• Schlagwort: 

    Islamismus

  • Religionskritik: Dröhnendes Schweigen

    ReligionskritikDröhnendes Schweigen

    25.04.2015, DIE ZEIT, Volker Weiß

    Früher war Religionskritik die vornehmste aller marxistischen Tugenden. Doch zum Glaubensterror des islamischen Fundamentalismus hat die westliche Linke nichts zu sagen.

  • Islamismus: Bundestag verabschiedet neue Anti-Terror-Gesetze

    IslamismusBundestag verabschiedet neue Anti-Terror-Gesetze

    23.04.2015, ZEIT ONLINE

    Um gewaltbereiten Islamisten die Reise in IS-Gebiete zu erschweren dürfen deutsche Behörden jetzt deren Ausweise einziehen. Bereits der Ausreiseversuch ist strafbar.

  • Pegida: Busen, Bier und Islamismus

    PegidaBusen, Bier und Islamismus

    23.04.2015, ZEIT MAGAZIN, Martin Machowecz

    Ein paar Bekannte um Lutz Bachmann diskutieren auf Facebook über Themen aller Art: Wie aus einem Freundeskreis Pegida wurde. Und wie Pegida aus Freunden Feinde machte.

  • Islam in Deutschland: Welche Islamisierung?

    Islam in DeutschlandWelche Islamisierung?

    22.04.2015, ZEIT ONLINE, Christine Langenfeld

    Der Staat fördert aus gutem Grund den Islam im öffentlichen Leben. Mit Islamisierung hat dies nichts zu tun, sondern mit der Freiheitlichkeit der Verfassung.

  • Syrien: Deutsche Dschihadisten an IS-Folter beteiligt

    SyrienDeutsche Dschihadisten an IS-Folter beteiligt

    15.04.2015, ZEIT ONLINE

    Deutsche Extremisten foltern Medienberichten zufolge Gefangene der Terrormiliz "Islamischer Staat". Ein Deutscher soll bereits identifiziert worden sein.

  • "Islamischer Staat": IS-Video zeigt Zerstörung von Weltkulturerbe im Irak

    "Islamischer Staat"IS-Video zeigt Zerstörung von Weltkulturerbe im Irak

    12.04.2015, ZEIT ONLINE

    Mit Sprengstoff, einem Bagger und Presslufthämmern haben IS-Kämpfer die antike Stätte Nimrud vernichtet. Per Video drohen sie neuen Vandalismus gegen "Götzenbilder" an.

  • Somalia: Kenias Luftwaffe bombardiert Al-Shabaab-Stellungen

    SomaliaKenias Luftwaffe bombardiert Al-Shabaab-Stellungen

    06.04.2015, ZEIT ONLINE

    Kenia hat als Reaktion auf das Massaker an der Universität von Garissa die Al-Shabaab-Miliz in Somalia angegriffen. Die Islamisten hätten weitere Anschläge geplant.

  • Bagdad: Die Straße der Angst

    BagdadDie Straße der Angst

    29.03.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Bauer

    Im Westen gelten die IS-Truppen als Sinnbild des Bösen. In Bagdad haben viele Menschen mehr Angst vor den Feinden der Islamisten. Eine Straße wird zur Frontlinie.

  • Jemen: Arabische Liga plant gemeinsame Eingreiftruppe

    JemenArabische Liga plant gemeinsame Eingreiftruppe

    29.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die Regierungschefs der Arabischen Liga wollen eine gemeinsame Armee gründen. Die bis zu 40.000 Mann starke Truppe soll extremistische Organisationen bekämpfen.

  • "Islamischer Staat": Mehr als 70 deutsche Frauen in IS-Gebiet ausgereist

    "Islamischer Staat"Mehr als 70 deutsche Frauen in IS-Gebiet ausgereist

    29.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die Kämpfer des "Islamischen Staats" werden auch von zahlreichen Frauen aus Deutschland unterstützt. Diese werden gezielt in sozialen Netzwerken angeworben.

  • Dinslaken: Morgens halb zehn in Deutschland

    DinslakenEin Ort in Schrittgeschwindigkeit

    17.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Moritz von Uslar

    Die Gemeinde Dinslaken-Lohberg gilt als ein Zentrum des deutschen Salafismus. Wie konnte diese Parallelgesellschaft entstehen? Moritz von Uslar sucht nach Antworten.

  • Orhan Pamuk: "Islamisten denken kindlich naiv"

    Orhan Pamuk"Islamisten denken kindlich naiv"

    17.03.2015, DIE ZEIT, Sonja Hartwig

    Er ist der berühmteste Schriftsteller der Türkei – und einer der härtesten Kritiker der Politik seines Landes: Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk.

  • Boko Haram: Aus Treue zum Kalifen

    Boko HaramBoko Haram verschreibt sich dem IS aus Schwäche

    13.03.2015, DIE ZEIT, Ulrich Ladurner

    Boko Haram hat sich dem "Islamischen Staat" unterstellt. Der Schwur auf den IS-Führer lässt Rückschlüsse zu auf die Stärke und Zukunft der nigerianischen Terrorgruppe.

  • Islamismus: Die verschwundenen Gefährder

    IslamismusDie verschwundenen Gefährder

    09.03.2015, TAGESSPIEGEL, Frank Jansen

    Von Waziristan aus propagierten die Bonner Brüder Yassin und Mounir Chouka lange den Dschihad. Nun verliert sich ihre Spur. Was führen die beiden im Schilde?

  • Raif Badawi: Menschenrechte sind gut fürs Geschäft

    Raif BadawiMenschenrechte sind gut fürs Geschäft

    08.03.2015, ZEIT ONLINE, Bernd Ulrich

    Vizekanzler Gabriel wird in Riad den inhaftierten Blogger Badawi nicht freibekommen. Doch er macht den Saudis klar: Mehr Freiheit kann deutsche Investitionen erleichtern.

  • Islamismus: Zahl deutscher IS-Kämpfer steigt

    IslamismusZahl deutscher IS-Kämpfer steigt

    06.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die IS-Terrormiliz zieht immer mehr radikale Islamisten aus Deutschland an. Laut Verfassungsschutz werden sie dort "verheizt" – 75 Deutsche seien bislang getötet worden.

  • "Islamischer Staat"Sie sind die Feinde der Menschheit

    05.03.2015, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Die islamistischen Krieger dulden keine Abweichung, selbst in der Vergangenheit nicht. Deshalb haben sie jetzt in Mossul ein Museum mit kostbaren Altertümern geschändet.

  • KirchenasylLetzte Zuflucht

    26.02.2015, DIE ZEIT, Sieghard Wilm

    Eine Verteidigung des Kirchenasyls gegen die Kritik des Innenministers

  • Harald Martenstein: Über Michel Houellebecq und die Benutzung von Romanen

    Harald MartensteinEin islamisches Frankreich ist kein persönlicher Wunsch des Autors

    19.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Bitte reißen Sie dem Schmetterling auf Ihrem Balkon kein Bein aus, auch wenn das der Ich-Erzähler befiehlt. Unser Autor gibt eine kleine Gebrauchsanweisung für Romane.

  • Verschwörungstheorien"Das waren bestimmt keine Muslime"

    18.02.2015, ZEIT ONLINE, Parvin Sadigh

    Die Morde in Kopenhagen beging der Mossad, die CIA steuert den IS. An solche Verschwörungstheorien glauben viele junge Muslime – es stärkt ihr Ego.

  • Islamismus: Schluss mit Dschihad

    IslamismusSchluss mit dem heiligen Krieg

    14.02.2015, DIE ZEIT, Yassin Musharbash

    Der Imam Abu Adam hat ein De-Radikalisierungskonzept entwickelt für Jugendliche, die in den Dschihad ziehen wollen. Dank ihm geht der 22-jährige Peter wieder zur Schule.

  • ReligionWas macht eine Predigt zur Hasspredigt?

    12.02.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Thielmann

    Der IS verbreitet Hass. Ein evangelischer Pastor aus Bremen bezeichnete die Reliquien der Katholiken als Dreck. Eine dumme Predigt ist aber noch lange keine Hasspredigt.

  • Islamismus: Boko Haram dringt erstmals nach Niger vor

    IslamismusBoko Haram dringt erstmals nach Niger vor

    06.02.2015, ZEIT ONLINE

    Erst Kamerun, nun Niger: Boko Haram weitet seinen Kampf über die Grenzen Nigerias aus. Die Islamisten brachten eine mittelgroße Stadt kurzfristig unter ihre Kontrolle.

  • Zentralrat der Muslime: Mazyek nennt Al-Nur-Prediger "unqualifizierten Macho"

    Zentralrat der MuslimeMazyek nennt Al-Nur-Prediger "unqualifizierten Macho"

    05.02.2015, ZEIT ONLINE, Christian Bangel

    Mit scharfen Worten hat der Zentralrat der Muslime der Predigt in der Berliner Al-Nur-Moschee widersprochen. Deren "herabwürdigende Frauenfeindlichkeit" sei indiskutabel.

  • Kolonien"Unter erbarmungsloser Sonne"

    05.02.2015, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    In den Kolonien verwandelten sich enttäuschte junge Männer aus Europa in mordende Bestien: Hannah Arendt liest sich heute wie ein Kommentar zum IS-Terror.

  • Abonnieren: RSS-Feed