• Schlagwort: 

    Kochrezept

  • Sonntagsessen: Ein Kessel Buntes

    SonntagsessenEin Kessel Buntes

    16.11.2014, ZEIT ONLINE, Inga Krieger

    Wie man von und mit der Natur lebt, erzählt das Foodblog "My Darling Lemon Thyme". Mit Gemüse aus dem eigenen Garten kreiert Emma Galloway glutenfreie Gerichte.

  • Wochenmarkt: Die Quitte, eine harte Nuss

    WochenmarktHier bekommen Sie die Quittung

    15.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Die Quitte ist eine umständliche Frucht. Sie ist schwer zu bekommen und schwer zu schneiden. Wie schön in einer Zeit, in der immer alles schnell und einfach gehen muss.

  • Backen: Der Kick für den Keks

    BackenDer Kick für den Keks

    14.11.2014, ZEIT ONLINE, Kirsten Haake

    Aufstand im Ofen: Statt üppiger Kuchen drängen Kekse aufs Blech. Und was für welche! Das Backbuch "Ke:xs" adelt den Krümel, ob süß oder salzig, herrlich unweihnachtlich.

  • Wochenmarkt: Das macht den Kohl fett

    WochenmarktDas macht den Kohl fett

    08.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Was Fleischesser von Vegetariern lernen können? Kreative Gemüserezepte, die man dann mit Fleisch verfeinern kann. Wie dieses Allerlei mit Rosenkohl, Maronen und Speck.

  • Wochenmarkt: Eine Suppe fürs Volk

    WochenmarktEine Suppe fürs Volk

    01.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    In westlichen Ländern wird so selten wie möglich gekocht. Wer es mal wieder probieren will, könnte eine Kichererbsensuppe zubereiten. Man darf sogar eine Konserve nehmen.

  • Sonntagsessen: Versnapering heißt Süßigkeit

    SonntagsessenVersnapering heißt Süßigkeit

    26.10.2014, ZEIT ONLINE, Inga Krieger

    Suus und Johann Slee könnten jeden Tag Poffertjes essen. Mal süß, mal salzig schmecken die kleinen Pfannkuchen zu jeder Tageszeit. Die Rezepte gibt es auf "Food Bandits".

  • Wochenmarkt: Für einen kühlen Sonntag

    WochenmarktBlut und Birne

    25.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Der Mensch ist hochkultiviert, aber sein Appetit ist der eines Raubtiers. Wie sonst ließe sich der Genuss von Blutwurst erklären? Mit Birne schmeckt sie besonders gut.

  • Wochenmarkt: Herbstgrüße aus Nizza

    WochenmarktHerbstgrüße aus Nizza

    18.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Frankreich ist immer noch ein schönes Land. Daran erinnert die Pissaladière, eine Zwiebeltarte Nizzaer Art.

  • Rohkost: Hier brennt nichts an!

    RohkostHier brennt nichts an!

    15.10.2014, ZEIT ONLINE, Kirsten Haake

    Der Herd kann weg. Wer sich auf die rohe Trendküche verlegt, braucht Mixer, Küchenmaschine und scharfe Messer. Drei Kochbücher versprechen ungegartes Vergnügen.

  • Wochenmarkt: Kalbfleisch auf Schwäbisch

    WochenmarktBraten ohne braun zu werden

    09.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Wolfram Siebeck

    Wolfram Siebeck hat sich immer noch nicht an die "elenden Maultaschen" der Schwaben gewöhnt. Dafür liebt er Kalbfleisch mit Reis. Herkunftsgetreu mit Einbrenne.

  • Wochenmarkt: Kürbis, du süßer Brei!

    WochenmarktKürbis, du süßer Brei!

    04.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Warum viele Köche den Kürbis scheuen, sollte man vielleicht am besten einen Psychoanalytiker fragen. Man kann mit dem Hokkaido nämlich köstliche Kürbispasta kochen.

  • Yotam Ottolenghi: Der Koch der Stunde

    Yotam OttolenghiArabisch-jüdisch-italienisch-deutsch-muslimische Küche

    25.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Ilka Piepgras

    Knollensellerie mit Sauerkirschen? Warum nicht, sagt sich Yotam Ottolenghi. Er ist das neue Vorbild aller Hobbyköche. Ein Besuch in seiner Londoner Testküche

  • Wochenmarkt: Das kochende Kalb

    WochenmarktDas kochende Kalb

    20.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Für die Kalbsnuss, ein mageres Stück der Keule, muss man zum Metzger. Aber danach hat man Ruhe. Dann blubbert das Fleisch im Fond und man kann googeln oder Zeitung lesen.

  • Wochenmarkt: Der Aufschrei der Marmeladenmänner

    WochenmarktAufschrei der Marmeladenmänner

    11.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Nachdem unsere Autorin behauptet hatte, es gebe keine Marmelade einkochenden Männer, meldeten sich knapp 200 Männer: Leser Lehnardt lieferte dieses Rezept mit.

  • Kochen: Dinner for one

    KochenDinner for one

    08.09.2014, ZEIT MAGAZIN, Nora von Waldstätten

    Die Schauspielerin Nora von Waldstätten kocht leidenschaftlich gern. Auch für sich allein. Diesmal eine himmlische Piri-Piri-Soße, die jedes Mal anders schmeckt.

  • Gesellschaftskritik: Ein Starkoch brennt an

    GesellschaftskritikEin Starkoch brennt an

    05.09.2014, ZEIT ONLINE, Maria Exner

    Der irrwitzige Küchenbesen Jamie Oliver hat Stress und will zur Ruhe kommen. Aber wie ernährt er dann seine vier Kinder? Wir hätten da ein paar Ideen.

  • Wochenmarkt: Fleischsalat ganz anders

    WochenmarktFleischsalat ganz anders

    28.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Bei diesem thailändischen Salat raten wir dazu, keine Zutat zu ignorieren. Auch wenn man das gern beim Nachkochen asiatischer Gerichte macht. Sie werden dafür belohnt.

  • WochenmarktKarotten à la Hollywood

    21.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Wenn Gwyneth Paltrow sich nicht gerade Avocados in ihre Handtasche steckt, macht sie sich einen Karottensalat mit Ingwer und Sesam. Er schmeckt überraschenderweise gut.

  • Amuse Buch: Auf Körnchen um die Welt

    Amuse BuchAuf Körnchen um die Welt

    15.08.2014, ZEIT ONLINE, Kirsten Haake

    Bohnen, Linsen und Graupen sind wie arme Verwandte: eingeladen, aber verschämt am Rand platziert. Das Kochbuch "Körner" bringt Hülsenfrüchte und Getreide auf den Tisch.

  • WochenmarktPfirsiche in ihrer schönsten Form

    09.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Kuchenbacken ist wie Singen: Auch diejenigen, die es nicht können, sollten es unbedingt ab und zu tun. Mit diesem Pfirsichtarte-Rezept könnte es klappen.

  • WochenmarktHer mit den kleinen Auberginen!

    02.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Wenn Leute sagen, sie mögen keine Auberginen, meinen sie sehr wahrscheinlich halb gare. Wer Geduld hat, sollte Pasta alla Norma mit Auberginen zubereiten. Es lohnt sich.

  • Wochenmarkt: Kohlrabi à la Sternekoch

    WochenmarktKohlrabi à la Sternekoch

    31.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Normalerweise Hausmannskost, heute Sterneküche: Im Wochenmarkt zeigt unsere Autorin, dass man Kohlrabi wie wertvolles Material behandeln kann und legt ihn sauer ein.

  • WochenmarktDieses Curry verlangt keinerlei Begabung

    25.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Kochen erfordert Geduld und Konzentration – beides nicht unbedingt Eigenschaften, die typisch für unsere Zeit sind. Zum Glück gibt es dieses indische Curry.

  • Sonntagsessen: Griechisch-italienische Liaison

    SonntagsessenGriechisch-italienische Liaison

    22.07.2014, ZEIT ONLINE, Hannes Vollmuth

    Christina Metallinos kommt aus Korfu, lebt in München und liebt Pasta. Die Gerichte auf ihrem Blog sind einfach, bezahlbar und ein bisschen überraschend.

  • WochenmarktTrennkost für Profis

    11.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Von der Tradition der Mittelmeerküche profitieren und nichts neu erfinden müssen, um gut zu essen: Wer eine Tagliata zubereitet, kann sich einfach freuen.

  • Abonnieren: RSS-Feed