• Schlagwort: 

    Islam

  • Wochenmarkt: Für einen kühlen Sonntag

    WochenmarktBlut und Birne

    25.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Der Mensch ist hochkultiviert, aber sein Appetit ist der eines Raubtiers. Wie sonst ließe sich der Genuss von Blutwurst erklären? Mit Birne schmeckt sie besonders gut.

  • Stipendium für Muslime: "Mehmet, wechsle nicht aufs Gymnasium"

    Stipendium für Muslime"Mehmet, wechsle nicht aufs Gymnasium"

    24.10.2014, ZEIT ONLINE, Samuel Acker

    Sie sind die ersten Stipendiaten eines muslimischen Werks in Deutschland. Vier Geschichten von einer Kindheit im Brennpunkt und von Widerständen in der Gesellschaft.

  • Religion: Auch Atheisten brauchen ein Weltbild

    ReligionAuch Atheisten brauchen ein Weltbild

    22.10.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Jan Dieckhöfer

    Mit ihrer Kritik an Religionen machen es sich Atheisten oft zu einfach. Statt die Gläubigen zu verunglimpfen, sollten sie ihnen ein eigenes Weltbild entgegensetzen.

  • Gleichberechtigung: Nigerianischer Theologe rechtfertigt Bestrafung Homosexueller

    GleichberechtigungNigerianischer Theologe rechtfertigt Bestrafung Homosexueller

    22.10.2014, ZEIT ONLINE

    Aus Sicht von Obiora Ike gefährdet die Gleichberechtigung von Homosexuellen den Zusammenhalt in der Gesellschaft. Diese Meinung sei Konsens in Nigeria.

  • "Islamischer Staat": Dümmliche Fanatiker mit falschen Bärten

    "Islamischer Staat"Dümmliche Fanatiker mit falschen Bärten

    20.10.2014, ZEIT ONLINE, Angela Gruber

    Mit Satire gegen die Scheinheiligkeit des IS: Muslime veralbern die Terrormiliz in Videos und Fernsehshows. Das wirkt befreiend, ist aber manchmal nur schwer zu ertragen.

  • Religion und Moderne: Glauben ja, aber nicht an Gott

    Religion und ModerneGlauben ja, aber nicht an Gott

    17.10.2014, ZEIT ONLINE, Daniel Herbstreit

    Vorstellungen wie Gott und Jenseits verhindern eine moderne Religiosität. Die großen Religionen sollten sich endlich von ihrem metaphysischen Ballast befreien.

  • Exekutionen: Die scharfen Klingen der Saudis

    ExekutionenDie scharfen Klingen der Saudis

    13.10.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Öffentliche Enthauptungen in Riad: Saudi-Arabien ist das einzige Land, das wie der "Islamische Staat" Menschen köpft. Das sei humaner als der Tod durch die Giftspritze.

  • Kobani: Mit einer Tüte Brot an der Grenze

    KobaniMit einer Tüte Brot an der Grenze

    13.10.2014, ZEIT ONLINE, Çiğdem Akyol

    In die Türkei geflohene Kurden versuchen, nach Kobani zurückzukommen, um Angehörigen zu helfen. Türkisches Militär aber vermutet, sie könnten die verbotene PKK stärken.

  • Drohung gegen Malala: "Wir haben scharfe Messer"

    Drohung gegen Malala"Wir haben scharfe Messer"

    11.10.2014, ZEIT ONLINE

    Kurz nach dem Friedensnobelpreis haben radikale Taliban Drohungen gegen Preisträgerin Malala Yousafzai getwittert. Für die 17-Jährige gibt es auch viel Lob in Pakistan.

  • "Islamischer Staat": Heiratsanträge von Dschihadisten wegen eines Tweets

    "Islamischer Staat"Heiratsanträge von Dschihadisten wegen eines Tweets

    08.10.2014, ZEIT ONLINE, Steffi Dobmeier

    Jennifer Williams wollte sich an einer Twitteraktion beteiligen. Sie schrieb 139 Zeichen darüber, wie sie Muslima wurde. Viele Extremisten verstanden den Tweet falsch.

  • Islam: Ein Thesenanschlag allein ist machtlos

    IslamEin Thesenanschlag allein ist machtlos

    08.10.2014, ZEIT ONLINE, Muhammad Sameer Murtaza

    Braucht der Islam eine Reformation? Es gibt sie längst mit der Salafiyya. Bessere, humanere, weltbejahende Islamauslegungen brauchen aber Zugang zur Macht.

  • Vian Dakhil: "Wir werden ausgerottet, unsere Religion soll vernichtet werden"

    Vian Dakhil"Wir werden ausgerottet, unsere Religion soll vernichtet werden"

    07.10.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Vian Dakhil ist die einzige Jesidin im irakischen Parlament. Ihr Hilferuf für die religiöse Minderheit ging um die Welt. Jetzt erhielt sie den Anna-Politkowskaja-Preis.

  • "Wetten, dass..?": Vorauseilende Gratiskritik

    "Wetten, dass..?"Vorauseilende Gratiskritik

    04.10.2014, TAGESSPIEGEL, Matthias Kalle

    Jauch oder Lanz – keiner kann's. Ob Sonntagstalk oder "Wetten, dass..?": Die Dauerkritik an den TV-Moderatoren ist längst zur selbst erfüllenden Prophezeiung geworden.

  • Islam: Jasmin hat Angst vor der Hölle

    IslamJasmin hat Angst vor der Hölle

    04.10.2014, ZEIT ONLINE, Parvin Sadigh

    Überraschend kommt Jasmin Mustafa mit Kopftuch in die Schule, ein Jahr später trägt sie ein burkaartiges Gebetsgewand. Wie unterscheidet man streng religiös und radikal?

  • Eine Religion unter Verdacht: Die neuen Religionskriege

    Eine Religion unter VerdachtDie neuen Religionskriege

    03.10.2014, DIE ZEIT, Hamed Abdel-Samad

    Eine Theologie der Gewalt breitet sich im Namen des Islam trotz kultureller Differenzen aus. Sie bedroht den Westen, aber vor allem die Mehrheit friedlicher Muslime.

  • Islam: Wo bleibt ein Imam der 95 Thesen?

    IslamWo bleibt ein Imam der 95 Thesen?

    02.10.2014, ZEIT ONLINE, Jochen Bittner

    Der Islam braucht endlich einen Streit um die Zeitgemäßheit des Glaubens, eine islamische Reformation. Es wird Zeit für einen innerislamischen Streit in den TV-Shows.

  • Heinz Buschkowsky: Von nüscht kommt nüscht

    Heinz BuschkowskyVon nüscht kommt nüscht

    30.09.2014, ZEIT ONLINE, Parvin Sadigh

    Neuköllns Bezirksbürgermeister Buschkowsky hat ein neues Buch über Integration geschrieben: Doch statt Analyse bietet es vor allem Stammtischsprüche und Selbstmitleid.

  • "Islamischer Staat": Türkei verlegt Panzer an die Grenze zu Syrien

    "Islamischer Staat"Türkei verlegt Panzer an die Grenze zu Syrien

    30.09.2014, ZEIT ONLINE

    Die türkische Regierung vollzieht den Kurswechsel: Noch diese Woche könnte sich das Land dem internationalen Bündnis gegen den IS anschließen. Panzer stehen schon bereit.

  • Islam: Was will Allah?

    IslamWas will Allah?

    26.09.2014, DIE ZEIT, Mona el Khalaf

    Imame und islamische Theologen sollen künftig in Österreich ausgebildet werden. Über die Auslegung der religiösen Lehre ist aber ein handfester Streit entbrannt

  • "Islamischer Staat""Es sind Lügner und Heuchler"

    18.09.2014, DIE ZEIT, Fritz Schaap

    Ahmed Abu Hamsa war Kommandeur beim "Islamischen Staat". Im Interview erklärt er die Ziele und Methoden der Terroristen.

  • IslamDie Verlockung des Totalitären

    18.09.2014, DIE ZEIT, Paul Berman

    Zu lange ignorierten westliche Intellektuelle die islamistische Gedankenwelt. Doch Terrorismus ist eine geistige Waffe.

  • "Islamischer Staat": IS-Aussteiger warnt vor Attacken auf US-Einrichtungen

    "Islamischer Staat"IS-Aussteiger warnt vor Attacken auf US-Einrichtungen

    17.09.2014, ZEIT ONLINE

    Der Ex-Kommandeur des "Islamischen Staats", Ahmed Abu Hamsa, bittet um Nachsicht mit IS-Aussteigern. Mit der ZEIT sprach er über seine Vergangenheit und die Terrormiliz.

  • Integration: Und woher kommst du wirklich?

    IntegrationUnd woher kommst du wirklich?

    16.09.2014, ZEIT ONLINE, Frida Thurm

    Kinder von Einwanderern – wie Kamyar und Dzeko – bekommen in Deutschland deutlich zu spüren, dass sie nicht dazugehören. Das hat auch historische Gründe.

  • MuslimeIst das unser Islam?

    11.09.2014, DIE ZEIT, Özlem Topçu

    Warum so viele Muslime schweigen, wenn ihre Religion missbraucht wird.

  • "Islamischer Staat": Obama will Luftangriffe auf Syrien ausweiten

    "Islamischer Staat"Obama will Luftangriffe auf Syrien ausweiten

    11.09.2014, ZEIT ONLINE

    In seiner Rede an die Nation kündigte der US-Präsident an, die IS-Miliz über Grenzen hinweg zu bekämpfen. Er will außerdem 475 weitere Soldaten in den Irak schicken.

  • Abonnieren: RSS-Feed