• Schlagwort: 

    Kochen

  • Weihnachtsmenü: Freuet euch sehr!

    WeihnachtsmenüFreuet Euch sehr!

    15.12.2014, ZEIT MAGAZIN, Wolfram Siebeck

    Sie wissen noch nicht, was Sie an Weihnachten essen? Wolfram Siebeck hätte da einen Vorschlag: Ein Menü voller Kostbarkeiten mit Morcheln, Jakobsmuscheln und Kalbfleisch.

  • Thermomix: Bieder wie die alte BRD

    ThermomixBieder wie die alte BRD

    10.12.2014, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Eine Küchenmaschine elektrisiert Deutschland. Mehr als eintausend Euro kostet der Thermomix von Vorwerk, und trotzdem wollen ihn so viele Menschen haben. Warum nur?

  • Wochenmarkt: Eine kräftige Selleriesuppe

    WochenmarktSchätzchen, niemals bei der Butter sparen

    06.12.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Wolfram Siebeck hält nicht viel von den Kochkünsten unserer Kolumnistin. Macht nichts, sie hat trotzdem mit ihm eine Selleriesuppe gekocht und dabei einiges gelernt.

  • Freunde von Freunden: Das Glück wohnt in der Küche

    Freunde von FreundenDas Glück wohnt in der Küche

    03.12.2014, ZEIT ONLINE

    Retromöbel mag Cynthia Barcomi zwar schon, aber die Küche muss hochmodern sein. Freunde von Freunden waren zu Gast bei der deutsch-amerikanischen Traumbäckerin in Berlin.

  • Wochenmarkt: Die Rosine kann auch anders

    WochenmarktDie Rosine, dieses freche Früchtchen

    27.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Ein Mittagessen bei der iranischen Nachbarsfamilie prägt unsere Autorin bis heute. Es gab Adas Polo, Reis mit Rosinen, gekocht von einem Mann. Was für eine Offenbarung

  • Gesellschaftskritik: Kochen mit Ohrfeigen

    GesellschaftskritikKochen mit Ohrfeigen

    19.11.2014, ZEIT ONLINE, Tillmann Prüfer

    Wenn Jamie Oliver sich in Sachen Erziehung nicht mehr zu helfen weiß, gibt er seinen Kindern Chili. Unser Autor fragt sich, ob die den Genuss auch zu schätzen wissen.

  • Wochenmarkt: Die Quitte, eine harte Nuss

    WochenmarktHier bekommen Sie die Quittung

    15.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Die Quitte ist eine umständliche Frucht. Sie ist schwer zu bekommen und schwer zu schneiden. Wie schön in einer Zeit, in der immer alles schnell und einfach gehen muss.

  • Wochenmarkt: Yippie-Ya-Yeah, Schweinebacke!

    WochenmarktDu leckere fette Schweinebacke

    13.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Es kann sieben Tage dauern, bis der Metzger schöne Schweinebäckchen besorgt hat. Aber das Warten lohnt sich. Vor allem mit Apfelschnitzen, Lorbeer, Piment und Weißwein.

  • Wochenmarkt: Das macht den Kohl fett

    WochenmarktDas macht den Kohl fett

    08.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Was Fleischesser von Vegetariern lernen können? Kreative Gemüserezepte, die man dann mit Fleisch verfeinern kann. Wie dieses Allerlei mit Rosenkohl, Maronen und Speck.

  • Wochenmarkt: Eine Suppe fürs Volk

    WochenmarktEine Suppe fürs Volk

    01.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    In westlichen Ländern wird so selten wie möglich gekocht. Wer es mal wieder probieren will, könnte eine Kichererbsensuppe zubereiten. Man darf sogar eine Konserve nehmen.

  • Wochenmarkt: Für einen kühlen Sonntag

    WochenmarktBlut und Birne

    25.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Der Mensch ist hochkultiviert, aber sein Appetit ist der eines Raubtiers. Wie sonst ließe sich der Genuss von Blutwurst erklären? Mit Birne schmeckt sie besonders gut.

  • Wochenmarkt: Herbstgrüße aus Nizza

    WochenmarktHerbstgrüße aus Nizza

    18.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Frankreich ist immer noch ein schönes Land. Daran erinnert die Pissaladière, eine Zwiebeltarte Nizzaer Art.

  • Harald Martenstein: Über die erstaunlichen Tischsitten der Schwaben

    Harald MartensteinI han mei Schbätzlesbschdeck z’schbäd bschdelld

    14.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Krümelfrei, soßenrein und garantiert eingeweicht: Was die Südseekulturen für die Ethnologin Margaret Mead waren, sind die Tischsitten der Schwaben für unseren Autor.

  • Wochenmarkt: Kalbfleisch auf Schwäbisch

    WochenmarktBraten ohne braun zu werden

    09.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Wolfram Siebeck

    Wolfram Siebeck hat sich immer noch nicht an die "elenden Maultaschen" der Schwaben gewöhnt. Dafür liebt er Kalbfleisch mit Reis. Herkunftsgetreu mit Einbrenne.

  • Wochenmarkt: Kürbis, du süßer Brei!

    WochenmarktKürbis, du süßer Brei!

    04.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Warum viele Köche den Kürbis scheuen, sollte man vielleicht am besten einen Psychoanalytiker fragen. Man kann mit dem Hokkaido nämlich köstliche Kürbispasta kochen.

  • Wochenmarkt: Supergeiler Ostseedorsch

    WochenmarktSupergeiler Ostseedorsch

    27.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Margit Stoffels

    An der Ostsee heißt er Dorsch, an der Nordsee Kabeljau. Fest steht, der Fisch mit dem zarten mageren Fleisch muss sich nicht verstecken, höchstens vor den Fischern.

  • Yotam Ottolenghi: Der Koch der Stunde

    Yotam OttolenghiArabisch-jüdisch-italienisch-deutsch-muslimische Küche

    25.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Ilka Piepgras

    Knollensellerie mit Sauerkirschen? Warum nicht, sagt sich Yotam Ottolenghi. Er ist das neue Vorbild aller Hobbyköche. Ein Besuch in seiner Londoner Testküche

  • WochenmarktDas kochende Kalb

    20.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Für die Kalbsnuss, ein mageres Stück der Keule, muss man zum Metzger. Aber danach hat man Ruhe. Dann blubbert das Fleisch im Fond und man kann googeln oder Zeitung lesen.

  • Sonntagsessen: Eine lange Tafel Liebe

    SonntagsessenEine lange Tafel Liebe

    14.09.2014, ZEIT ONLINE, Hannes Vollmuth

    Schon als Kind liebte Karen Mordechai Familienessen, heute organisiert sie Kochevents. Über Gäste, Eindrücke und Rezepte schreibt sie auf dem Foodblog "Sunday Suppers“.

  • WochenmarktAufschrei der Marmeladenmänner

    11.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Nachdem unsere Autorin behauptet hatte, es gebe keine Marmelade einkochenden Männer, meldeten sich knapp 200 Männer: Leser Lehnardt lieferte dieses Rezept mit.

  • Ferran Adrià: "Ich werde nicht mehr für die Öffentlichkeit kochen"

    Ferran Adrià"Ich werde nicht mehr für die Öffentlichkeit kochen"

    09.09.2014, ZEIT ONLINE, Jörg Seewald

    Vor drei Jahren verabschiedete sich Ferran Adrià in eine Auszeit. Seither arbeitet der Spitzenkoch an einem Großprojekt. Uns hat er die Tür zu seinem Labor geöffnet.

  • Gesellschaftskritik: Ein Starkoch brennt an

    GesellschaftskritikEin Starkoch brennt an

    05.09.2014, ZEIT ONLINE, Maria Exner

    Der irrwitzige Küchenbesen Jamie Oliver hat Stress und will zur Ruhe kommen. Aber wie ernährt er dann seine vier Kinder? Wir hätten da ein paar Ideen.

  • WochenmarktWürzige Sommerbeeren

    30.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Die wenigsten Menschen machen ihre Marmelade selbst. Und Männer halten sich sowieso raus – glaubt unsere Autorin. Dabei ist es leichter als Geschirrabspülen.

  • WochenmarktFleischsalat ganz anders

    28.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Bei diesem thailändischen Salat raten wir dazu, keine Zutat zu ignorieren. Auch wenn man das gern beim Nachkochen asiatischer Gerichte macht. Sie werden dafür belohnt.

  • Sonntagsessen: Eine Schüssel voll Amerika

    SonntagsessenEine Schüssel voll Amerika

    03.08.2014, ZEIT ONLINE, Hannes Vollmuth

    Essen, reden und noch mehr von Essen reden: Das amerikanische Onlineportal "The New Potato" verrät kulinarische Geheimtipps, von Prominenten und Chefköchen.

  • Abonnieren: RSS-Feed