• Schlagwort: 

    Fotografie

  • Daniel Josefsohn: Am Leben

    Daniel JosefsohnBerlin, Januar 2014

    23.10.2014, ZEIT ONLINE

    Im November 2012 erlitt der Fotograf Daniel Josefsohn einen Schlaganfall. Seitdem ist vieles anders. Seine Kolumne "Am Leben" erzählt vom Vorher und Nachher.

  • Fotoprojekt "This Place": Sehen, um zu verstehen

    Fotoprojekt "This Place"Sehen, um zu verstehen

    23.10.2014, ZEIT ONLINE

    Zwölf Fotokünstler wagen einen neuen Blick auf Israel und das Westjordanland. Abseits aller Klischees. Wir stellen ihr monumentales Projekt deutschlandexklusiv vor.

  • Wildlife Photographer of the Year: Vollgefressen, faul und preisgekrönt

    Wildlife Photographer of the YearVollgefressen, faul und preisgekrönt

    22.10.2014, ZEIT ONLINE

    Sein Foto satter Löwen macht Michael Nichols zum Wildlife-Fotografen des Jahres. Daneben hatten Bilder fechtender Kolibris und schillernder Echsen die besten Chancen.

  • René Burri: Che Guevaras Fotograf ist tot

    René BurriChe Guevaras Fotograf ist tot

    20.10.2014, ZEIT ONLINE

    Sein Schwarz-Weiß-Porträt des Revolutionärs Che Guevara machte ihn weltberühmt: Der Schweizer Fotograf René Burri ist im Alter von 81 Jahren gestorben.

  • Battlefields: Romantische Landschaft, grausame Schlacht

    BattlefieldsRomantische Landschaft, grausame Schlacht

    20.10.2014, ZEIT ONLINE

    Bewusster Kontrast: Peter Hebeisen fotografiert verschneite Berge und sonnendurchflutete Buchten, um an die Kriege des vergangenen Jahrhunderts zu erinnern.

  • Audrey Hepburn: Mit dem Reh im Supermarkt

    Audrey HepburnMit dem Reh im Supermarkt

    18.10.2014, ZEIT ONLINE

    Bob Willoughby wurde berühmt durch seine Bilder von Filmsets. Audrey Hepburn fotografierte er als Diva, aber auch bei der Gymnastik, auf dem Fahrrad oder im Supermarkt.

  • 60 Jahre Transistorradio: Man hört nur mit den Ohren gut

    60 Jahre TransistorradioMan hört nur mit den Ohren gut

    17.10.2014, ZEIT ONLINE

    Das Transistorradio brachte Musik und Nachrichten nach draußen. Auf Demos, Badewiesen und in afghanische Dorfhütten. Eine Magnum-Bilderstrecke zum 60. Geburtstag

  • Fotografie: Paris ohne Menschen

    FotografieParis ohne Menschen

    16.10.2014, ZEIT ONLINE

    Wer Paris erleben will, muss flanieren. Oder Christopher Thomas' entrückte Schwarz-Weiß-Bilder anschauen, die eine ausnahmsweise menschenleere Millionenmetropole zeigen.

  • Fotografie: Massives Grau

    FotografieMassives Grau

    14.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die schwere Analogkamera geschultert, stürmte Olaf Unverzart über zehn Jahre lang immer wieder die Gipfel der Alpen. Auf der Suche nach Ruhe und atemberaubenden Motiven.

  • Fotografie: Zusammen ist man nicht weniger allein

    FotografieZusammen ist man nicht weniger allein

    12.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Einsamkeit in der Zweisamkeit: Andrew Lyman will dieses Gefühl in seinen Bildern festhalten. Er findet es auf dem Dach, in einem Milchglas – und auf der Tanzfläche.

  • BlickfangStadt der Träumer

    09.10.2014, DIE ZEIT, Karin Ceballos Betancur

  • Polarlichter: Die Sonne, ein Discoscheinwerfer

    PolarlichterDie Sonne, ein Discoscheinwerfer

    08.10.2014, ZEIT ONLINE

    "Aurora borealis" ist der wissenschaftliche Ausdruck dafür, wenn sich der Himmel als Partykeller verkleidet: Fotos von Polarlichtern in Nordnorwegen.

  • Hamburger Gärten: Pflanzt an!

    Hamburger GärtenPflanzt an!

    06.10.2014, ZEIT ONLINE, Anna von Münchhausen

    Ohne Buchs geht nix: Ein Gespräch mit Ferdinand Graf von Luckner, der geheime Hamburger Gärten fotografiert hat.

  • iPhone 6: Foto-Apps, die Instagram alt aussehen lassen

    iPhone 6Foto-Apps, die Instagram alt aussehen lassen

    03.10.2014, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Neues iPhone mit guter Kamera, aber keine Idee zum Knipsen? Wir stellen fünf alternative Kamera- und Foto-Apps vor, die mehr bieten als langweilige Retro-Filter.

  • Astronomie: So kitschig ist das Weltall

    AstronomieSo kitschig ist das Weltall

    03.10.2014, ZEIT ONLINE

    Glitzernde Sternenzelte, strahlende Galaxien: Das königlich-britische Observatorium Greenwich hat die besten Bilder von Sternen, Planeten und Himmelsphänomenen gekürt.

  • BlickfangStreit unter Frackträgern

    01.10.2014, DIE ZEIT, Moritz Baumstieger

  • James Hill: Irgendwo zwischen Krieg und Frieden

    James HillIrgendwo zwischen Krieg und Frieden

    30.09.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Soldat rasiert sich den Kopf, ein anderer nimmt eine Zigarette an: Die Bilder von James Hill berühren besonders, wenn er friedliche Momente kurz vor der Gewalt zeigt.

  • Horst P. Horst: Der Meister des Details

    Horst P. HorstDer Meister des Details

    30.09.2014, ZEIT ONLINE

    Horst P. Horst war einer der wichtigsten Modefotografen seiner Zeit. Er wusste: Kleider allein machen keine Leute, sondern die Eleganz, mit der man sie trägt.

  • Brigitte Bardot zum 80.: Die Göttliche

    Brigitte Bardot zum 80.Die Göttliche

    28.09.2014, ZEIT ONLINE

    Brigitte Bardot verkörperte in ihren Rollen und abseits der Leinwand ein neues, selbstbestimmtes Frauenbild. Jetzt ist sie 80. Eine Hommage aus dem Magnum-Archiv

  • Schweiz: Immer schön in die Luft gehen

    SchweizImmer schön in die Luft gehen

    25.09.2014, ZEIT ONLINE

    Wer von oben schaut, sieht große Entwicklungen. Etwa den Wandel der Schweiz vom Agrar- zum Siedlungsland, dokumentiert auf den Luftfotos der Fluggesellschaft Swissair.

  • FotografieDie feinen Unterschiede

    25.09.2014, DIE ZEIT, Stefan Koldehoff

    Wie kann ein Abzug vom selben Bild mal 600, mal 600.000 Euro kosten? Eine kleine Einführung in das Sammeln von Fotografien anlässlich der Weston-Auktion in New York.

  • Wohnserie Freunde von Freunden: Echtleben in Echtholz

    Wohnserie Freunde von FreundenEchtleben in Echtholz

    24.09.2014, ZEIT ONLINE

    Florian Kaps ist der Mann, der das Polaroid gerettet hat. In Wien wohnt er so, wie es sich für einen Verfechter des Analogen gehört. "Freunde von Freunden" war zu Gast.

  • Biennale des AntiquairesAuf Stilsuche in Paris

    18.09.2014, DIE ZEIT, J. Emil Sennewald

    Nagelfetische, Brillanten und Sonnenuhren von Ludwig XIV. – die Biennale des Antiquaires zeigt die neuesten Trends des internationalen Markts für Antiquitäten.

  • Jim Goldberg: Bröckelnde Fassaden

    Jim GoldbergBröckelnde Fassaden

    16.09.2014, ZEIT ONLINE

    Jim Goldbergs Porträts aus den siebziger und achtziger Jahren zeigen die Spaltung der amerikanischen Gesellschaft in Arm und Reich. Sie sind heute aktueller denn je.

  • Chile: Winter in Patagonien

    ChileWinter in Patagonien

    16.09.2014, ZEIT ONLINE

    Im südamerikanischen Patagonien ist es gerade eisig. Zur Einstimmung auf den Herbst zeigen wir Fotos einer rauen Gegend, durch die der Wind mit bis zu 100 km/h weht.

  • Abonnieren: RSS-Feed