• Schlagwort: 

    Kapitalmarkt

  • GeldanlagePlötzlich auf dem Trockenen

    06.08.2015, DIE ZEIT, Bettina Schulz

    Rund 3000 Milliarden Dollar stecken weltweit in Fonds, die einem Marktindex folgen. Ist der Markt aber auf einmal geschlossen, gibt es Kapriolen.

  • Börse: Sie müssen mich retten!

    BörseDie Regierung muss mich retten!

    31.07.2015, DIE ZEIT, Jacob Cao

    Das Auf und Ab an Chinas Börsen macht dem Westen Angst. Dort sorgen sich Millionen Aktienkäufer um ihr Geld. Unser Autor hat mitgezockt; jetzt kann er nur noch hoffen.

  • Geldwäsche: Ständig hinterher

    GeldwäscheDie Geldwäscher haben leichtes Spiel

    24.07.2015, DIE ZEIT, Bettina Schulz

    London ist ein guter Ort für Geschäfte – auch für kriminelle. Die Behörden verschärfen den Kampf und ringen mit ihren Aufgaben.

  • Finanzen: Privates Geldvermögen in Deutschland steigt auf Rekordniveau

    FinanzenPrivates Geldvermögen in Deutschland steigt auf Rekordniveau

    20.07.2015, ZEIT ONLINE

    Niedrige Arbeitslosigkeit und steigende Einkommen: Das Geldvermögen der Deutschen ist im ersten Quartal um 140 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

  • ChinaPekings Dilemma

    09.07.2015, DIE ZEIT, Arne Storn

    In China greift die Regierung ein, um den Aktienmarkt vor dem weiteren Absturz zu bewahren. Bisher ohne Erfolg.

  • Kunstmarkt: Mach dir ein Bild

    KunstmarktMach dir ein Bild

    04.07.2015, DIE ZEIT, Anna von Münchhausen

    Der internationale Kunstmarkt läuft heiß. Was sollte man jetzt tun? Gute Berater helfen, einen kühlen Kopf zu bewahren.

  • Fonds: Wunderwesen mit Schwächen

    FondsWunderwesen mit Schwächen

    26.06.2015, DIE ZEIT, Nadine Oberhuber

    Indexfonds gelten als ultimative Anlage. Will man aber auf aktive Fonds setzen, ist es schwer, die besten zu erkennen. Und: Im Crash sind sie schlecht.

  • Ukraine-Konflikt: EU verlängert Sanktionen gegen Russland

    Ukraine-KonfliktEU verlängert Sanktionen gegen Russland

    17.06.2015, ZEIT ONLINE

    Wegen seiner Rolle im Ukraine-Konflikt erneuern die EU-Staaten die Wirtschaftssanktionen gegen Russland bis Januar. Die russische Regierung reagierte gelassen.

  • Deutsche BankKreditwürdig?

    11.06.2015, DIE ZEIT, Arne Storn

    Die Deutsche Bank sucht jetzt nach Vertrauen. Der neue Chef bringt immerhin das notwendige Kapital dafür mit.

  • BörseSaudi, öffne dich

    11.06.2015, DIE ZEIT, Katja Scherer

    Saudi-Arabien will unabhängiger werden vom Öl – und öffnet seinen Kapitalmarkt für westliche Investoren.

  • Warren BuffettWerde reich, und sei großzügig

    11.06.2015, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Einmal im Jahr feiert der größte lebende Investor mit seinen Aktionären – und zeigt, was wir von ihm lernen können.

  • Deutsche Bank: Bitte nicht provinziell!

    Deutsche BankBitte nicht provinziell!

    09.06.2015, ZEIT ONLINE, Hans-Peter Burghof

    Deutschland kann die Deutsche Bank sehr gut brauchen. So, wie sie ist – global präsent. Nun, vielleicht mit ein paar weniger Skandalen.

  • Deutsche Bank: Wie viel Investmentbank darf's denn sein?

    Deutsche BankWie viel Investmentbank darf's denn sein?

    08.06.2015, ZEIT ONLINE, Heike Buchter

    Auch ohne Anshu Jain hat die Deutsche Bank noch Probleme. Ihre Krise zeigt, wie unterentwickelt der deutsche Kapitalmarkt ist.

  • Griechenland: Wo ist das ganze Geld geblieben?

    GriechenlandWo ist das ganze Geld geblieben?

    05.06.2015, ZEIT ONLINE, Gerd Höhler

    240 Milliarden Euro an Krediten haben die Griechen erhalten. Bald könnten weitere Milliarden hinzukommen. Trotzdem steckt das kleine Land erneut am Rande der Pleite.

  • Griechenland-Krise: Varoufakis warnt vor Gefahren eines Grexit für die EU

    Griechenland-KriseVaroufakis warnt vor Gefahren eines Grexit für die EU

    20.04.2015, ZEIT ONLINE

    Ein Ausstieg Griechenlands aus der Eurozone könne zu einer Kettenreaktion führen, warnt der Finanzminister. Der Rest Europas sei von seinem Land nicht abgeschottet.

  • Ewige AnleihenBitte haben Sie Geduld!

    10.04.2015, DIE ZEIT, Arne Storn

    Ewige Anleihen, wie sie Griechenland jüngst ins Spiel gebracht hat, existieren seit Jahrhunderten. Auf ein Tilgungsdatum zu verzichten, klingt kurios, hat aber Vorteile.

  • Griechenland: Fitch senkt Rating für Griechenland

    GriechenlandFitch senkt Rating für Griechenland

    28.03.2015, ZEIT ONLINE

    Inzwischen reichte die Regierung von Ministerpräsident Tsipras die lang erwartete Reformliste ein. Am Wochenende soll in Brüssel weiter verhandelt werden.

  • SchuldenkriseGriechenland will kurzfristig mehr Schulden machen

    06.03.2015, ZEIT ONLINE

    Alexis Tsipras will die drohende Finanzierungslücke mit der Ausgabe kurzfristiger Anleihen überbrücken. Sollte sich die EZB querstellen, trage sie die Verantwortung.

  • SchuldenkriseDeutsche misstrauen griechischen Reformversprechen

    06.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die Mehrheit der Deutschen hält es für unwahrscheinlich, dass Alexis Tsipras seine Zusagen einhält. Der bat in Brüssel wegen Geldnot um ein Krisentreffen – vergeblich.

  • GriechenlandBreite Zustimmung für Griechenland-Hilfe erwartet

    27.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Debatte hat begonnen: Der Bundestag entscheidet über weitere Milliardenhilfen für Athen. Der Finanzminister wirbt um Zustimmung. Der Live-Stream aus dem Plenum

  • Jens Weidmann"Das hat nicht funktioniert"

    26.02.2015, DIE ZEIT, Uwe Jean Heuser

    Wie kommt die Bekämpfung der Euro-Krise voran? Ein Gespräch mit Bundesbankpräsident Jens Weidmann über Reformen und die Rolle der Zentralbank

  • Rating-AgenturMoody's stuft Russland herab

    21.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Rating-Agentur Moody's hat Russlands Bonität auf Ramschniveau gesenkt. Die Ökonomen gehen davon aus, dass das Land 2015 in eine tiefe Rezession rutschen werde.

  • SchuldenkriseGriechenland erwägt doch Antrag auf neues Hilfsprogramm

    18.02.2015, ZEIT ONLINE

    Griechenland spielt offenbar einen Plan B durch: Die Regierung aus Athen will in Brüssel doch um eine Verlängerung der Kredite bitten – minus der Auflagen.

  • HaushaltWir sind Null

    15.01.2015, DIE ZEIT, Marc Brost

    Zum ersten Mal kommt Deutschland ohne neue Schulden aus – und nun?

  • Griechenland: Syriza deutet Kompromiss im Schuldenstreit an

    GriechenlandSyriza deutet Kompromiss im Schuldenstreit an

    14.01.2015, ZEIT ONLINE

    Griechenlands Linke will Staatsschulden senken, besteht aber nach Informationen der ZEIT nicht mehr auf einem Schuldenerlass. Im Gespräch sind Zinssenkung und Stundung.

  • Abonnieren: RSS-Feed