• Schlagwort: 

    Generation

  • Vermögen: "Erbschaften reduzieren die Ungleichheit"

    Vermögen"Erbschaften reduzieren die Ungleichheit"

    18.12.2014, ZEIT ONLINE, Thorsten Schröder

    Reich bleibt reich: Wer in den USA erbt, hat in der Regel schon Geld. Der US-Ökonom Edward Wolff sieht in Erbschaften und Schenkungen trotzdem etwas Gutes.

  • Jugendjahre"Das Schicksal hat mir den Mann meiner Träume präsentiert"

    11.12.2014, DIE ZEIT, Matthias Daum

    Unsere Kolumnisten, die Basler Ständerätin Anita Fetz, 57, und der Tessiner Financier Tito Tettamanti, 84, erinnern sich an ihre wilden Jugendjahre.

  • Guardian: Alan Rusbridger hört als Chefredakteur auf

    GuardianAlan Rusbridger hört als Chefredakteur auf

    10.12.2014, ZEIT ONLINE

    Der britische Journalist Alan Rusbridger gibt seinen Posten als Chefredakteur und Herausgeber beim "Guardian" ab. Er wird Vorstand des Scott Trust, dem das Blatt gehört.

  • Generation: Ihre nächsten zehn Jahre

    GenerationWer bin ich in 10, 20, 30 Jahren?

    08.12.2014, ZEIT WISSEN, Christian Schwägerl

    Was kommt auf Sie zu? Darüber lässt sich einiges sagen. Jede Lebensphase hat ihre Eigenheiten und Chancen. Wer sie kennt, macht sich die Zeit zum Verbündeten.

  • Advent: Besinnlichkeit? Ja guten Morgen!

    AdventBesinnlichkeit? Ja guten Morgen!

    03.12.2014, ZEIT ONLINE, Gero von Randow

    Zur Weihnachtszeit sollen wir Ruhe und zu uns selbst finden. Aber wie, wenn der Weg dorthin von Newstickern versperrt wird, von Reklamegeflimmer und Kampfplauderei?

  • Zuwanderung: "Für viele ist das einfach unvorstellbar"

    Zuwanderung"Für viele ist das einfach unvorstellbar"

    28.11.2014, ZEIT ONLINE, Sybille Klormann

    Dass Einwanderer die Sozialsysteme entlasten, ist für Migrationsforscher Herbert Brücker wenig überraschend. Mehr wundert er sich über die emotional geführte Debatte.

  • Sozialstaat: Zuwanderung entlastet deutschen Sozialstaat

    SozialstaatZuwanderung entlastet deutschen Sozialstaat

    27.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die 6,6 Millionen Menschen ohne deutschen Pass bringen dem Staat Milliarden, zeigt eine Studie. Die Einschätzung, dass Zuwanderung die Kassen belaste, sei unbegründet.

  • Wahlverhalten: Alte lassen sich nicht kaufen

    WahlverhaltenAlte lassen sich nicht kaufen

    21.11.2014, DIE ZEIT, Elisabeth Niejahr

    Junge Wähler sind anfälliger für Wahlgeschenke als Rentner, zeigt eine neue Studie. Vor allem junge Eltern können die Parteien mit kurzfristigen Wahlversprechen ködern.

  • 102-jährige Unternehmerin: "Das Internet kommt zu mir"

    102-jährige Unternehmerin"Von Crowdfunding bin ich begeistert"

    16.11.2014, DIE ZEIT, Rebecca Erken

    Sie ist 102 Jahre alt und hat mithilfe ihrer Enkel über das Internet Geld gesammelt, um ihre Geschäftsidee zu realisieren: ein Zeitzeugen-Kalender der letzten 100 Jahre.

  • Jack Wolfskin: Generation Wolf

    Jack WolfskinGeneration Wolf

    13.11.2014, ZEIT ONLINE, Fabian Hartjes

    Auf den Körpern junger Männer wird der zahme Wolf wieder zu einem wilden Tier. Eine neue Klientel entstaubt den deutschen Funktionskleidungshersteller Jack Wolfskin.

  • 25 Jahre Mauerfall: Mein Glück passt in keinen Ballon

    25 Jahre MauerfallMein Glück passt in keinen Ballon

    09.11.2014, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Als die Mauer fiel, wurde ich gerade erwachsen. Plötzlich stand meiner Generation die Welt in doppelter Hinsicht offen. Eine Erinnerungsshow brauche ich nicht.

  • Generation Y: Die mit dem Bausparvertrag, spießig und faul

    Generation YDie mit dem Bausparvertrag, spießig und faul

    08.11.2014, DIE ZEIT, Lin Freitag

    Unentschlossen, spießig, faul – über die Generation Y kursieren so einige Vorurteile. Welche davon stimmen und welche nicht, zeigt eine neue Typologie.

  • US-Wahlen: Obama macht den Mister Smiley

    US-WahlenObama macht den Mister Smiley

    03.11.2014, ZEIT ONLINE, Thorsten Schröder

    Vor der Kongresswahl wirft sich der US-Präsident mit einer Emoticon-Kampagne an die junge Generation ran. Die aber hat andere Sorgen, als sich politisch festzulegen.

  • Ted Thompson: Das Leben nach dem Crash

    Ted ThompsonDas Leben nach dem Crash

    31.10.2014, ZEIT ONLINE, Martin Brinkmann

    Renitente Väter und missratene Söhne. "Land der Gewohnheit", das Romandebüt von Ted Thompson, lässt tief in die Seele der amerikanischen Mittelschicht blicken.

  • Generation Y: "Was empört euch?"

    Generation Y"Die Gesellschaft ruft 'Fuck you' zu Hauptschülern"

    25.10.2014, DIE ZEIT, Rudi Novotny

    Ist das die unpolitischste Generation aller Zeiten? Vier Vertreter sprechen mit Grünen-Politikerin Claudia Roth über Vorurteile, Ideale und Politik.

  • Bundeswehr: Bundesregierung will mehr Panzer anschaffen

    BundeswehrBundesregierung will mehr Panzer anschaffen

    15.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Bundeswehr soll fit gemacht werden für aktuelle Krisen und Bündnisanforderungen. Die Verteidigungsexperten der Koalition wollen neue Kampffahrzeuge in Auftrag geben.

  • Umfrage: Die Jungen hängen doch am Auto

    UmfrageDie Jungen hängen doch am Auto

    14.10.2014, ZEIT ONLINE, Peter Weißenberg

    Die jungen Erwachsenen von heute denken ökologisch und das Auto ist ihnen immer weniger wichtig, behaupten Experten gern. Stimmt bloß nicht, wie eine neue Studie belegt.

  • Generation Y: "Reich mir mal den Rettich rüber"

    Generation YDer 30-jährige Frieden

    22.09.2014, DIE ZEIT, Nina Pauer

    Einwecken, Brot backen, Kochkurse belegen. Den heute Dreißigjährigen ist das Privatglück wichtiger als die Karriere. Ist das schlimm?

  • Lebensstil: Generation Null Fehler

    LebensstilGeneration Null Fehler

    20.09.2014, DIE ZEIT, Heinz Bude

    Immer geschmeidig: Die Vierzigjährigen von heute scheuen jedes Risiko und auch eine Systemkritik. Damit verspielen sie die Zukunft.

  • UN-VollversammlungUN-Generalversammlung ist eröffnet

    16.09.2014, ZEIT ONLINE

    Die Vereinten Nationen tagen in New York. Das Treffen könne das "wichtigste seit Generationen" werden, sagt Generalsekretär Ban Ki Moon zur Eröffnung.

  • Generation Y"Soll ich im Seminar meinen BH verbrennen?"

    10.09.2014, ZEIT ONLINE, Anne-Kathrin Gerstlauer

    Studenten seien so angepasst und nicht interessiert, erklärte eine Dozentin auf ZEIT ONLINE. Unsere Leser wehren sich: Leidenschaft sei Luxus an der Uni von heute.

  • Generation Y: Die heimlichen Revolutionäre der Arbeit

    Generation YDie heimlichen Revolutionäre der Arbeit

    04.09.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Von wegen weichlich und verzogen: Die junge Generation könnte die Arbeitsbedingungen wirklich verändern, stellt Jugendforscher Klaus Hurrelmann in seinem neuen Buch fest.

  • Generation Y: Jetzt reicht’s mal!

    Generation YJetzt reicht’s mal mit der Kritik an Studenten!

    04.09.2014, DIE ZEIT, Simon Kerbusk

    Die einzigen Menschen, die man noch ungestraft beschimpfen darf, sind Studenten. Diese Pauschalaussagen sind unerträglich. Eine Polemik

  • ProtestProvoziert euch doch selbst!

    03.09.2014, ZEIT ONLINE, Muriel Reichl

    Früher haben Studenten noch protestiert, beschweren sich die Alten. Unsere Autorin wehrt sich: Wir müssen unseren Professor nicht mehr anbrüllen, um gehört zu werden!

  • Arbeitslosigkeit: Verlorene Jugend

    ArbeitslosigkeitVerlorene Jugend

    26.08.2014, ZEIT ONLINE

    Die Jugendarbeitslosigkeit ist in Südeuropa sehr hoch – in Spanien trifft sie jeden Zweiten, wie unsere Infografik zeigt. Forscher fordern eine bessere Ausbildung.

  • Abonnieren: RSS-Feed