• Schlagwort: 

    Komponist

  • Verkannte Genies: Ferruccio BusoniNeben allen Strömungen der Zeit

    08.01.2015, DIE ZEIT, Volker Hagedorn

    Der Weitergeher: Für Ferruccio Busoni war Bach "ein Anfang". Gesucht hat er die Nähe zur Zukunft.

  • Verkannte Genies: Fanny MendelssohnVon Beruf Schwester

    08.01.2015, DIE ZEIT, Christine Lemke-Matwey

    Die Beraterin: Ohne die Komponistin Fanny Hensel ist auch ihr Bruder Felix Mendelssohn gar nicht denkbar.

  • Verkannte Genies: Giovanni PaisielloMelodien für Menschenfreunde

    08.01.2015, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Der Anmutige: Giovanni Paisiello war ein Anreger und Konkurrent Mozarts und auf der Opernbühne der charmantere Vorläufer Rossinis.

  • Hans ZimmerVampir am Mischpult

    08.01.2015, DIE ZEIT, Claas Tatje

    Als einer der erfolgreichsten Filmkomponisten in Hollywood ist der Deutsche für den Golden Globe nominiert. Sein Geheimnis: Er scheut das Tageslicht.

  • Johannes Brahms: Trösten dürfen

    Johannes BrahmsTrösten dürfen

    03.01.2015, DIE ZEIT, Wolfram Goertz

    Der Dirigent Daniel Reuss entdeckt den diskreten Brahms: Statt mit Orchester hat er dessen "Schicksalslied" nun mit Chor und Klavier eingespielt.

  • Udo Jürgens: Glanz der großen Geste

    Udo JürgensGlanz der großen Geste

    22.12.2014, ZEIT ONLINE, Bodo Mrozek

    Udo Jürgens war stets kritisch, aber nie radikal. Als deutschsprachiger Chansonnier hat er den engagierten Schlager erfunden. Ein Nachruf

  • Herzversagen: Udo Jürgens ist tot

    HerzversagenUdo Jürgens ist tot

    21.12.2014, ZEIT ONLINE

    Überraschend ist der Komponist und Entertainer Udo Jürgens gestorben. Während eines Spaziergangs versagte sein Herz. Er wurde 80 Jahre alt.

  • Neue Musik: Die Luft im Klang

    Neue MusikDie Luft im Klang

    23.11.2014, DIE ZEIT, Mirko Weber

    Töne aus Gummihandschuhen und Gartenschläuchen: Gelassen erobert der junge tschechische Komponist Ondřej Adámek den Elfenbeinturm der neuen Musik.

  • FinisDas Letzte

    13.11.2014, DIE ZEIT, Finis

    Unser Kolumnist über das ewige Missverständnis vom "Badenweiler Marsch".

  • Marc-André Hamelin: Keine Angst vor Extremisten

    Marc-André Hamelin24 Stunden am Tag üben

    23.10.2014, DIE ZEIT, Volker Hagedorn

    Der Kanadier Marc-André Hamelin gilt als "Übervirtuose". Bei Janáček und Schumann erweist er sich als wunderbarer Poet am Klavier. Markt und Mainstream sind ihm egal.

  • RegietheaterJeder Rollkoffer bringt uns weiter

    29.09.2014, ZEIT ONLINE, Volker Hagedorn

    Geht das schon wieder los? Ein Musikwissenschaftler geißelt, was er für Regietheater in der Oper hält. Dabei ist jede noch so moderne Inszenierung besser als Stillstand.

  • Mary Bauermeister: Er hat gesagt: "Ich liebe euch beide"

    Mary BauermeisterEr hat gesagt: "Ich liebe euch beide"

    28.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Anna Kemper

    Die Künstlerin Mary Bauermeister führte eine Ehe zu dritt – mit dem Komponisten Karlheinz Stockhausen und dessen Frau. Jetzt zieht sie die Bilanz ihrer Liebe.

  • Ich habe einen Traum"Damals habe ich begriffen, dass man in der Musik alles darf"

    20.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Ralph Geisenhanslüke

    Auch wenn er so manche Nacht in seinem Auto verbringen musste, der Musikproduzent und Komponist Giorgio Moroder hat nie aufgehört, von dem Hit der Zukunft zu träumen.

  • GesellschaftskritikPrometheus unserer Zeit

    23.07.2014, ZEIT ONLINE, Rabea Weihser

    Kanye West, rappender Großkünstler und Ehemann von Kim Kardashian, ist auf dem Olymp angekommen. Alle Kritiker müssen verstummen, dazu gratulieren wir ihm in einem Brief.

  • Zeitgenössische Oper: "Aua, aua – Schme-e-erzen!"

    Zeitgenössische Oper"Aua, aua – Schme-e-erzen!"

    19.07.2014, DIE ZEIT, Christine Lemke-Matwey

    Teuer, träge, selbstverliebt: Der Oper wirft man einiges vor. Trotzdem entstehen derzeit so viele neue Stücke wie noch nie. Warum halten sich so wenige im Repertoire?

  • Praemium ImperialeHöchstdotierter Kunstpreis geht an estnischen Musiker Arvo Pärt

    16.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der Komponist Pärt erhält in der Sparte Musik den begehrten japanischen Kunstpreis Praemium Imperiale. Erstmals wird auch ein afrikanischer Künstler ausgezeichnet.

  • Jazzmusiker: Bassist Charlie Haden ist tot

    JazzmusikerBassist Charlie Haden ist tot

    12.07.2014, ZEIT ONLINE

    Charlie Haden prägte den Jazz, spielte mit Größen aus unterschiedlichen Genres – und wurde mit drei Grammys geehrt. Jetzt ist der legendäre Bassist gestorben.

  • Schleswig-Holstein Musik Festival"Conchita Wurst würde zu uns passen"

    03.07.2014, DIE ZEIT, Konstantin Richter

    Christian Kuhnt, neuer Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festivals, will Genre-Grenzen niederreißen – und zieht damit die Massen an.

  • Personenrätsel: Lebensgeschichte

    PersonenrätselLebensgeschichte

    12.06.2014, ZEIT MAGAZIN, Wolfgang Müller

    Zum Tode verurteilt, wurde er öffentlich und barbarisch hingerichtet. Wer war’s?

  • 150 Jahre Richard StraussKünstler oder Komponiermaschine?

    11.06.2014, TAGESSPIEGEL, Ulrich Amling

    Er war ein genialer Dirigent, zeitweilig Präsident der Reichsmusikkammer und Inszenator des eigenen Ruhms, der auch Schatten warf. Zwei Bücher versuchen eine Deutung.

  • Personenrätsel: Lebensgeschichte

    PersonenrätselLebensgeschichte

    05.06.2014, ZEIT MAGAZIN, Frauke Döhring

    Überall auf der Welt kennen sie sein Lied, das er selber mal als "meinen Ruhm und mein Waterloo" bezeichnet hat. Wer ist’s?

  • Artemis Quartett: Das pralle Leben hinter den Noten

    Artemis QuartettDas pralle Leben hinter den Noten

    01.06.2014, DIE ZEIT, Volker Hagedorn

    Unter Hunderten von Supergeigern war sie die richtige: Jetzt verjüngt die 26-jährige Vineta Sareika das fabelhafte Artemis Quartett.

  • Rezension Ophelia_HMSingsang vom Zigarrenmann

    15.05.2014, DIE ZEIT, Konstantin Richter

    Heiner Müller und Ophelia: Fast wäre auf der Bühne was aus ihnen geworden.

  • Giacomo Meyerbeer: Staunen, weinen, brüllen

    Giacomo MeyerbeerStaunen, weinen, brüllen

    02.05.2014, DIE ZEIT, Volker Hagedorn

    Giacomo Meyerbeer schuf Europas erste Blockbuster – und das in einer Zeit politischer und technischer Revolutionen. Vor 150 Jahren starb der Meister der Grand Opéra.

  • City Guide Mailand: Treffpunkt Navigli

    City Guide MailandTriff mich nachts in Navigli

    14.04.2014, DIE ZEIT, Andrea De Carlo

    Einst war Navigli eine arme Gegend, heute ist es ein angesagter internationaler Treffpunkt. Der Autor Andrea De Carlo spricht über sein Viertel – gestern und heute.

  • Abonnieren: RSS-Feed