• Schlagwort: 

    Fleisch

  • Schlachthof: Fleischindustrie beutet osteuropäische Arbeiter systematisch aus

    SchlachthofFleischindustrie beutet osteuropäische Arbeiter systematisch aus

    10.12.2014, ZEIT ONLINE

    Nach Recherchen der ZEIT werden 80 Prozent der Schlacht- und Zerlegearbeiten von Werkvertragsarbeitern erledigt. Ein Gewerkschafter spricht von moderner Sklaverei.

  • Ukraine-Krise: Deutschen Bauern drohen herbe Verluste

    Ukraine-KriseDeutschen Bauern drohen herbe Verluste

    04.12.2014, ZEIT ONLINE

    Der Bauernpräsident Rukwied rechnet mit zweistelligen Gewinnrückgängen im laufenden Wirtschaftsjahr und das in fast allen Sparten. Einer der Gründe: die Ukraine-Krise.

  • Massentierhaltung: Landwirte und Tierärzte protestieren vor ZEIT-Gebäude

    MassentierhaltungLandwirte und Tierärzte protestieren vor ZEIT-Gebäude

    28.11.2014, ZEIT ONLINE, Jakob Struller

    Die Berichterstattung der ZEIT über Antibiotika und Tierhaltung sei falsch, sagen deutsche Landwirte und Tierärzte. Deswegen haben sie am Freitag in Hamburg demonstriert.

  • ErnährungLecker Lupine!

    27.11.2014, DIE ZEIT, Julia von Sengbusch

    Die Hülsenfrucht wächst auf kargen Böden, ist gesund und kann Fleisch ersetzen. Sogar der Zukunftspreis hebt das Potenzial der Lupine hervor.

  • Warum funktioniert das nicht?Wieso ist am Bahnhof Schlump Carsharing wichtiger als der Wochenmarkt?

    27.11.2014, DIE ZEIT, Mark Spörrle

    ... fragt Hiltrud Voß aus Eimsbüttel.

  • Ernährung: Das Schulessen ist zu kalt

    ErnährungDas Schulessen ist zu kalt

    26.11.2014, ZEIT ONLINE

    In vielen Schulkantinen kommt das Essen lauwarm auf den Tisch, das erhöht die Keimgefahr. Verbraucherschützer machen mangelnde Fachkenntnis dafür verantwortlich.

  • Parteitag: Die Grünen wollen weniger verbieten

    ParteitagDie Grünen wollen weniger verbieten

    21.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die Grünen begraben den Veggie-Day und stellen ihr Selbstverständnis als Partei der freiheitlich Denkenden wieder her. Auch die Parteispitze habe sich nun eingewöhnt.

  • Massentierhaltung: Kann man trotz MRSA noch Fleisch essen?

    MassentierhaltungKann man trotz MRSA noch Fleisch essen?

    21.11.2014, ZEIT ONLINE

    Multiresistente Keime lauern auch im Supermarkt. Wer einige Regeln einhält, kann sich gegen die gefährlichen Bakterien schützen.

  • Restaurant VletRüben üben

    20.11.2014, DIE ZEIT, Michael Allmaier

    Der gibt Ihnen Saures – ein bisschen zu viel: Ambitionierte Hamburger Regionalküche im Vlet.

  • ZipangSo jaja

    13.11.2014, ZEIT ONLINE, Michael Allmaier

    Zwischen Eigelb-Brösel und Grüntee-Couscous: Im japanischen Zipang wird Kreativität zu Krampf

  • Wochenmarkt: Yippie-Ya-Yeah, Schweinebacke!

    WochenmarktDu leckere fette Schweinebacke

    13.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Es kann sieben Tage dauern, bis der Metzger schöne Schweinebäckchen besorgt hat. Aber das Warten lohnt sich. Vor allem mit Apfelschnitzen, Lorbeer, Piment und Weißwein.

  • Wochenmarkt: Das macht den Kohl fett

    WochenmarktDas macht den Kohl fett

    08.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Was Fleischesser von Vegetariern lernen können? Kreative Gemüserezepte, die man dann mit Fleisch verfeinern kann. Wie dieses Allerlei mit Rosenkohl, Maronen und Speck.

  • Verhandlungen in Brüssel: Gasstreit geht in eine neue Runde

    Verhandlungen in BrüsselGasstreit geht in eine neue Runde

    21.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Grundpfeiler für eine Einigung zwischen Moskau und Kiew stehen. Für eine Unterschrift reichte es nicht. Energiekommissar Oettinger warnte vor weiteren Verzögerungen.

  • Wochenmarkt: Kalbfleisch auf Schwäbisch

    WochenmarktBraten ohne braun zu werden

    09.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Wolfram Siebeck

    Wolfram Siebeck hat sich immer noch nicht an die "elenden Maultaschen" der Schwaben gewöhnt. Dafür liebt er Kalbfleisch mit Reis. Herkunftsgetreu mit Einbrenne.

  • Fitness: Laufen Sie! Springen Sie! Schwitzen Sie! Aber ohne mich

    FitnessLaufen Sie! Springen Sie! Schwitzen Sie! Aber ohne mich.

    04.10.2014, ZEIT ONLINE, Tuvia Tenenbom

    Unser Fitnesskolumnist lässt es etwas schleifen. Er nimmt wieder zu und erkennt sich als typischen Prediger: Weil er nicht ein Wort von dem befolgt, was er erzählt.

  • Schottland: Bio für die Lowlands

    SchottlandBio für die Lowlands

    30.09.2014, ZEIT ONLINE, Anna Loll

    Im Süden Schottlands fordern eine Berlinerin und ein Franzose die Fleischindustrie heraus. Indem sie Fleisch verkaufen.

  • WochenmarktDas kochende Kalb

    20.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Für die Kalbsnuss, ein mageres Stück der Keule, muss man zum Metzger. Aber danach hat man Ruhe. Dann blubbert das Fleisch im Fond und man kann googeln oder Zeitung lesen.

  • Restaurant O-Ren IshiiMinz und Kunz

    18.09.2014, ZEIT ONLINE, Michael Allmaier

    Hier gehen Angestellte hin mit Lust auf gute Küche einschließlich Zähneputzeffekt: Das O-Ren Ishii.

  • Traumstück von Henri Cartier-BressonShake your booty!

    18.09.2014, DIE ZEIT, Lisa Zeitz

    Mit Cartier-Bresson ins spanische Bordell.

  • ArtenschutzDiese Haie muss der Mensch nun besser schützen

    12.09.2014, ZEIT ONLINE

    Ihr Fleisch ist begehrt und wer sie künftig jagt, könnte mit Strafe rechnen: Fünf Haiarten werden auf die Rote Liste des internationalen Artenschutzabkommens gesetzt.

  • KochenDinner for one

    08.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Nora von Waldstätten

    Die Schauspielerin Nora von Waldstätten kocht leidenschaftlich gern. Auch für sich allein. Diesmal eine himmlische Piri-Piri-Soße, die jedes Mal anders schmeckt.

  • Handelssanktionen: Wie wichtig Russland als Agrar-Exportmarkt ist

    HandelssanktionenWie wichtig Russland als Agrar-Exportmarkt ist

    05.09.2014, ZEIT ONLINE

    Das russische Importverbot für Agrargüter betrifft einen großen Teil der EU-Nahrungsexporte, wie unsere Infografik zeigt. Das schadet auch den deutschen Bauern.

  • WochenmarktFleischsalat ganz anders

    28.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Bei diesem thailändischen Salat raten wir dazu, keine Zutat zu ignorieren. Auch wenn man das gern beim Nachkochen asiatischer Gerichte macht. Sie werden dafür belohnt.

  • Russland: Die Folgen der Selbstbestrafung

    RusslandDie Folgen der Selbstbestrafung

    22.08.2014, ZEIT ONLINE, Ilya Koval

    Die Gegensanktionen Russlands sollten die Russen nicht treffen. Die Realität sieht aber anders aus: Der Preisanstieg scheint kaum noch kontrollierbar.

  • Nahrungsmittelimporte: Russland umgeht die eigenen Sanktionen

    NahrungsmittelimporteRussland umgeht die eigenen Sanktionen

    19.08.2014, ZEIT ONLINE

    Russland importiert Lebensmittel aus der EU über die befreundeten Nachbarstaaten Weißrussland und Kasachstan. Putin überzeugte sich persönlich von deren Qualität.

  • Abonnieren: RSS-Feed