiane Peitz

    Die Berlinale steht an. Ihr Chef Dieter Kosslick gibt ein wenig mit den Premieren an und erklärt, worum es diesmal geht und warum häufig aus Kindersicht erzählt wird.

  • Frankreich: Pierre Lescure wird Präsident des Filmfestivals von Cannes

    FrankreichPierre Lescure wird Präsident des Filmfestivals von Cannes

    14.01.2014, ZEIT ONLINE

    Der 68 Jahre alte Mitgründer des französischen Fernsehsenders Canal+ übernimmt den Vorsitz über die weltweit größte Filmschau. Lescure hat eine Vorliebe für das US-Kino.

  • Film "Das merkwürdige Kätzchen"Im Metronom des Lebens

    02.01.2014, ZEIT ONLINE, Andreas Busche

    Wer einsteigt, erlebt ein kleines Kinowunder: Ramon Zürchers Debütfilm "Das merkwürdige Kätzchen" erzählt eine Familiengeschichte, ohne eine Geschichte zu erzählen.

  • "Jahrhundertring": Regisseur Patrice Chéreau ist tot

    "Jahrhundertring"Regisseur Patrice Chéreau ist tot

    08.10.2013, ZEIT ONLINE

    Er inszenierte Wagners "Jahrhundert-Ring", schuf Kinoerfolge wie "Die Bartholomäusnacht" und "Intimacy". Der französische Regisseur Patrice Chéreau ist gestorben.

  • Homosexualität im FilmDenn sie wissen nicht, was sie sehen

    19.09.2013, ZEIT ONLINE, Sarah Schaschek

    Handeln Filme von homosexuellen Paaren wie nun "Der Fremde am See", vergessen Kritiker leicht alle anderen Aspekte. Dabei ist mehr interpretatorische Vielfalt angebracht.

  • 70. Filmfestspiele von VenedigAußerirdische auf Erden

    12.09.2013, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Schamlose lügen, tiefe Wahrheiten und ein Hollywoodstar, der seine Verlorenheit entdeckt. Eine Bilanz der 70. Filmfestspiele von Venedig.

  • Filmfestspiele: Bertoluccis Jury überrascht in Venedig

    FilmfestspieleBertoluccis Jury überrascht in Venedig

    08.09.2013, ZEIT ONLINE, Jan Schulz-Ojala

    Der Dokumentarfilm "Sacro Gra" hat den Goldenen Löwen bei den Filmfestspielen in Venedig gewonnen. Bernardo Bertolucci und seine Jury prämieren ungewöhnliche Filme.

  • Filmfestspiele: Deutscher Beitrag gewinnt Spezialpreis in Venedig

    FilmfestspieleDeutscher Beitrag gewinnt Spezialpreis in Venedig

    07.09.2013, ZEIT ONLINE

    "Die Frau des Polizisten" von Philip Gröning gewinnt beim Filmfest in Venedig den Spezialpreis der Jury. Der Goldene Löwe geht an den Dokumantarfilm "Sacro Gra".

  • Filmfestival VenedigPanikattacken in der Schwerelosigkeit

    29.08.2013, TAGESSPIEGEL, Christiane Peitz

    George Clooney und Sandra Bullock, verloren im All. Das Filmfest in Venedig eröffnet mit "Gravity", einem komplett im Studio und am Computer generierten Film.

  • Filmfestival: "Feuchtgebiete" begeistert Publikum in Locarno

    Filmfestival"Feuchtgebiete" begeistert Publikum in Locarno

    12.08.2013, ZEIT ONLINE

    Der deutsche Film erntet Anerkennung beim 66. Filmfestival von Locarno. Die Verfilmung von Charlotte Roches Skandalroman "Feuchtgebiete" hat Chancen auf den Hauptpreis.

  • Cannes: Dieb erbeutet Schmuck im  Wert von 40 Millionen

    CannesDieb erbeutet Schmuck im Wert von 40 Millionen

    28.07.2013, ZEIT ONLINE

    Es war ein Raubzug wie im Hollywood-Film: Aus einem Hotel in Cannes sind Edelsteine und Schmuck im Wert von rund 40 Millionen Euro gestohlen worden. Von nur einem Täter.

  • Filmfestival CannesCannes in Kürze

    24.07.2013, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    20 Filme wetteiferten dieses Jahr um die Goldene Palme, rund 80 liefen insgesamt. Was müssen wir uns merken? Was sollte man besser verdrängen? Ein subjektiver Überblick

  • Filmfestspiele in Cannes: "La vie d'Adèle" gewinnt Goldene Palme

    Filmfestspiele in Cannes"La vie d'Adèle" gewinnt Goldene Palme

    26.05.2013, ZEIT ONLINE

    Der französische Film über ein lesbisches Paar hat die Goldene Palme gewonnen. Erstmals in der Geschichte von Cannes gilt der Preis auch für die Hauptdarstellerinnen.

  • Abonnieren: RSS-Feed