• Schlagwort: 

    Gymnasium

  • Montabaur: Nicht der Nabel der Welt

    MontabaurNicht der Nabel der Welt

    27.03.2015, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Journalisten belagern den Heimatort von Andreas Lubitz. Kaum ein Bewohner, der noch nicht zu dem Copiloten befragt wurde. Doch sind hier wirklich Antworten zu finden?

  • Seyne-les-Alpes: Meister der Improvisation

    Seyne-les-AlpesMeister der Improvisation

    26.03.2015, ZEIT ONLINE, Simone Gaul

    Der Absturz des Germanwings-Flugzeugs hat Seyne-les-Alpes plötzlich zum Katastrophengebiet gemacht. In dem kleinen Dorf versuchen alle, zu helfen, wie sie nur können.

  • Hamburg-BerlinEin echt feiner Zug

    12.03.2015, DIE ZEIT, Anke Myrrhe

    Im Stundentakt verbindet der ICE die beiden größten deutschen Städte. Für manche ist er schon eine Art Zuhause geworden. Profi-Reisende packen aus.

  • ErziehungWir gehen gern in die Schule!

    12.03.2015, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Eine neue Studie zeigt: Eltern vertrauen Lehrern bei der Erziehung ihrer Kinder – und wünschen sich noch mehr Beratungsangebote.

  • Autismus: Gut, dass dieses Kind ausgerechnet bei mir gelandet ist

    AutismusGut, dass dieses Kind ausgerechnet bei mir gelandet ist

    11.03.2015, ZEIT ONLINE Leserartikel, Olaf Schäfer

    Meine Tochter ist Autistin. Wahrscheinlich hätte ich sie nie kennengelernt, wenn wir vor der Geburt davon gewusst hätten. Das Durchhalten so vieler Krisen war richtig.

  • Lehrerberuf: "Niemand hat mich gewarnt"

    Lehrerberuf"Niemand hat mich gewarnt"

    20.02.2015, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Sachsen sucht händeringend Lehrer – doch Marcel Mandt findet einfach keine Stelle. Muss besonders leidensfähig sein, wer im Osten als Lehrer arbeiten will?

  • Studium ohne Abitur: "Ich wollte nicht ein Leben lang auf die Baustelle"

    Studium ohne Abitur"Ich wollte nicht ein Leben lang auf die Baustelle"

    16.02.2015, ZEIT ONLINE, Lea Deuber

    Abitur? Brauchen wir nicht. Wie ein Maurer, ein Koch und eine Teenie-Mutter trotzdem an die Uni kamen. Drei Geschichten vom Neuanfang

  • Generation Y: Nehmt sie ernst!

    Generation YNehmt sie ernst!

    24.01.2015, DIE ZEIT, Ursula März

    "Kinder der Stille", "Die Liegenden", "Leistungsstreber": Die Jugend von heute kommt gar nicht gut weg. Dabei ist sie längst nicht so biedermeierlich, wie viele meinen.

  • Islamismus in BelgienGanz, ganz Naher Osten

    22.01.2015, DIE ZEIT, Martin Klingst

    Kein anderes europäisches Land bringt so viele kampfbereite Islamisten hervor wie Belgien, Brennpunkt ist Antwerpen. Warum ist das so?

  • Klassenfahrten: Was wir nicht alles lernen müssen

    KlassenfahrtenWas wir nicht alles lernen müssen

    16.01.2015, ZEIT ONLINE

    In Niedersachsen soll es weniger Klassenfahrten geben. Aber manche Dinge – Küssen, Trinken, Distinktion, Gemeinschaft – lernen wir nicht im Unterricht. Sechs Erfahrungen

  • Frau Müller muss wegMit uns nicht!

    15.01.2015, DIE ZEIT, Jeannette Otto

    Diese Eltern wollen die Lehrerin ihrer Kinder loswerden. "Frau Müller muss weg" heißt der pädagogische Action-Kracher, der diese Woche ins Kino kommt.

  • Terroranschlag Frankreich: Angst vor der Angst vor dem Islam

    Terroranschlag FrankreichAngst vor der Angst vor dem Islam

    10.01.2015, ZEIT ONLINE, Simone Gaul

    Kränkung rechtfertigt eine solche Tat nicht: Muslime in Paris distanzieren sich von den Attentaten. Sie fragen sich, wie Islamophobie und Radikalisierung zu bremsen sind.

  • Bildungspolitik"Wir lassen nicht locker"

    08.01.2015, DIE ZEIT, Thomas Kerstan

    Sachsens Schulen sind ganz vorn in den Naturwissenschaften, aber auch bei den Abbrecherquoten. Ein Gespräch mit Brunhild Kurth, der sächsischen Kultusministerin.

  • Bildungsforschung"Je religiöser, desto weniger gebildet"

    30.12.2014, DIE ZEIT, Rudi Novotny

    Wer muss besonders gefördert werden? Um wen sollte sich die Politik heute kümmern? Ein Gespräch mit dem Bildungsforscher Marcel Helbig.

  • Bhagwan: Sannyasins im Schlachthof-Viertel

    BhagwanSannyasins im Schlachthof-Viertel

    26.12.2014, ZEIT ONLINE, Doris Brandt

    Meditieren, makrobiotisches Essen, Sex: Eine Kommune eiferte in den Achtzigern im Hamburger Karo-Viertel dem indischen Bhagwan nach — einem höchst umstrittenen Guru.

  • UnterichtGeld fällt nicht vom Himmel

    17.12.2014, DIE ZEIT, Jeannette Otto

    Zwei Minister aus Baden-Württemberg erklären, warum sie sich für das Schulfach Wirtschaft einsetzen. Ein Gespräch

  • ChancengleichheitDer Schulerfolg hängt vom Wohnort ab

    11.12.2014, ZEIT ONLINE, Parvin Sadigh

    Nicht nur die Bundesländer entscheiden über die Chancen von Schülern, zeigt eine Studie: Von Landkreis zu Landkreis variiert, wie viele es aufs Gymnasium schaffen.

  • Zivilcourage: Mutmaßlicher Täter im Fall Tuğçe A. war betrunken

    ZivilcourageMutmaßlicher Täter im Fall Tuğçe A. war betrunken

    07.12.2014, ZEIT ONLINE

    Noch Stunden nach der Tat hatte Sanel M. 1,4 Promille im Blut. Er war in der Schule gescheitert und vier Mal wegen Diebstahl und Körperverletzung verurteilt worden.

  • Österreichisches BildungssystemKapitulation total

    20.11.2014, DIE ZEIT, Joachim Riedl

    Das österreichische Bildungssystem ist marod. Die Regierung hat den Wunsch nach Reformen mittlerweile aufgegeben.

  • Gesamtschule: Diese Schule dürfte es nicht geben

    GesamtschuleDiese Schule dürfte es nicht geben

    20.11.2014, DIE ZEIT, Karl Heinz Gruber

    In Wien steht seit 40 Jahren die einzige echte Gesamtschule des Landes. Die österreichische Bildungspolitik könnte viel davon lernen, wenn sie nur wollte.

  • Das war meine Rettung"Ich komme aus einem sehr nationalistischen Land"

    20.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Ijoma Mangold

    Ihre Eltern verließen mit ihr die russische Heimat. Für Marianna Salzmann begann die lange Suche nach ihrer Identität.

  • Schweden: Zurück zu den Wurzeln

    SchwedenZurück zu den Wurzeln

    19.11.2014, DIE ZEIT, Gabriel Arthur

    In Schweden kann man lernen, wie man in der Natur lebt. Wer einen Kurs besucht, merkt: Die Teilnehmer wollen nicht nur mal kurz MacGyver spielen – sie meinen es ernst.

  • Technik-StudiumMama holt den Schraubendreher

    30.10.2014, DIE ZEIT, Marie-Charlotte Maas

    In der Familie Heier-Zimmer sind alle technikbegeistert. Ein Gespräch über ihre Vorbilder, Studienfrust und Töchter, die Autos toll finden

  • SchweizGebildete Einwanderer

    23.10.2014, DIE ZEIT, Joel Weibel

    Die Schweizer schätzen die berufliche Bildung hoch. Doch auf dem Arbeitsmarkt fehlen akademische Fachkräfte. Sie müssen aus dem Ausland angeworben werden.

  • StadtteilschulenDer Klassenkampf geht weiter

    19.10.2014, DIE ZEIT, Oliver Hollenstein

    Seit es in Hamburg Stadtteilschulen gibt, ist die Anzahl an Schülern ohne Abschluss um ein Drittel gesunken. Ihr Ruf ist trotzdem miserabel. Das haben sie nicht verdient!

  • Abonnieren: RSS-Feed