• Schlagwort: 

    Gymnasium

  • Josef Thorak: Bekanntes Nazi-Kunstwerk auf Schulhof aufgespürt

    Josef ThorakBekanntes Nazi-Kunstwerk auf Schulhof aufgespürt

    08.08.2015, ZEIT ONLINE

    Auf einem Schulhof ist ein Bronze-Pferd des NS-Staatskünstlers Josef Thorak entdeckt worden. Zwei solcher Pferde stellte Hitler vor seine Reichskanzlei.

  • DONNERSTALK: Wo der Lernfrosch quakt

    DONNERSTALKWo der Lernfrosch quakt

    23.07.2015, DIE ZEIT, Alfred Dorfer

  • Herr von Eden"Mir hat diese Insolvenz wahnsinnig gutgetan"

    21.07.2015, DIE ZEIT, Hanna Grabbe

    Joop verehrt ihn, Jan Delay trägt seine Anzüge. Dennoch war Herr von Eden pleite. Im Gespräch erklärt er, warum er jetzt wieder Champagner trinkt und expandieren will.

  • Deutschland: Voll Anarchie, ey

    DeutschlandVoll Anarchie, ey

    08.07.2015, ZEIT ONLINE, Mely Kiyak

    Es gab mal eine Zeit, in der höhere Töchter und Söhne Punks, Dissidenten und Deutschlandhasser sein mussten. Neuerdings kommt dann aber die Polizei.

  • SchulwechselStress in der Grundschule

    07.07.2015, ZEIT ONLINE, Tanja Dückers

    Bald sind Sommerferien. Ein Glück, denn viele Kinder haben sich viel Druck gemacht, um den Wechsel aufs Gymnasium zu schaffen.

  • Griechenland: Zerrissen zwischen ναι und όχι

    GriechenlandZerrissen zwischen ναι und όχι

    02.07.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Seit der Diktatur gab es in Griechenland keine solche Polarisierung der Gesellschaft mehr: Das Referendum spaltet – und erhöht die Aggressivität auf Athens Straßen.

  • Rocko Schamoni: Das Ende vom Lied

    Rocko SchamoniEin Ex-Dorfpunk erfindet sich noch mal neu

    11.06.2015, DIE ZEIT, Oskar Piegsa

    Der Multi-Künstler Rocko Schamoni hat mit einem Orchester fast vergessene Songs eingespielt. Das Ergebnis dieser Begegnung: ein faszinierend altmodisches Album.

  • Intelligenz"Lernen geht immer vor"

    11.06.2015, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Vietnamesische Kinder vollbringen an deutschen Schulen Glanzleistungen. Der Bildungsforscher Andreas Helmke erklärt, warum.

  • Deutsch als FremdspracheSprechen die Deutsch?

    13.05.2015, DIE ZEIT, Angelika Dietrich

    Begeisterung in Brasilien und China, Ignoranz in Großbritannien und den USA. Ein Überblick

  • FrankreichSchwer zu verstehen

    13.05.2015, DIE ZEIT, Margarete Moulin

    Frankreichs Bildungsministerin will mehr Chancengleichheit. Bon! Aber muss sie dafür den Deutschunterricht zusammenstreichen?

  • StreikAusnahmezustand

    07.05.2015, DIE ZEIT, Jana Gioia Baurmann

    Acht von achtzig Millionen: Wie Lokführer, Erzieherinnen, Manager und ein Kind die Streiks erleben.

  • Freie SchulenAm besten eine Privatschule

    23.04.2015, TAGESSPIEGEL, Tilmann Warnecke

    Individuelle Förderung, lernen in kleineren Gruppen: Viele Eltern glauben, dass Privatschulen bessere Bedingungen bieten als staatliche. Doch das stimmt nicht immer.

  • "Die Mittellosen": Mit Kinderaugen

    "Die Mittellosen"Demütigungen als Naturgesetz

    23.04.2015, DIE ZEIT, Ina Hartwig

    Szilárd Borbély erzählt in "Die Mittellosen" über eine hasserfüllte, inzestuöse Welt, aus der es kein Entkommen gibt.

  • BildungDer Schulmeister

    23.04.2015, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Hans Anand Pant gehört zu den wichtigsten Bildungsforschern der Republik. Nun soll er mit einer neu gegründeten Akademie Schulen auf die Sprünge helfen.

  • Begabtenförderung: Die guten Schüler langweilen sich

    BegabtenförderungDie guten Schüler langweilen sich

    16.04.2015, ZEIT ONLINE, Luise Krone

    Das Kind kann schnell denken und rechnen. Aber dem Gymnasium fällt nichts ein, außer es zu Wettbewerben zu schicken. Eine Mutter erzählt, was sie erlebt.

  • Hamburger SchulpolitikAlarm! Alarm! Alarm!

    16.04.2015, DIE ZEIT, Oliver Hollenstein

    Werden an Gymnasien massiv Lehrerstellen abgebaut? Ein kleiner Ausblick, wie Schuldebatten in den nächsten Jahren aussehen könnten.

  • BegabtenförderungLangweilt mich nicht!

    16.04.2015, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Die Bedürfnisse begabter Schüler gelten unter Lehrern zu oft als Luxusproblem. Das ist ungerecht und muss sich ändern.

  • GermanwingsFalsche Cousine erschlich sich Flüge in Absturz-Region

    09.04.2015, ZEIT ONLINE

    Vorgetäuschte Trauer für kostenlosen Südfrankreich-Flug? Die Lufthansa hat Anzeige erstattet gegen eine Frau, die sich als Angehörige eines Opfers ausgegeben haben soll.

  • Bildung: "Schüler wollen nur den Status der Eltern halten"

    Bildung"Schüler wollen nur den Status der Eltern halten"

    04.04.2015, ZEIT ONLINE, Ferdinand Knauß

    Bildungserfolg hängt nicht nur von Leistungen ab. Werden Arbeiterkinder diskriminiert? Ein Bildungssoziologe zweifelt: Der Anreiz für Akademikerkinder sei einfach größer.

  • Germanwings-AbsturzHaltern gedenkt der Toten

    01.04.2015, ZEIT ONLINE

    Trauernde sind zu einem Gottesdienst für die Toten des Flugzeugabsturzes zusammengekommen. Das Auswärtige Amt korrigierte die Zahl der deutschen Opfer nach unten.

  • Bildung: "Mein Aufstieg war möglich, aber zu schwer"

    Bildung"Mein Aufstieg war möglich, aber zu schwer"

    01.04.2015, ZEIT ONLINE, Marco Maurer

    Bildungschancen sind in Deutschland ungerecht verteilt. Sieben prominente Arbeiterkinder, so etwa Cem Özdemir und Pinar Atalay, erzählen, wie sie es dennoch schafften.

  • Montabaur: Nicht der Nabel der Welt

    MontabaurNicht der Nabel der Welt

    27.03.2015, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Journalisten belagern den Heimatort von Andreas Lubitz. Kaum ein Bewohner, der noch nicht zu dem Copiloten befragt wurde. Doch sind hier wirklich Antworten zu finden?

  • Seyne-les-Alpes: Meister der Improvisation

    Seyne-les-AlpesMeister der Improvisation

    26.03.2015, ZEIT ONLINE, Simone Gaul

    Der Absturz des Germanwings-Flugzeugs hat Seyne-les-Alpes plötzlich zum Katastrophengebiet gemacht. In dem kleinen Dorf versuchen alle, zu helfen, wie sie nur können.

  • Hamburg-BerlinEin echt feiner Zug

    12.03.2015, DIE ZEIT, Anke Myrrhe

    Im Stundentakt verbindet der ICE die beiden größten deutschen Städte. Für manche ist er schon eine Art Zuhause geworden. Profi-Reisende packen aus.

  • ErziehungWir gehen gern in die Schule!

    12.03.2015, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Eine neue Studie zeigt: Eltern vertrauen Lehrern bei der Erziehung ihrer Kinder – und wünschen sich noch mehr Beratungsangebote.

  • Abonnieren: RSS-Feed