• Schlagwort: 

    Fotografie

  • Zweiter Weltkrieg: Idylle mit Schlagbaum

    Zweiter WeltkriegDie falsche Idylle an der Grenze

    01.09.2014, DIE ZEIT, Gerhard Paul

    Uniformierte Männer, die sich lachend an einem Schlagbaum zu schaffen machen – das Bild der Szene ist eine mediale Ikone des Kriegsbeginns 1939. Doch es ist eine Lüge.

  • Bildband "Jane & Serge": Leben heißt lieben

    Bildband "Jane & Serge"Leben heißt lieben

    01.09.2014, ZEIT ONLINE

    Jahrelang fotografierte Andrew Birkin das bezauberndste Paar der siebziger Jahre: seine Schwester Jane Birkin und den Chansonnier Serge Gainsbourg. Bilder einer Familie

  • Fotografie: Der Himmel über Venedig

    FotografieDer Himmel über Venedig

    30.08.2014, ZEIT ONLINE

    Venedig ist Wasser und Land. Wer schaut in dieser Stadt je nach oben? Vittorio Zunino Celotto hat es getan. Und mit dem Smartphone fotografiert. Dieser Himmel!

  • Beatles: Kollektive Verzückung

    BeatlesKollektive Verzückung

    29.08.2014, ZEIT ONLINE

    Vor 50 Jahren befanden sich die Beatles auf dem Zenit ihrer Karriere. Ihr Film "A Hard Day's Night" schrieb Geschichte. Magnum-Fotos dokumentieren die Dreharbeiten.

  • Daniel Josefsohn: Am Leben

    Daniel JosefsohnInsel Großer Werder, elf Jahre nach der Wende

    28.08.2014, ZEIT ONLINE

    Im November 2012 erlitt der Fotograf Daniel Josefsohn einen Schlaganfall. Seitdem ist vieles anders. Seine Kolumne "Am Leben" erzählt vom Vorher und Nachher.

  • Erster Weltkrieg: Als in England Großer Krieg war

    Erster WeltkriegAls in England noch Großer Krieg war

    28.08.2014, ZEIT ONLINE

    Wie wird Alltag von vor 100 Jahren greifbar? Der Fotograf Peter Macdiarmid verbindet historische Bilder mit Fotos von heute – eine Reise zurück in den Ersten Weltkrieg.

  • Fotografie: Das andere Ost-Berlin

    FotografieDas andere Ost-Berlin

    25.08.2014, ZEIT ONLINE

    Heute Heimat des Bionade-Biedermeier, war der Prenzlauer Berg noch vor 40 Jahren dem Untergang geweiht. Jürgen Hohmuth hat das Viertel von 1980 bis 1990 fotografiert.

  • Reisefotografie: Wo gibt’s denn so was?

    ReisefotografieHallo Crowd, wo ist das?

    23.08.2014, DIE ZEIT, Karin Ceballos Betancur

    Der Australier Dave Tomkins will wissen, woher die Reisedias seines Großvaters stammen. Hunderte helfen per Internet mit.

  • Selfie: Affen haben kein Urheberrecht

    SelfieAffen haben kein Urheberrecht

    22.08.2014, DIE ZEIT, Friedhelm Greis

    Im Streit über das Urheberrecht an einem Affen-Selfie erhält die Wikipedia Unterstützung von der US-Copyright-Behörde. Sie spricht Tieren das Recht am eigenen Werk ab.

  • Philadelphia: Ein Stadtteil verarmt

    PhiladelphiaEin Stadtteil verarmt

    21.08.2014, ZEIT ONLINE

    Die Wirtschaftskrise in den USA hat den armen Norden Philadelphias besonders getroffen. Der Fotograf Daniel Traub hat den Verfall des Stadtteils dokumentiert.

  • Fotos aus Nordkorea: Echte Menschen in künstlicher Kulisse

    Fotos aus NordkoreaEchte Menschen in künstlicher Kulisse

    19.08.2014, ZEIT ONLINE

    Wer durch Nordkorea reist, erlebt eine große Propaganda-Show. Die Fotografin Julia Leeb aber hat Katz und Maus mit ihren Reiseleitern gespielt. Und Leben gefunden.

  • 50 Jahre Civil Rights Act: Schwarz-weißes Amerika

    50 Jahre Civil Rights ActSchwarz-weißes Amerika

    15.08.2014, ZEIT ONLINE

    Michael Browns Tod erinnert viele an die Zeit der Rassentrennung. Aber auch an die Kraft der Bürgerrechtsbewegung, die die Agentur Magnum in diesen Fotos festhielt.

  • Sven Marquardt: Das Leben des Eisenmanns

    Sven MarquardtDas Leben des Eisenmanns

    14.08.2014, TAGESSPIEGEL, Gerrit Bartels

    Vom DDR-Underground ins Clubleben: Der Fotograf und Berghain-Türsteher Sven Marquardt hat in "Die Nacht ist Leben" seine Lebenserinnerungen aufgeschrieben.

  • Digitale Familie: Söhne, die auf Dinge starren

    Digitale FamilieSöhne, die auf Dinge starren

    14.08.2014, ZEIT ONLINE, Marin Majica

    Genervt von den Urlaubsfotos der Facebook-Freunde? Unser Autor auch. Trotzdem hat er es nun selbst getan und seinen Söhnen zu unerwarteter Aufmerksamkeit verholfen.

  • Susan SontagSusan Go Lightly

    14.08.2014, DIE ZEIT, Susanne Mayer

    "The Doors and Dostojewski". Das Rolling-Stone-Interview mit Jonathan Cott.

  • Anti.Mono.Stereo: Julia Daria Amenyaglo

    Anti.Mono.Stereo"Ziele machen attraktiv"

    13.08.2014, ZEIT ONLINE

    Der Künstler Tomaso Baldessarini konfrontiert 365 Menschen mit Begriffen wie Schicksal, Schmerz oder Liebe. Wir zeigen seine Aufnahmen. Diese Woche: Julia Daria Amenyaglo

  • Porträtfotografie: Extrem wach und unglaublich nah

    PorträtfotografieExtrem wach und unglaublich nah

    11.08.2014, ZEIT ONLINE

    Monroe, Warhol, Ginsberg - Richard Avedon fotografierte Amerikas Ikonen. Und die, für die der amerikanische Traum zum Albtraum wurde. Bilder einer Ausstellung

  • Julian Röder: Die Ästhetik von Macht, Gewalt und Ordnung

    Julian RöderDie Ästhetik von Macht, Gewalt und Ordnung

    11.08.2014, ZEIT ONLINE

    G-8-Proteste, Überwachung, Frontex: In seinen Bilder hinterfragt Julian Röder politische und ökonomische Strukturen unserer globalisierten Welt. Wir zeigen Fotos.

  • Erster Weltkrieg: Bilder als Waffe

    Erster WeltkriegBewaffnet mit Gewehr und Kamera

    10.08.2014, ZEIT GESCHICHTE, Gerhard Paul

    1914 begann eine Propagandaschlacht, wie sie die Welt noch nicht erlebt hatte: Mit Fotos und Filmen warben alle Kriegsparteien für sich – und diffamierten den Gegner.

  • Fotos von Briefkästen: Post für die Seekuh

    Fotos von BriefkästenPost für die Seekuh

    09.08.2014, ZEIT ONLINE

    Floridas Bevölkerung ist nicht die jüngste, und Ältere kommunizieren im Schnitt weniger über das Internet. Hier ist endlich der Grund dafür: Sie lieben ihre Briefkästen.

  • Museum für Kunst und GewerbeBitte hinschauen

    07.08.2014, DIE ZEIT, Kilian Trotier

    Das Museum für Kunst und Gewerbe zeigt legendäre Kriegsfotos.

  • TraumstückSchwitzen in Würde

    07.08.2014, DIE ZEIT, Nina Pauer

    Elliott Erwitt zeigt, wie man durch die Hitze kommt.

  • Chemie: Regenbögen aus Aspirin und Vitamin C

    ChemieRegenbögen aus Aspirin und Vitamin C

    04.08.2014, ZEIT ONLINE

    Tabletten sehen meist weiß und eher langweilig aus. Der Fotograf Werner Hedlich aber entlockt ihnen mithilfe spezieller Technik Farben von quietschgelb bis azurblau.

  • Nahost-Konflikt: Im Suchscheinwerfer leuchten Zitronen

    Nahost-KonfliktIm Suchscheinwerfer leuchten Zitronen

    04.08.2014, ZEIT ONLINE

    Mehr als zwölf Jahre haben Magnum-Fotografen den Israelisch-Palästinensischen Konflikt dokumentiert. In Gaza, Bethlehem, Ramallah: Patrouillen, Protest, Gewalt und Gebet

  • "For 91 days" Tokio: Keine Stadt ist wie diese

    "For 91 days" TokioKeine Stadt ist wie diese

    31.07.2014, ZEIT ONLINE

    Metropolen sehen alle gleich aus? Nicht wirklich. Die Fotoblogger von "91 days" haben sich Tokios Architektur angesehen. Wahr ist: Sie ist einzigartig.

  • Abonnieren: RSS-Feed