• Schlagwort: 

    Haushaltspolitik

  • Griechenland: So viel Souverän muss sein

    GriechenlandSo viel Souverän muss sein

    26.06.2015, ZEIT ONLINE, Christian Kopf

    Griechenland kann auf verschiedenen Wegen die vereinbarten Haushaltsziele erreichen. Die Wahl sollten die Gläubiger der gewählten Regierung in Athen überlassen.

  • Griechenland: Soll Europa hart bleiben?

    GriechenlandSoll Europa hart bleiben?

    16.06.2015, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    Die Eurozone und Griechenland bewegen sich auf den Bruch zu. Wie hoch wären die politischen und ökonomischen Folgen? Sechs Argumente für und gegen den Grexit

  • Eurokrise: EU-Kommission gibt Frankreich mehr Zeit zum Sparen

    EurokriseEU-Kommission gibt Frankreich mehr Zeit zum Sparen

    25.02.2015, ZEIT ONLINE

    Brüssel verzichtet auf eine Geldstrafe in Milliardenhöhe. Stattdessen bekommt Frankreich noch einmal Zeit bis 2017, um seinen Haushalt in Ordnung zu bringen.

  • BundeshaushaltVon wegen "gespart"

    10.02.2015, ZEIT ONLINE, Lukas Zdrzalek

    Deutschland drängt Staaten wie Griechenland zu einem harten Sparkurs. Dabei hat der Bund die schwarze Null Sondereffekten zu verdanken – und hat selbst kaum gekürzt.

  • US-Haushalt: Obama will vier Billionen Dollar ausgeben

    US-HaushaltObama will vier Billionen Dollar ausgeben

    02.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Obama-Regierung will 2016 mehr in Infrastruktur, Forschung und Militär investieren. Es gilt aber als sicher, dass der Haushaltsentwurf im Kongress durchfallen wird.

  • Griechenland: Gefangen in Schulden

    GriechenlandGefangen in Schulden

    26.01.2015, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Bevor er Löhne und Renten erhöht, muss Wahlsieger Tsipras den IWF und die Hedgefonds ausbezahlen. Die Staatsschulden lassen wenig Spielraum für seine großen Pläne.

  • Finanzkrise: Der große Bluff

    FinanzkriseDer große Bluff

    18.12.2014, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Die Politik kündigt immer neue Milliardenhilfen an. Aber nur selten nimmt sie echtes Geld in die Hand. Der Frust über die Politik der großen Schein-Zahlen wächst.

  • Hamburger SPDAm Boden

    17.12.2014, ZEIT ONLINE, Charlotte Parnack

    Die SPD liegt ihrem Vorsitzenden Olaf Scholz zu Füßen – im Wahlkampf birgt das eine Gefahr.

  • CSU-Parteitag: Schöne Bescherung für die CSU

    CSU-ParteitagSchöne Bescherung für die CSU

    12.12.2014, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Die CSU ist in der Defensive: Auf dem Parteitag in Nürnberg muss sie ihre Integrationspolitik verteidigen, von CDU-Chefin Merkel gibt es Ermahnungen – und eine Zusage.

  • Europäische UnionSchäuble rüffelt Defizitsünder

    28.11.2014, ZEIT ONLINE

    Deutschlands Finanzminister mahnt die Euro-Zone, die Schuldengrenze einzuhalten. Die EU-Kommission sieht Frankreich und Italien als Problemfälle, scheut aber Strafen.

  • HegemonialmachtZufrieden, aber verdammt allein

    27.11.2014, DIE ZEIT, Adam Soboczynski

    Die Deutschen sind einander nicht mehr fremd. Den anderen dafür umso mehr. Warum heute niemand das mittlerweile mächtigste Land in Europa versteht.

  • US-Wahlen: Republikaner wollen an Obamacare rütteln

    US-WahlenRepublikaner wollen an Obamacare rütteln

    06.11.2014, ZEIT ONLINE

    In den USA verlangen erste Republikaner die Abschaffung der Gesundheitsreform. Obama wiederum ruft die Opposition nach der Wahl zu guter Zusammenarbeit im Senat auf.

  • Konjunktur: Frankreich fordert Milliardeninvestitionen von Deutschland

    KonjunkturFrankreich fordert Milliardeninvestitionen von Deutschland

    20.10.2014, ZEIT ONLINE

    Frankreich soll sparen und Deutschland investieren. Mit diesem Vorschlag treffen heute Frankreichs Finanz- und Wirtschaftsminister auf ihre Kollegen Schäuble und Gabriel.

  • IWF-JahrestagungFinanzpolitiker ringen um neue Konjunkturprogramme

    10.10.2014, ZEIT ONLINE

    Öffentliche Investitionen ja, aber ohne neue Schulden – darin stimmt Finanzminister Schäuble mit IWF-Chefin Lagarde überein. Andere Europäer sehen das nicht so eng.

  • HaushaltsplanRabatt für Paris

    09.10.2014, DIE ZEIT, Georg Blume

    Frankreich ächzt unter dem Haushaltsdefizit. Soll Berlin dem Nachbarland für akute Militärausgaben einen Bonus gewähren?

  • Haushalt: Schäuble will Schuldenbremse für Länder lockern

    HaushaltSchäuble will Schuldenbremse für Länder lockern

    12.09.2014, ZEIT ONLINE

    Der Finanzminister möchte einem Bericht zufolge den Bundesländern mehr Spielraum in der Haushaltspolitik geben. Auch nach 2020 sollen sie noch Schulden aufnehmen dürfen.

  • Defizit: Frankreich vertröstet die EU

    DefizitFrankreich vertröstet die EU

    10.09.2014, ZEIT ONLINE

    Trotz aller Zusagen: Frankreich kann die EU-Defizitregeln wieder nicht einhalten. Finanzminister Sapin begründet das mit einer Ausnahmesituation in der Euro-Zone.

  • CDU-WirtschaftsratLieber Schwarz-Grün als nochmal Groko

    02.07.2014, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Unternehmer und der Wirtschaftsflügel der Union leiden unter der großen Koalition. Merkel muss das nicht allzu sehr stören, denn die Mehrheit denkt ganz anders.

  • BundestagEinigung auf Bundeshaushalt 2014

    06.06.2014, ZEIT ONLINE

    Der Haushaltsausschuss verabschiedet nach elfstündigen Beratungen den Etat für 2014. Die Neuverschuldung bleibt unverändert bei 6,5 Milliarden Euro.

  • Euro-Zone: EU-Kommission empfiehlt Euro-Beitritt Litauens

    Euro-ZoneEU-Kommission empfiehlt Euro-Beitritt Litauens

    04.06.2014, ZEIT ONLINE

    Litauen ist angeblich fit für den Euro: Die EU-Kommission teilte mit, das baltische Land erfülle die Beitrittskriterien. Sieben weitere Kandidaten fielen durch.

  • Haushaltsplanungen: EU-Kommission verlangt Reformen von Deutschland

    HaushaltsplanungenEU-Kommission verlangt Reformen von Deutschland

    02.06.2014, ZEIT ONLINE

    Deutschland solle Steuern und Abgaben für Geringverdiener senken und mehr für Arbeitslose tun, so die EU-Kommission. Sehr viel stärker ist der EU-Druck auf Frankreich.

  • Ticketsteuer: Die Luftnummer

    TicketsteuerDie Luftnummer

    20.05.2014, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Eigentlich soll die Luftverkehrssteuer dem Klima helfen. Doch sie ist eine Fehlkonstruktion und gehört in dieser Form abgeschafft.

  • Generaldebatte im BundestagKipping wirft Merkel Spaltung Europas vor

    09.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Opposition rechnet mit der Kanzlerin ab: Die Linkspartei bemängelt deren Europapolitik, das Rentenpaket bezeichnet sie als "Trippelschritt". Merkel kontert kühl.

  • Neuverschuldung: Opfer für die schwarze Null

    NeuverschuldungDas Opfer für die schwarze Null

    13.03.2014, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Die Regierung will schon bald ohne Schulden auskommen. Doch das ist auch eine schlechte Nachricht: Ein riesiger Schattenhaushalt wächst heran, die Ungleichheit wächst.

  • Neuverschuldung: Die erste schwarze Null seit 1969

    NeuverschuldungDie erste schwarze Null seit 1969

    12.03.2014, ZEIT ONLINE

    Die Bundesregierung kommt erstmals seit mehr als 40 Jahren ohne neue Kredite aus. An Tilgung ist aber noch nicht zu denken.

  • Abonnieren: RSS-Feed