• Schlagwort: 

    Klimakonferenz

  • Klimakonferenzen: "Die EU muss mit Polen Klartext reden"

    Klimakonferenzen"Die EU muss mit Polen Klartext reden"

    12.12.2012, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Regionale Klimaschutzinitiativen bewegen mehr als UN-Gipfel, sagt Felix Matthes vom Ökoinstitut. Die EU sollte das Blockadeland Polen dennoch stärker unter Druck setzen.

  • UN-Klimakonferenz: Umweltverbände sind enttäuscht vom Klimagipfel

    UN-KlimakonferenzUmweltverbände sind enttäuscht vom Klimagipfel

    09.12.2012, ZEIT ONLINE

    Aufgeschobene Finanzhilfen für Entwicklungsländer, kaum Verpflichtungen zum Klimaschutz, eine schwache EU – für viele Umweltverbände ist der Klimagipfel gescheitert.

  • UN-Klimagipfel: Viel heiße Luft aus Doha

    UN-KlimagipfelViel heiße Luft aus Doha

    08.12.2012, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Auf dem Klimagipfel wurde ein dünner Kompromiss beschlossen, für mehr fehlte der politische Wille. So wird der Durchbruch nie gelingen. Von A. Endres, Doha

  • UN-KlimakonferenzDas Kyoto-Protokoll wird bis 2020 verlängert

    08.12.2012, ZEIT ONLINE

    Es ist ein Mini-Kompromiss: Die Staaten haben auf der Klimakonferenz in Doha das Kyoto-Protokoll verlängert. Längst machen aber nicht alle mit.

  • KlimagipfelDeutschland, der angekratzte Vorreiter

    07.12.2012, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Wegen seiner Energiewende gilt Deutschland vielen als Vorbild. Doch der Eiertanz der Europäer in Doha könnte das Image der Deutschen beschädigen, kommentiert A. Endres.

  • Klimaschutz: "Dass die Schwellenländer nichts unternehmen, ist ein Mythos"

    Klimaschutz"Dass die Schwellenländer nichts unternehmen, ist ein Mythos"

    07.12.2012, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Auch wenn die Klimagipfel frustrieren: Die Welt ist dabei, ihre Wirtschaft klimafreundlich zu gestalten, sagt der Direktor des UN-Umweltprogramms, Achim Steiner.

  • Klimawandel: Was die Erde heiß macht

    KlimawandelWas die Erde anheizt

    06.12.2012, DIE ZEIT, Fritz Vorholz

    Ob billige Kohle oder kriminelle Holzfäller – wie treibt der Mensch den Klimawandel an? Während in Doha ein neuer Vertrag beraten wird, nimmt die Erderwärmung stetig zu.

  • Klimakonferenz: Die Blockierer von Doha

    KlimakonferenzDie Blockierer von Doha

    05.12.2012, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Ein schwacher Gastgeber, verhärtete Fronten: Warum die Verhandlungen auf dem Klimagipfel in Katar stocken. Von Alexandra Endres, Doha

  • Wer wird denn gleich scheitern

    29.11.2012, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Die Klimakonferenz wird ihre Ziele verfehlen – doch weitermachen lohnt sich.

  • Klimagipfel: Katar, der absurde Gastgeber

    KlimagipfelKatar, der absurde Gastgeber

    28.11.2012, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Kaum ein Land verschwendet so viel Energie wie Katar. Die Klimabilanz ist verheerend. Warum findet der Klimagipfel ausgerechnet hier statt? Von Alexandra Endres

  • Doha-KlimakonferenzGipfel der ganz kleinen Schritte

    26.11.2012, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Das Kyoto-Protokoll soll verlängert, ein Abkommen entworfen werden: Der Klimagipfel von Doha wird ein Zwischenschritt werden – im besten Fall ein wichtiger. Von A. Endres

  • Klimagipfel: Piesackt die Ignoranten!

    KlimagipfelPiesackt die Ignoranten!

    26.11.2012, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Die Bilanz der Klimagipfel ist frustrierend schlecht. Dennoch ist es richtig, dass die Weltgemeinschaft ab heute in Doha weiterverhandelt, kommentiert Alexandra Endres.

  • Treibhausgase: Unsere Ernährung schadet dem Klima mehr als der Verkehr

    TreibhausgaseUnsere Ernährung schadet dem Klima mehr als der Verkehr

    13.11.2012, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Der WWF versucht erstmals zu schätzen, wie sehr unsere Ernährung dem Klima schadet. Das Fazit: Rund sieben Prozent der Emissionen könnten wir vermeiden. Von A. Endres

  • Pro & Contra: Brauchen wir den Weltklimarat noch?

    Pro & ContraBrauchen wir den Weltklimarat noch?

    05.10.2012, DIE ZEIT, Hans Joachim Schellnhuber

    Nein, sagt der Klimaforscher H. J. Schellnhuber. Der Mensch wisse, dass er handeln müsse. Sein Kollege O. Edenhofer widerspricht: Der Rat sei fehlbar aber unersetzlich.

  • Vereinte NationenDeutschland ist gegenüber den UN ignorant

    26.09.2012, ZEIT ONLINE, Tom Koenigs

    Auf der Generalversammlung in New York spielt Deutschland keine Rolle. Es bleibt in den UN weit hinter seinen Möglichkeiten zurück, schreibt Tom Koenigs im Gastbeitrag.

  • Komödie "Ted"Ein sprechender Teddy als Plüschprolet

    30.07.2012, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    In Seth MacFarlanes Komödie "Ted" spielt ein verhaltensauffälliger Teddybär die Hauptrolle. Leider opfert er sein anarchisches Potenzial einer öden Dreiecksgeschichte.

  • Energiewende: Die Regierung muss mutiger sein

    EnergiewendeDie Regierung muss mutiger sein

    17.07.2012, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Endlich diskutiert die Politik die Herausforderungen der Energiewende. Wenn sie es jetzt richtig anpackt, ist sie tatsächlich noch zu schaffen, kommentiert Marlies Uken.

  • Petersberger KlimadialogMerkel warnt vor Erderwärmung um vier Grad

    16.07.2012, ZEIT ONLINE

    Eindrücklich hat Kanzlerin Merkel für ein Kyoto-Nachfolgeabkommen geworben. Sollte sich die internationale Gemeinschaft nicht bald einigen, drohten verheerende Folgen.

  • UN-Konferenz: Verhandlungen um das Geld der Klimasünder

    UN-KonferenzVerhandlungen um das Geld der Klimasünder

    16.05.2012, ZEIT ONLINE, Pieter Pauw

    Die Industriestaaten haben versprochen, armen Ländern im Kampf gegen die Erderwärmung mit Milliarden zu helfen. Die Gefahr ist groß, dass sie ihre Zusage nicht halten.

  • Emissionshandel: Klimaschutz zum Spottpreis

    EmissionshandelKlimaschutz zum Spottpreis

    18.01.2012, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Der Emissionshandel steckt in der Krise: Die Preise rauschen in die Keller, das Vertrauen in das System schwindet. Nun will die Politik gegensteuern. Von Marlies Uken

  • Siemens-Chef Löscher"Unsere Generation lebt auf Kosten unserer Kinder"

    27.12.2011, TAGESSPIEGEL, Moritz Döbler

    Jeder Mensch hat mehr Wohlstand verdient, besonders in den ärmeren Ländern, sagt Siemens-Chef Löscher. Im Interview spricht er über Rohstoffknappheit und die Euro-Krise.

  • Nach dem Gipfel: Wunschdenken

    Nach dem GipfelDas Wunschdenken der Klimaschützer

    17.12.2011, DIE ZEIT, Fritz Vorholz

    Die Beschlüsse von Durban sind wenig wert, solange es keine wirtschaftlichen Anreize für mehr Klimaschutz gibt. Sünder sollten bestraft werden, kommentiert F. Vorholz

  • Klimapolitik: Die Klimapolitik wird erwachsen

    KlimapolitikDurban hat die Welt neu geordnet

    16.12.2011, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Die Beschlüsse des Klimagipfels in Südafrika sind dürftig. Dennoch hat sich Wichtiges verändert: Europa hat neue Partner im Kampf um die Atmosphäre. Von F. Drieschner

  • SchuldenkriseEuropa ist ein ewiger Gipfel

    16.12.2011, DIE ZEIT, Bernd Ulrich

    Trotz der Krise war 2011 ein gutes Jahr für Europa. Aber 2012 muss noch besser werden, kommentiert Bernd Ulrich. Die Lösungen werden nicht perfekt, aber europäisch sein.

  • Presseschau Klimakonferenz"Durban stellt eine Lösung nur in Aussicht"

    12.12.2011, ZEIT ONLINE

    Die Einigung in letzter Minute auf der Weltklimakonferenz in Durban ist umstritten. Kommentatoren ausländischer und deutscher Zeitungen misstrauen dem Klima-Kompromiss.

  • Abonnieren: RSS-Feed