• Schlagwort: 

    Kirchensteuer

  • Pro und Kontra: Ist die Kirche ein Konzern?

    Pro und KontraDie Kirche als Konzern

    29.12.2013, DIE ZEIT, Arne Storn

    Der Vatikan lässt sich bei seinen Reformen nun von McKinsey beraten – den Hohepriestern des Kapitalismus. Darf er das?

  • Frido Mann: "Bei Franziskus sehe ich noch kein Wagnis"

    Frido Mann"Bei Franziskus sehe ich noch kein Wagnis"

    26.12.2013, DIE ZEIT, Wolfgang Thielmann

    Der Schriftsteller und Theologe Frido Mann spricht im Interview über seine Abkehr vom Katholizismus, den Papst und die Religion im Haus seines Großvaters Thomas Mann.

  • Kirche und Staat: Wenn sich eine Stadt von der Kirche trennt

    Kirche und StaatWenn sich eine Stadt von der Kirche trennt

    20.12.2013, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Eigentlich sind Kirche und Staat getrennt. Doch in Schulen, Unis und Kliniken kooperieren sie eng. Was, wenn man am Beispiel von Münster Ernst machte mit der Trennung?

  • Kirche und Staat: "Der Staat braucht die Kirchen als Kooperationspartner"

    Kirche und Staat"Der Staat braucht die Kirchen als Kooperationspartner"

    05.12.2013, ZEIT ONLINE, Martina Powell

    Warum zahlt der Staat den Kirchen Entschädigungen? Welche Privilegien haben Religionsgemeinschaften? Warum gibt es das Beichtgeheimnis? Ein Kirchenrechtler antwortet.

  • Kirche und StaatTrennt euch!

    04.12.2013, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Niemandem täte eine klare Trennung von Staat und Kirche so gut wie den Kirchen selbst. Es ist an der Zeit, einen klaren Schnitt zu setzen.

  • Paul Kirchhof"Die Kirche sollte sich von politischer Macht fernhalten"

    15.11.2013, DIE ZEIT, Christiane Florin

    Der frühere Bundesverfassungsrichter Paul Kirchhof sagt im Interview, die Kirchen müssten sich ändern, um ihre Krise zu überwinden. Der neue Papst zeige, wie es geht.

  • Caritas LimburgHarte Zeiten im Schatten der Bischofsresidenz

    18.10.2013, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Während der Bischof sich teure Möbel für seine neue Residenz gönnte, rutschte die Limburger Caritas in die roten Zahlen. Jetzt brechen auch noch die Spenden ein.

  • Umfrage: Affäre um Tebartz-van Elst beschädigt Katholische Kirche

    UmfrageAffäre um Tebartz-van Elst beschädigt Katholische Kirche

    18.10.2013, ZEIT ONLINE

    Der Konflikt um den Limburger Bischof Tebartz-van Elst fällt auf die Katholische Kirche zurück. Laut einer Umfrage sieht eine deutliche Mehrheit einen Ansehensverlust.

  • Der Skandal um den Bischof von LimburgDie geheimen Kirchenkassen

    17.10.2013, DIE ZEIT, Arne Storn

    Viele Bistümer rücken mit neuen Zahlen raus – über die Höhe des tatsächlichen Vermögens müssen Deutschlands Katholiken aber weiter rätseln.

  • Kirchensteuer: Für den Prunkbau zu Limburg zahlen alle

    KirchensteuerFür den Prunkbau zu Limburg zahlen alle

    16.10.2013, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Sollten die Bürger sich über den Hausbau von Limburg aufregen? Aber ja! Der Staat finanziert die Bistümer mit Milliarden – aus dem allgemeinen Steueraufkommen.

  • Katholische KircheÜber ihr Geld spricht die Kirche nicht

    14.10.2013, ZEIT ONLINE, Martina Powell

    Die Debatte um den Limburger Bischof provoziert Fragen über das Vermögen der Bistümer. Doch diese schweigen zu ihrem Reichtum. Es geht um Milliardenbeträge.

  • Tebartz-van ElstLimburg ist nicht Stuttgart 21

    14.10.2013, ZEIT ONLINE, Christopher Pramstaller

    Wer sich sonst nicht für die katholische Kirche interessiert, sollte auch Tebartz-van Elst ignorieren. Die Aufregung um ihn ist vollkommen übertrieben.

  • Kinderbetreuung: Teures Pflaster

    KinderbetreuungTeures Pflaster

    26.08.2013, ZEIT ONLINE, Olaf Wittrock

    Ein Viertel der fremdbetreuten ein- und zweijährigen Kinder in Köln ist nicht in der Kita, sondern bei Tagesmüttern. Für die Eltern ist das ein finanzieller Kraftakt.

  • Kirchenfusion"Das war ein Desaster"

    29.05.2013, DIE ZEIT, Giorgio Girardet

    Wie sich die Zürcher Reformierten gegen die Fusionspläne ihrer Kirchenoberen wehren

  • Steuerhinterziehung"Die Tricksereien sind überall"

    07.05.2013, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Nicht nur die Reichen zahlen ungern Steuern, sagt Ruprecht Müller-Kern, seit 30 Jahren Steuerberater. Der Staat mache es Steuerhinterziehern heute aber deutlich schwerer.

  • KirchensteuerIst der Kirche Geld wichtiger als Glaube?

    24.12.2012, DIE ZEIT, Mark Spörrle

    Wer in Deutschland die Kirchensteuer verweigert, wird aus der Kirche ausgeschlossen. Aber geht das? Bleibt Christ nicht Christ? Mark Spörrle plädiert für mehr Freiheit.

  • ReligionWeg mit Kirchensteuer und Religionsunterricht!

    26.10.2012, ZEIT ONLINE Leserartikel, Hans Muster*

    Die Kirche würde an moralischer Integrität gewinnen, wäre sie stärker vom Staat getrennt, schreibt Leser Hans Muster*. Ein gutes Beispiel dafür lieferten freie Gemeinde.

  • KirchensteuerEin Privileg von Staates Gnaden

    26.09.2012, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    In Deutschland treibt der Staat die Kirchensteuer ein. Das wurde eben noch einmal gerichtlich bestätigt. Warum eigentlich?, fragt Wenke Husmann im Kommentar.

  • KirchensteuerEin Privileg von Staates Gnaden

    26.09.2012, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    In Deutschland treibt der Staat die Kirchensteuer ein. Das wurde eben noch einmal gerichtlich bestätigt. Warum eigentlich?, fragt Wenke Husmann im Kommentar.

  • IslamDie Hamburger Ramadan-Lösung wirft neue Fragen auf

    15.08.2012, ZEIT ONLINE, Parvin Sadigh

    Ganz pragmatisch hat Hamburg mit muslimischen Verbänden Lösungen für die Feiertage und den Religionsunterricht gefunden. Doch das wird nicht reichen. Von P. Sadigh

  • Kardinal Reinhard Marx"Der Teufel ist fantasievoll"

    03.02.2012, DIE ZEIT, Patrik Schwarz

    Wie umgehen mit den Versuchungen der Welt? Ein Gespräch mit Kardinal Reinhard Marx über Macht und Privilegien seines Amtes, über Kirchensteuer und Tanzvergnügen

  • Arabische Umbrüche: Islam unter Verdacht

    Arabische UmbrücheIslam unter Verdacht

    02.11.2011, ZEIT ONLINE, Julia Leininger

    Religiöse Parteien haben den Ruf, demokratiefeindlich zu sein. Doch eine strikte Trennung zwischen Staat und Religion gibt es in auch in etablierten Demokratien nicht.

  • Abschluss des DeutschlandbesuchsPapst mahnt zur Aufgabe von kirchlichen Privilegien

    25.09.2011, ZEIT ONLINE

    Benedikt XVI. verabschiedet sich mit der Forderung nach einer Neuausrichtung der katholischen Kirche. Diese müsse zwar weltoffener werden, aber sich deutlicher abgrenzen.

  • ImamIntegrationsbeauftragter und Vorbeter

    03.08.2011, DIE ZEIT, Arnfrid Schenk

    Abdul-Jalil Zeitun hat eine Weiterbildung zum Imam an einer deutschen Hochschule gemacht. Jetzt arbeitet er als einer von 2.000 Vorbetern in Deutschland.

  • StudieSpender sind glücklichere Menschen

    20.07.2011, ZEIT ONLINE, Philip Faigle

    Die Deutschen haben selbst in der Krise Milliarden für gute Zwecke ausgegeben, zeigt eine neue Studie. Erstmals bringt sie ans Licht, wer hierzulande spendet – und warum.

  • Abonnieren: RSS-Feed