• Schlagwort: 

    Humor

  • Oliver Polak: Tagebuch eines Onanisten

    Oliver PolakTagebuch eines Onanisten

    24.10.2014, ZEIT ONLINE, Frédéric Schwilden

    Oliver Polak ist der Meister der geschmackvollsten geschmacklosen Witze. Dann überkommt den Komiker eine Depression. Sein neues Buch "Der jüdische Patient" erzählt davon.

  • Russland: IOC fordert Erklärung von Tarpischtschew

    RusslandIOC fordert Erklärung von Tarpischtschew

    20.10.2014, ZEIT ONLINE

    Das Olympische Komitee reagiert auf die Äußerung des russischen Tennis-Verbandspräsidenten. Der hatte Serena und Venus Williams als Gebrüder Williams bezeichnet.

  • "Cuckoo": Mr. Darcy im Drogenrausch

    "Cuckoo"Mr. Darcy im Drogenrausch

    10.10.2014, ZEIT ONLINE, Sarah Zimmermann

    Bekiffter Aussteiger heiratet brave Akademikertochter. Die neue ARD-Vorabend-Sitcom "Cuckoo" treibt den Plot "Irrer trifft Normalfamilie" nervtötend auf die Spitze.

  • Caren Miosga: Mann, ey, ist die sympathisch

    Caren MiosgaMann, ey, ist die sympathisch

    21.09.2014, DIE ZEIT, Moritz von Uslar

    Caren Miosga stand als erste "Tagesthemen"-Moderatorin auf dem Tisch. Nimmt sie ihr Frühstück im Sitzen ein? Unser Autor traf sie zu Spiegeleiern und Baguettebrötchen.

  • Bastian PastewkaAkribischer Humorarbeiter

    05.09.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    "Ich liebe den Durchschnitt", sagt Bastian Pastewka. Wahrscheinlich ist seine Sat.1-Sitcom "Pastewka" gerade deshalb so rasend komisch.

  • "Mr. May"Einsam leben, einsam sterben

    28.08.2014, DIE ZEIT, Ulrich Greiner

    Ein großer kleiner Film: "Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit"

  • Wir müssen reden: "War es wirklich nur Sex?"

    Wir müssen reden"War es wirklich nur Sex?"

    20.08.2014, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    Gäbe es keine Eifersucht wäre Fremdgehen auch kein Problem. Der Sexualtherapeut Ulrich Clement erklärt, warum bloßer Sex sinnlos ist und wann Seitensprünge sinnvoll sind.

  • Otto Waalkes: "Ich spiele mich nicht"

    Otto Waalkes"Nichts sagen, aber das virtuos"

    09.08.2014, DIE ZEIT, Moritz Müller-Wirth

    Der Komiker Otto Waalkes über seine Kasperle-Nase, den eigenwilligen Humor der Deutschen, den Sinn von Nonsens und seine Freundschaft zum Dichter Robert Gernhardt.

  • Ratgeber: Klagen statt jammern

    RatgeberKlagen statt jammern

    07.08.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Nichts läuft so wie gewünscht. Jetzt hilft klagen – und eben nicht jammern, erklärt ein neuer Ratgeber. Denn wer klagt, der will auch eine Lösung finden.

  • GesellschaftskritikMit posthumen Grüßen

    31.07.2014, ZEIT ONLINE, Rabea Weihser

    Der verstorbene Dieter Hildebrandt wurde zum SPD-Sommerfest eingeladen. Böser E-Mail-Verteiler! Wir haben unseren aktiviert und erstaunliche Rücksendungen erhalten.

  • FriesennerzGanz schön abweisend

    03.07.2014, DIE ZEIT, Kilian Trotier

    Der Friesennerz: Allround-Robe für alle Generationen.

  • Marcus H. Rosenmüller"Ich will immer dran erinnert werden, wer ich war"

    27.06.2014, TAGESSPIEGEL, Martin Schwickert

    In seiner Filmtrilogie "Beste Zeit, Beste Gegend, Beste Chance" erzählt Marcus H. Rosenmüller von einer Jugend auf dem Dorf. Ein Gespräch über Kindheit in Bayern

  • BüchnerpreisKommt ins Offene

    05.06.2014, DIE ZEIT, Ulrich Greiner

    Jürgen Becker erhält den Büchnerpreis und wird dafür von manchen Krachmachern kritisiert.

  • Frühkindliche HirnschädigungDer Arzt, der eine Melodie pfiff

    01.06.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Andrea Kisela

    Nach der Geburt litt meine Tochter an Krampfanfällen. Hirnschädigung, lautete die Diagnose. Aber unser Kinderarzt gab die Hoffnung nicht auf.

  • BundestrainerJogi Löw ist seinen Führerschein los

    27.05.2014, ZEIT ONLINE

    Er fahre jetzt häufig Bahn, sagte Joachim Löw. Er bedauere sein Fahrverhalten und werde es ändern. Schon vor der WM 2006 verlor er wegen Rasens den Führerschein.

  • Buchpreisträger: Saša Stanišić liest aus "Vor dem Fest"

    BuchpreisträgerSaša Stanišić liest aus "Vor dem Fest"

    23.05.2014, ZEIT ONLINE

    Der Preisträger der Leipziger Buchmesse war zu Gast bei ZEIT ONLINE. Hier finden Sie die Aufzeichnung der Lesung als Videostream.

  • Brettspiel: Schach

    BrettspielSchach

    15.05.2014, ZEIT MAGAZIN, Helmut Pfleger

    Mit welchem stillen Zug eroberte Weiß die ins Lager eingedrungene schwarze Dame?

  • ARD-Fernsehshow: Hacker legen Pilawas "Quizduell" lahm

    ARD-FernsehshowHacker legen Pilawas "Quizduell" lahm

    12.05.2014, ZEIT ONLINE

    Mit der Show Quizduell wollte die ARD erstmals eine App ans Fernsehen adaptieren. Doch Hacker machten die Premiere zur größten Technikpanne des Jahres.

  • Cartoonist Bob Mankoff: "Humor ist Meinungsfreiheit"

    Cartoonist Bob Mankoff"Humor ist Meinungsfreiheit"

    11.05.2014, DIE ZEIT, Martin Seiwert

    Humor macht das Geschäftsleben einfacher, sagt der Chefcartoonist des Magazins "The New Yorker", Bob Mankoff. Manchmal brauche es aber auch Unglück, um voranzukommen.

  • TV-Film "Die Spiegel-Affäre"Spiegelverkehrt

    07.05.2014, ZEIT ONLINE, Gisela Stelly Augstein

    In "Die Spiegel-Affäre" zeigt die ARD Rudolf Augstein als desinteressierten Zyniker. Mit dem realen Verleger hat dieses Bild nichts zu tun – schreibt jetzt dessen Witwe.

  • "Über-Ich und Du"Die deutsche Komödie liegt endlich auf der Couch

    06.05.2014, ZEIT ONLINE, Andreas Busche

    Hochtrabend-witziger Leerlauf: Benjamin Heisenberg hat eine Komödie gedreht, die den deutschen Humor von seinen sexualpathologischen Zwängen therapieren könnte.

  • Shakespeare, der GrößteExplosionen im Gehirn

    10.04.2014, DIE ZEIT, Kenneth Branagh

    Was mir William Shakespeare bedeutet.

  • Urs Widmer NachrufDer Seismograph der Entfremdung

    03.04.2014, ZEIT ONLINE

    Urs Widmer war nicht nur ein großer Erzähler, er hat auch das Sozialdrama neu erfunden. Der Regisseur von "Top Dogs", Volker Hesse, nimmt Abschied von einem Freund.

  • Skurrile Bewerbungssituationen: "Sie nehmen doch bestimmt Drogen!"

    Skurrile Bewerbungssituationen"Sie nehmen doch bestimmt Drogen!"

    28.03.2014, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Den Chef versehentlich für den Putzmann gehalten, nach Kenntnissen in "dieser Ching-Chang-Sprache" gefragt: Leser berichten von ihren lustigsten Vorstellungsgesprächen.

  • MännerDie erste von 33 guten Nachrichten

    27.03.2014, ZEIT MAGAZIN, Matthias Kalle

    Warum Selbstironie dem Mann von heute Kraft gibt und wieso wir finden, dass ein Männer-Magazin gerade noch gefehlt hat.

  • Abonnieren: RSS-Feed