• Schlagwort: 

    Filmrezension

  • "Straight Outta Compton"Musterknaben des Finanzkapitalismus

    27.08.2015, DIE ZEIT, Thomas Groß

    "Straight Outta Compton" erzählt nicht nur die Geschichte der Band N.W.A, sondern auch von Polizeigewalt. Nach jahrelanger Produktion hat die Realität den Film eingeholt.

  • "Boy 7": Glatt wie ein Werbespotpopo

    "Boy 7"Glatt wie ein Werbespotpopo

    17.08.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Der deutsche Film "Boy 7" kommt mit Star-Besetzung ins Kino. Aber anstatt das Sci-Fi-Thriller-Genre zu beleben, macht er Fehler, die andere Filme längst überwunden haben.

  • "Mission: Impossible – Rogue Nation": Über den Wolken

    "Mission: Impossible – Rogue Nation"Über den Wolken

    04.08.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Die "Mission: Impossible"-Filmserie brachte viel Geld ein, geliebt wurde sie nie. Erst der vierte Teil besänftigte auch die Kritiker. Der neue Film ist fast noch besser.

  • "Gefühlt Mitte Zwanzig": Hipster sind auch nur schlechte Menschen

    "Gefühlt Mitte Zwanzig"Hipster sind auch nur schlechte Menschen

    30.07.2015, ZEIT ONLINE, Martin Schwickert

    In "Gefühlt Mitte Zwanzig" will Ben Stiller so fucking cool sein wie sein neuer Kumpel, der 20 Jahre jünger ist. Muss schief gehen. Geht schief. Aber sehr, sehr witzig.

  • "Pixels": Erwachsene Männer mit Leuchtkanonen

    "Pixels"Erwachsene Männer mit Leuchtkanonen

    28.07.2015, ZEIT ONLINE, Andreas Busche

    Zurück in die Kindheit: Adam Sandlers neuer Film "Pixels" feiert die Videospiele der Achtziger. Das Spektakel hat nur ein großes Problem: Hauptdarsteller Adam Sandler.

  • "Slow West": Der Western lebt

    "Slow West"Der Western lebt

    27.07.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Wissen wir doch. Aber so lebendig wie in "Slow West" war er schon lange nicht mehr. Und Michael Fassbender reitet mit. Wurde auch Zeit.

  • "Taxi Teheran": Frei für einen Augenblick

    "Taxi Teheran"Frei für einen Augenblick

    25.07.2015, DIE ZEIT, Ulrich Ladurner

    Weil er keine Filme mehr drehen darf, setzt sich der iranische Regisseur Jafar Panahi in ein Taxi voller Kameras: Die Fahrgäste sind die Helden in "Taxi Teheran".

  • "BoJack Horseman": Lüstern, labil und frisch gestriegelt

    "BoJack Horseman"Lüstern, labil und frisch gestriegelt

    20.07.2015, ZEIT ONLINE, Heike Kunert

    In der Netflix-Serie "BoJack Horseman" erzählen tierische Figuren beiläufig raffiniert davon, wie schnell auch wir Menschen heute unsere Identität verlieren können.

  • "Heil": Ein Käfig voller Dumpfbacken

    "Heil"Ein Käfig voller Dumpfbacken

    16.07.2015, TAGESSPIEGEL, Jan Schulz-Ojala

    Glatzen, Panzer und Provinztussis: Dietrich Brüggemann kombiniert in seiner Neonazi-Satire "Heil" fantasievolle Turbulenzen mit ermüdenden Witzwiederholungen.

  • "Señor Kaplan": Nazi-Jagd als Lebensabendglück

    "Señor Kaplan"Nazi-Jagd als Lebensabendglück

    13.07.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Wieder eine großartige Tragikomödie aus Südamerika! Diesmal dient die Möchtegern-Enttarnung eines Alt-Nazis dazu, den Sinn des Lebens mit Leichtigkeit zu verhandeln.

  • "It Follows": Weh dir, wenn du Sex hast!

    "It Follows"Weh dir, wenn du Sex hast!

    07.07.2015, ZEIT ONLINE, Andreas Busche

    "It follows" verbindet einen klassischen Horror-Plot mit der Ästhetik des Jugendfilms. Mit diesem Kniff sorgen junge Filmemacher derzeit für neues lustvolles Schaudern.

  • Terminator: Genisys: Die Dollarmaschine, die einst nur Android war

    Terminator: GenisysDie Dollarmaschine, die einst nur Android war

    06.07.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Nach "Jurassic World" kehrt mit "Terminator" ein weiterer Neunziger-Jahre-Blockbuster zurück. Kein Spaß, der sicher viel Geld bringen wird.

  • "Ich seh Ich seh": Mami, wer bist du?

    "Ich seh Ich seh"Mami, wer bist du?

    29.06.2015, ZEIT ONLINE, Andreas Busche

    Die Mutter kommt nach einer Gesichts-OP heim, und ihre beiden Söhne spüren: Sie ist nicht mehr dieselbe. Eine bürgerliche Horrorvision aus Österreich.

  • "Underdog": Beiß die Hand!

    "Underdog"Beiß die Hand!

    28.06.2015, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Der Film "Underdog" von Kornél Mundruczó erzählt von einem gespenstischen Aufstand der Hunde – und von der ungarischen Gegenwart.

  • "Freistatt": In die Aufmüpfigkeit geprügelt

    "Freistatt"In die Aufmüpfigkeit geprügelt

    23.06.2015, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    "Freistatt" erzählt vom Schicksal deutscher Heimkinder. Oft spielt er vorhersehbar mit den Gefühlen. Doch die Widerspenstigkeit der Hauptfigur macht ihn sehenswert.

  • "Die Lügen der Sieger": Im Visier der Macht

    "Die Lügen der Sieger"Im Visier der Macht

    18.06.2015, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Christoph Hochhäuslers Journalismus-Thriller "Die Lügen der Sieger" erzählt von einer Republik der Lobbyisten. Darin ist unabhängige Berichterstattung wichtiger denn je.

  • "Jurassic World": Das Brüllerchen

    "Jurassic World"Das Brüllerchen

    11.06.2015, ZEIT ONLINE, Andreas Busche

    22 Jahre nach dem ersten Angriff gehen in "Jurassic World" wieder die Dinos durch. Die Frage, die Produzent Spielberg lösen musste: als Spektakel oder als Persiflage?

  • "Love & Mercy": Das Klangbild eines bröckelnden Ichs

    "Love & Mercy"Das Klangbild eines bröckelnden Ichs

    10.06.2015, ZEIT ONLINE, Christian Meyer

    Brian Wilson leitete mit den Beach Boys eine der erfolgreichsten Bands aller Zeiten. Der Film "Love & Mercy" zeigt aber auch, wie zerbrechlich dieses Musikgenie war.

  • Agentenkomödie "Spy": Die Büromaus kommt groß raus

    Agentenkomödie "Spy"Die Büromaus kommt groß raus

    04.06.2015, TAGESSPIEGEL, Jörg Wunder

    Wer braucht schon eine stählerne Superagentin wie Angelina Jolie als Lara Croft, wenn er auch Melissa McCarthy haben kann: witzig und feministisch in der Parodie "Spy".

  • "Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern": Darf die das?

    "Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern"Darf die das?

    28.05.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Erneut widmet sich ein Film dem Thema Sexualität und Behinderung. Die Regisseurin Stina Werenfels läuft jedoch Gefahr, das Begehren ihrer Hauptfigur zu stigmatisieren.

  • "A World Beyond"Lust auf Zukunft oder nicht?

    21.05.2015, TAGESSPIEGEL, Jörg Wunder

    Das Märchen von morgen: In Brad Birds Science-Fiction-Abenteuer "A World Beyond" spielt George Clooney einen herrlich knorzigen Erfinder.

  • "Mad Max: Fury Road": Comeback der Wüstenfreaks

    "Mad Max: Fury Road"Comeback der Wüstenfreaks

    12.05.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Fortsetzung eines Action-Klassikers: Poliert, tiefergelegt und mit mehr PS denn je geht ein neuer "Mad Max" an den Start. Statt Mel Gibson sitzt nun Tom Hardy am Steuer.

  • "Die abhandene Welt"Ups, ich hab 'ne Schwester

    07.05.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Sie ist die große Dame des deutschen Film-Feminismus. In ihrem neuen Werk erzählt Margarethe von Trotta eine sehr persönliche Geschichte.

  • "The Forecaster"Thriller als die Wirklichkeit

    06.05.2015, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Ein Mann will einen Code geschrieben haben, der Finanzkrisen voraussagt. Das brachte ihn jahrelang ins Gefängnis. Ein Dokumentarfilm prangert den Skandal nun an.

  • "Eden": Der Sound der Nebengeräusche

    "Eden"Der Sound der Nebengeräusche

    30.04.2015, ZEIT ONLINE, Christian Meyer

    Mia Hansen-Løve hat eng an die Biografie ihres Bruders angelehnt einen Film über einen DJ gedreht, den der Rausch der House-Szene erfasst. Bis ihn das Leben ausnüchtert.

  • Abonnieren: RSS-Feed