• Schlagwort: 

    Internetportal

  • Pick-up-Artists: Selbsthilfegruppe verunsicherter Männer

    Pick-up-ArtistsSelbsthilfegruppe verunsicherter Männer

    18.11.2014, ZEIT ONLINE, Kaspar Heinrich

    Julien Blanc und sein Unternehmen Real Social Dynamics setzen auf Lehrvideos und Checklisten. Ziel der Männer: Möglichst viele Frauen "führen" und ins Bett kriegen.

  • Wikifolio: Seine Follower sind ihm egal

    WikifolioSeine Follower sind ihm egal

    14.11.2014, DIE ZEIT, Marcus Pfeil

    Dem Bankberater vertrauen? Lieber folgen Tausende Privatanleger auf der Social-Trading-Plattform Wikifolio dem Rat von Menschen wie "Ritschy". Wir haben ihn besucht.

  • Putzhilfe: Der Auftrag kommt per SMS

    PutzhilfeSaubermacher per SMS anfordern

    04.10.2014, DIE ZEIT, Jana Gioia Baurmann

    Gut 90 Prozent der Haushaltshilfen in Deutschland arbeiten schwarz. Start-ups wittern daraus ein Milliardengeschäft: Sie vermitteln übers Internet Putzhilfen für daheim.

  • Yelp: Gute Noten nur gegen Werbung

    YelpGute Noten nur gegen Werbung

    03.10.2014, ZEIT ONLINE, Peter DeThier

    Das Bewertungsportal Yelp soll Kunden unter Druck setzen, bezahlte Werbung bei ihnen zu schalten. Einige Unternehmer haben dagegen geklagt und vor Gericht verloren.

  • NetflixGucken, bis die Augen tränen

    18.09.2014, DIE ZEIT, Alina Fichter

    Der Internetdienst Netflix startet in Deutschland. Ist er nur eine bessere Videothek? Oder eine neue Art von Fernsehkonzern?

  • AlibabaEuropa als Kolonie

    18.09.2014, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Alibabas Börsengang zeigt: Die Zukunft des E-Commerce machen die Konzerne aus China und Amerika unter sich aus.

  • Wettervorhersage: Verdächtig gutes Handywetter

    WettervorhersageVerdächtig gutes Handywetter

    08.09.2014, ZEIT ONLINE, Gianna-Carina Grün

    In manchen Apps und Wetterportalen scheint die Sonne auffällig oft. Schummeln die Anbieter, um gut Wetter bei Kunden zu machen oder sind die Vorhersagen so unpräzise?

  • Der Standpunkt: Raus aus der Deckung, bitte

    Der StandpunktSchluss mit dem anonymen Lobgehudel

    25.07.2014, DIE ZEIT, Gunhild Lütge

    Keine Frage: Das Recht auf Anonymität ist kostbar. Aber Nutzer täuschen und tricksen mit ihrer Hilfe im Netz. Soll das tatsächlich die neue Macht der Verbraucher sein?

  • Internetüberwachung: Innenministerium verteidigt Überwachung sozialer Netzwerke

    InternetüberwachungRegierung sieht in Social-Media-Überwachung keinen Grundrechtsverstoß

    25.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die Ausspähung sozialer Netzwerke ist dem Innenministerium zufolge kein Eingriff in die Privatsphäre. Es gehe nicht um Einzelne, sondern politische Tendenzen.

  • UnisterSchatten über dem Paradies

    26.06.2014, DIE ZEIT, Heinz-Roger Dohms

    Der Betreiber von Reiseportalen wie fluege.de und ab-in-den-urlaub.de will eine Milliarde Euro bei Investoren einsammeln. Doch ist die Firma wirklich so viel Geld wert?

  • MedizinstudiumSo klappt das Praktische Jahr im Ausland

    17.06.2014, DIE ZEIT, Friederike Lübke

    Jeder vierte angehende Mediziner arbeitet während seiner Ausbildung im Ausland. Doch es gibt einiges zu beachten. Wir klären die wichtigsten Fragen.

  • Regierung Orbán: Reporter protestieren gegen Absetzung von ungarischem Chefredakteur

    Regierung OrbánReporter protestieren gegen Absetzung von ungarischem Chefredakteur

    04.06.2014, ZEIT ONLINE

    Ein ungarisches Nachrichtenportal hat seinen Chefredakteur entlassen. Beobachter vermuten, dass ihm kritische Berichte über einen Orbán-Berater zum Verhängnis wurden.

  • Ukraine: Neue Kämpfe im ostukrainischen Donezk

    UkraineNeue Kämpfe im ostukrainischen Donezk

    28.05.2014, ZEIT ONLINE

    Das ukrainische Militär setzt seinen Einsatz gegen die Separatisten in Donezk fort, es fielen Schüsse. Russland fordert ein sofortiges Ende der Militäroperation.

  • Automobilclub: ADAC will weniger kommerziell werden

    AutomobilclubADAC will weniger kommerziell werden

    10.05.2014, ZEIT ONLINE

    Verein und Unternehmen sollen beim ADAC künftig stärker getrennt werden. Der Fokus soll wieder auf den Mitgliedern liegen.

  • Schweiz: Rechtspopulist Blocher tritt als Abgeordneter zurück

    SchweizRechtspopulist Blocher tritt als Abgeordneter zurück

    09.05.2014, ZEIT ONLINE

    Statt wie bisher als Parlamentarier will Christoph Blocher nun mithilfe von Volksentscheiden Politik machen. Sein Ziel: die Annäherung der Schweiz an die EU verhindern.

  • Rassismus-Vorwürfe: Obama verurteilt rassistische Äußerungen in der NBA

    Rassismus-VorwürfeObama verurteilt rassistische Äußerungen in der NBA

    27.04.2014, ZEIT ONLINE

    Sie solle keine Schwarzen zu "seinen Spielen" mitbringen, hat der Chef eines NBA-Clubs von seiner Freundin verlangt. US-Präsident Obama verurteilte die Bemerkungen.

  • BörsengangAlibaba und die Börse

    24.04.2014, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Der Internetriese aus China strebt an den Kapitalmarkt und verzückt die Wall Street. Ist der Konzern bald mehr wert als Amazon oder Facebook?

  • Online-KrediteVolles Risiko

    16.04.2014, ZEIT ONLINE, Thomas Hammer

    Im Netz werben immer mehr Kreditportale mit hohen Renditen und günstigen Zinsen. Das Neueste stammt von den Zalando-Gründern. Aber wie hoch ist das Risiko für die Nutzer?

  • Manuscriptum VerlagDie Rechte und ihre guten Dinge

    10.04.2014, DIE ZEIT, Ronald Düker

    Der Gründer von Manufactum ist der Verleger von Akif Pirinçci.

  • Onlinehändler Alibaba: Größter Marktplatz der Welt

    Onlinehändler AlibabaAlibaba erobert die Welt

    04.04.2014, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Den chinesischen Onlinehändler Alibaba kannte im Westen fast niemand. Jetzt soll er bis zu 150 Milliarden Dollar wert und reif für die Börse sein. Kann das stimmen?

  • Online-Versand: Verflixte Retouren

    Online-VersandVerflixte Retouren

    04.04.2014, DIE ZEIT, Gunhild Lütge

    Die Deutschen lieben es, Waren im Netz zu bestellen – und millionenfach zurückzuschicken. Das bringt viele Versandhändler in Bedrängnis und schadet der Umwelt.

  • Sebastian Edathy: BKA-Chef sieht sich machtlos im Kampf gegen Kinderpornografie

    Sebastian EdathyBKA-Chef sieht sich machtlos im Kampf gegen Kinderpornografie

    25.02.2014, ZEIT ONLINE

    Das BKA wehrt sich gegen Kritik im Fall Edathy. Die Ermittlungen hätten länger gedauert, weil man mit kinderpornografischem Material überhäuft werde, sagte Ziercke.

  • Burda-Chef Paul-Bernhard Kallen"Eine Anzeige wird von den Lesern als Bereicherung angesehen"

    10.12.2013, DIE ZEIT, Alina Fichter

    Burda-Chef Kallen erklärt im Interview, warum er an die Zukunft der Zeitschriften glaubt. Zugleich sagt er aber: "Das Schreiben an sich wird an Bedeutung verlieren."

  • Facebook: Gezielter Wahnsinn

    FacebookDas Märchen von der personalisierten Werbung

    01.12.2013, DIE ZEIT, Katja Scherer

    Facebook will Anzeigen auf die Nutzer zuschneiden. Doch warum sehen 27-Jährige dann ein Werbebanner mit der Aufschrift "Regeln Sie Ihren Nachlass"?

  • Airbnb: Zimmer frei

    AirbnbZimmer frei

    14.11.2013, DIE ZEIT, Ralph Pöhner

    Die Onlinevermittlung von Privatunterkünften boomt. Das ist unfair, sagen die Hoteliers. Sie fürchten um ihr Geschäft. Aber wer denkt an die Kunden?

  • Abonnieren: RSS-Feed