• Schlagwort: 

    Kapitalismus

  • Kapitalismuskritik: Smartphones bitte umgehend entsorgen

    KapitalismuskritikSmartphones bitte umgehend entsorgen

    20.04.2015, ZEIT ONLINE, Hans-Peter Kunisch

    Grass, Walser und Co haben jüngst eher danebengehauen, wenn es um die Kritik der politischen Verhältnisse ging. Wie gegenwartskritisch ist die junge deutsche Literatur?

  • Günther Jauch: Eine Minute Menschlichkeit

    Günther JauchEine Minute Menschlichkeit

    20.04.2015, TAGESSPIEGEL, Matthias Kalle

    Als Günther Jauch das Flüchtlingsunglück im Mittelmeer thematisierte, hörte man zunächst das übliche Gerede. Doch dann stand der Brandenburger Harald Höppner auf.

  • Naomi Klein: "Ich möchte keine Angst verbreiten"

    Naomi Klein"Das ist eine Krise der Demokratie"

    09.04.2015, DIE ZEIT, Thomas E. Schmidt

    Griechenland hat eine Regierung gewählt, die einen anderen Weg einschlagen will – und nun daran gehindert wird, sagt Naomi Klein. Jetzt sei der Moment, zu protestieren.

  • Otto von Bismarck: "Was für ein Werdegang!"

    Otto von Bismarck"Der junge Bismarck hat mich fasziniert – der alte war enttäuschend"

    01.04.2015, DIE ZEIT, Gunter Hofmann

    Das Moderne an Bismarck sei dessen Pragmatismus, sagt Historiker Fritz Stern. Ein Gespräch über den "Kerl vom Lande", der letztlich den europäischen Sozialstaat erfand.

  • Protest der Linken: Aufstand im Kopf

    Protest der LinkenDie neuen Revolutionäre

    28.03.2015, DIE ZEIT, Gero von Randow

    Hunderttausende Linke gehen in Europa auf die Straße, gegen Brüssel oder Angela Merkel. Wer sind die Vordenker? Und warum paktieren sie sogar mit rechten Populisten?

  • "A Most Violent Year": Der Kapitalismus kriecht unter deine Haut

    "A Most Violent Year"Der Kapitalismus kriecht unter deine Haut

    19.03.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Kann Heizöl spannend sein? Extrem, wenn es wie dem Regisseur J.C. Chandor in seinem großartigen dritten Film als Narrativ dient, über den US-Kapitalismus nachzudenken.

  • SachbuchIn die Tiefe des Raums

    19.03.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Uchatius

    Wie schafft es das Kapital eigentlich, alles auszulagern, was seine Interessen stört? John Urry und Thilo Bode benennen in ihren Büchern die Tricks des Systems.

  • FinisDas Letzte

    12.03.2015, DIE ZEIT, Finis

    Unser Kolumnist über die Menschheitsgeschichte der Linksextremen.

  • Kapitalismus vs. KlimaGanz schön heiß

    12.03.2015, DIE ZEIT, Christiane Grefe

    Naomi Klein, Superstar der Globalisierungskritik, hat eine neue Kampfschrift verfasst. Sie lastet dem Kapitalismus den ökologischen Ruin an.

  • Naomi KleinNicht die Konzerne – wir selbst sind das Problem

    11.03.2015, ZEIT ONLINE, Felix Ekardt

    In ihrem neuesten Buch fordert Naomi Klein den Abschied vom Kapitalismus, denn der sei schuld am Klimawandel. Doch die Sozialistin macht es sich viel zu einfach.

  • Lisa Herzog: "Wir haben dem Kapitalismus viel zu verdanken"

    Lisa Herzog"Wir haben dem Kapitalismus viel zu verdanken"

    04.03.2015, ZEIT CAMPUS, Chris Köver

    Ausbeutung, Ungleichheit, Krisen: Ist unser Wirtschaftssystem noch zu retten? Die Sprechstunde mit der jungen Philosophin Lisa Herzog. Sie hätte da ein paar Vorschläge.

  • Yanis Varoufakis: Helena stürzt

    Yanis VaroufakisKapitalismus, die mythische Macht

    02.03.2015, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Der neue griechische Finanzminister Yanis Varoufakis liebt die antike Mythologie. Seine Metaphorik liefert den Schlüssel zu seinem Theorietempel.

  • Harald Martenstein: Über die Frage, wer und was zu Deutschland gehört

    Harald MartensteinWer gehört zu Deutschland?

    27.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Was ist eigentlich mit den Hindus, Heiden und Zeugen Jehovas? Prägen sie Deutschland nicht genauso wie die Christen, Juden und Moslems? Harald Martenstein wundert sich.

  • Klaus Schroeder: "Die Gesellschaft ist nach links gerückt"

    Klaus Schroeder"Die Gesellschaft ist nach links gerückt"

    23.02.2015, ZEIT ONLINE, Till Schwarze

    Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet, zeigt eine Studie. Warum das kein Problem ist und wir uns trotzdem sorgen müssen, erklärt Mitautor Klaus Schroeder.

  • Studie: Mehr als 60 Prozent bezweifeln Demokratie in Deutschland

    StudieMehr als 60 Prozent bezweifeln Demokratie in Deutschland

    23.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Mehrheit der Deutschen hegt einer Studie zufolge Unbehagen gegenüber der derzeitigen Staatsform. Mehr als ein Viertel wähnt das Land gar auf dem Weg in eine Diktatur.

  • Wir raten abDu, lass uns mal reden

    19.02.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Uchatius

    Tomáš Sedláček und David Graeber: "Revolution oder Evolution. Das Ende des Kapitalismus?"

  • Alexander von SchönburgAngenehm rumstehen

    12.02.2015, DIE ZEIT, Ursula März

    Alexander von Schönburg zeigt, wie Smalltalk funktioniert.

  • Benjamin KunkelErst denken, dann handeln

    12.02.2015, DIE ZEIT, Jenny Friedrich-Freksa

    Benjamin Kunkel deutet die wichtigsten linken Theoretiker von heute.

  • Digitalisierung: Adieu, Jobs! Willkommen, Maschine!

    DigitalisierungAdieu, Jobs! Willkommen, Maschine!

    09.02.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Spät

    Die Digitalisierung bringt den Kapitalismus in die finale Phase: Es wird mehr Arbeit zerstört, als Wachstum entsteht. Was heißt das für die Zukunft? Diskutieren Sie mit!

  • Ökonomie: Im Paradox der Globalisierung

    ÖkonomieIm Paradox der Globalisierung

    01.02.2015, DIE ZEIT, Sebastian Buckup

    Das weltweite Vertrauen in Fortschritt, Markt und staatliche Ordnung sinkt. Ausgerechnet die Eckpfeiler der Moderne durchlaufen damit existenzielle Krisen.

  • Peter Sunde: "Der Kampf um die digitale Freiheit ist längst verloren"

    Peter Sunde"Der Kampf um die digitale Freiheit ist längst verloren"

    29.01.2015, DIE ZEIT, Jörg Thoma

    Vom Netzaktivisten zum Kritiker: Pirate-Bay-Gründer Peter Sunde glaubt nicht mehr an ein freies Internet. Es sei zur zentral gesteuerten Scheindemokratie verkommen.

  • InternetOhne mich!

    29.01.2015, DIE ZEIT, Mariam Lau

    Der Publizist Michael Miersch hat das Blog "Achse des Guten" verlassen, weil es ihm zu feindselig wurde.

  • FinisDas Letzte

    29.01.2015, DIE ZEIT, Finis

    Unser Kolumnist über Islamhass und das Autoren-Blog "Die Achse des Guten".

  • KapitalismusMacht der Kapitalismus depressiv?

    24.01.2015, DIE ZEIT, Martin Dornes

    Der wachsende Leistungsdruck treibe immer mehr Menschen in die Erschöpfung, heißt es. Und die Selbstbestimmung überfordere. Doch die empirischen Befunde sprechen dagegen.

  • ArmutsbekämpfungDie Superreichen und der Rest

    22.01.2015, DIE ZEIT, Kolja Rudzio

    Gegen die extrem ungleiche Verteilung des Wohlstands hilft nur ein neues Jahrhundertprogramm.

  • Abonnieren: RSS-Feed