• Schlagwort: 

    Finanzmarkt

  • MH17-Abschuss: Keine Sanktion ist zu hart

    MH17-AbschussKeine Sanktion ist zu hart

    22.07.2014, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Der Abschuss von MH17 über der Ostukraine ist noch nicht endgültig aufgeklärt. Trotzdem darf der Westen nicht wieder den Fehler machen, zu lange auf Russland zu warten.

  • Finanzmärkte: Haltet mal die Luft an

    FinanzmärkteSchäubles heimliche Wirtschaftsregierung

    17.07.2014, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Mit neuen Methoden wollen Zentralbanker und Finanzminister Spekulationsblasen frühzeitig eindämmen und so die Weltwirtschaft stabiler machen. Ein riskantes Experiment.

  • Finanzmarkt: Droht der nächste Crash?

    FinanzmarktDroht der nächste Crash?

    03.07.2014, DIE ZEIT, Philip Faigle

    Die Zentralbanken fluten die Märkte mit immer mehr Geld. Nun warnen Experten vor dem Platzen einer neuen Blase. Haben Sie Recht? Eine Debatte

  • Finanzmarkt: Droht der nächste Crash?

    FinanzmarktDroht der nächste Crash?

    03.07.2014, DIE ZEIT, Philip Faigle

    Die Zentralbanken fluten die Märkte mit immer mehr Geld. Nun warnen Experten vor dem Platzen einer neuen Blase. Haben Sie Recht? Eine Debatte

  • Welt des GeldesNicht im Dunkeln munkeln

    03.07.2014, DIE ZEIT, Claas Tatje

    Europa braucht einen Kommissar, der den Einfluss von Lobbyisten spürbar bekämpft.

  • Staatspleite: Eine Gnadenfrist für Argentinien

    StaatspleiteEine Gnadenfrist für Argentinien

    30.06.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Auch wenn Argentinien noch 30 Tage Zeit hat: Eine Pleite wird das Land kaum vermeiden können. Der Fall zeigt, wie wichtig ein internationales Insolvenzrecht ist.

  • Finanzmarkt: Die großen Banken werden noch größer

    FinanzmarktDie großen Banken werden noch größer

    30.06.2014, ZEIT ONLINE

    Der europäische Bankensektor ist alles andere als krisenfest. In einigen EU-Staaten hat die Marktkonzentration sogar noch zugenommen, wie unsere Grafik des Tages zeigt.

  • Bundesbank: "Wir betreten Neuland"

    Bundesbank"Wir betreten Neuland"

    26.06.2014, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Die neue Bundesbankerin Claudia Buch warnt potenzielle Immobilienkäufer vor Schnellschüssen. In manchen Großstadtlagen seien Wohnungen um bis zu 25 Prozent überbewertet.

  • Welt des GeldesAuf Alt mach Neu

    26.06.2014, DIE ZEIT, Arne Storn

    Frankfurt erfreut sich ungeahnter Beliebtheit, auch bei Touristen. Doch es wird nachgeholfen.

  • Kolumne Streitfall: Soll Europa weiter sparen?

    Kolumne StreitfallSoll Europa weiter sparen?

    18.06.2014, ZEIT ONLINE, Philip Faigle

    Die europäische Krisenstrategie war erfolgreich – die große Finanzkatastrophe ist ausgeblieben, die Rezession überwunden. Muss jetzt die Sparpolitik gelockert werden?

  • Welt des GeldesDie Fliege geht gar nicht!

    18.06.2014, DIE ZEIT, John F. Jungclaussen

    Tritt der Chef der britischen Notenbank auf, kommt es vor allem auf Stilsicherheit an.

  • FinanzsanktionenVom Finanzmarkt abgeschnitten

    12.06.2014, DIE ZEIT, Bettina Schulz

    Die USA nutzen die Macht des Dollars, um andere Länder unter Druck zu setzen – das trifft auch Unschuldige.

  • GeldpolitikBillig wird teuer

    05.06.2014, DIE ZEIT, Uwe Jean Heuser

    EZB-Chef Draghi will mit neuen Zinssenkungen die Wirtschaft ankurbeln. Welchen Preis zahlen wir dafür?

  • Anlegerschutz: Noch mehr Regeln für noch mehr Schutz

    AnlegerschutzNoch mehr Regeln für noch mehr Schutz

    22.05.2014, ZEIT ONLINE, Olga Gala

    Die Große Koalition will mit neuen Vorschriften den Bürger vor Abzocke auf den Finanzmärkten schützen. Entmündigung sei das aber nicht, betont sie vorsichtshalber.

  • Kapitalerhöhung: Katar steigt bei Deutscher Bank ein

    KapitalerhöhungKatar steigt bei Deutscher Bank ein

    18.05.2014, ZEIT ONLINE

    Die Deutsche Bank will sich durch die Ausgabe von neuen Aktien ein Kapital von acht Milliarden Euro verschaffen. Knapp ein Viertel davon kommt aus Katar.

  • Freihandelsabkommen: "TTIP ist ein Angriff auf Demokratie und Rechtsstaat"

    Freihandelsabkommen"TTIP ist ein Angriff auf Demokratie und Rechtsstaat"

    15.05.2014, ZEIT ONLINE, Petra Pinzler

    Klaus Staeck, Präsident der Akademie der Künste, kämpft gegen das EU-Freihandelsabkommen mit den USA. Für die SPD sei es ein ähnlich riskantes Thema wie Hartz IV.

  • Wirtschaftsforum Russland: Bloß nicht über die Ukraine sprechen

    Wirtschaftsforum RusslandBloß nicht über die Ukraine sprechen

    15.05.2014, ZEIT ONLINE, Johannes Voswinkel

    Wladimir Putin lädt nächste Woche zum großen Wirtschaftsgipfel. Doch internationale Topmanager sagen lieber ab. Auf der Tagesordnung fehlt der Ukraine-Konflikt komplett.

  • Portugal: Ausstieg in voller Fahrt

    PortugalAusstieg in voller Fahrt

    07.05.2014, ZEIT ONLINE, Karin Finkenzeller

    Ist die Krise in Portugal beendet? Noch lange nicht, die Troika bleibt dem Land bis 2038 erhalten. Entsprechend groß ist der Frust der Portugiesen auf die EU.

  • EZB: Schafft das Staatsgeld ab!

    EZBSchafft das Staatsgeld ab!

    01.05.2014, DIE ZEIT, Thorsten Polleit

    Die Notenbanken tragen eine große Mitschuld an der Krise, sie haben den Markt mit billigem Geld überschwemmt. Und nun soll die Krise mit noch mehr Geld bekämpft werden?

  • Welt des GeldesBill, Bob und Janet

    10.04.2014, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Der Chef des berühmten Investmenthauses Pimco wird 70 – doch Fortune hat er derzeit nicht.

  • HochfrequenzhandelSoftware statt Erfahrung

    10.04.2014, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Blitzhändler booten an der Börse mit ihren Computern die Konkurrenz aus. In einem Buch zeigt Michael Lewis den Machtkampf an der Wall Street.

  • Staatsverschuldung: Deutschlands Schulden sinken

    StaatsverschuldungDeutschlands Schulden sinken

    03.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Bad Banks werden Schrottpapiere los – das baut den deutschen Schuldenberg ab, das erste Mal seit 1991. Gegen den EU-Vertrag wird Deutschland aber weiter verstoßen.

  • Europäische Zentralbank: Leitzins in der Euro-Zone bleibt auf Rekordtief

    Europäische ZentralbankLeitzins in der Euro-Zone bleibt auf Rekordtief

    03.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Europäische Zentralbank (EZB) zeigt sich von Deflationsängsten unbeeindruckt: Sie belässt den Leitzins für die Euro-Zone auf dem Rekordtief von 0,25 Prozent.

  • Welt des GeldesReich und mächtig

    03.04.2014, DIE ZEIT, Claas Tatje

    Die großen Anwaltskanzleien verdienen prächtig: Am Boom, an der Krise und an den Folgen.

  • Welt des Geldes"Place to be"

    27.03.2014, DIE ZEIT, Arne Storn

    Viele hoffen, dass China die Stadt am Main zum Abwicklungszentrum für seine Währung macht.

  • Abonnieren: RSS-Feed