• Schlagwort: 

    Flüchtling

  • "Islamischer Staat": Nur eine Bombe am Nachmittag

    "Islamischer Staat"Nur eine Bombe am Nachmittag

    17.11.2014, ZEIT ONLINE, Muriel Reichl

    Kriegsalltag: In Kobani kämpfen Kurden gegen den IS, auf der türkischen Seite sitzen ihre Verwandten auf Dächern und kommentieren die Angriffe wie ein Fußballspiel.

  • Ich habe einen Traum: Melika Foroutan

    Ich habe einen Traum"Ich fühlte mich völlig aufgehoben – bis es zum Zusammenbruch kam"

    15.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Nana Heymann

    Als Kind musste die Schauspielerin Melika Foroutan ihre Heimat, den Iran, verlassen. Heute träumt sie davon, wie ihr Leben im Iran ohne den Krieg ausgesehen hätte.

  • Asyl: Zahl der bewilligten Asylanträge auf Rekordhoch

    AsylZahl der bewilligten Asylanträge auf Rekordhoch

    07.11.2014, ZEIT ONLINE

    In Deutschland erhalten deutlich mehr Menschen Asyl als in den vergangenen Jahren. Die Behörden stellt die wachsende Zahl der Anträge vor Probleme.

  • Flüchtlinge: Bundestag billigt Flüchtlingsheime in Gewerbegebieten

    FlüchtlingeBundestag billigt Flüchtlingsheime in Gewerbegebieten

    06.11.2014, ZEIT ONLINE

    Asylbewerber dürfen in Zukunft auch fernab von Wohngebieten untergebracht werden. Menschenrechtler fürchten, dass Flüchtlinge dadurch dauerhaft ausgegrenzt werden.

  • Oranienplatz-Flüchtlinge: Berlin muss Vereinbarung mit Asylbewerbern einhalten

    Oranienplatz-FlüchtlingeBerlin muss Vereinbarung mit Asylbewerbern einhalten

    06.11.2014, ZEIT ONLINE, Michael Stürzenhofecker

    Erfolg für die Flüchtlinge vom Oranienplatz: Das Berliner Verwaltungsgericht hat in einem Eilverfahren entschieden, dass jeder Einzelfall geprüft werden muss.

  • Flüchtlinge: In der Erstaufnahme ist noch genug Platz

    FlüchtlingeIn der Erstaufnahme ist noch genug Platz

    05.11.2014, ZEIT ONLINE

    Der Bundestag entscheidet am Donnerstag ob Flüchtlinge in Gewerbegebieten untergebracht werden dürfen. Eine Recherche zeigt: Es fehlt gar nicht an kurzfristigen Lösungen.

  • Bundespolizei: German police, passport please

    BundespolizeiGerman police, passport please

    05.11.2014, ZEIT ONLINE, Andrea Backhaus

    In Rosenheim greift die Polizei so viele Flüchtlinge auf wie sonst nirgends. Die illegale Einreise ist eine Straftat. Aber die Beamten sehen sich auch als Helfer.

  • Flüchtlinge: Christlich abschieben

    FlüchtlingeChristlich abschieben

    05.11.2014, ZEIT ONLINE, Mely Kiyak

    Die Kanzlerin hat sich endlich zur Flüchtlingspolitik geäußert. Das, was sie dann aber sagte, klang leider überhaupt nicht nach Empathie, sondern nach großem Misstrauen.

  • Flüchtlinge: Der Getriebene und sein großer Bruder

    FlüchtlingeDer Getriebene und sein großer Bruder

    04.11.2014, ZEIT ONLINE, Ralf Pauli

    Das Jugendamt ist überfordert mit minderjährigen Flüchtlingen. So kümmert sich Student Felix Korts um Abdi. Die Geschichte einer Freundschaft, die mit dem Trauma kämpft

  • Türkei: Mindestens 24 Flüchtlinge sterben bei Bootsunglück

    TürkeiMindestens 24 Flüchtlinge sterben bei Bootsunglück

    03.11.2014, ZEIT ONLINE

    Vor der Küste Istanbuls ist ein Boot mit Flüchtlingen gesunken. An Bord waren vor allem Menschen aus Syrien und Afghanistan. Die Küstenwache sucht nach Überlebenden.

  • Flüchtlinge: Asyl im Gewerbegebiet

    FlüchtlingeAsyl im Gewerbegebiet

    03.11.2014, ZEIT ONLINE, Peter Zschunke

    Gute Zwischenlösung oder Ghettoisierung? Der Bundesrat will Flüchtlinge künftig auch in Gewerbegebieten unterbringen. Im Landkreis Karlsruhe wäre man froh darüber.

  • Benjamin Lebert: Wind und Watt

    Benjamin LebertDas Gespenst in meinem Bett

    02.11.2014, DIE ZEIT, Ulrich Greiner

    Benjamin Lebert hat sich mit "Mitternachtsweg" auf die Spuren von Theodor Storm begeben. Richtig gruselig ist das nicht. Aber auf verwirrende Weise anziehend.

  • Daniel Kerber: Mehr als nur ein Obdach

    Daniel KerberMehr als nur ein Obdach

    02.11.2014, DIE ZEIT, Sonja Hartwig

    Der Künstler Daniel Kerber arbeitet daran, aus dem größten Flüchtlingscamp der Welt einen menschlicheren Ort zu machen. Drei Jahre hatte er sich gegeben.

  • Flüchtlinge: Bitte draußen bleiben

    FlüchtlingeSie sollen draußen bleiben

    02.11.2014, DIE ZEIT, Merlind Theile

    Ein verwirrendes Versorgungssystem und heruntergekommene Baracken als Heime: Die deutsche Flüchtlingspolitik hält Neuankömmlinge klein und tarnt Abschreckung als Hilfe.

  • Ukraine: Mehr als 300 Menschen sterben in anhaltenden Kämpfen

    UkraineMehr als 300 Menschen sterben in anhaltenden Kämpfen

    01.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die Gewalt im Osten der Ukraine hält auch einen Tag vor den umstrittenen Wahlen an. Außenminister Steinmeier warnte Putin davor, das Ergebnis anzuerkennen.

  • Detlef Scheele: "Wir können nicht alles auf einmal machen"

    Detlef Scheele"Wir können nicht alles auf einmal machen"

    31.10.2014, DIE ZEIT, Charlotte Parnack

    Ist die Arbeitsbelastung für Erzieherinnen in Kitas zu hoch? Und was tun, wenn noch mehr Flüchtlinge kommen? Ein Gespräch mit Hamburgs Sozialsenator Detlef Scheele

  • Flüchtlinge: Kreuzberg scheut den Zugriff

    FlüchtlingeKreuzberg scheut den Zugriff

    31.10.2014, ZEIT ONLINE, Michael Stürzenhofecker

    Seit zwei Jahren halten Flüchtlinge eine Schule in Berlin-Kreuzberg besetzt, nach Ablauf eines Ultimatums droht jetzt die Räumung. Die grüne Bürgermeisterin zögert aber.

  • Kampf gegen IS: USA sehen Assad als Profiteur

    Kampf gegen ISUSA sehen Assad als Profiteur

    31.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die US-Regierung hat einen ungewollten Nebeneffekt des Kampfes gegen die Terrorgruppe IS eingeräumt: Er hilft dem syrischen Machthaber Assad.

  • Flüchtlinge: Heime bauen um jeden Preis

    FlüchtlingeHeime bauen um jeden Preis

    29.10.2014, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Die Kommunen müssen derzeit viele neue Flüchtlingsheime aus dem Boden stampfen. Baufirmen nutzen das aus: Sie verlangen für die neuen Häuser horrende Preise.

  • Flüchtlinge: Sind so nackte Zahlen

    FlüchtlingeSind so nackte Zahlen

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Alle Politiker sind sich einig, dass die syrischen Flüchtlinge, und nicht nur die, ganz schnell ganz viel Hilfe brauchen. Trotzdem fehlt Geld. Wie kann das sein?

  • Syrien: Der Ruf der Verzweifelten

    SyrienDer Ruf der Verzweifelten

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Syriens Nachbarn sind mit den Millionen Kriegsflüchtlingen überfordert. Wer jetzt noch helfen kann? Ein Blick auf die Wirtschaft verrät mehr.

  • Flüchtlingskonferenz: Steinmeier fordert Hilfe für Syriens Nachbarstaaten

    FlüchtlingskonferenzSteinmeier fordert Hilfe für Syriens Nachbarstaaten

    28.10.2014, ZEIT ONLINE

    Zum Auftakt der Flüchtlingskonferenz in Berlin warnt der deutsche Außenminister vor einer Eskalation der Lage vor allem im Libanon. Die Situation berge viel Sprengkraft.

  • Flüchtlinge: Billige Bewacher

    FlüchtlingeBillige Bewacher

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Philip Faigle

    Ausgerechnet in den Flüchtlingsheimen in Essen und Burbach sorgt jetzt eine umstrittene Firma für Sicherheit. Der Fall zeigt, dass die Branche strengere Regeln braucht.

  • Flüchtlinge: Endlich geschafft

    FlüchtlingeWie Familie Muhammed endlich ankam

    27.10.2014, DIE ZEIT, Maria Sterkl

    Österreich wollte Flüchtlinge aus Syrien ins Land holen. Das Versprechen mündete in einem Spießrutenlauf. Viele redeten mit, keiner wollte die Verantwortung übernehmen.

  • Einwanderung: Macht die Tore für Flüchtlinge vernünftig auf

    EinwanderungMacht die Tore für Flüchtlinge vernünftig auf

    24.10.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Überfüllte Lager, immer wieder Krisentreffen: Wie viele Schutzsuchende kann Deutschland aufnehmen? Antwort: bei einer klugen Einwanderungsstrategie weit mehr als bisher.

  • Abonnieren: RSS-Feed