• Schlagwort: 

    Islamismus

  • Orhan Pamuk"Islamisten denken kindlich naiv"

    19.02.2015, DIE ZEIT, Sonja Hartwig

    Er ist der berühmteste Schriftsteller der Türkei – und einer der härtesten Kritiker der Politik seines Landes: Der Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk.

  • Harald Martenstein: Über Michel Houellebecq und die Benutzung von Romanen

    Harald MartensteinEin islamisches Frankreich ist kein persönlicher Wunsch des Autors

    19.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Bitte reißen Sie dem Schmetterling auf Ihrem Balkon kein Bein aus, auch wenn das der Ich-Erzähler befiehlt. Unser Autor gibt eine kleine Gebrauchsanweisung für Romane.

  • Verschwörungstheorien: "Das waren bestimmt keine Muslime"

    Verschwörungstheorien"Das waren bestimmt keine Muslime"

    18.02.2015, ZEIT ONLINE, Parvin Sadigh

    Die Morde in Kopenhagen beging der Mossad, die CIA steuert den IS. An solche Verschwörungstheorien glauben viele junge Muslime – es stärkt ihr Ego.

  • Islamismus: Schluss mit Dschihad

    IslamismusSchluss mit dem heiligen Krieg

    14.02.2015, DIE ZEIT, Yassin Musharbash

    Der Imam Abu Adam hat ein De-Radikalisierungskonzept entwickelt für Jugendliche, die in den Dschihad ziehen wollen. Dank ihm geht der 22-jährige Peter wieder zur Schule.

  • ReligionWas macht eine Predigt zur Hasspredigt?

    12.02.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Thielmann

    Der IS verbreitet Hass. Ein evangelischer Pastor aus Bremen bezeichnete die Reliquien der Katholiken als Dreck. Eine dumme Predigt ist aber noch lange keine Hasspredigt.

  • Islamismus: Boko Haram dringt erstmals nach Niger vor

    IslamismusBoko Haram dringt erstmals nach Niger vor

    06.02.2015, ZEIT ONLINE

    Erst Kamerun, nun Niger: Boko Haram weitet seinen Kampf über die Grenzen Nigerias aus. Die Islamisten brachten eine mittelgroße Stadt kurzfristig unter ihre Kontrolle.

  • Zentralrat der Muslime: Mazyek nennt Al-Nur-Prediger "unqualifizierten Macho"

    Zentralrat der MuslimeMazyek nennt Al-Nur-Prediger "unqualifizierten Macho"

    05.02.2015, ZEIT ONLINE, Christian Bangel

    Mit scharfen Worten hat der Zentralrat der Muslime der Predigt in der Berliner Al-Nur-Moschee widersprochen. Deren "herabwürdigende Frauenfeindlichkeit" sei indiskutabel.

  • Kolonien"Unter erbarmungsloser Sonne"

    05.02.2015, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    In den Kolonien verwandelten sich enttäuschte junge Männer aus Europa in mordende Bestien: Hannah Arendt liest sich heute wie ein Kommentar zum IS-Terror.

  • Ägypten: Gericht bestätigt Todesurteil gegen 183 Menschen

    ÄgyptenGericht bestätigt Todesurteil gegen 183 Menschen

    02.02.2015, ZEIT ONLINE

    Zum wiederholten Mal wurden in Ägypten Dutzende Menschen zum Tode verurteilt. Ihnen wird vorgeworfen, Polizisten bei Krawallen getötet zu haben.

  • Zeitgeist: Was gehört zu uns?

    ZeitgeistWas gehört zu uns?

    29.01.2015, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Die Jüdisch-Christliche Tradition ist nur ein nettes Konstrukt. Was gehört denn nun alles zu Deutschland? Machen Sie Ihre eigene Liste.

  • Islamischer StaatDie Lust am Krass-Sein

    29.01.2015, DIE ZEIT, Moritz von Uslar

    Wie viel Pop steckt im Terrorkrieg des "Islamischen Staates"? Ein Erklärungsversuch

  • Leserdiskussion zu Stasi-Akten: Nur verstaubtes Papier? Diskutieren Sie mit uns!

    Leserdiskussion zu Stasi-AktenNur verstaubtes Papier? Diskutieren Sie mit uns!

    28.01.2015, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Ist das Stasi-Thema schon erledigt? Unsere Geschichten von vier Menschen zeigen: Die Stasi-Akten können Leben verändern. Lohnt es sich, ihre Geheimnisse zu heben?

  • Dschihadismus: "Charlie Hebdo" als Wendepunkt der Weltpolitik?

    Dschihadismus"Charlie Hebdo" als Wendepunkt der Weltpolitik?

    25.01.2015, ZEIT ONLINE, Dirk Messner

    Die Auseinandersetzung mit dem Dschihadismus darf nicht zu einer Verengung auf Terrorbekämpfung und Sicherheitspolitik führen. Es braucht eine umfassende Strategie.

  • Bachmann-Rücktritt: Pegidas dritte Phase

    Bachmann-RücktrittPegidas dritte Phase

    22.01.2015, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Bachmanns Hetze, Legidas Gewalt: Ist die Bewegung endgültig als rassistisch enttarnt oder schlägt sie jetzt einen gemäßigteren Kurs ein? Und was hat die AfD damit zu tun?

  • Islamismus in BelgienGanz, ganz Naher Osten

    22.01.2015, DIE ZEIT, Martin Klingst

    Kein anderes europäisches Land bringt so viele kampfbereite Islamisten hervor wie Belgien, Brennpunkt ist Antwerpen. Warum ist das so?

  • Sanaa: Huthi-Miliz setzt jemenitischen Präsidenten fest

    SanaaHuthi-Miliz setzt jemenitischen Präsidenten fest

    21.01.2015, ZEIT ONLINE

    Jemens Hauptstadt Sanaa ist weiter im Griff der schiitischen Rebellen. Die UN fordern ein Ende der Gewalt – doch nun droht ein neuer Konflikt im Süden des Landes.

  • Kamerun: Deutsche Geisel aus den Händen von Boko Haram befreit

    KamerunDeutsche Geisel aus den Händen von Boko Haram befreit

    21.01.2015, ZEIT ONLINE

    Eine kamerunische Spezialeinheit hat einen Deutschen gerettet, der im Juli von der Terrormiliz verschleppt worden war.

  • Islamismus: Polizei durchsucht Wohnungen islamischer Extremisten

    IslamismusPolizei durchsucht Wohnungen islamischer Extremisten

    20.01.2015, ZEIT ONLINE

    In Berlin, Brandenburg und Thüringen sind Ermittler in insgesamt 13 Wohnungen eingedrungen. Es sollten Beweise für Terroraktivitäten in Syrien gesichert werden.

  • Islamismus: Kamerun befreit 24 Geiseln von Boko Haram

    IslamismusKamerun befreit 24 Geiseln von Boko Haram

    19.01.2015, ZEIT ONLINE

    Den Streitkräften Kameruns ist es gelungen, 24 der 80 Menschen aus den Händen der Terrororganisation zu retten. Die Kämpfer der Boko Haram seien nach Nigeria geflüchtet.

  • Belgien: Leben mit der Angst

    BelgienLeben mit der Angst

    17.01.2015, ZEIT ONLINE, Tobias Müller

    Im Handumdrehen scheint sich Belgien nach der Festnahme einer islamistischen Terrorzelle in eine Hochsicherheitsgesellschaft zu verwandeln.

  • Islam: Paris ist nur ein Nebenschauplatz

    IslamParis ist nur ein Nebenschauplatz

    17.01.2015, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Die Proteste gegen "Charlie Hebdo" verbergen das Problem der islamischen Welt mit sich selbst. Die Regime unterdrücken Religionsfreiheit und Gruppen wie die Muslimbrüder.

  • Salafisten: Razzien und Festnahmen in Berliner Islamistenszene

    SalafistenRazzien und Festnahmen in Berliner Islamistenszene

    16.01.2015, ZEIT ONLINE

    250 Beamte und drei Spezialkommandos sind in der Nacht ausgerückt und haben zwei verdächtige Salafisten festgenommen. Sie sollen jedoch keine Anschläge geplant haben.

  • Muslime: Und jetzt Hoffnung

    MuslimeDieses Mal ist etwas anders

    15.01.2015, DIE ZEIT, Kübra Gümüşay

    Früher mussten wir Muslime uns nach Terroranschlägen rechtfertigen. Doch der Anschlag in Paris hat etwas verändert: Die Tragödie vereint uns alle, über Religionen hinweg.

  • "Charlie Hebdo": Merkel entschwurbelt

    "Charlie Hebdo"Merkel entschwurbelt

    15.01.2015, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Wenn Trauer zu Politik wird: Der Bundestag debattiert die Anschläge von Paris und mögliche Folgen. Und wieder findet Kanzlerin Merkel ungewöhnlich deutliche Worte.

  • ZeitgeistMon dieu, Michel

    15.01.2015, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Houellebecq fantasiert über die Islamisierung Frankreichs.

  • Abonnieren: RSS-Feed