• Schlagwort: 

    Karriereberatung

  • Beruf der Woche: Katastrophenhelfer sind die Helden unserer Zeit

    Beruf der WocheKatastrophenhelfer sind die Helden unserer Zeit

    20.04.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Kommt es irgendwo zu einer Naturkatastrophe, reisen Nothelfer in die Krisenregionen dieser Welt. Oft riskieren sie ihr eigenes Leben, zeigt der Beruf der Woche.

  • Serie Karrieretipps: Das Zitat... und Ihr Gewinn

    Serie KarrieretippsUnqualifiziertes Loben bringt Mitarbeiter zum Lästern

    13.04.2014, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Können Führungskräfte beim Loben Fehler machen? Ja, wenn sie Banalitäten und Formalitäten wertschätzen, aber die echte Leistung übersehen. Richtig loben erfordert Grips.

  • Serie Beruf der Woche: Bei Illustrationen kommt es auf die Nutzungsrechte an

    Serie Beruf der WocheBei Illustrationen kommt es auf die Nutzungsrechte an

    08.04.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Illustratoren haben einen kreativen Beruf. Aber die Honorare sinken. Wie die Kreativen am besten ihren Preis verhandeln, zeigt der Beruf der Woche.

  • Serie Chefsache: So finden alle im Team Gehör

    Serie ChefsacheSo finden alle im Team Gehör

    04.04.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Stress für das Projektteam: Auf einmal werden nicht mehr alle gehört, die Alphatiere reißen die Entscheidungen an sich. Mit einfachen Methoden lässt sich das verhindern.

  • Karrierewege von Medizinern: Es gibt kein Patentrezept

    Karrierewege von MedizinernEs gibt kein Patentrezept

    31.03.2014, DIE ZEIT, Silke Weber

    Nicht jeder wird nach einem Medizinstudium auch wirklich Arzt. Manche wechseln in die Pharmaindustrie und andere in einen ganz anderen Job. Zwei Mediziner berichten.

  • Serie Karrieretipps: Das Zitat... und Ihr Gewinn

    Serie KarrieretippsSo klappt das Zielgespräch

    24.03.2014, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Die meisten Mitarbeitergespräche, in denen Ziele vereinbart werden, ähneln einem Laienschauspiel. Chefs und Arbeitnehmer sollten ehrlich sein, dann kommen beide ans Ziel.

  • Serie Chefsache: Wenn der Chef die Idee klaut

    Serie ChefsacheWenn der Chef die Idee klaut

    14.03.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Der stellvertretende Leiter hat eine tolle Idee, der Chef verkauft sie dem Management – und heimst dafür das Lob ein. Unfair! Was soll der Stellvertreter jetzt tun?

  • Manager-Seminare: Schaut es den Primaten ab

    Manager-SeminareWas der Chef vom Affen lernt

    12.03.2014, DIE ZEIT, Jan Guldner

    Körpersprache von Pferden lernen, Teamleitung an Affengruppen studieren: Immer mehr Seminare für Führungskräfte finden in ungewöhnlicher Umgebung statt. Was bringt das?

  • Karriere-Mythen: Wer für den Job brennt, ist erfolgreicher

    Karriere-MythenWer für den Job brennt, ist erfolgreicher

    03.03.2014, ZEIT CAMPUS, Christoph Woernle

    Viele glauben: Wer Feuer und Flamme für seinen Beruf sei, steige schnell auf. Unsinn, sagt der Neurochirurg Christoph Woernle. So lasse man sich nur schnell verheizen.

  • Serie Karrieretipps: Das Zitat... und Ihr Gewinn

    Serie KarrieretippsWenn Chefs neue Ideen im Keim ersticken

    02.03.2014, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Der Mitarbeiter hat einen Vorschlag – doch der Vorgesetzte ist dagegen. Nicht etwa, weil die Idee schlecht ist. Sondern weil sie nicht von ihm selbst kommt. Was tun?

  • Anwesenheit: Bleib doch noch ein bisschen

    AnwesenheitBleib doch noch ein bisschen

    25.02.2014, ZEIT CAMPUS, Maren Lehky

    Hauptsache, anwesend! Dieses Motto gilt leider noch vielen Unternehmen. Es kommt aber nicht darauf an, wie viele Stunden jemand arbeitet. Sondern darauf, was er leistet.

  • Serie Das Karrierebuch: Hilfe gegen E-Mail-Flut

    Serie Das KarrierebuchHilfe gegen E-Mail-Flut

    07.02.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Immer und überall erreichbar – toll! Jetzt verzetteln wir uns zwischen langweiligen E-Mails und unnötigen Meetings. Ein neuer Ratgeber hilft, wieder Übersicht zu finden.

  • Serie Karrieretipps: Das Zitat... und Ihr Gewinn

    Serie KarrieretippsStellt die Gescheiterten ein!

    02.02.2014, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Misserfolge gelten als Makel im Lebenslauf. Dabei haben Kandidaten mit Erfahrung im Scheitern oft mehr zu bieten als makellose Bewerber.

  • Jobs im Handel: Wie der Laden wirklich läuft

    Jobs im HandelBraucht der Handel Akademiker?

    30.01.2014, ZEIT CAMPUS, Annika Sartor

    Im Handel kann man bloß als Verkäufer arbeiten, das sind keine Jobs für Akademiker und außerdem wird die Arbeit schlecht bezahlt. Stimmt das?

  • Serie Karrieretipps: Das Zitat … und Ihr Gewinn

    Serie KarrieretippsDüstere Gedanken helfen

    26.01.2014, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Eine solche Chance kommt selten: Der Wunscharbeitgeber lädt zum Vorstellungsgespräch. Statt Freude dominiert Versagensangst. Das ist nützlich.

  • Serie Chefsache: Welche Machtstrategien haben Führungskräfte?

    Serie ChefsacheWelche Machtstrategien haben Führungskräfte?

    24.01.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Wer als Chef gestalten will, muss seine Macht nutzen. Aber wie genau geht das? Ein amerikanischer Forscher hat zehn typische Strategien ausgemacht.

  • Karrieretipps: Das Zitat … und Ihr Gewinn

    KarrieretippsArgumente für die Gehaltsverhandlung

    15.12.2013, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Warum gehen so viele Gehaltsgespräche schief? Weil die Mitarbeiter ihre stärksten Argumente sofort verschießen. Die Strategie will wohlüberlegt sein.

  • Serie Karrieretipps: Das Zitat... und Ihr Gewinn

    Serie KarrieretippsFirmen bewerben sich bei Mitarbeitern

    10.11.2013, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Personaler verschicken Firmen-Bewerbungsschreiben an Fachkräfte. Die können unter den Angeboten auswählen. Gibts nicht? Doch, meint unser Coach. So sieht die Zukunft aus.

  • Serie Karrieretipps: Das Zitat… und Ihr Gewinn

    Serie KarrieretippsVorsicht vor der Bescheidenheitsfalle

    20.10.2013, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Viele halten es für unanständig, gut über sich selbst zu reden. Doch wer seine Stärken nie herausstellt, muss sich nicht wundern, wenn andere an ihm vorbeiziehen.

  • Berufsanfänger: Willkommen in der Realität

    BerufsanfängerKeiner hat auf sie gewartet

    30.09.2013, ZEIT CAMPUS, Maren Lehky

    Viele Einsteiger starten mit großen Erwartungen in den Beruf und stellen fest: Der Joballtag sieht anders aus als erwartet. Wie kann man mit der Enttäuschung umgehen?

  • Serie Karrieretipps: Das Zitat… und Ihr Gewinn

    Serie KarrieretippsGeben Sie sich selbst ein Feedback

    29.09.2013, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Die eigene Leistung objektiv zu bewerten, fällt schwer. Die einen überschätzen sich, die anderen sehen sich zu kritisch. Eigenfeedback hilft für den neutralen Blick.

  • Lebens- und BerufsberatungWas ein guter Coach können muss

    27.09.2013, ZEIT ONLINE, Lea Deuber

    Die Anzahl der Coaches hierzulande steigt, jeder kann als Berater arbeiten. Einheitliche Ausbildungsstandards fehlen. Stiftung Warentest hat nun Kriterien aufgestellt.

  • Jochen Kienbaum: "Die Zeit der Ertragsmaximierer ist vorbei"

    Jochen Kienbaum"Die Ertragsmaximierer sind out"

    27.09.2013, DIE ZEIT, Claudia Tödtmann

    Besonnene Führungskräfte sind jetzt gefragt, sagt Jochen Kienbaum, Chef der gleichnamigen Personalberatung. Manager sollten sich voll mit ihrer Firma identifizieren.

  • Serie Karrieretipps: Das Zitat... und Ihr Gewinn

    Serie KarrieretippsAn den Kunden, nicht am Chef orientieren

    22.09.2013, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Angestellte sollten sich nicht nur auf Anerkennung vom Chef fokussieren. Lob von den Kunden ist wichtiger. Denn nur zufriedene Kunden machen eine Firma erfolgreich.

  • Berufsanfänger: Alles bleibt anders

    BerufsanfängerUmbruch in der Firma – eine Karrierechance

    11.09.2013, ZEIT CAMPUS, Maren Lehky

    Ob Firmenfusion oder Umstrukturierung: Unternehmen verändern sich permanent. Für Jobanfänger sind viele solcher Umbrüche eine Karrierechance.

  • Abonnieren: RSS-Feed