• Schlagwort: 

    Fotografie

  • Kochwettbewerb: Sie sind dran!

    KochwettbewerbSie sind dran!

    16.04.2014, ZEIT MAGAZIN

    Machen Sie beim "ZEITmagazin"-Fotowettbewerb mit: Schicken Sie uns die schönsten Bilder vom Essen und Kochen mit Ihren Freunden.

  • New York: Paradies im Untergeschoss

    New YorkParadies im Untergeschoss

    10.04.2014, ZEIT ONLINE

    Kunst, Kitsch und Kellertechnik: Die Fotografin Gesche Würfel zeigt die Wohn- und Arbeitsräume der Hausmeister von New York City als liebevoll gestaltete Zufluchtsorte.

  • Ute und Werner Mahler: "Die Arbeit läuft nicht reibungslos, das ist auch das Gute"

    Ute und Werner Mahler"Wir sind uns gar nicht so unähnlich"

    10.04.2014, ZEIT MAGAZIN, Dominik Fürst

    Für ihre schwarz-weiß Bilder sind Ute und Werner Mahler berühmt. Die jüngste Fotoserie "Seltsame Tage" fotografierte das Paar nun zum ersten Mal wirklich gemeinsam.

  • Satellitenbilder: Blick aus dem All

    SatellitenbilderBlick aus dem All

    04.04.2014, ZEIT ONLINE

    Abstrakte Muster und Farbspektakel: Aus der Luft betrachtet sieht die Erde berauschend schön aus. Wir zeigen Satellitenbilder des Blauen Planeten.

  • Fotojournalismus: Kriegsfotografin Anja Niedringhaus

    FotojournalismusKriegsfotografin Anja Niedringhaus

    04.04.2014, ZEIT ONLINE

    Mehr als 20 Jahre fotografierte Anja Niedringhaus Krisen wie in Bosnien, Irak und Libyen. Nun wurde sie in Afghanistan erschossen. Bilder der Pulitzer-Preisträgerin

  • Künstler Friedrich Kunath: Fünf Drinks und keine Reue

    Künstler Friedrich KunathFünf Drinks und keine Reue

    02.04.2014, ZEIT ONLINE

    Der Künstler Friedrich Kunath kombiniert Fotos mit Texten seines Lieblingssängers David Berman. Das Ergebnis ist lustig und poetisch zugleich.

  • Privatsphäre: Den Kameras das Fotografieren verbieten

    PrivatsphäreDen Kameras das Fotografieren verbieten

    31.03.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Kameras sind allgegenwärtig, alles wird aufgezeichnet. Forscher und Tüftler entwickeln deshalb technische Gegenmittel, um Menschen vor ungewollten Fotos zu schützen.

  • Death Valley: Der letzte Posten

    Death ValleyDer letzte Posten

    29.03.2014, ZEIT ONLINE

    Wie lebt es sich in einer der unwirtlichsten Regionen der USA? Die Fotografin Pamela Littky hat die Bewohner zweier Wüstenstädte am Rande des Death Valley porträtiert.

  • Modefotografie: Mehr Bewegung, Ladies!

    ModefotografieMehr Bewegung, Ladies!

    28.03.2014, ZEIT ONLINE

    Chef von Avedon, Freund von Einstein, Hausgast bei den Guggenheims: Hermann Landshoff fotografierte Mode, Künstler und Mäzene. Eine Schau würdigt den vergessenen Meister.

  • Dante-AusstellungHölle, ganz oben

    27.03.2014, DIE ZEIT, Andreas Maier

    Dantes berühmte "Göttliche Komödie", gesehen mit den Augen afrikanischer Künstler – ein Besuch im Himmel und im Inferno einer Frankfurter Ausstellung

  • Künstler Heinrich ModersohnSpuren des Frosts

    27.03.2014, DIE ZEIT, Anna von Münchhausen

    H. Modersohn strukturiert die Welt.

  • Café Lehmitz Hamburg: Liebe in Zeiten der Reeperbahn

    Café Lehmitz HamburgLiebe in Zeiten der Reeperbahn

    22.03.2014, ZEIT ONLINE

    Am Bären-Pils nippen, eine Schlägerei schlichten, sich in die Arme fallen. Das Leben im Hamburger Café Lehmitz hielt Anders Petersen in den Sechzigern behutsam fest.

  • DDR-Fotografie: Knipsen für den Sozialismus

    DDR-FotografieKnipsen für den Sozialismus

    21.03.2014, ZEIT ONLINE

    Traktoristinnen, Arbeiterpärchen und Familien in der Natur: Auftragsfotos zeigen die DDR, wie sie sein sollte. Eine Reise durch eine sozialistische Parallelwelt

  • Fotografien: Die Welt des Ai Weiwei

    FotografienDie Welt des Ai Weiwei

    20.03.2014, ZEIT ONLINE

    Er spielt mit seinem Sohn am Strand, besitzt eine Pappfigur von Angela Merkel und bohrt sich Zahnstocher ins Gesicht. Ai Weiwei hat das ZEITmagazin bebildert.

  • Photographica WienEinmal Mond und zurück

    20.03.2014, DIE ZEIT, Alexandra González

    Bilder aus dem Weltraum, Kameras mit großer Geschichte – was die Photographica-Auktion in Wien zu bieten hat.

  • Ruhrgebiet: Duisburg, mon amour

    RuhrgebietDuisburg, mon amour

    18.03.2014, ZEIT ONLINE

    Manchmal muss Schönheit nicht glänzen: Der Fotograf Christian Werner verneigt sich mit diesen Bildern vor der Stadt Duisburg.

  • Ewiges Projekt: Das Tagebuch meines Lebens

    Ewiges ProjektDas Tagebuch meines Lebens

    15.03.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Frederik Busch

    Seit 1991 führt Frederik Busch ein visuelles Tagebuch mit Fotografien aus seinem Alltag. Mittlerweile umfasst es 20 Aktenordner mit Tausenden von Negativen.

  • SachbuchBitte keine Kunstreligion

    13.03.2014, DIE ZEIT, Wolfgang Ulrich

    Helmut Lethen setzt die Wirklichkeit gegenüber ihren Abbildern wieder ins Recht.

  • Handwerk: Die Werkstatt, das unentdeckte Land

    HandwerkDie Werkstatt, das unentdeckte Land

    11.03.2014, ZEIT ONLINE

    Materiallager, Werkstatt und Archiv in einem: Die Künstlerin Franziska Wicke hat in ihrem Heimatdorf Holzhausen kleine Handwerksbetriebe besucht. Wir zeigen ihre Bilder.

  • Hundeschlittenrennen Iditarod: Geröll unter den Kufen

    Hundeschlittenrennen IditarodGeröll unter den Kufen

    11.03.2014, ZEIT ONLINE

    Das Hundeschlittenrennen Iditarod in Alaska ist das längste der Welt. Es gilt auch als das härteste. Eine der großen Gefahren in diesem Jahr: zu wenig Schnee.

  • : Dunkle Gestalten, helle Nacht

    Dunkle Nacht, helle Gestalten

    05.03.2014, ZEIT ONLINE

    Die russische Fotografin Alisa Resnik hält Momente der Nacht fest – Partyvolk, einsame Flaneure, flüchtige Begegnungen. Ein Bildband zeigt Aufnahmen ihrer Streifzüge.

  • Hotel in Südafrika: Hütte mit Fußbodenheizung

    Hotel in SüdafrikaHütte mit Fußbodenheizung

    27.02.2014, ZEIT ONLINE

    Als sichersten Slum der Welt pries ein Luxushotel sein Wellblechhütten-Ressort in Südafrika an. Der Fotograf Roger Eberhard entlarvt die Armutsromantik der Shantytown.

  • Disneyland"Wie eine archaische Form von Fantasie"

    27.02.2014, ZEIT MAGAZIN, Annabel Wahba

    Der Fotokünstler Thomas Struth zeigt uns Disneyland, wie es wirklich ist: Als Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

  • Historische Aufnahmen: Als Paris zu leuchten begann

    Historische AufnahmenAls Paris zu leuchten begann

    23.02.2014, ZEIT ONLINE

    Charles Marville gilt als einer der besten Fotografen des 19. Jahrhunderts. Sein Lebenswerk: Er hielt den Umbau von Paris in eine moderne Metropole in Bildern fest.

  • Studie über Selfies: Die glücklichsten Brillenträger leben in São Paulo

    Studie über SelfiesDie glücklichsten Brillenträger leben in São Paulo

    21.02.2014, ZEIT ONLINE, Pavel Lokshin

    Wie unterscheiden sich Selfies in Berlin und New York? US-Forscher haben Hunderttausende Instagram-Fotos analysiert und die Ergebnisse auf einer Website visualisiert.

  • Abonnieren: RSS-Feed