• Schlagwort: 

    iPhone

  • Fitness-Tracker: Apple untersagt Verkauf von Gesundheitsdaten

    Fitness-TrackerApple untersagt Verkauf von Gesundheitsdaten

    29.08.2014, DIE ZEIT, Andreas Donath

    In iOS 8 wird es mit Health eine App zur zentralen Verwaltung von Fitness- und Gesundheitsdaten geben. An Werbetreibende dürfen diese nicht weiterverkauft werden.

  • Apple: Erwarten Sie kein zweites 2007!

    AppleErwarten Sie kein zweites 2007!

    27.08.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Wenn Apple jetzt das iPhone 6 vorstellt, werden viele enttäuscht sein. Wie jedes Jahr nach 2007. Ein Video von damals hilft, die eigenen Erwartungen zu kalibrieren.

  • Dating: Ich will jetzt sofort einen Flirt

    DatingIch will jetzt sofort einen Flirt

    22.08.2014, DIE ZEIT, Paul-Christian Britz

    Dating-Apps wie Tinder regieren New York. Für lauffaule Singles gibt es Happn: Die Anwendung soll sie mit anderen Menschen in der nächsten Umgebung verkuppeln.

  • Sleep Cycle: Ab in die Federn!

    Sleep CycleAb in die Federn!

    17.08.2014, DIE ZEIT, Thorsten Schröder

    Stress im Job, zu viel Kaffee, spätes Essen: Es gibt vieles im Leben, das schlaflos macht. Die App Sleep Cycle will uns zum perfekten Schläfer machen.

  • Besser Sprechen: Nachhilfe von James Bond

    Besser SprechenNachhilfe von James Bond

    01.08.2014, DIE ZEIT, Arash Shargh

    Die App Besser Sprechen ist für Menschen gedacht, die "örgendwie" statt "irgendwie" sagen. Die deutsche Synchronstimme von 007 soll auf dem Weg zum Hochdeutsch helfen.

  • App Signal: iPhone-Besitzer können jetzt verschlüsselt telefonieren

    App SignaliPhone-Besitzer können jetzt verschlüsselt telefonieren

    30.07.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Für Android-Nutzer gibt es schon länger eine kostenlose App zum abhörsicheren Telefonieren. Die iOS-Version ist damit kompatibel, einfach zu bedienen und quelloffen.

  • Secusmart: Blackberry kauft Merkel-Phone-Entwickler

    SecusmartBlackberry kauft Merkel-Phone-Entwickler

    29.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der kanadische Smartphone-Hersteller hat das Düsseldorfer Technologieunternehmen Secusmart übernommen. Damit bekommt Blackberry die Abhörschutz-Technik für Politiker.

  • Apple: Forscher will Hintertüren in allen iPhones gefunden haben

    AppleForscher will Hintertüren in allen iPhones gefunden haben

    25.07.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Ein IT-Forensiker hat drei bisher unbekannte Funktionen auf iOS-Geräten gefunden. Er nennt sie Hintertüren, Apple spricht von Wartungsschnittstellen. Wer hat recht?

  • Quartalszahlen: Apple verdient kräftig – Nokia belastet Microsoft

    QuartalszahlenApple verdient kräftig – Nokia belastet Microsoft

    23.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die Umsätze der Technologiekonzerne wachsen – durch das iPhone oder das Betriebssystem Windows. Doch einzelne Produkte oder Zukäufe schmälern den Erfolg.

  • App: Yo war gestern, nun kommt La-La

    AppYo war gestern, nun kommt La-La

    16.07.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Apps wie Yo, die nur ein Wort versenden, sind keineswegs reiner Unsinn, denn sie ermöglichen codierte Kommunikation. Die App La-La erweitert das Prinzip nun mit Musik.

  • Byte gereist: Abgedrehte Orte

    Byte gereistAbgedrehte Orte

    14.07.2014, DIE ZEIT, Jessica Braun

    Neue Apps und Websites für unterwegs: historische Filmorte mit der Gegenwart vergleichen, Campen mit dem ADAC und neue Bars finden, obwohl man bereits einen im Tee hat

  • Ingress: Frösche und Schlümpfe kämpfen nun auch mit iPhones

    IngressFrösche und Schlümpfe kämpfen nun auch mit iPhones

    14.07.2014, ZEIT ONLINE, Torsten Kleinz

    Das Augmented-Reality-Spiel "Ingress" der Google-Tochter Niantic gab es bisher nur für Android-Smartphones. Jetzt kommen iPhone-Nutzer dazu, und das Spiel verändert sich.

  • App CamDictionary: Übersetzung mit dem dritten Auge

    App CamDictionaryÜbersetzung mit dem dritten Auge

    11.07.2014, DIE ZEIT, Arash Shargh

    Eine App für den Urlaub im Ausland: CamDictionary soll verschiedene Sprachen durch die Smartphone-Kamera erkennen und übersetzen. Im Test funktioniert das nur bedingt.

  • Clutter Rescue: Kleines Programm für große Ordnung

    Clutter RescueKleines Programm für große Ordnung

    05.07.2014, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Genervt vom täglichen Kampf gegen Kleiderberge und Geschirrchaos? Mit der App Clutter Rescue gibt es jetzt eine digitale Alternative zum Scheidungsanwalt oder WG-Auszug.

  • App Dark Room: Spiel ohne Anleitung

    App Dark RoomSpiel ohne Anleitung

    28.06.2014, DIE ZEIT, Kim Bode

    "A Dark Room" heißt eine sehr erfolgreiche App fürs iPhone, die den Spieler ratlos macht – zunächst. Dann macht das rein auf Worten basierende Spiel süchtig.

  • Monty Python: Albernes Gehen ist jetzt eine App

    Monty PythonAlbernes Gehen ist jetzt eine App

    27.06.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Der Monty-Python-Sketch vom "Ministry of Silly Walks" ist Teil des kollektiven Gedächtnisses geworden. Lässt sich der anarchische Humor in ein App-Game übertragen?

  • Fußball-WM: Kollektive oder Solisten?

    Fußball-WMDie Solisten sind nicht mehr alleine

    17.06.2014, DIE ZEIT, Moritz Müller-Wirth

    Neymar und Messi führten ihre Mannschaften bei der WM quasi im Alleingang zum Sieg. Dann brachte Deutschland das Kollektivspiel zurück. Erleben wir ein Duell der Systeme?

  • Make-Up-App: Mut zur Hässlichkeit

    Make-Up-AppMut zur Hässlichkeit

    16.06.2014, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Gesichtserkennung hat nicht immer etwas mit Überwachung zu tun. Auf der Technik basieren auch Apps, mit denen man Make-up ausprobieren kann. Wenn man Humor hat.

  • Wearables: Mit Apple um die Wette laufen

    WearablesMit Apple um die Wette laufen

    29.05.2014, ZEIT ONLINE, Helene Laube

    Die Kopfhörer von Beats waren erst der Anfang: Apple soll am Montag seine Gesundheits- und Fitness-App Healthbook vorstellen, eine Smartwatch könnte folgen.

  • Smartphone: Mächtige Sensoren

    SmartphoneMächtige Sensoren

    28.05.2014, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Stromkabel in der Wand finden? Gesichter erkennen? Puls messen? Handysensoren sind mächtige Werkzeuge. Ein Überblick darüber, was sie können und was die Zukunft bringt.

  • Dream:On: App ins Bett

    Dream:OnApp ins Bett

    23.05.2014, DIE ZEIT, Thorsten Schröder

    Dream:On schlüpft mit unter die Decke: Die App berechnet Schlafphasen und soll Albträume verjagen. Doch leider verschläft sie die Nächte unseres Autors.

  • Nationalelf: Joachim Löw räumt Selbstzweifel ein

    NationalelfJoachim Löw räumt Selbstzweifel ein

    21.05.2014, ZEIT ONLINE

    Er hätte sich ab und an mehr auf seine Spieler einlassen müssen, sagt der Bundestrainer Löw im ZEIT-Interview und vergleicht das Formen eines Teams mit Kindererziehung.

  • TaschenrechnerIch drück dich!

    15.05.2014, ZEIT MAGAZIN, Matthias Stolz

    Sie sind die letzten Überlebenden der Smartphone-Revolution: Wenn es was zu rechnen gibt, zücken wir noch immer den guten alten Taschenrechner. Warum nur?

  • SpritzSchneller lesen im Buchstaben-Wurmloch

    10.05.2014, DIE ZEIT, Thorsten Schröder

    Gleich mehrere Apps wollen uns beibringen, in Hochgeschwindigkeit über Texte zu fliegen. Das funktioniert sogar – und hat eine beinahe halluzinogene Wirkung.

  • Connected Cars: Damit das Auto die SMS vorliest

    Connected CarsDamit das Auto die SMS vorliest

    30.04.2014, ZEIT ONLINE, Adele Moser

    Autohersteller bieten auch für Kleinwagen die Möglichkeit, das Fahrzeug mit dem Smartphone zu koppeln. Problemlos lassen sich gerade diese Autos noch nicht vernetzen.

  • Abonnieren: RSS-Feed