• Schlagwort: 

    Konjunktur

  • EZB: Gegensätze, die keine sind

    EZBGegensätze, die keine sind

    22.01.2015, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    Mario Draghi eilt in Frankfurt am Main den Krisenstaaten zu Hilfe; in Davos verlangt Angela Merkel von ihnen mehr Haushaltsdisziplin. Recht haben sie beide.

  • Migration: Brauchen wir ein Rating für Einwanderer?

    MigrationBrauchen wir ein Rating für Einwanderer?

    15.01.2015, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Australien, Kanada, Großbritannien: Viele Industrieländer selektieren genau, wer ins Land darf und wer nicht. Sollte Deutschland dem Beispiel folgen? Eine Debatte

  • Konjunktur: Deutsches Wirtschaftswachstum erreicht Dreijahreshoch

    KonjunkturDeutsches Wirtschaftswachstum erreicht Dreijahreshoch

    15.01.2015, ZEIT ONLINE

    Das Bruttoinlandprodukt ist trotz weltweiter Krise 2014 so stark gestiegen wie seit 2011 nicht mehr. Zudem erzielte die Staatskasse einen deutlichen Überschuss.

  • Eurokrise: "Geld ist im Überfluss vorhanden"

    Eurokrise"Geld ist im Überfluss vorhanden"

    13.01.2015, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    Die Staatsschulden sind nicht das Problem, sagt der Ökonom Richard Koo. Die Eurozone sollte endlich wieder Geld ausgeben und die EZB keine Staatsanleihen kaufen.

  • Europäische Zentralbank: Draghis Milliardenspiel

    Europäische ZentralbankDraghis Milliardenspiel

    07.01.2015, ZEIT ONLINE, Heike Buchter

    Die EZB will Staatsanleihen kaufen, um die Deflation in der Eurozone zu bekämpfen. Vorbild ist das Programm der Fed. Am Ende profitieren aber vielleicht nur Vermögende.

  • Euro: Schwacher Euro? Gut so!

    EuroSchwacher Euro? Gut so!

    06.01.2015, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Der Euro hat den tiefsten Stand seit fast neun Jahren erreicht. Ein Grund zur Sorge? Drei Gründe, warum die Euroschwäche von Vorteil ist.

  • Erdöl: Saudi-Arabien lässt Ölpreisverfall kalt

    ErdölSaudi-Arabien lässt Ölpreisverfall kalt

    06.01.2015, ZEIT ONLINE

    Saudi-Arabien bleibt in der Ölpolitik auf Kurs. Gegen den Druck ärmerer Erdöl produzierender Länder will das Land die Fördermenge trotz des Preisverfalls nicht drosseln.

  • Handel in Fernost: Euro sackt auf tiefsten Stand seit 2006

    Handel in FernostEuro sackt auf tiefsten Stand seit 2006

    05.01.2015, ZEIT ONLINE

    Die europäische Gemeinschaftswährung ist in Asien auf ein Neun-Jahres-Tief gefallen. Die Debatte um Griechenland und die EZB-Politik belasten auch den Leitindex Dax.

  • Konjunktur: Russlands Wirtschaft schrumpft erstmals seit fünf Jahren

    KonjunkturRusslands Wirtschaft schrumpft erstmals seit fünf Jahren

    29.12.2014, ZEIT ONLINE

    Die Sanktionen des Westens und der niedrige Ölpreis sind schuld: So schlecht ging es der russischen Wirtschaft seit 2009 nicht mehr. Und es könnte noch schlimmer kommen.

  • Sanktionen: Krise in Russland besorgt die deutsche Wirtschaft

    SanktionenKrise in Russland besorgt die deutsche Wirtschaft

    21.12.2014, ZEIT ONLINE

    Die Rubelschwäche macht auch deutschen Unternehmen zu schaffen. Einige Politiker befürchten ein wirtschaftliches Chaos in Russland und erwägen, die Sanktionen zu lockern.

  • Rubel: Das russische Risiko

    RubelDas russische Risiko

    18.12.2014, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Ist die Rubel-Krise nur ein russisches Problem? Bislang besteht kein Grund zur Sorge um die Weltkonjunktur. Doch das könnte sich schnell ändern.

  • Federal Reserve: US-Notenbank belässt Zinsen auf Rekordtief

    Federal ReserveUS-Notenbank belässt Zinsen auf Rekordtief

    17.12.2014, ZEIT ONLINE

    Die US-Notenbank setzt weiter auf billige Geldpolitik. Fed-Chefin Yellen zufolge soll die Anhebung sehr langsam vollzogen werden. Mitte 2015 könnte der Leitzins steigen.

  • Russland: Rubel verliert dramatisch an Wert

    RusslandRubel verliert dramatisch an Wert

    16.12.2014, ZEIT ONLINE

    Obwohl die russische Nationalbank den Leitzins auf 17 Prozent erhöht hat, fällt der Rubelkurs nach einem kurzen Hoch ins Bodenlose. Ein Euro kostet bereits 100 Rubel.

  • Konjunktur: Ifo-Institut verbreitet Optimismus

    KonjunkturIfo-Institut verbreitet Optimismus

    11.12.2014, ZEIT ONLINE

    Regierungsexperten erwarten eine mäßige Konjunktursteigerung, das Ifo-Institut aber rechnet mit einem deutlichen Plus im kommenden Jahr. Der Grund: Euro und Spritpreis

  • HaushaltOffene Rechnung

    11.12.2014, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Die Bürgerschaft verabschiedet einen neuen Haushalt. Das Problem ist nur: Kaum einer versteht ihn.

  • ÖlpreisMotor Öl

    11.12.2014, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Der niedrige Preis ordnet die Machtverhältnisse in der Weltwirtschaft neu und ist ein Segen für die deutsche Konjunktur.

  • Konjunktur: DIW-Chef hält Rezession für sehr wahrscheinlich

    KonjunkturDIW-Chef hält Rezession für sehr wahrscheinlich

    30.11.2014, ZEIT ONLINE

    Investitionsschwäche in Deutschland und ungelöste internationale Krisen: Die Risiken für die europäische Konjunktur sind aus Sicht von DIW-Chef Fratzscher hoch.

  • Seenotrettung: CSU-Minister fordert 100 Millionen Euro für Flüchtlinge

    SeenotrettungCSU-Minister fordert 100 Millionen Euro für Flüchtlinge

    29.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die EU tue nicht genug, um Flüchtlinge im Mittelmeer zu retten, findet Entwicklungsminister Gerd Müller. Er will mehr Geld für Rettungsprogramme und die Herkunftsländer.

  • Bundeshaushalt: Schäubles Rechnung

    BundeshaushaltSchäubles Rechnung

    28.11.2014, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Als Union und SPD vor genau einem Jahr ihren Koalitionsvertrag schlossen, war klar: Vieles wird mehr Geld kosten. Nun zeigt sich, wo der neue Haushalt belastet wird.

  • Mindestlohn: Arbeitgeber werfen den Gewerkschaften Stimmungsmache vor

    MindestlohnArbeitgeber werfen den Gewerkschaften Stimmungsmache vor

    28.11.2014, ZEIT ONLINE

    Ab 1. Januar 2015 kommt der Mindestlohn von 8,50 Euro. Laut Gewerkschaften versuchen die Arbeitgeber mit Tricks, den gesetzlich vorgeschriebenen Lohn auszuhöhlen.

  • Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosenzahl sinkt unerwartet stark

    Bundesagentur für ArbeitArbeitslosenzahl sinkt unerwartet stark

    27.11.2014, ZEIT ONLINE

    Im November sind fast 90.000 Menschen weniger arbeitslos gemeldet als vor einem Jahr. Auswirken könnte sich demnächst der Mindestlohn.

  • Juncker-Rede: 315 Milliarden sollen Europas Wirtschaft ankurbeln

    Juncker-Rede315 Milliarden sollen Europas Wirtschaft ankurbeln

    26.11.2014, ZEIT ONLINE

    Europa braucht einen Kickstart. So sieht es EU-Kommissionschef Juncker, der in Straßburg ein Investitionsprogramm vorgestellt hat – nicht ohne Seitenhieb auf Deutschland.

  • Konjunktur: Ifo-Index dreht ins Plus

    KonjunkturIfo-Index dreht ins Plus

    24.11.2014, ZEIT ONLINE

    Erstmals seit einem halben Jahr ist der Ifo-Index zum Geschäftsklima überraschend gestiegen. Volkswirte hatten im November mit einem weiteren Rückgang gerechnet.

  • Konjunktur: Japans Wirtschaft rutscht überraschend in die Rezession

    KonjunkturJapans Wirtschaft rutscht überraschend in die Rezession

    17.11.2014, ZEIT ONLINE

    Positiven Prognosen zum Trotz ist die japanische Wirtschaft um 0,4 Prozent geschrumpft. Der Yen fiel im Vergleich zum Dollar auf den tiefsten Stand seit sieben Jahren.

  • Weltwirtschaft: G 20 wollen die 30 weltgrößten Banken noch sicherer machen

    WeltwirtschaftG 20 wollen die 30 weltgrößten Banken noch sicherer machen

    16.11.2014, ZEIT ONLINE

    Mit einem Aktionsplan wollen die führenden Industrie-und Schwellenländer das Wachstum ankurbeln. Die weltgrößten Banken sollen noch mehr Eigenkapital vorhalten.

  • Abonnieren: RSS-Feed