• Schlagwort: 

    Körper

  • Stimmt’s?: Bekommt man Schwitzanfälle, wenn man viel Fleisch isst?

    Stimmt’s?Bekommt Schwitzanfälle, wer viel Fleisch isst?

    04.07.2015, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Steak, Filet und ne Bratwurst obendrauf – mit viel Fleisch auf dem Teller wird das Grillfest geradezu anstrengend. Wissenschaftliches Stichwort zum Thema: Thermogenese.

  • Hotel my Phone: Guten Freunden leiht man sein Smartphone

    Hotel my PhoneGuten Freunden leiht man sein Smartphone

    03.07.2015, DIE ZEIT, Thorsten Schröder

    Ist das Smartphone leer, kommt schnell Panik auf. Mit der App Hotel My Phone kann man kurzzeitig auf die Geräte von Freunden umziehen – inklusive der eigenen Nummer.

  • Alkoholismus: Die Gier nach dem ersten Schluck

    AlkoholismusDie Gier nach dem ersten Schluck

    29.06.2015, ZEIT ONLINE Leserartikel, Ansgar Scheidel

    Schweißausbrüche, Magenkrämpfe, Zittern: Unser Autor war jahrelang stark alkoholabhängig. Mit jedem Erwachen kam die Übelkeit und das Verlangen nach mehr.

  • Transplantation: Kopf kühlen, abtrennen, auf neuen Hals setzen

    TransplantationKopf kühlen, abtrennen, auf neuen Hals setzen

    17.06.2015, ZEIT ONLINE, Saskia Gerhard

    Und schon ist das Haupt verpflanzt. Überall wird der größenwahnsinnige Plan von Sergio Canavero diskutiert, aber kaum einer weiß: Das ist nicht nur medizinischer Unsinn.

  • Roboter: "Ah, da steht ein Mensch!"

    Roboter"Ah, da steht ein Mensch!"

    09.06.2015, ZEIT CAMPUS, Katharina Heckendorf

    Früher waren Industrieroboter dumm – und eine Gefahr für ihre menschlichen Kollegen. Das ändert sich gerade, sagt Dieter Westerkamp vom Verein Deutscher Ingenieure.

  • Pipilotti Rist: "Die Medien quetschen die ganze Welt hinter das Display eines Handys"

    Pipilotti Rist"Die Medien quetschen die ganze Welt hinter das Display eines Handys"

    03.06.2015, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Die Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist möchte, dass wir Dinge wieder in realer Größe wahrnehmen. Deshalb hat sie für die ZEIT einen Star-Schnitt von sich gestaltet.

  • Forschung: "Fühlen, was es Neues gibt"

    Forschung"Zwischen Mensch und Roboter knirscht es noch"

    03.06.2015, ZEIT CAMPUS, Katharina Heckendorf

    Atmende Handys, leuchtende Zellen, Reharoboter: Drei junge Forscher erzählen, woran sie gerade arbeiten und was ihre Jobs als Ingenieure spannend macht.

  • Hula: Oh Baby, Arschwackeln ist heiß!

    HulaOh Baby, Arschwackeln ist heiß!

    01.06.2015, ZEIT ONLINE, Tuvia Tenenbom

    Nach mehr als drei Jahren hängt unser fast abgemagerter Fitnesskolumnist die Turnschuhe an den Nagel. Zum Abschied wackelt er beim Hulatanz noch einmal mit dem Hintern.

  • Woher kommt die Kreativität?: "Wer liebt, ist besonders kreativ"

    Woher kommt die Kreativität?"Wer liebt, ist besonders kreativ"

    31.05.2015, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Gute Ideen entstehen nicht durch Nachdenken, sagt der Philosoph Wilhelm Schmid. Zur Inspiration verhelfen ihm Kaffee oder eine heiße Sauna, noch besser aber guter Sex.

  • FitnessMach die Biege!

    28.05.2015, DIE ZEIT, Daniel Haas

    Hamburgs traditionsreichster Fitnessclub wird 30. Jetzt kriegt er Konkurrenz – und das auch noch vom Senat.

  • Harald Martenstein: Über Kindergeschrei und eine Milliarden-Dollar-Idee

    Harald MartensteinMillion Dollar Baby

    26.05.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Harald Martenstein ist Vater geworden. Er liebt sein Kind, aber es schreit viel. Der Hund versteckt sich dann unter dem Bett. Martenstein hat andere Ideen.

  • SchönheitsidealWas ist ein "dad bod"?

    21.05.2015, DIE ZEIT, Ronald Düker

    Der schöne Mann der Gegenwart ist stolz auf sein Übergewicht.

  • Stilkolumne: Der Badeanzug wird straßentauglich

    StilkolumneDas Büro als Schwimmbad

    20.05.2015, ZEIT MAGAZIN, Tillmann Prüfer

    Der Wahnsinn geht jedes Jahr vor den Ferien los. Plötzlich wird gesund gegessen und gesportelt. Alles für die Traumfigur. Die neue Bademode ist auch noch straßentauglich.

  • Gesellschaftskritik: Sexy, oder?

    GesellschaftskritikSexy, oder?

    20.05.2015, ZEIT ONLINE, Benjamin Lauterbach

    Kylie Minogue sucht einen Mann: Älter darf er sein, dünnhaarig und einen Bauchansatz vor sich hertragen. Unser Gesellschaftskritiker wittert seine Chance. Ein Liebesbrief

  • Harald Martenstein: Über Frauenbilder in der Werbung

    Harald MartensteinDie Frau, der Pandabär unserer Gesellschaft

    19.05.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Berlin-Kreuzberg verbietet frauenfeindliche Werbung. Frauen in körperbetonter Kleidung sollen nicht mehr gezeigt werden. Braucht die Frau etwa Naturschutzgesetze?

  • Mikrochimärismus: Wir Omamutterkind-Mischwesen

    MikrochimärismusWir Omamutterkind-Mischwesen

    13.05.2015, SPEKTRUM DER WISSENSCHAFT, Judith Merkelt

    Jeder Mensch beherbergt ein Leben lang Zellen der Mutter in sich – und diese ein paar Zellen des Kindes. Aus medizinischer Sicht hat der Mix verblüffende Auswirkungen.

  • Fast FoodLecker, aber ungesund

    13.05.2015, DIE ZEIT, Judith Scholter

    Warum Fast Food so gut schmeckt und wie man seine Lieblingspizza in ein ordentliches Essen verwandelt, erklärt die Forscherin Mathilde Kersting.

  • Schlagfertigkeit: "Man muss sich wehren"

    Schlagfertigkeit"Man muss sich wehren"

    11.05.2015, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Jeder kann schlagfertig sein, sagt die Rhetorikerin Petra Schächtele-Philipp. Entscheidend ist, sich auch bei einer Attacke selbstsicher zu fühlen.

  • Körperideal: Hurra, es ist ein Wämpchen!

    KörperidealHurra, es ist ein Wämpchen!

    11.05.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Jan Seibel

    Darauf hat die Männerwelt gewartet: Bierbauch ist das neue Sixpack. Unter dem Hashtag #Dadbod wird der Sexappeal des Unperfekten gefeiert, nicht nur von jungen Vätern.

  • Fußball: "Die 1. Liga hat Frauen verdient"

    Fußball"Die Bundesliga hat eine Trainerin verdient"

    09.05.2015, DIE ZEIT, Moritz Müller-Wirth

    Neue Trainertypen ja, weibliche nein: Katja Kraus, Ex-HSV-Vorstand, ärgert, dass in der Bundesliga nur Männer an der Seitenlinie stehen. Silvia Neid wäre perfekt dafür.

  • Tanz in den Mai: Rhythm is a Dancer

    Tanz in den MaiRhythm is a Dancer

    30.04.2015, ZEIT ONLINE

    Menschen tanzen, weil es sie berauscht, elektrisiert und verbindet. Tanz drückt aber auch Wut, Liebe oder Rebellion aus. Diese Magnum-Fotos bewegen, im besten Sinn.

  • Transgender: Geschlecht ist, was man sieht

    TransgenderGeschlecht ist, was man sieht

    24.04.2015, ZEIT ONLINE, Sarah Schaschek

    Mit dem Spielfilm "Mein Sohn Helen" wagt sich die ARD an das Thema Transgender. Der Film ist didaktisch und übervorsichtig – und trotzdem eine Errungenschaft.

  • Körperideal: Ich wabbel, also bin ich

    KörperidealIch wabbel, also bin ich

    24.04.2015, ZEIT ONLINE, Mareike Nieberding

    Ist der Hintern zu dick? Der Bauch zu weich? Unter dem Hashtag #stopbodyshaming erobern sich Frauen und Männer ihre Körper zurück. Wieso ist das überhaupt nötig?

  • Wir raten zuUnten und oben

    23.04.2015, DIE ZEIT, Ijoma Mangold

    Pierre Michon: "Körper des Königs"

  • Leben: Auf der Kippe

    Leben"Lebendig ist das, was ein Interesse an sich selbst hat"

    20.04.2015, DIE ZEIT, Ulrich Schnabel

    Ein tieferes Verständnis des Lebens garantiere keine heile Welt, sagt Biologe Andreas Weber. Vielmehr konfrontiere es uns mit etwas, wovor wir weglaufen: dem Sterben.

  • Abonnieren: RSS-Feed