• Schlagwort: 

    Kirche

  • Boko Haram: Islamisten töten 48 Menschen in Nigeria

    Boko HaramIslamisten töten 48 Menschen in Nigeria

    23.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die Opfer der Islamisten sollen Fischhändler sein, die Waren kaufen wollten. Boko Haram will im Norden des Landes einen islamischen Gottesstaat errichten.

  • Arbeitgeber Kirche: Engagiert, aber nicht bibeltreu

    Arbeitgeber KircheEngagiert, aber nicht bibeltreu

    21.11.2014, DIE ZEIT, Burkhard Schäfer

    Die Kirchen sind der zweitgrößte Arbeitgeber in Deutschland, doch die Mitarbeiter fehlen: Zu streng sind die Regeln zum Privatleben, wie der Fall Lisa Fischer zeigt.

  • Verfassungsgerichtsurteil: Sieg vor Gericht bringt katholische Kirche in Not

    VerfassungsgerichtsurteilSieg vor Gericht bringt katholische Kirche in Not

    20.11.2014, ZEIT ONLINE, Wolfgang Thielmann

    Das Verfassungsgericht hat der katholischen Kirche rechtgegeben: Sie darf Mitarbeiter entlassen, die ein zweites Mal heiraten. Doch der Druck einer Neuausrichtung bleibt.

  • "Islamischer Staat": Gruppe mutmaßlicher Dschihadisten in NRW festgenommen

    "Islamischer Staat"Gruppe mutmaßlicher Dschihadisten in NRW festgenommen

    12.11.2014, ZEIT ONLINE

    Neun Männer sollen in Köln Einbrüche verübt haben, um damit Kämpfer in Syrien zu unterstützen. Ihnen wird die Vorbereitung einer staatsgefährdenden Straftat vorgeworfen.

  • Heinrich Bedford-Strohm: Der Tablet-Theologe

    Heinrich Bedford-StrohmDer Tablet-Theologe

    11.11.2014, ZEIT ONLINE, Wolfgang Thielmann

    Die Evangelische Kirche soll sich einmischen, sagt der neue EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm. Politisch, wirtschaftlich und kulturell. Er macht es auch – mit dem iPad.

  • Evangelische Kirche: Bedford-Strohm ist neuer EKD-Chef

    Evangelische KircheBedford-Strohm ist neuer EKD-Chef

    11.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die Evangelische Kirche in Deutschland hat einen neuen Ratsvorsitzenden. Der bayerische Landesbischof folgt auf Nikolaus Schneider, der aus privaten Gründen ausscheidet.

  • Katholikentag: Kirchen sollen ihre Feste selbst zahlen

    KatholikentagKirchen sollen ihre Feste selbst zahlen

    05.11.2014, ZEIT ONLINE, Tanja Dückers

    In Münster fordern Aktivisten, dass der geplante Katholikentag nicht von der verschuldeten Stadt subventioniert wird. Kirche und Staat müssen klarer getrennt werden.

  • Flüchtlinge: Christlich abschieben

    FlüchtlingeChristlich abschieben

    05.11.2014, ZEIT ONLINE, Mely Kiyak

    Die Kanzlerin hat sich endlich zur Flüchtlingspolitik geäußert. Das, was sie dann aber sagte, klang leider überhaupt nicht nach Empathie, sondern nach großem Misstrauen.

  • Kirche: Kleiderordnung

    KircheKleiderordnung

    30.10.2014, DIE ZEIT, Annette Günzel

    Wann trägt der Geistliche was? Welches Gewand legt er im Gottesdienst an und welches außerhalb?

  • Regeln: Geben Sie Ihr Gebot ab

    RegelnGeben Sie Ihr Gebot ab

    29.10.2014, ZEIT ONLINE

    Keine Religion ohne Gebote. Die Zeiten ändern sich, die Gebote bleiben dieselben. Wäre es nicht zeitgemäß, neue aufzustellen? Probieren wir es aus.

  • FamiliensynodeJesuitische Wende

    23.10.2014, DIE ZEIT, Ludwig Ring-Eifel

    Der neue Papst ist Ordensmann – und das prägt seinen Politikstil

  • Katholische Kirche»Ungeist der Rechthaberei«

    23.10.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Kardinal Reinhard Marx verteidigt den Kurs von Papst Franziskus. Ein Gespräch über Gesetze, Heiligen Geist und Revolution

  • Kardinal Walter Kasper: "Wir müssen dafür sorgen, dass Homosexuelle ihren Platz haben"

    Kardinal Walter Kasper"Wir müssen dafür sorgen, dass Homosexuelle ihren Platz haben"

    21.10.2014, ZEIT ONLINE, Evelyn Finger

    Kirchenkampf: Kardinal Walter Kasper plädierte nach der Familiensynode im Vatikan für wiederverheiratete Geschiedene und gegen die Diskriminierung von Homosexuellen.

  • SPD: Fahimi fordert Anti-AfD-Bündnis

    SPDFahimi fordert Anti-AfD-Bündnis

    17.10.2014, ZEIT ONLINE

    SPD-Generalsekretärin Fahimi hat Parteien, Gewerkschaften und Verbände zum Kampf gegen die AfD aufgerufen. Die Partei sei eine Gefahr für Europa, sagt die Politikerin.

  • KruisherenhotelFür Gott und die Welt

    16.10.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Das Maastrichter Kruisherenhotel ist in einer Kirche untergebracht. Auch Atheisten finden es zum Niederknien. Und manchmal scheint es, als sei Gott nur verreist

  • Beginen: Falsche Nonnen

    BeginenAls ketzerische Pseudo-Nonnen verdammt

    15.10.2014, ZEIT GESCHICHTE, Letha Böhringer

    Beginen lebten wie Nonnen: Sie waren fromm, keusch und beteten treu zu Gott. Perfekte Vorzeigechristen – warum wollte die mittelalterliche Kirche sie trotzdem loswerden?

  • Kunstraub: Auf der Jagd nach der Madonna

    KunstraubAuf der Jagd nach der Madonna

    07.10.2014, ZEIT ONLINE, Kilian Kirchgessner

    In den Umbruchzeiten der 1990er wurden in Tschechien Tausende Kunstgegenstände gestohlen. Jetzt tauchen sie auf den Weltmärkten wieder auf, zur Freude der Polizei.

  • Atheisten: Was glaubt ihr eigentlich?

    AtheistenWas glaubt ihr eigentlich?

    05.10.2014, ZEIT ONLINE, Johann Hinrich Claussen

    Hamburg hat eine Kirche der Atheisten bekommen. Wunderbar! Konkurrenz ist gut für uns Gläubige.

  • Vatikan: Bischöfe diskutieren über Scheidung, Verhütung und Sex

    VatikanBischöfe diskutieren über Scheidung, Verhütung und Sex

    05.10.2014, ZEIT ONLINE

    In einer außerordentlichen Synode beraten Bischöfe aus aller Welt ab heute mit dem Papst über die kirchliche Lehre und die moderne Familie.

  • Kolumne Strandreporter: Der Wohlstandsprediger im Wahlkampf

    Kolumne StrandreporterDer Wohlstandsprediger im Wahlkampf

    02.10.2014, ZEIT ONLINE, Thomas Fischermann

    Der Strandreporter trifft den Chef einer brasilianischen evangelikalen Megakirche, der die Präsidentschaftswahl mitentscheiden will. Die Politiker fürchten ihn.

  • Bibel: Lesen verboten

    BibelDie Bibel war nichts für Laien

    01.10.2014, ZEIT GESCHICHTE, Marina Münkler

    Die Bibel blieb im Mittelalter dem Klerus vorbehalten, Übersetzungen galten als Teufelszeug. Wer das Buch der Bücher fürs Volk übersetze, musste die Inquisition fürchten.

  • Russland: Putins nützliche Idioten

    RusslandPutins nützliche Katholiken

    22.09.2014, DIE ZEIT, Andreas Püttmann

    Eine katholische Subkultur starrt begeistert nach Moskau. Sie hat sich in die angebliche "Homosexualisierung der Gesellschaft" und nötige "Rettung der Familie" verbissen.

  • Kirche: Franziskus verurteilt Terror des "Islamischen Staates"

    KircheFranziskus verurteilt Terror des "Islamischen Staates"

    21.09.2014, ZEIT ONLINE

    Der Papst hat religiös motivierte Gewalt, wie die des IS, verdammt. Niemand dürfe Gott als Schutzschild missbrauchen, sagte er. In Gottes Namen zu töten sei ein Sakrileg.

  • Kirche: Gemeinde allein zu Haus

    KircheGemeinde allein zuhaus

    07.09.2014, DIE ZEIT, Stefanie Schwenkenbecher

    Im hessischen Oberstedten hat sich das Pfarrerpaar für drei Monate nach Australien verabschiedet. Seitdem steigen die Gläubigen selbst auf die Kanzel. Ein Zukunftsmodell?

  • Boko Haram: Nigeria fordert internationale Unterstützung gegen Boko Haram

    Boko HaramNigeria fordert internationale Unterstützung gegen Boko Haram

    03.09.2014, ZEIT ONLINE

    Nigeria und mehrere Nachbarländer haben mehr internationale Hilfe im Kampf gegen Boko Haram gefordert. Die Terrorgruppe hat inzwischen über 10.000 Menschen getötet.

  • Abonnieren: RSS-Feed