• Schlagwort: 

    Islamismus

  • SyrienAuf einen Tee mit Al-Nusra

    23.02.2016, ZEIT ONLINE, Onur Burcak Belli

    Von Bomben bedroht, von Feinden umringt: Ein radikaler syrischer Islamist erklärt, warum er aus dem Krieg gegen Syriens Machthaber Baschar al-Assad ausgestiegen ist.

  • "Meteorstraße"Wenn das Wünschen nicht mehr hilft

    15.02.2016, ZEIT ONLINE, Wiebke Porombka

    Wie wird ein Junge erwachsen, der allein zurückbleibt, als seine Eltern abgeschoben werden? Mit dem Film "Meteorstraße" zeigt die Berlinale ein Stück aktueller Realität.

  • "Já, Olga Hepnarová"Leben und Morden einer jungen Frau

    12.02.2016, ZEIT ONLINE, Wiebke Porombka

    Der Berlinale-Film "Já, Olga Hepnarová" erzählt von einer zum Tode verurteilten Frau, von Demütigungen und wachsendem Hass. Damit verweist er direkt in die Gegenwart.

  • IslamismusDer Islamist an der Uni

    10.02.2016, ZEIT ONLINE, Volker Siefert

    Radikale Islamisten sind kein Unterschichtenphänomen: Ein Student der TU Darmstadt wirbt offen für den "Islamischen Staat". Betroffene Universitäten reagieren nur träge.

  • SexismusWer ist der arabische Mann?

    17.01.2016, DIE ZEIT, Bernd Ulrich

    Wer für Flüchtlinge ist, muss sich auch den Problemen stellen, die sie mitbringen. Darum müssen wir über den arabischen Sexismus reden.

  • ArabellionWas vom Frühling übrig blieb

    14.01.2016, ZEIT ONLINE, Andrea Backhaus

    Vor fünf Jahren ging eine Welle der Revolutionen durch die arabische Welt. Von Tunesien aus begann der Umbruch. Unser großer Überblick: 17 Länder und wie es um sie steht.

  • FrankreichJüdische Gemeinde rät vom Tragen der Kippa ab

    12.01.2016, ZEIT ONLINE

    Nach der Messer-Attacke auf einen Lehrer rät die jüdische Gemeinde in Marseille zum Verzicht auf die Kippa. Frankreichs Oberrabbiner Korsia widerspricht.

  • SalafismusEr ist gerne der Mann, den alle hassen

    16.12.2015, ZEIT ONLINE

    Früher war Sven Lau bei der freiwilligen Feuerwehr, nun sitzt er in Haft wegen Terrorverdachts. Der Grund für seine Radikalisierung ist kaum nachvollziehbar.

  • Terror"Die Deutschen leben in einem Europa, das es nicht mehr gibt"

    14.12.2015, DIE ZEIT, Georg Blume

    Kann Merkel so weitermachen? Frankreichs meinungsführender Philosoph Alain Finkielkraut über die deutsche Wehrlosigkeit im Krieg gegen den Terror

  • IslamismusOnur, der Gefährdete

    13.12.2015, DIE ZEIT, Sarah Levy

    Ein junger Mann aus Hamburg verfällt dem Islamismus, in seinem Schrank steht ein gepackter Koffer. Dann greift seine Tante ein. Die Geschichte einer Rettung.

  • IslamkritikIslam? Da muss man unterscheiden

    11.12.2015, ZEIT ONLINE, Christian H. Meier

    Was kann man sogenannten Islamkritikern wie Abdel-Samad eigentlich noch antworten? Natürlich haben Ehrenmorde, Zwangsehen und der IS etwas mit dem Islam zu tun. Aber …

  • IslamismusSchickt junge, hungrige Lehrer!

    11.12.2015, DIE ZEIT, Heinz Buschkowsky

    Die besten Lehrer Deutschlands gehören jetzt in die sozialen Brennpunkte. Nur so verhindert man die Radikalisierung in Koranschulen. Die Rütli-Schule macht es vor.

  • San BernardinoAttentäter sprachen bereits 2013 über Dschihad

    09.12.2015, ZEIT ONLINE

    Die Täter radikalisierten sich laut FBI unabhängig voneinander. Sie sollen sich im Internet kennengelernt und sich dort über dschihadistische Ideen ausgetauscht haben.

  • IS-Kämpfer"Gehorche Allah oder stirb"

    05.12.2015, DIE ZEIT, Fritz Schaap

    Sie haben für den "Islamischen Staat" getötet. Dann kamen ihnen Zweifel, sie flohen in die Türkei. Dort sprachen die beiden syrischen Kämpfer mit unserem Autor.

  • ExtremismusIn Abscheu vereint

    03.12.2015, ZEIT ONLINE, Jochen Bittner

    Pegida als Verteidiger des Abendlandes und geistig arme Islamisten aus dem Morgenland haben viel gemeinsam. Nicht nur die Wut auf die allgemein beschissene Weltordnung.

  • SyrienEin chaotisches Gleichgewicht

    02.12.2015, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Solange jede Konfliktpartei in Syrien glaubt, gewinnen zu können, wird es keine Lösung geben. Die Intervention gegen den "Islamischen Staat" wird daran nichts ändern.

  • "Islamischer Staat"In der Terror-Falle

    28.11.2015, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Wohlmeinende suchen die Schuld für die Anschläge von Paris in Fehlern des Westen. Doch der ist dafür nicht verantwortlich, und nichts rechtfertigt einen Massenmord.

  • Naher OstenDer Westen ist nicht an allem schuld

    26.11.2015, DIE ZEIT, Adam Soboczynski

    Hat westliche Realpolitik das Chaos im Orient angerichtet? Nein. Weil es "den Westen" ebenso wenig gibt wie "die Muslime". Und weil moralischer Pathos allein nicht hilft.

  • IslamismusBelgiens Albtraum

    26.11.2015, DIE ZEIT, Matthias Krupa

    Ein bisschen fördern, nichts fordern: Brüssel ist mit seinen Muslimen falsch umgegangen.

  • IntegrationDie verlorenen Jugendlichen von Molenbeek

    24.11.2015, ZEIT ONLINE, Jaafar Abdul Karim

    Die Mehrheit der Muslime im Brüsseler Stadtteil Molenbeek sind friedliche Bürger. Eine kleine Minderheit macht mir jedoch Sorgen. Wie soll man damit umgehen?

  • Kampf gegen den TerrorEin Marshallplan für Europas Vorstädte

    23.11.2015, TAGESSPIEGEL, Caroline Fetscher

    Auf die Integration kommt es an: Effektive Maßnahmen gegen die Radikalisierung von Jugendlichen kosten viel Geld. Dafür wäre aber auch der Gewinn gigantisch.

  • Bahman NirumandMein Vater sehnt sich nach einem Land, das es nicht mehr gibt

    22.11.2015, DIE ZEIT, Mariam Lau

    Bahman Nirumand floh aus dem Iran und veränderte die Bundesrepublik. Seine Tochter Mariam Lau erzählt, was es bedeutet, das Kind eines Flüchtlings zu sein.

  • TerrorgefahrBehörden warnen vor aktiver Terrorgruppe

    22.11.2015, ZEIT ONLINE

    Ermittler kennen laut einem Bericht die Namen der Personen, die den Anschlag in Hannover geplant haben sollen. Die Gruppe könnte demnach immer noch zuschlagen.

  • BamakoSpezialeinheiten beenden Geiselnahme in Mali

    20.11.2015, ZEIT ONLINE

    Die Geiselnahme in Bamako ist laut Regierungsangaben beendet worden. Bei dem Angriff werden über 20 Menschen getötet. Deutsche sollen nicht unter den Opfern sein.

  • IntegrationWas Paris sehr wohl mit den Flüchtlingen zu tun hat

    19.11.2015, ZEIT ONLINE, Jochen Bittner

    Die Terrorangriffe in Paris lehren: Eine Willkommenskultur für Flüchtlinge reicht nicht, wenn man Radikalisierung verhindern will. Wir brauchen eine Willkommenspolitik.

  • Abonnieren: RSS-Feed