• Schlagwort: 

    Körper

  • Tanz in den Mai: Rhythm is a Dancer

    Tanz in den MaiRhythm is a Dancer

    30.04.2015, ZEIT ONLINE

    Menschen tanzen, weil es sie berauscht, elektrisiert und verbindet. Tanz drückt aber auch Wut, Liebe oder Rebellion aus. Diese Magnum-Fotos bewegen, im besten Sinn.

  • Transgender: Geschlecht ist, was man sieht

    TransgenderGeschlecht ist, was man sieht

    24.04.2015, ZEIT ONLINE, Sarah Schaschek

    Mit dem Spielfilm "Mein Sohn Helen" wagt sich die ARD an das Thema Transgender. Der Film ist didaktisch und übervorsichtig – und trotzdem eine Errungenschaft.

  • Körperideal: Ich wabbel, also bin ich

    KörperidealIch wabbel, also bin ich

    24.04.2015, ZEIT ONLINE, Mareike Nieberding

    Ist der Hintern zu dick? Der Bauch zu weich? Unter dem Hashtag #stopbodyshaming erobern sich Frauen und Männer ihre Körper zurück. Wieso ist das überhaupt nötig?

  • Leben: Auf der Kippe

    Leben"Lebendig ist das, was ein Interesse an sich selbst hat"

    20.04.2015, DIE ZEIT, Ulrich Schnabel

    Ein tieferes Verständnis des Lebens garantiere keine heile Welt, sagt Biologe Andreas Weber. Vielmehr konfrontiere es uns mit etwas, wovor wir weglaufen: dem Sterben.

  • Quantified Self: Die 10.000 Fragezeichen

    Quantified SelfDie 10.000 Fragezeichen

    20.04.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Schlanker, fitter, ausgeruhter: Wer sich vermisst, will sich optimieren. Nutzer und Sportwissenschaftler sind von den Daten fasziniert. Sie können sie bloß nicht lesen.

  • Stimmt's: Kann Stress die Haare vorzeitig ergrauen lassen?

    Stimmt'sKann Stress die Haare vorzeitig ergrauen lassen?

    18.04.2015, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Das allmähliche Ergrauen droht uns allen – irgendwann produziert jeder Mensch an den Haarwurzeln keine Pigmente mehr. Dauerstress ist da alles andere als hilfreich.

  • Körper: Ich bin gesünder als du!

    KörperIch bin gesünder als Du!

    18.04.2015, DIE ZEIT, Elisabeth Niejahr

    Sex, Nieren, Eizellen, Leihmütter – alles ist für Geld zu haben, die Regeln für diese Geschäfte mit dem Körper aber sind schwammig. Oder sie fehlen völlig.

  • Emotion: Gibt es ein Gedächtnis der Gefühle?

    EmotionKlingt nach Freude, riecht nach Glück

    17.04.2015, ZEIT WISSEN, Ulrike Meyer-Timpe

    Eine Melodie, ein Geruch – Sinneseindrücke können starke Gefühle auslösen. Sie sind verknüpft mit Erfahrungen, an die wir uns manchmal gar nicht mehr erinnern.

  • Gesellschaftskritik: Würdest du bitte damit aufhören?

    GesellschaftskritikWürdest du bitte damit aufhören?

    16.04.2015, ZEIT ONLINE, Tillmann Prüfer

    Gisele Bündchens Körper will ihre Karriere beenden. Das wirft große philosophische Fragen auf. Spricht Gérard Depardieus Körper auch zu ihm? Oder sagt der gar nichts?

  • BlickfangWenn ich ein Mädchen wär

    16.04.2015, DIE ZEIT, Stefanie Flamm

    Bildband "You are you".

  • Kriminalität: Wieder Fall von Polizeigewalt in den USA

    KriminalitätWieder Fall von Polizeigewalt in den USA

    11.04.2015, ZEIT ONLINE

    Nach Videos über eine brutale Festnahme werden zehn Beamte in Kalifornien beurlaubt. Nur wenige Tage nach den tödlichen Polizeischüssen in South Carolina.

  • ErnährungDer Schurke von gestern

    09.04.2015, DIE ZEIT, Harro Albrecht

    Das lange verteufelte Cholesterin wird in den USA rehabilitiert.

  • Gesellschaftskritik: Er hat die Haare schön

    GesellschaftskritikEr hat die Haare schön

    08.04.2015, ZEIT ONLINE, Tillmann Prüfer

    Das Aussehen von Frauen wird im Pop-Geschäft von jeher streng bewacht. Neuerdings gilt das auch für Männer. Calvin Harris, DJ und Taylor-Swift-Freund, kann damit umgehen.

  • Kreuzigung ChristiDas Martyrium

    01.04.2015, DIE ZEIT, Petra Kipphoff

    Kleine Betrachtung des Isenheimer Altars.

  • "Eine neue Freundin"Weiblichkeit auf neuem Niveau

    26.03.2015, DIE ZEIT, Marie Schmidt

    In François Ozons Film "Eine neue Freundin" wird ein Vater zur Mutter.

  • 650 Jahre Universität Wien: Der stolze Anatom

    650 Jahre Universität WienDer stolze Anatom

    26.03.2015, DIE ZEIT, Stefan Müller

    Wie ein neues Menschenbild Mediziner aus Wien weltberühmt machte

  • Moves: Auf Schritt und Tritt

    MovesEin anderer Mensch

    23.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Tillmann Prüfer

    Die Woche unseres Autors war super: Er hat alles richtig gemacht, sagt seine App, 72.814 Schritte. Nur der Schlaf nervt ihn jetzt. Da kann er keine Punkte sammeln.

  • Kerstin Linnartz: "Yoga baut Stress ab"

    Kerstin Linnartz"Yoga baut Stress ab"

    18.03.2015, DIE ZEIT, Lin Freitag

    Die Fernsehmoderatorin Kerstin Linnartz hat mit Yoga eine Burn-out-Erkrankung überwunden. Heute plädiert sie für Yoga als Bürosport.

  • Die Wundertüte: Lippenbalsam herstellen

    Die WundertüteHaben Sie auch spröde Lippen?

    12.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Bauer

    Wenn das Wetter wechselt, spielen die Lippen verrückt. Wer den Suchtmachern der Beauty-Konzerne entkommen will, macht seinen Lippenbalsam selbst. Wir zeigen, wie es geht!

  • KinderbuchDenkvirus

    12.03.2015, DIE ZEIT, Katrin Hörnlein

    Ein kleiner Vogel philosophiert und entdeckt sein Selbst.

  • Russland: Verdächtiger im Fall Nemzow soll gefoltert worden sein

    RusslandVerdächtiger im Fall Nemzow soll gefoltert worden sein

    11.03.2015, ZEIT ONLINE

    Ein Menschenrechtler erhebt schwere Vorwürfe gegen die russischen Ermittler: Der Beschuldigte Saur D. soll unter Folter den Mord an Putin-Kritiker Nemzow gestanden haben.

  • Naturkosmetik: Einfach schön

    Naturkosmetik"Schön ist nur, wer gesund ist"

    10.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Claire Beermann

    Rose Marie Swift führt eine Naturkosmetikfirma, weil ihr selbst industrielle Kosmetika geschadet haben. Sie glaubt nicht an Wundermittel, aber an natürliche Schönheit.

  • Doping im Amateurfußball: "Ich wurde zum Spieler, ohne den nichts mehr geht"

    Doping im Amateurfußball"Ich wurde zum Spieler, ohne den nichts mehr geht"

    10.03.2015, ZEIT ONLINE, Daniel Drepper

    Er wollte einfach besser sein als die anderen, deshalb griff er zu Dopingmitteln. Er war nicht der Einzige. Ein anonymer Amateurfußballer erzählt.

  • Roman "Aberland": Mama Drama und die Kinder

    Roman "Aberland"Mama Drama und die Kinder

    05.03.2015, ZEIT ONLINE, Carola Ebeling

    Von diesem Roman kann man sich bespuckt fühlen wie von den Essensresten eines Kleinkindes. Gertraud Klemm kämpft in "Aberland" für gelebte Gleichberechtigung.

  • Schönheit: Was uns gefällt

    SchönheitSchön zu sein war noch nie so anstrengend

    04.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Tillmann Prüfer

    Das Ideal der Schönheit ist heute Selbstbeherrschung und Kontrolle. Nicht mehr Kleidung, Körperpflege ist die neue Religion. Das hat verheerende Folgen.

  • Abonnieren: RSS-Feed