• Schlagwort: 

    Filmrezension

  • "Landauer – der Präsident": Der Vater der Bayern

    "Landauer – der Präsident"Der Vater der Bayern

    15.10.2014, ZEIT ONLINE, Kaspar Heinrich

    Kurt Landauer, jüdischer Ex-Präsident des FC Bayern München, war lange Zeit vergessen. Ein TV-Film mit Josef Bierbichler zeichnet nun ein krachledernes Heldenporträt.

  • "Alles muss raus": Schlecker-Schwenks

    "Alles muss raus"Schlecker-Schwenks

    13.10.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Die Schlecker-Pleite ist das Herbstthema im deutschen Fernsehen. Nach der ulkigen Sat1-Version zieht nun das ZDF nach mit der sozialkritischen Variante "Alles muss raus".

  • "Cuckoo": Mr. Darcy im Drogenrausch

    "Cuckoo"Mr. Darcy im Drogenrausch

    10.10.2014, ZEIT ONLINE, Sarah Zimmermann

    Bekiffter Aussteiger heiratet brave Akademikertochter. Die neue ARD-Vorabend-Sitcom "Cuckoo" treibt den Plot "Irrer trifft Normalfamilie" nervtötend auf die Spitze.

  • "Jack": "Kinder sind extrem belastbar"

    "Jack""Kinder sind extrem belastbar"

    10.10.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    Ein Kind irrt durch Berlin auf der Suche nach seiner Mutter. Die Macher des Films "Jack" wollen zeigen, wie sehr es uns allen an Verantwortung füreinander mangelt.

  • "The Riot Club": Die Elite der Hooligans

    "The Riot Club"Die Elite der Hooligans

    08.10.2014, ZEIT ONLINE, Marion Douglas

    Bis heute bestimmen sie das politische Leben Englands: Mitglieder von Dining Clubs. Sie kommen aus reichem Hause und werden Karriere machen. Dazwischen feiern sie Orgien.

  • "The Salvation": Mads Mikkelsen, die schönste Westernlandschaft seit Clint Eastwood

    "The Salvation"Mads Mikkelsen, die schönste Westernlandschaft seit Clint Eastwood

    07.10.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    In "The Salvation" tritt Mads Mikkelsen endlich als Westernheld auf. Das macht den Film sehenswert, obwohl der schnell nur noch wie ein billiges Imitat des Genres wirkt.

  • Zach Braff: Werdet endlich Männer!

    Zach BraffWerdet endlich Männer!

    06.10.2014, DIE ZEIT, Lars Weisbrod

    Vor zehn Jahren prägte der Regisseur und Schauspieler Zach Braff ein neues, weiches Rollenbild. In seinem Film "Wish I Was Here" zählen wieder alte Tugenden.

  • "Gone Girl": Die faszinierende Bräsigkeit des American Boy

    "Gone Girl"Die faszinierende Bräsigkeit des American Boy

    02.10.2014, ZEIT ONLINE, Andreas Busche

    Sicher, David Finchers neuer Film "Gone Girl" schnurrt runter wie ein etwas überdrehtes Uhrwerk. Doch die Besetzung von Ben Affleck als belämmertem Ehemann ist ein Coup.

  • "Praia do Futuro": Auf der Suche nach der Zukunft

    "Praia do Futuro"Auf der Suche nach der Zukunft

    01.10.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Jenseits von Zuckerhut und Kreuzberg: Der mal in Deutschland mal in Brasilien lebende Karim Aïnouz erzählt in berauschenden Bildern vom Aufbrechen ins Unbekannte.

  • "Gone Girl"Das ist Kult, ey

    01.10.2014, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Kann er an seine frühen Erfolge anknüpfen? David Finchers neuer Thriller "Gone Girl – Das perfekte Opfer".

  • Doku "Achtzehn": Mädchen als Mütter

    Doku "Achtzehn"Mädchen als Mütter

    30.09.2014, ZEIT ONLINE, Kaspar Heinrich

    Die Filmemacherin Cornelia Grünberg begleitet vier junge Mütter in einem Langzeitprojekt. Der zweite Teil der Doku-Reihe zeigt den Kampf um Schulabschluss und Sorgerecht.

  • "Like Father, Like Son": Wie der Vater, so der Sohn?

    "Like Father, Like Son"Wie der Vater, so der Sohn?

    26.09.2014, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Was macht eine Familie aus – die Gene oder die gemeinsam verbrachte Zeit? Der japanische Film "Like Father, Like Son", sucht nach Antworten.

  • "Polt": Das Gegenteil von Schimanski

    "Polt"Das Gegenteil von Schimanski

    26.09.2014, ZEIT ONLINE, Manfred Klimek

    Alfred Komareks Bezirksgendarm Polt ist die Entschleunigung in Staatsgewalt. Im gleichnamigen Film auf arte trifft sich die österreichische Theaterschauspiel-Elite.

  • "Who Am I"Berlin hat seinen Cybercrime-Thriller

    24.09.2014, ZEIT ONLINE, Kaspar Heinrich

    In "Who Am I" wird ein unscheinbarer Niemand zum weltweit gesuchten Hacker. Handlung und Inszenierung des Thrillers sind raffiniert, nur leider die Figuren allzu simpel.

  • "Offene Türen, offene Fenster": So laut können sich Türen öffnen

    "Offene Türen, offene Fenster"So laut können sich Türen öffnen

    23.09.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    Drei trauernde Schwestern in einem Haus voller Erinnerungen: Die ungewöhnliche argentinische Coming-of-Age-Geschichte erzählt davon in somnambul schönen Bildern.

  • "Im Krieg – der 1. Weltkrieg in 3D": Erster Weltkrieg als planloses Wummtata

    "Im Krieg – der 1. Weltkrieg in 3D"Erster Weltkrieg als planloses Wummtata

    22.09.2014, ZEIT ONLINE, Hauke Friederichs

    Die Dokumentation "Im Krieg" zeigt schöne alte Stereoskopien für moderne 3D-Brillen. Einen Spannungsbogen oder auch nur einen Leitgedanken für das Sujet findet sie nicht.

  • Anton Corbijn: "Wir treten in den Herbst der Menschheit ein"

    Anton Corbijn"Wir treten in den Herbst der Menschheit ein"

    11.09.2014, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    "A Most Wanted Man" ist der dritte Film von Anton Corbijn. Ein Thriller, dessen Thema, der Verlust unserer Bürgerrechte, den sonst so gelassenen Regisseur in Rage bringt.

  • "A Most Wanted Man": Abschied von einem verletzlichen Riesen

    "A Most Wanted Man"Abschied von einem verletzlichen Riesen

    10.09.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    In "A Most Wanted Man" ist Philip Seymour Hoffman in seiner letzten Hauptrolle zu sehen. Als deutscher Spion zeigt er nochmals schmerzlich seine schauspielerische Größe.

  • "Phoenix": Stunde null eines Ich

    "Phoenix"Stunde null eines Ich

    04.09.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    Christian Petzolds neuer Film "Phoenix" feiert in Toronto Premiere. Wieder mit dabei: Nina Hoss. In dem Identitätsdrama brilliert sie als Auschwitz-Überlebende.

  • "Die Staatsaffäre": Herz, Hirn, High Heels, Haushaltshoheit

    "Die Staatsaffäre"Herz, Hirn, High Heels, Haushaltshoheit

    03.09.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Sat.1 hat den Politfilm für sich entdeckt. Und die Emanzipation. Das bedeutet: Deutsche Bundeskanzlerin (Ferres!) verliebt sich in französischen Präsidenten.

  • "Sto Spiti": Ethik in Zeiten der Wirtschaftskrise

    "Sto Spiti"Ethik in Zeiten der Wirtschaftskrise

    02.09.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    "Sto Spiti" ist mehr als das Drama zur Griechenlandpleite. Er erforscht am Beispiel einer widerrechtlich entlassenen Haushälterin die Mechanismen subtiler Machtausübung.

  • Fatih Akin "The Cut": Das armenische Drama

    Fatih Akin "The Cut"Das armenische Drama

    01.09.2014, TAGESSPIEGEL, Christiane Peitz

    Fatih Akin wagt sich in einem bildstarken Werk an ein türkisches Tabu: den Völkermord an den Armeniern. Sein Film feierte nun auf dem Filmfest Venedig Premiere.

  • "Wolfskinder": Kinder zwischen den Fronten

    "Wolfskinder"Kinder zwischen den Fronten

    29.08.2014, TAGESSPIEGEL, Kaspar Heinrich

    Rick Ostermanns Spielfilmdebüt rückt das Schicksal deutscher Waisen ins Licht. Die "Wolfskinder" schlugen sich nach dem Zweiten Weltkrieg durch die Wälder Litauens.

  • "Diplomatie": Sie also retteten Paris

    "Diplomatie"Sie also retteten einst Paris

    28.08.2014, DIE ZEIT, Thomas E. Schmidt

    Volker Schlöndorffs Kriegsdrama "Diplomatie" feiert die deutsch-französische Aussöhnung. Es ist ein Kammerspiel, das das Gewissen feiert – und dabei ein wenig langweilt.

  • "Guardians of the Galaxy": Charmantester Weltraum-Hallodri seit Han Solo

    "Guardians of the Galaxy"Charmantester Weltraum-Hallodri seit Han Solo

    27.08.2014, TAGESSPIEGEL, Jörg Wunder

    Der neue Marvel-Film "Guardians of the Galaxy" zeigt wieder Superhelden und sexy Mittdreißiger. Dennoch ist er ein Meilenstein des aktuellen Unterhaltungskinos.

  • Abonnieren: RSS-Feed